Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 28

Der erste Kinobesuch!!!!

Erstellt von Video2000, 20.07.2005, 18:21 Uhr · 27 Antworten · 3.682 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Video2000

    Registriert seit
    20.07.2005
    Beiträge
    1
    Es muß Dezember 1984 gewesen sein, Hannover war verschneit und mit He-Man wollte ich nicht spielen.
    Ich löcherte meine Eltern das erste Mal alleine
    mit unserem Nachbarjungen ins Kino gehen zu dürfen.Volltreffer, nach all den Sprüchen wie, du bist noch zu klein, oder, das ist zu gefährlich, hatte ich es geschafft.Dirk und Ich machten uns auf die Socken zum Weltspiele!!! (Ein unbeheiztes Kino in dem alle Sitzreihen ebenerdig angebracht waren, so das die Kids von einst oft nur flüchtige Blicke auf die Leinwand erhaschen konnten!)Ich erinnere mich gut an die Schneeballschlacht und an die vereisten Wollhandschuhe, die immer so ecklig rochen, wenn sie nass wurden.
    Auch war der Weg weit und unheimlich aufregend.
    Dann waren wir irgendwann in der City(Kröpcke für Hannoveraner)und alles erschien ohne die Eltern doppelt so groß wie üblicherweise.
    Am Kassenschalter schnell so ne Kinokarte in rosa aus Altpapier gekauft und nix wie rein in die gute Stube!Die Werbung lief, die Aufregung nahm zu, doch dann...
    ...GHOSTBUSTERS!!!!
    Ein Erlebnis, das unauslöschlich bleiben wird.
    Noch heute bin ich He-man und Video Junkie und sitze vor meiner 80er Ecke
    und wünschte Doc Brown (Zurück in die Zukunft)Holte mich für eine Spritztour
    in die bunten Tage ab!
    Machts gut

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850
    Willkommen im Forum, Video2000!

    Mein erster Kinobesuch war wohl so 1977/78/79! Im Kino war damals so 'ne Art verbilligtes Sommerferienkino, wo man als Kind für 2 oder 3 Mark Filme gucken konmnte. Hab' damals die Trash-Horrorfilme mit den Spinnen (Hauptrolle William Shatner) und den Riesenameisen gesehen. Weiss gar nicht mehr wie hießen...

    Und frage mich deshalb jetzt ob es damals keine Alterskontrollen gab, ich war ja höchstens zehn damals!

    Mein wichtigster Kinobesuch in den 80ern war sicher "Zurück in die Zukunft"!


    Gruß

    musicola

  4. #3
    Kinderfresser
    Benutzerbild von Kinderfresser
    Mein erster Kinobesuch? Disney's Aristocats. Das war anno 1986. Eigentlich wollten meine Eltern mit mir am Freitag abend reingehen. An der Kinokasse sind wir dann aber gescheitert, da ich damals erst 11 Jahre alt war und nach 22 Uhr (auch in Begleitung der Erziehungsberechtigten) nicht auf der Straße sein durfte. Wer sich beim Kino diesen Blödsinn einfallen lassen hat, einen Kinderfilm mit FSK 6 erst so spät beginnen zu lassen, daß er nach 22 Uhr endet und damit vom Kindern unter 12 Jahren nicht besucht werden darf, gehört auf jeden Fall geschlagen! Geklappt hat's dann einen Tag später. Samstag nachmittag....

  5. #4
    Benutzerbild von Castor Troy

    Registriert seit
    10.07.2002
    Beiträge
    5.386
    musicola postete
    Willkommen im Forum, Video2000!

    Mein erster Kinobesuch war wohl so 1977/78/79! Im Kino war damals so 'ne Art verbilligtes Sommerferienkino, wo man als Kind für 2 oder 3 Mark Filme gucken konmnte. Hab' damals die Trash-Horrorfilme mit den Spinnen (Hauptrolle William Shatner)



    Gruß

    musicola
    Laut TV Movie kommt er diese Woche im TV

  6. #5
    Benutzerbild von JoseyWales

    Registriert seit
    01.12.2004
    Beiträge
    177
    Mein erster Kinobesuch war 1975:
    die Kinofassung vonFrei geboren, mit der Löwin Elsa...

