Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 63

flucht ins 23. jahrhundert

Erstellt von totti, 18.07.2004, 16:08 Uhr · 62 Antworten · 6.494 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von totti

    Registriert seit
    11.06.2004
    Beiträge
    442
    kennt ihr noch diesen film?
    original war glaub ich "logan's run"

    ich bin schon soooo lange hinter dem teil als dvd her, auf premiere krieg ich ihn auch nicht zu fassen, mein dvd-recorder ist in lauerstellung...

    weiss vielleicht einer von euch etwas? vielleicht als import?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    Der ist doch aus den 70ern

    Kuksu ma hier:

    http://www.amazon.com/exec/obidos/AS...614772-5788753

    Da ist er auf DVD zu bekommen

  4. #3
    Benutzerbild von totti

    Registriert seit
    11.06.2004
    Beiträge
    442
    danke, danny!
    aber ich habs gerne in deutsch, weisst du ja...ausserdem ist das ne r1-dvd...

    ich hab den film zum ersten mal in den 80ern registriert, sorry, falls ich mich ins falsche zeitalter gebeamt habe...


  5. #4
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    Tja, dann tuts mir Leid.

    Ich find dann nur noch gebrauchte Verleihvideokasetten ab 39 ! Euro bei Amazon.de

  6. #5
    Benutzerbild von Muggi

    Registriert seit
    08.02.2004
    Beiträge
    2.559
    Der wird, soweit ich weiß, neuverfilmt und dann kommt das Original bestimmt auch wieder auf DVD raus.

  7. #6
    Benutzerbild von Raccoon

    Registriert seit
    29.02.2004
    Beiträge
    547
    Erghs, 'ne Neuverfilmung von "Logan's Run"? Denen fällt wirklich nichts mehr Neues ein...

    'Coony

  8. #7
    Benutzerbild von Muggi

    Registriert seit
    08.02.2004
    Beiträge
    2.559
    Dazu hab ich folgendes gefunden:

    Bevor Bryan Singer "X-Men 3" angeht, inszeniert er für Warner und Produzent Joel Silver das Remake des Science-Fiction-Abenteuers "Flucht ins 23. Jahrhundert". Die Dreharbeiten sollen noch in diesem Jahr beginnen. Die auf William Nolans Roman basierende Story handelt von einem Mann, der aus einer hermetisch abgeschirmten Großstadt zu fliehen versucht, in der ausschließlich junge Menschen leben, die mit 21 Jahren sterben müssen. Singer, Ethan Gross und Paul Todisco schreiben derzeit am Drehbuch. Die Besetzung steht noch nicht fest. Kinostart soll im nächsten Jahr sein.

    Quelle:Blickpunktfilm


    Angeblich soll sich Ben Affleck für eine Rolle (Logan?) beworben haben.

  9. #8
    Benutzerbild von Pallas

    Registriert seit
    12.03.2004
    Beiträge
    937
    Na, ob das gut werden kann...

    "Logan's Run" ist einer meiner Lieblings-Science-Fictions, ich habe ihn auf Video, schon seit Jahren.
    Da spielt übrigens auch Sir Peter Ustinov mit, als alter Mann und einziger alter Mensch, der oben auf der Erde noch lebt.
    Schon als Kind hat mich dieser Film fasziniert!

  10. #9
    Benutzerbild von iceman1000

    Registriert seit
    03.08.2004
    Beiträge
    2
    erst mal hallöchen


    hatte ich mich damals in die FARRAH FAWCETT verknallt

    na da warin wir beide noch jung

    und dann ist das 30. Jährige gekommen und ich mußte fliehen

    hier mal eine kleine Inhaltsangabe

    Im Jahr 2274 lebt der Rest der Menschheit in einer gigantischen Stadt unter riesigen Kuppeln. Man lebt nur zu seinem Vergnügen und tut, was man möchte. Doch die Zeit, die jedem verbleibt, ist begrenzt. Mit 30 Jahren, sobald die in jede Handfläche eingebaute Lebensuhr leuchtet, müssen alle Bewohner ins sogenannte Karussell, wo sie sich in einer religiösen Zeremonie erneuern. Tatsächlich jedoch werden die Geburtstagskinder im Augenblick höchster Entzückung liquidiert. Für die Einhaltung dieser Regeln sorgen die Sandmänner, Polizisten der Kuppelstadt. Jeder, der nicht ins Karussell geht, wird zum Läufer, zum Flüchtling, der von den Sandmännern wie zum Spaß ermordet wird. Kontrolliert wird die ganze Stadt von einem gigantischen Computer.
    Eines Tages beauftragt dieser den Sandmann Logan 5 (Michael York) mit der Auffindung aller geflohenen Läufer, die die sogenannte Zuflucht gefunden haben und aus der Stadt geflohen sind. Zu diesem Zweck wird seine Lebensuhr vorgestellt und er selbst zum Läufer. Von den Widerstandsgruppen beinahe umgebracht, findet Logan tatsächlich mit der Läuferin Jessica einen Ausweg aus der Stadt, verfolgt von seinem Kollegen Francis. Nach einigen Abenteuern gelangen die beiden tatsächlich in die Außenwelt und erfahren von einem alten Einsiedler (Peter Ustinov), daß es die angebliche Zuflucht gar nicht gibt


    habe richtig Lust den Film wieder mal anzusehen

    werde mal mein Regal durchsuchen da steht er noch drin ist zwar sehr verstaubt aber immer noch genial

    Sven

  11. #10
    Benutzerbild von Pallas

    Registriert seit
    12.03.2004
    Beiträge
    937
    iceman1000 postete
    Nach einigen Abenteuern gelangen die beiden tatsächlich in die Außenwelt und erfahren von einem alten Einsiedler (Peter Ustinov), daß es die angebliche Zuflucht gar nicht gibt
    Stimmt, so wird es gesagt. In gewisser Weise ist es umgekehrt - die computergesteuerte Stadt ist eher als "Zuflucht" zu bezeichnen. Denn dorthin hat sich die Menschheit einst zurückgezogen, auf der Flucht vor Umweltzerstörung und Krieg über der Erde - die Kuppelstadt liegt nämlich unter Wasser, im Meer.

    Jetzt kriege ich auch wieder Lust auf den Film - und muß auch mal im Regal kramen gehen...

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nachfolgesuche für prominente Posten im 21. Jahrhundert
    Von PostMortem im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.02.2012, 12:34
  2. Sänger auf der Flucht!
    Von Gosef im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 08.09.2006, 15:49
  3. Flucht oder Sieg
    Von midnight_angel im Forum 80er / 80s - SUCHEN / SEARCH
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.05.2005, 19:56