Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Formel Eins Film Dvd

Erstellt von Christoph, 15.03.2002, 15:39 Uhr · 3 Antworten · 1.059 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Christoph

    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    3.330
    Nur ein kleine Info, die Überschrift sagt es auch schon alles:
    Der Formel Eins Film aus 1985 ist vor kurzem auf DVD erschienen, und ist zumindest bei amazon.de bestellbar.
    Gruß
    Christoph

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Parallax M5

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    492
    Cool!!!!!
    Gut zu wissen, da werde ich doch gleich mal zusehen das ich ihn mir gleich kaufe!

    Gruß Franz

  4. #3
    Benutzerbild von Christoph

    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    3.330

    AW: Formel Eins Film Dvd

    Freitag abend hatte ich die Gelegenheit, diesen Film zu sehen. Ohhhh neeeee!

    Erstmal die Fakten: das Bild ist zwar sauber, aber für Filme diesen Alters typisch blaß und kontrastarm. Richtig schlecht ist allerdings der Ton, nur bei hoher Lautsärke ist wirklich alles zu verstehen, dann gibt es allerdings immer noch Pegelunterschiede, die ab und zu doch sehr auffallen und nerven. Am Anfang des Films wird immerhin darauf hingewiesen, den Film laut abzuspielen - in der richtigen "Clique" und einem passendem Getränk sicherlich vernünftig. Es gibt zwar Dolby-Digital-Tonspuren und sogar eine 5.1-Aufsplittung, da das Original dafür aber nie ausgelegt war, sollte man den Film höchstens zweikanalig abspielen.

    Die Handlung ist sicher bekannt, obendrein recht dürftig - aber darauf kam es mir auch nicht an. Ich habe den Streifen damals nicht gesehen, es war also meine Premiere. Der Film paßt absolut in die Formel-Eins-Zeit (in diesem Fall 1985), mit allen positiven und negativen Effekten.
    Wirklich überrascht war ich über die eigenartige Musikauswahl des Films: bis auf Falco greift jeder Interpret mit sicherem Griff neben die Hitsingle und stellt eine mehr oder wenig tolle Folgesingle vor. Andere Auslegung: die Hits hatten 1985 vielleicht wirklich Potenzial und wurden auch gemocht, nur sind sie heute etwas in Vergessenheit geraten. Andererseits ist es recht interessant, gerade heute eben nicht die Superhits zu hören/sehen, sondern die Songs, die inzwischen (leider) etwas vergessen wurden. Beispiel: Pia Zadora "little bit of heaven", Limahl "too much trouble" und - besonders herrlich aber leider nur zur Untermalung - Strange Advance "we run". Interessant zudem, daß sich die Toten Hosen durch den ganzen Film mogeln, aber nicht einmal einen Punk-Song spielen.

    Schauspielerisch kann ich nicht viel bemerken, "Tina" ist absolut passend gewählt und heute tauchen solche Personen auch immer wieder auf (und sehen auch so aus!), "Steve" ist ein netter Junge, Ingolf Lück die einzige Person, die heute noch in der A-Reihe der Unterhaltung zu finden ist. Alles andere würden wir heute als trashig bezeichnen. Insgesamt eine schöne Zeitreise, wenn man die 80er für etwa 90 Minuten noch mal mit voller Wucht und ohne Rücksicht auf Verluste auf dem Bildschirm haben möchte. Das Gehabe, die Musik und nicht zuletzt die Kleidung der Protagonisten sind einfach mal 80er - so war es eben. Ab und zu gibt es auch mal einen Grinser, eine Komödie will der Film aber auch nicht sein. Auch ist bemerkenswert, daß die auftretenden Künstler, die man ja schon als Stars bezeichnen darf, all diese Dinge für den Film mitgemacht haben. Gerade limahl, Meat Loaf und Falco lassen sich schon mächtig durch den Kakao ziehen. Man könnte vermuten, daß die Leute diesen Film ja nicht ganz uneigennützig gemacht haben, oder aber es untermauert die These, daß "Formel Eins" damals wirklich eine Musik-Instanz im Fernsehen war. Da mußte man einfach dabeisein!
    Was bleibt? Ein wirklich problemloser Fernsehabend mit viel Erinnerung an eine schöne Zeit. Wäre der Film gerade im regulären TV gelaufen, hätte es mir sicher auch gereicht. Für 4,99 EUR sicherlich die Schmerzgrenze, aber bereut habe ich die Investition trotzdem nicht

    ("Gib Gas, ich will Spaß" gab es auch dazu, mal sehen, wann ich die Kraft dafür habe. Auflösung dann hier)

    Gruß
    Christoph

  5. #4
    Benutzerbild von TheItaloFanatic

    Registriert seit
    03.09.2008
    Beiträge
    339

    AW: Formel Eins Film Dvd

    Dem Film kann ich nichts abgewinnen, finde '' Gib Gas, ich will Spaß '' schon besser. Zwar sind beide übertrieben aber welcher von beiden nun am meisten, liegt ja wohl auf der Hand. Die Firma '' Marketing '' leistet gerade im Bonusmaterial ne verflixt gute Arbeit, bzw. geben sich Mühe. Nur diesen Streifen hier, ne Danke

Ähnliche Themen

  1. Best of Formel Eins
    Von AquaTom im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.12.2006, 18:06
  2. formel Eins
    Von dikuss im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.01.2006, 09:02
  3. Formel Eins
    Von keule im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.01.2003, 16:14
  4. 16 Bit bei Formel Eins
    Von Fiese-Möp im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.05.2002, 20:32