    .

  7. #6
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Bei mir war's irgendwann Anfang der 70-er und aller Wahrscheinlichkeit nach war es ein Disney-Klassiker. An Genaueres kann ich mich nicht mehr erinnern, aber wahrscheinlich waren meine Buddelkastenfreundin und unsere Mütter dabei. Sehr gut erinnern kann ich mich aber, wie wir jedes Jahr zu Weihnachten ganz schick ins Theater des Westens gingen, wo stets ein Grimms Märchen aufgeführt wurde. DAS war toll, noch toller als Kino! Wir stylten uns immer sehr sorgfältig und fühlten uns in dem plüschigen Theater mit dem riesigen Leuchter an der Decke wie echte feine Damen.

    Das erste Mal ohne Mutter nur mit Freundinnen im Kino war ich so ungefähr mit 12, vielleicht auch schon früher. "Abba - The Movie" sah ich gegen Ende 1977 mit Schulfreundinnen, daran kann ich mich noch genau erinnern. Bei uns in Berlin waren die Kinos damals ja alle zentriert auf dem Kurfürstendamm, also mitten in der Innenstadt, der Weg dorthin war weit und natürlich von den Eltern als gefährlich angesehen. In meinem Bezirk gab es auch noch ein Kino, aber da kamen die Filme meistens erst hin, nachdem sie schon eine Weile am Kudamm gelaufen waren. Allerdings kam man dort ohne Zicken und Älterstyling in Filme ab 16, wenn man erst 13 war, was für mich sehr praktisch war. Denn bei mir hätte mit 13 alles Hinschminken nichts genutzt, man hätte mir nie und nimmer geglaubt, ich sei 16. "Saturday Night Fever" sah ich damals in jenem Kino; '78 war es sozusagen zwingend vorgeschrieben, diesen Film zu sehen, auch wenn das altersmäßig "noch nichts für uns war" (da waren wir ganz anderer Meinung).

  8. #7
    Benutzerbild von Betaville

    Registriert seit
    31.08.2004
    Beiträge
    106
    Superman mit Christopher Reeve. War klasse.

  9. #8
    Mumie
    Benutzerbild von Mumie
    Mein erster Kinobesuch war zwar nicht allein,sondern mit meinen zwei Omas ,es war im Atlantikkino(inzwischen abgerissen)bei uns in Nürnberg.Es war 1979(ich war 11) und der Film war -Das Krokodil und sein Nilpferd-(Bud Spender/Terence Hill).Ich kann mich deswegen noch so gut erinnern weil meine beiden Omas zu Besuch waren und spontan mit mir reingingen und weil eine meiner Omas der Film überhaupt nicht zusagte und Sie(aus Protest?)im Kino einschlief(!!!)und es mir total peinlich war!!

  10. #9
    Benutzerbild von Peter

    Registriert seit
    11.09.2003
    Beiträge
    1.907
    Betaville postete
    Superman mit Christopher Reeve. War klasse.
    War auch für mich der erste Kinofilm, ich war auch total begeistert. Wann war das noch mal? Ich schätze mal 1980, da war ich grad 15 ....
    Mensch, wie die Zeit vergeht....

  11. #10
    Benutzerbild von Vonkeil

    Registriert seit
    02.05.2003
    Beiträge
    676
    @musicola
    der spinnen-trasher mit william shattner heisst "mörderspinnen"! hab ich sogar mal irgendwo auf dvd gefunden! ;-)

    zum kino:
    mein erster film war "bernard und bianca". muss so 1983/84 gewesen sein...

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die erste Maxi?
    Von sturzflug69 im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.01.2007, 17:49
  2. Der erste 3000er für .......
    Von ICHBINZACHI im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.03.2004, 22:13
  3. Deine erste Cd ??
    Von stoni im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 19.08.2002, 23:08