Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 27

Immer wieder Dieter Bohlen...

Erstellt von wellensittich, 17.03.2013, 18:45 Uhr · 26 Antworten · 2.769 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von Lexi

    Registriert seit
    03.02.2013
    Beiträge
    586

    AW: Immer wieder Dieter Bohlen...

    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
    Uiuiui - hätte das Forum hier mehr Traffic, würde es jetzt endlich mal (wieder?) nen ordentlichen Flamewar geben
    Ach, wie schade. Ich dachte, die Regel, dass ein NS-Vergleich jeden Thread belebt, gilt auch hier.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von Lexi

    Registriert seit
    03.02.2013
    Beiträge
    586

    AW: Immer wieder Dieter Bohlen...

    Zitat Zitat von Babooshka Beitrag anzeigen
    Genau dafür hat er meine Bewunderung und meinen Respekt: Er kann aus Scheiße Geld machen.
    Jetzt sag nicht, Du bewunderst auch noch Menschen, die mit Anlagebetrug Millionär geworden sind. Also ich finde an Bohlen gar nichts faszinierend.

    Zitat Zitat von Babooshka Beitrag anzeigen
    Frauen sind ja, was das angeht, ein bisschen blöd bzw. berechnend; sie haben zwar erfahren, wie mit der Vorgängerin verfahren wurde, aber sind bereit, das in Kauf zu nehmen oder - was wahrscheinlicher ist - sie sagen sich "mit MIR wird er sowas nie machen".
    Ach so geht das. Aber wenn sie aus einer Geldgier heraus mit Dieter zusammenziehen, ist das wenigstens noch ein nachvollziehbarer Grund. Reden wir nicht drumherum: Frauen wie Naddel haben keine Fähigkeiten, mit der sie groß herauskommen können, für sie ist das eine einzigartige Chance. Und selbst so etwas wie Verona gibt es hundertfach, sie ist letztendlich nicht wegen irgendeines Talents, sondern zufällig populär geworden.

  4. #13
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: Immer wieder Dieter Bohlen...

    Zitat Zitat von Lexi Beitrag anzeigen
    Ach, wie schade. Ich dachte, die Regel, dass ein NS-Vergleich jeden Thread belebt, gilt auch hier.

    Siehe auch

    Godwin's law

    "Godwin’s law (englisch für „Godwins Gesetz“) ist ein Begriff aus der Internetkultur, der von dem Rechtsanwalt und Sachbuchautor Mike Godwin 1990 geprägt wurde. Es besagt, dass im Verlaufe längerer Diskussionen, beispielsweise in Usenet-Newsgroups, mit zunehmender Dauer die Wahrscheinlichkeit, dass jemand einen Nazi-Vergleich einbringt, gegen den Wert Eins tendiert."

    Längere Diskussion? Naja für dieses Forum ist ja jeder Thread mit mehr als 4 Postings schon ein XXL-Faden (ok - in der Zeit *vor* Cinderella (letzteres ist ein Kompliment! )

  5. #14
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Immer wieder Dieter Bohlen...

    Zitat Zitat von Lexi Beitrag anzeigen
    Jetzt sag nicht, Du bewunderst auch noch Menschen, die mit Anlagebetrug Millionär geworden sind. Also ich finde an Bohlen gar nichts faszinierend.
    Faszinierend habe ich auch nicht gesagt. Ich bewundere ihn dafür, dass er aus Scheiße Geld machen kann, das würde ich auch gerne können

    Ach so geht das. Aber wenn sie aus einer Geldgier heraus mit Dieter zusammenziehen, ist das wenigstens noch ein nachvollziehbarer Grund. Reden wir nicht drumherum: Frauen wie Naddel haben keine Fähigkeiten, mit der sie groß herauskommen können, für sie ist das eine einzigartige Chance. Und selbst so etwas wie Verona gibt es hundertfach, sie ist letztendlich nicht wegen irgendeines Talents, sondern zufällig populär geworden.
    Genau so isses. Es gibt derer Frauen viele, die sich an einen mehr oder weniger reichen Promi ranhängen, um selber was zu gelten oder mit irgendwas groß rauszukommen. Verona hat ganz gut die Kurve gekriegt, nur mit ihrem Mann hat sie ins Klo gegriffen; Naddel ist eine bedauernswerte Gestalt.

  6. #15
    Benutzerbild von Cinderella

    Registriert seit
    04.12.2012
    Beiträge
    918

    AW: Immer wieder Dieter Bohlen...

