Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 27

Immer wieder Dieter Bohlen...

Erstellt von wellensittich, 17.03.2013, 18:45 Uhr · 26 Antworten · 2.772 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von wellensittich

    Registriert seit
    30.11.2012
    Beiträge
    56

    Immer wieder Dieter Bohlen...

    Ich dachte es wäre mal an der Zeit unseren lieben Herrn Bohlen einen eigenen Thread zu widmen.
    Ob man ihn mag oder nicht: Seit den 80er Jahren ist er eine feste Größe im Musikgeschäft. Das muss ihm erstmal einer nachmachen.
    Und auch wenn es einem heute doch ab und an mal peinlich ist.... ich gehörte zu den eingeschweißten Modern Talking Fans
    Mittlerweile könnte er sich allerdings ruhig mal aus der TV-Landschaft zurückziehen. 10 Jahre Deutschland sucht den Superstar sind eindeutig genug.
    Was meint ihr?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Lexi

    Registriert seit
    03.02.2013
    Beiträge
    586

    AW: Immer wieder Dieter Bohlen...

    Zitat Zitat von wellensittich Beitrag anzeigen
    Das muss ihm erstmal einer nachmachen.
    Wozu? Ich finde seine Musik entsetzlich. Und zwar ausnahmslos alles. Ich habe mal in so einer CD hineingehört, in der Bohlen-Kompositionen für andere Sänger drauf waren, eins war genauso schlecht wie das andere, inklusive der Titelmelodie für Rivalen der Rennbahn. Es würde mich nicht einmal wundern, wenn Bohlen der Grund war, weswegen Peter Alexander mit dem Singen aufgehört hat.

    Persönlich stelle ich ihn mir auch irgendwie nicht aufregend vor. Ich bin nicht einmal neidisch auf seine Frauen, also falls es in einem Preisausschreiben eine Nacht mit Naddel oder Verona zu gewinnen gibt, überlasse ich solch einen Hauptgewinn gerne euch.

  4. #3
    Benutzerbild von Cinderella

    Registriert seit
    04.12.2012
    Beiträge
    918

    AW: Immer wieder Dieter Bohlen...

    Also .. ich bewundere Dieter Bohlen - und beneide ihn - um seinen Erfolg, sein Geld, er ist in der Lage, sich, seine Kinder und Frauen selbstständig zu finanzieren

    Ich finde und fand Modern Talking toll. Ich mochte die Musik vom Hören her, auch wenn man sie komerziell, oberflächlich oder als Unterhaltunsmusik bezeichnen könnte. "A hundred years" kann Flow-Gefühl in mir auslösen. Außerdem mag ich auch die Bohlen-produzierte Musik von C.C. Catch.

    Wer weiß, was aus Modern Talking geworden wäre, wenn Nora nicht gewesen wäre *Motz*

    Viele wissen gar nicht, welche Musik von erfolgreichen SängerInnen Bohlen eigentlich produziert hat. Die erfolgreiche Andrea Berg erfährt durch ihn einen Aufwärtstrend gerade wieder.

    Bohlen hat DSDS ins Fernsehen gebracht. Die Sendung ist erfolgreich, sonst würde sie nicht noch immer gezeigt werden, da sie sonst längst abgesetzt worden wäre, da die Zuschauerquote mehr als alles zählt.


    DSDS hat einige erfogreiche Musiker hervorgebracht, die auch heute noch teilweise erfolgreich, aber immerhin medienbekannt im Fernsehen / sonstwie tätig sind.

    Verona Feldbusch bzw. Pooth hat alles richtig gemacht, und sie sieht toll aus Ich sehe sie gerne und finde es toll, wie sie sich medial hält.

    Lächerlich bei DSDS sind die Heul-Attacken und das Wühlen im Privaten, aber offensichtlich will das das Publikum und es festigt (wegen dem Emotionalen) ein Kennenlerngefühl für einen Künstler. DSDS wie die daraus resultierenden Stars machen nichts anderes, wie viele andere in der Promiwelt: Bad publicity is good publicity (PR)

    Leider machen auch vor ihm der Zeichen der Zeit keinen Halt (das Alter) und ich finde, wenn ich gelegentlich (schreck: zufällig) in DSDS drüberzappe, meine ich festzustellen, dass er ja schon dabei ist, sich etwas mehr aus dem Blickfeld zu ziehen ....

