Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 28 von 28

Control - Ian Curtis

Erstellt von waschbaer, 16.01.2008, 00:18 Uhr · 27 Antworten · 5.711 Aufrufe

  1. #21
    Benutzerbild von tanzbaer

    Registriert seit
    02.02.2003
    Beiträge
    260

    AW: Control - Ian Curtis

    Scheinbar ganz vergessen wurde der 30. Todestag von IAN CURTIS am 18. Mai dieses Jahres, denn ich hab nirgendwo irgendwelche Beiträge in TV, Funk oder Presse gefunden. Schade, wie schnell und vergänglich der Ruhm von musikalischen Ikonen verblassen kann. Der Film "Control" gefällt mir sehr sehr gut, super Darsteller, die Geschichte der Band authentisch dargestellt, dazu die magische düstere Musik. JOY DIVISION haben ganze Generationen von jungen Bands beeinflusst.
    Ich hab am 18.Mai ne Kerze für IAN angezündet, die JD- Alben aufgelegt und dazu ein gutes Gläschen Rotwein....
    IAN CURTIS .... R.I.P.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624

    AW: Control - Ian Curtis

    Zitat Zitat von tanzbaer Beitrag anzeigen
    Scheinbar ganz vergessen wurde der 30. Todestag von IAN CURTIS am 18. Mai dieses Jahres....
    Ich finde den Selbstmord einer Person nicht unbedingt zu würdigen, da gibt es sicher andere Gelegenheiten, um der Person gerecht zu werden. (Feier' doch nächstes Jahr den 55. Geburtstag.)
    Möglicherweise geht es anderen ähnlich, vielleicht haben es "die Medien" aber auch einfach verpennt...?

  4. #23
    Benutzerbild von sturzflug69

    Registriert seit
    03.02.2003
    Beiträge
    2.276

    AW: Control - Ian Curtis

    Da die Goths eben das morbide lieben,werden sie bestimmt lieber den Todestag feiern als den Geburtstag,oder?

  5. #24
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.815

    AW: Control - Ian Curtis

    Nicht vergessen:

    Im Bayerischen Fernsehen :

    Heute, 4.8. von 23.30 - 1.25 Uhr: CONTROL (Ian Curtis)

    Unbedingt ansehen!

    TV Spielfilm:

    "Der holländische Fotograf Anton Corbijn, der später Videos für Depeche Mode und U 2 drehte, war in den 70ern ein enger Wegbegleiter der Band. Für sein Spielfilmdebüt orientierte er sich an der Biografie, die Ian Curtis' Witwe Deborah schrieb, und stellte einige seiner ikonografisch gewordenen grobkörnigen Bandfotos akribisch als Filmmomente nach. So wirken einzelne Szenen ebenso wie der kongenial nachgespielte Sound fast gruselig authentisch."

    Control - TV Sendung - TV Spielfilm.de

    Lutz

  6. #25
    Benutzerbild von gently69

    Registriert seit
    14.05.2002
    Beiträge
    572

    AW: Control - Ian Curtis

    Habe ich aufgenommen und werde es mir am Wochenende zu Gemüte führen. Mal sehen...

  7. #26
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.815

    AW: Control - Ian Curtis

    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
    Letzten Samstag war ich so richtig in Stimmung auf die alten Joy Division Post-Punk-Hymnen wie "She's Lost Control" oder "Transmission". Da ich Control immer noch nicht gesehen hatte, war der jetzt auf DVD erschienene Film überfällig. Die ersten Minuten liessen mich eher ein Beziehungskisten-Sülz-Streifen befürchten, aber nach den ersten Takten Musik wusste ich das dieser Film eine Runde Sache wird. Ich kann mir nicht vorstellen wie man die Rolle des Ian Curtis hätte besser besetzen können. Nicht nur das Sam Riley dem Vorbild aussergewöhnlich ähnlich sieht, er *ist* in dem Moment wo auf der Bühne steht Ian Curtis! Jede noch so kleine Bewegung des vom Epilepsieleiden bestimmten Tanzstils stimmt einfach. Mehrfach ertappte ich mich während des Film zu denken: Genau *so* muss es gewesen sein, wenn man mit Joy Division zusammen auf der Bühne gestanden wäre, und dabei Curtis über die Schulter ins Publikum geschaut hätte.



    Auch der Rest der Band (die IMO alle Titel selbst eingespielt haben!) ist nahezu perfekt getroffen.



