Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 13

Dschinghis Khan: Heute, 18.Juli

Erstellt von Feenwelt, 18.07.2004, 14:24 Uhr · 12 Antworten · 1.594 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Feenwelt

    Registriert seit
    05.10.2002
    Beiträge
    1.856
    Schneller Tipp:
    Heute abend, 20.15 - 21.45 Uhr, gibt's auf MDR in der Reihe "Damals war's" ein Special zu Dschinghis Khan.
    Da werden Kindheitserinnerungen wach.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Nick_Adonidas

    Registriert seit
    04.10.2002
    Beiträge
    80
    Hallo Leute,
    ja habe die sendung soeben gesehen,
    war mal ganz interssant, die leute heute zu sehen.
    aber die späteren leider waren dann doch nicht mehr so toll wie
    Dschingis khan und Moskau!!!

  4. #3
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Schade, ich war nicht zu Hause. Wird die Sendung eventuell wiederholt?

  5. #4
    Benutzerbild von Zokarr

    Registriert seit
    11.02.2003
    Beiträge
    986
    Wieder mal eine klasse Sendung mit hohem Wiedererkennungswert.

    An die letzten Titel von ihnen konnte ich mich gar nicht mehr erinnern. Bemerkenswert das Outfit bei "Himalaya" Mehr 80er geht eigentlich gar nicht...

  6. #5
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    hab´s gerade gesehen - war lustig!

    besonders, weil man LESLIE MANDOKI bei jeder performance ansah, dass er eigentlich gar keine lust auf alles hatte...

  7. #6
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Na das kann ich mir vorstellen, dass ihm das mächtig gegen den Strich gegangen ist! Ich meine, der Mann ist 51 Jahre alt und hat alleine deshalb schon keinen Bock mehr, rumzuhopsen und hu ha zu machen. Dann ist das Ganze schon 25 Jahre her, aber das Label Dschingis Khan klebt nach wie vor an ihm wie Pech und Schwefel. "Kennst du Leslie Mandoki?" "Nee." "Aber Dschingis Khan kennst du doch? Der Typ mit den langen dunklen Haaren?" "Ach so, na klar!" Der Mann hat am Konservatorium in Budapest Musik studiert, und zwar nicht nur so'n paar Semester, sondern richtig bis zum Abschluss. Er ist ein Jazzfan durch und durch. Merkt man ja zum Teil auch in seinen eigenen Kompositionen. Flüchtete damals mit Kumpel und jetzt Studio-Mitinhaber Laszlo Bencker aus Ungarn nach Deutschland. Er war jung und brauchte Geld! Da kam Ralf Siegel genau richtig, der ihn dann sozusagen zur Dschingis Khan-Marionette machte. Mit dem, was er mit Dschingis Khan verdient hatte, konnte er sein eigenes Studio gründen. Heute macht er neben seinen Eigenkompositionen u. a. Filmmusik für Disney. Aber Dschingis Khan ist Vergangenheit, es war und ist nicht seine Musik und daher würde er gerne die Vergangenheit ruhen lassen - was ihm aber im Zuge der Revival-Shows nicht vergönnt ist. Ich wünsche ihm trotzdem, dass er eines Tages mal nicht mehr als Leslie "Dschingis Khan" Mandoki bezeichnet wird, sondern eben als "der, der die Musik zu den Disney-Filmen gemacht hat". Er hat es verdient, denn er ist ein Vollblut-Musiker, kein Schlageraffe.

  8. #7
    Benutzerbild von norbird

    Registriert seit
    23.05.2002
    Beiträge
    109
    Soweit ich weiß, ist Leslie Mandoki auch u.a. Produzent der No Angels...

    Welche Disney-filme sind das denn?

  9. #8
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    No Angels ist richtig, ja. Zumindest in der Anfangszeit, danach war's glaube ich jemand anderes.

    Die mir bekannten Disney-Filme waren Mulan (I lost my Heart in China) und Tarzan (die Sache mit Phil Collins), es dürften aber alle Filme neueren Datums gewesen sein. Also auch Ein Königreich für ein Lama z. B.

  10. #9
    Benutzerbild von SportGoofy

    Registriert seit
    23.12.2002
    Beiträge
    1.649
    Hab leider nur den Rest gesehen da ja in NRW wegen Ish erst ab 21 Uhr
    (welch geschickter Zeitpunkt ) auf MDR umgeschaltet wird.

    So konnte ich leider nur die Titel sehen als es schon bergab ging
    War aber trotzdem interessant.

    Aber schämen braucht sich Leslie deswegen nicht.
    Ist doch ne super Erinnerung. OK seine neuen Sachen sind halt anders.
    Ob das immer alles besser ist naja Geschmäcker sind verschieden.
    Ist doch klasse, dass er dabei war.
    Ich kenn da spontan ein paar Interpreten,
    die sich viel mehr schämen müßten .

    Das es ihn nervt kann ich auch verstehen.
    Aber beschweren kann er sich nicht.
    Denke hat auch nicht nur Nachteile gehabt dabei zu sein.

  11. #10
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Da hast du sicherlich in allem Recht. Schämen, denke ich, tut er sich gar nicht mal für seine Vergangenheit. Auch wenn er sich damals etwas hat verbiegen lassen müssen, so war diese Vergangenheit ja doch sehr lukrativ. Es nervt ihn nur, dass er auch heute noch mit Dschingis Khan gleich gesetzt wird, obwohl er inzwischen zahlreiche andere Projekte gemacht hat. Es ist schwer, so ein Etikett wieder loszuwerden (sowas Ähnliches haben wir ja auch gerade im Böhse Onkelz-Thread diskutiert). Jetzt hat er schon etliche Jahre zwischen sich und Dschingis Khan gebracht und nun wird durch so eine Sendung alles sozusagen wieder aufgefrischt. Ich kann verstehen, dass ihn das nervt.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dschinghis Khan/Genghis Khan, "Rom" (1980) on CD fuer Sie !
    Von DTalford im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.03.2014, 01:07
  2. Shaa Khan
    Von Citi im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 14:26
  3. Puszta von Dschingis Khan auf instrumental???
    Von Nemo1982 im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.03.2007, 21:39
  4. Dschighis Khan: Moskau (Maxi) auf CD?
    Von famous72 im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.09.2004, 13:27
  5. DSCHINGHIS KHAN, ITALOS, EURODANCE + + + ...
    Von MG-JO1963 im Forum 80er / 80s - VERKAUFEN / TO VEND
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.10.2003, 08:49