    Ansonsten finde ich grundsätzlich: nur wegen Alter oder Bekanntheitsgrad soll sich niemand aus irgendwas herausziehen müssen, das ist unnötig. DAs betrachte ich nicht als wollens-wert, da es die persönlichen Aufgaben eines Menschen betrifft, der diese Aufgaben schon immer gemacht hat, bspw. Madonna oder Christine Neubauer (Vorwurf: sie sei zu häufig im TV zu sehen. Ich kann sie eigentlich nicht genug sehen und ich bewundere und beneide ihren TV-Erfolg. Auch ihren Abnehm-Erfolg )

    Liebe Grüße, Cinderella

  5. #4
    Benutzerbild von wellensittich

    Registriert seit
    30.11.2012
    Beiträge
    56

    AW: Immer wieder Dieter Bohlen...

    Zitat Zitat von Lexi Beitrag anzeigen
    Wozu? Ich finde seine Musik entsetzlich. Und zwar ausnahmslos alles. Ich habe mal in so einer CD hineingehört, in der Bohlen-Kompositionen für andere Sänger drauf waren, eins war genauso schlecht wie das andere, inklusive der Titelmelodie für Rivalen der Rennbahn. Es würde mich nicht einmal wundern, wenn Bohlen der Grund war, weswegen Peter Alexander mit dem Singen aufgehört hat.

    Persönlich stelle ich ihn mir auch irgendwie nicht aufregend vor. Ich bin nicht einmal neidisch auf seine Frauen, also falls es in einem Preisausschreiben eine Nacht mit Naddel oder Verona zu gewinnen gibt, überlasse ich solch einen Hauptgewinn gerne euch.
    Irgendetwas müssen die Leute an seinen Kompositionen mögen. Auch wenn die DSDS-Siegertitel immer gleich klingen und jeder sie schrecklich findet - Nummer 1 werden sie komischerweise jedes Mal

  6. #5
    Benutzerbild von Cinderella

    Registriert seit
    04.12.2012
    Beiträge
    918

    AW: Immer wieder Dieter Bohlen...

    eben!

    Es scheint ein unsichtbares Gesetz dafür zu geben, dass man Modern Talking / Dieter Bohlen nicht mögen darf, weil man sonst peinlich wäre, bzw. einen schlechten Geschmack hätte.

    Aber Dieter Bohlen macht das nichts aus, er macht sogar mit der Anti-Haltung gegen ihn Geld: "Dieter Bohlen - der Film"

    LG, Cinderella

  7. #6
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Immer wieder Dieter Bohlen...

    Genau dafür hat er meine Bewunderung und meinen Respekt: Er kann aus Scheiße Geld machen. Dumm ist er nicht, er hat ja irgendwas Wirtschaftliches studiert, dazu ist er noch ein cleverer Geschäftsmann. Und ich glaube, wenn ich ihm irgendwo begegnen und "Tach, Herr Bohlen" sagen würde, dann würde er sogar was Freundliches antworten. Dass er immer mal wieder eine neue junge Freundin hat, die ihm dann auch noch ein Kind "schenkt" (ich glaube, das ist ihm gar nicht mal so recht), ist eindeutig seinem Vermögen und seinem Bekanntheitsgrad zuzuschreiben - Frauen sind ja, was das angeht, ein bisschen blöd bzw. berechnend; sie haben zwar erfahren, wie mit der Vorgängerin verfahren wurde, aber sind bereit, das in Kauf zu nehmen oder - was wahrscheinlicher ist - sie sagen sich "mit MIR wird er sowas nie machen". Und ja mit DSDS sollte wirklich langsam mal Schluss sein, das ist ausgelutscht bis zum Gehtnichtmehr und der Ruhm der meisten Gewinner ist ohnehin nur flüchtig.

  8. #7
    Benutzerbild von Cinderella

    Registriert seit
    04.12.2012
    Beiträge
    918

    AW: Immer wieder Dieter Bohlen...

    hierzu ein vollumfängliches "ja!" von mir

  9. #8
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: Immer wieder Dieter Bohlen...

