Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Die rote Zora.

Erstellt von Mumie, 13.12.2008, 16:05 Uhr · 5 Antworten · 1.719 Aufrufe

  1. #1
    Mumie
    Benutzerbild von Mumie

    Die rote Zora.

    Kleine Info !Die rote Zora ist zu haben(ich glaube sie war der Auslöser,daß ich so auf rothaarige Frauen stehe ):

    http://www.amazon.de/exec/obidos/ASI...UK/wunschliste

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Dreadnout73

    Registriert seit
    16.09.2007
    Beiträge
    284

    AW: Die rote Zora.

    Moin!

    Für den einen oder anderen auch interesant, was ein Käufer zu diesen DVDs sagt:

    Schade, dass man hier versäumt hat, die 13 Folgen in liebevoller und qualitativ guter Weise auf DVD zu bringen.

    Das Bild ist eher schlecht und körnig, das bekommt man vor allem zu sehen, wenn der Himmel dargestellt wird. Dort fallen die unreinen Bilder besonders auf. Zudem rauscht der Ton noch ordentlich und klingt ziemlich verschluckt. Hier hätte man sicher bessere Arbeit leisten können, nicht wahr?

    Weiterhin fehlen die kompletten Rückblenden bei jeder Episode. Gut, man kann jetzt sagen, dass diese nicht nötig sind, weil ja alle Folgen da sind, aber sie gehören eben zu den vollständigen Episoden dazu! Die Aufmachung der DVD-Box ist auch eher ein Witz. Die Bezeichnung "Die rote Zora" ist nicht vollständig und zu allem Übel bekommt man noch nicht einmal ein Begleitheft mitgeliefert. Das wäre doch sicherlich drin gewesen bei dem Preis oder etwa nicht???
    Schade, durchaus interessant, aber bei mieser Quali mache ich nicht mit!

    MfG

  4. #3
    Benutzerbild von ICHBINZACHI

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    6.386

    AW: Die rote Zora.

    Man tut ja geradezu so als ob man die Filme für diese Leute neu drehen soll, damit sie qualitativ astrein sind. Die Box steht bei mir schon längere Zeit im Regal und hab die zumindest einmal komplett durch ...

    Am besten neu synchronisieren ...

    Habe da andere Boxen angeschaut und gerade "das alte" ist doch das nostalgische

    So liefen die Filme halt damals im TV ...

  5. #4
    Benutzerbild von kivi

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6

    AW: Die rote Zora.

    Das ist ja ne super Nachricht! Eine meiner Lieblingskinderserien, und bisher hatte ich nur ne schlechte TV Aufnahme

  6. #5
    Benutzerbild von synmaster

    Registriert seit
    08.01.2003
    Beiträge
    944

    AW: Die rote Zora.

    Oh, ein Zora-Thread - ja den Film hab ich auch geliebt.

    Und vielleicht an der Stelle auch mal ein paar aktuelle Infos:
    (man merkt schon, was das Internet da bringt, früher hat man da immer wochenlang gesucht oder es Jahre zu spät erfahren...)

    Erst die schockierende:
    Die "schöne Zlata" (die Serbin Sonja Savic, *1961) starb 2008 an einem Drogencocktail!!
    In den 1978/79 gedrehten "Zora"-Episoden wirkte die auf mich nicht wie 17 oder 18, sondern eher wie 21...
    Gewann Jahrzehnte später (2001!) noch für den slowenischen Film "Kruh in mleko" den Hauptpreis als "Beste Schauspielerin". Alle Achtung. Also nix mit Kinderfilm gemacht und dann von der Bildfläche verschwunden, wie gerne kolportiert wird...

    Und "Fischer Gorian", Dragomir Felba (*1921), der väterliche Freund der sechs, lebte bis 2006 (!!), schlief erst paar Tage nach seinem 85. Geburtstag friedlich ein! Stolzes Alter! (Und der soll damals erst Ende Fünfzig gewesen sein ? )
    Übrigens von Benno Sterzenbach bis heute einmalig auf deutsch vertont! Irgendwie hätte ich mir da F. J. Steffens nicht vorstellen können, schon gar nicht Arnold Marquis, da zu wildwestmäßig...
    Aber mit Rudolf Fenner hätte es vielleicht noch hinhauen können...

    Felba bekam 1981 den Preis für sein Lebenswerk für seine Verdienste um den jugoslawischen (Spiel-)Film.

  7. #6
    Benutzerbild von Cinderella

    Registriert seit
    04.12.2012
    Beiträge
    918

    AW: Die rote Zora.

    Hallo,

    "Die rote Zora" habe ich auch sehr gerne angeschaut. Das es da um Jugend-Armut ging war mir damals während des fernsehens bestimmt nicht bewusst. Erklärer / - innen hatte ich auch nicht im Hintergrund. Wenn ich das mit heutigen Augen sehen, erfahre ich da schon eine sehr beklemmende und betroffen machende, bzw. bedrückende Stimmung. Die Armut fühlt sich schwer wie Blei auf den Schultern an - und nichts anderes ist sie, in den Zeiten "der roten Zora" war das natürlich noch viel schlimmer, so wie es womöglich bedauerlicherweise in manch anderen Ländern evtl. ist.

    Dennoch: die Titelmelodie der Serie: genial! Die Darstellerin der "roten Zora" - und nur die aus den 80ern: toll. Die Stimmen habe ich noch gut in Erinnerung und die Serie war gut.

    Mittlerweile habe ich eine Neuverfilmung im TV gesehen. Wenn es nicht das Original aus den 80ern ist, mag ich gar nicht hin schauen. Ich könnte ja vielleicht mal das Buch dazu lesen.

    Liebe Grüße, Cinderella

Ähnliche Themen

  1. Indie/Punk/Rock: "Die rote Zora" (aus der Gogobar)
    Von synmaster im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.03.2007, 17:51
  2. "Die rote Zora" (aus der Go-go-Bar)
    Von synmaster im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.03.2004, 22:27
  3. Comité d´amour - Rote Sterne
    Von waschbaer im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.01.2004, 13:42
  4. "Der Rote Prinz" - Klasse-NDW-Sound!
    Von Waldameise im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.06.2003, 16:07
  5. fernandel-die rote herberge
    Von mbrain im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.12.2002, 12:54