    Die einzelnen Musikstücke, die Hymnen einer ganzen Generation (leider nicht meiner - ich war zu jung) verkommen nicht zur blossen Nummernrevue sondern werden passend zum Spannungsbogen der Handlung perfekt gesetzt. Z.B. als Ian seiner Frau auf der Straße gesteht sich seiner Liebe zu ihr nicht mehr sicher zu sein, setzt "Love Will Tear Us Apart" ein. Ein grandioser Moment! Aufwühlend, bewegend - großartiges Kino!



    Wie leicht wäre es gewesen den Joy Division Sänger "larger than life" als eine mystifizierte Ikone zu zeichnen, aber ganz andern in "Control" - Curtis ist zerbrechlich ständig hin und hergerissen zwischen seinem Gefühl zu seiner Frau mit Kind im trostlosen grauen Manchester (lt. Audiokommentar in Nottingham gedreht) und seiner Geliebten, einer wunderschönen Belgierin, die er nach einem Konzert kennenlernt.





    Obigen Herren (inkl. Songs) hier (in einer Minirolle) dürfte jeder hier im Forum kennen. Leider ist das ja dank Google jetzt kein wirkliches Quiz mehr

    Meine Erwartungen waren nach den vielen sehr guten Kritiken sehr hoch. Und wie oft wird man bei derart hochgesteckten Erwartungen dann doch ein wenig enttäuscht. In diesem Fall wurden sie jedoch nochmal weit übertroffen. IMO ist Control einer der besten BandBio-Musikfilme die je gedreht wurden. Er gefällt mir sogar noch besser als der mehrfach Oscar prämierte Johnny Cash Film "Walk The Line". Control ist ein kleines Juwel von einem Film der alles richtig macht, nichts größer darstellt als es war, ganz einfach weil Ian Curtis in Joy Division auf der Bühne eh ein bahnbrechender Gigant war, der Generationen von nachfolgenden Bands wie Bauhaus oder Sisters Of Mercy maßgeblich beeinflusste.

    Das Einzige was ich zu mäkeln habe betrifft nicht den Film an sich: Die .de Synchro ist nicht immer ganz stilsicher bezüglich der "dirty language" der Band, da geht ein wenig an .uk Atmosphäre flöten. Darüber kann man IMO aber hinwegsehen, denn das Manchester-Genuschel ist auch für Fortgeschrittene ein harter Brocken, da ist man doch dankbar für ne Synchro.

    Fazit: Großartig! 6 von 5 möglichen Sternen!


    Abt: Was man nichts alles so auf YouTube findet:

    Joy Division Rare Live Control Anton Corbijn Film Shoot

    Joy Division Control Film Shoot August 06, filmed in Nottingham, on mobile phone. Note this was not during a shooting, but the actors played a thank-you gig for the extras, of which I was one.

    "awesome! its like you've took a camera phone back in time. there so like joy division!"



    Auch interessant wie dokumentarisch Material wirkt, wenn die Qualität schlechter ist, als die ansonsten heute üblichen HD-Videos...

    Lutz

  8. #27
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.815

    AW: Control - Ian Curtis

    Habe gerade mal wieder ne echte Perle auf YouTube entdeckt. Diese Doku ist einfach grandios! Wer nur einen Funken Interesse an Joy Division hat *muss* sie sich reinziehen! Genial gemacht - keine 0815-Billig-Produktion. Viele wichtige Weggefährten (inkl Band) kommen selbst zu Wort, gespickt mit rarem Archivmaterial. Besonders beeindruckt haben mich die 1970s (?) Aufnahmen aus Manchester. Das Zeitkolorit und die Essenz von Joy Division wird großartig eingefangen. Bewegend!



    Jetzt muss ich mir "Control" gleich nochmal geben...

  9. #28
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.815

    AW: Control - Ian Curtis

    Man vergleiche - Ansage im Film:



    Real Life:

    Joy Division 1978 Granada Reports Live - YouTube

    Klar - anderer Song - aber klasse...

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. RAF oder RAFF??? (Self Control)
    Von MaxMax im Forum 80er / 80s - DANCE, ITALO- & EURO-DISCO
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.06.2011, 18:54
  2. Mosaic- Time control
    Von festus 80s-Freak im Forum 80er / 80s - SUCHEN / SEARCH
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.10.2006, 16:32
  3. Suchen SELF CONTROL CD (W.Germany)
    Von CynepDisc im Forum 80er / 80s - SUCHEN / SEARCH
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.06.2006, 20:51
  4. Self Control Rap ...
    Von Heinzi im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.03.2006, 14:05
  5. Plazierungen bei Media Control
    Von Torsten73 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.06.2002, 16:32