    Zitat Zitat von wellensittich Beitrag anzeigen
    Mittlerweile könnte er sich allerdings ruhig mal aus der TV-Landschaft zurückziehen. 10 Jahre Deutschland sucht den Superstar sind eindeutig genug.
    Was meint ihr?
    Böse Zungen meinen sogar er hätte sich ruhig schon anno 1984 aus der Landschaft (TV + Musik) zurückziehen können - das wäre eindeutig genug gewesen



    (scnr)

    Zitat Zitat von Cinderella Beitrag anzeigen
    er macht sogar mit der Anti-Haltung gegen ihn Geld: "Dieter Bohlen - der Film"
    ...der ähnlich gut sein soll wie sein musikalisches Gesamtwerk, btw...

  10. #9
    Benutzerbild von Lexi

    Registriert seit
    03.02.2013
    Beiträge
    586

    AW: Immer wieder Dieter Bohlen...

    Zitat Zitat von Cinderella Beitrag anzeigen
    Viele wissen gar nicht, welche Musik von erfolgreichen SängerInnen Bohlen eigentlich produziert hat. Die erfolgreiche Andrea Berg erfährt durch ihn einen Aufwärtstrend gerade wieder.
    Ist das nicht diese Frau, die halb ausgezogen davon singt, das die Gefühle Schweinepest haben?


    Zitat Zitat von Cinderella Beitrag anzeigen
    Bohlen hat DSDS ins Fernsehen gebracht. Die Sendung ist erfolgreich, sonst würde sie nicht noch immer gezeigt werden, da sie sonst längst abgesetzt worden wäre, da die Zuschauerquote mehr als alles zählt.
    ... und der Nationalsozialismus war auch erfolgreich, sonst hätten nicht überall in Deutschland Ruinen herumgestanden.

    Zitat Zitat von Cinderella Beitrag anzeigen
    DSDS hat einige erfogreiche Musiker hervorgebracht, die auch heute noch teilweise erfolgreich,


    .. in dem sie ihre eigenen CDs aufkaufen und dann Nummer 1 in den Charts werden. Also die Maßstäbe für Erfolg kann man doch nicht mit jenen der 60er bis 80er Jahre vergleichen. Von den Nicht-DSDS-Guckern sind diese Pseudo-Stars doch praktisch niemanden bekannt, es sei denn, sie haben einmal einen Gurkenlaster umgefahren.

    Zitat Zitat von Cinderella Beitrag anzeigen
    Verona Feldbusch bzw. Pooth hat alles richtig gemacht, und sie sieht toll aus Ich sehe sie gerne und finde es toll, wie sie sich medial hält.
    Vor allem hat Fanjo Pooth Millionenbeträge versenkt, von denen niemand weiß, wie viel davon das Ehepaar Pooth privat verprasst hat. Es ist mir ein Rätsel, wieso Verona seit dieser Bereicherung auf Kosten der Allgemeinheit immer noch populär ist. Aber immerhin sinkt ihr Stern seit der Angelegenheit.

  11. #10
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: Immer wieder Dieter Bohlen...

    Zitat Zitat von Lexi Beitrag anzeigen
    ... und der Nationalsozialismus war auch erfolgreich, sonst hätten nicht überall in Deutschland Ruinen herumgestanden.
    Uiuiui - hätte das Forum hier mehr Traffic, würde es jetzt endlich mal (wieder?) nen ordentlichen Flamewar geben
    (Autobahn geht gar nicht)

    Edit: (scnr)




    Auch schon zu C64-Zeiten gebührend gefeiert

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dieter Bohlen vor Modern Talking!
    Von Castor Troy im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.10.2012, 23:08
  2. jbk mit Dieter Bohlen v
    Von dikuss im Forum 80er / 80s - SUCHEN / SEARCH
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.10.2007, 13:35
  3. Dieter Bohlen - das musikalische Comeback!
    Von Heinzi im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.03.2006, 23:15
  4. Dieter Bohlen bei DT 64
    Von dj.forklift im Forum 80er / 80s - SUCHEN / SEARCH
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.05.2003, 15:31
  5. Dieter Bohlen ist ein Gott!
    Von Torsten im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.04.2002, 21:57