    Zitat von Cinderella
    er macht sogar mit der Anti-Haltung gegen ihn Geld: "Dieter Bohlen - der Film"


    Lutz schrieb:
    ...der ähnlich gut sein soll wie sein musikalisches Gesamtwerk, btw...
    Also, ich habe den Film auf youtube gesehen .. ich fand den Film amüsant und unterhaltsam und in diesem Sinne hatte er mMn auch Qualität. Kommt drauf an, was unter Qualität in Bezug auf einen Dieter Bohlen - Film der seine Biographie und Werdegang darstellt, haben soll? Ich kenne das Buch nicht (Biographie), auf dem der Film basieren soll und wie die Biographie dort dargestellt wurde.
    Womöglich ist der Film an die Stimmung angepasst, die Bohlen umgibt - quasi als angemessenes Häppchen für die Zuschauer.

    Dabei musste der hauptsächlich nur mit etwas Cross-Promotion beworbene Dieter – Der Film gegen die zeitgleich laufende und immer sehr quotenstarke Sendung Wetten, dass..? antreten, erreichte dabei aber entgegen kritischer Experteneinschätzungen respektable
    (wiki: Dieter)


    Lexi schrieb:

    Ist das nicht diese Frau, die halb ausgezogen davon singt, das die Gefühle Schweinepest haben?
    Das Auge ist mit, mit ihren Songs hat sie Erfolg gehabt, und sie singt von "Schweigepflicht". Ich fand (finde?) die Songs selber gut. (Magst du Andrea Berg auch nicht? )

    ... und der Nationalsozialismus war auch erfolgreich, sonst hätten nicht überall in Deutschland Ruinen herumgestanden.
    NS-Vergleich finde ich unnötig und unpassend.


    .. in dem sie ihre eigenen CDs aufkaufen und dann Nummer 1 in den Charts werden. Also die Maßstäbe für Erfolg kann man doch nicht mit jenen der 60er bis 80er Jahre vergleichen. Von den Nicht-DSDS-Guckern sind diese Pseudo-Stars doch praktisch niemanden bekannt, es sei denn, sie haben einmal einen Gurkenlaster umgefahren.
    Wie genau das Ganze stattfindet weiß ich nicht. Gelegentlich dachte ich, dass wer die meisten Freunde / Fans hat, auch die meisten AnruferInnen hat, die dann für ihn stimmen.
    Michael Hirte habe ich gestern zufällig in einer Sendung gesehen: Stars hautnah im Winter - MDR Sachsen Anh. | programm.ARD.de
    Die besten und erfolgreichsten Künstler der Volksmusik und des Schlagers trifft Stefanie Hertel in der traumhaften Winter-Landschaft von Seefeld/Tirol. In der malerischen Bergwelt der Alpen begrüßt sie u.a. Michael Hirte, Olaf (von den Flippers), Nicole ....
    Und schau dir in wikipedia die Nominierungen und Auszeichnungen an ab 2008, nachdem er E
    r ging als Sieger aus der zweiten Staffel der Castingshow Das Supertalent hervor, die im Oktober und November 2008 vom Fernsehsender RTL ausgestrahlt wurde.
    (wiki)


    Vor allem hat Fanjo Pooth Millionenbeträge versenkt, von denen niemand weiß, wie viel davon das Ehepaar Pooth privat verprasst hat. Es ist mir ein Rätsel, wieso Verona seit dieser Bereicherung auf Kosten der Allgemeinheit immer noch populär ist. Aber immerhin sinkt ihr Stern seit der Angelegenheit.
    Kann ich nichts dazu sagen. Für jegliche Krise zahlt die Allgemeinheit. "Schulden für die Allgemeinheit, Gewinne nicht"

    Persönlich kenne ich Bohlen nicht, also kann ich nicht wirklich sagen, ob ich ihn mag, aber ich lehne ihn nicht ab wie es öffentlich die Regel ist oder sein soll, schon allein deshalb, weil ich ihn nicht wirklich kenne und nur, weil er Erfolg hat mit dem was er tut und wie er es tut. Offensichtlich trifft er den Nerv einer bestimmten Gruppe von Menschen. Und er hat sogar den Bravo - Otto erhalten! Dieter Bohlen bekommt Platin-Otto! | BRAVO.de

    LG, Cinderella

  7. #16
    Benutzerbild von Lexi

    Registriert seit
    03.02.2013
    Beiträge
    586

    AW: Immer wieder Dieter Bohlen...

    Zitat Zitat von Cinderella Beitrag anzeigen
    Ich kenne das Buch nicht (Biographie)
    Das Buch, also das erste Buch war seinerzeit als Hörbuch so weit verbreitet, dass es auch mir in die Pfoten gekommen ist: An sich war es ein unanständiges Werk, da er das Privatleben seiner Bekannten genauestens beschreibt. Allerdings handelte es dabei auch nur um Idioten, dies es nicht besser verdient haben, darunter Eva Hermann. Insofern kann man über diesen Aspekt hinwegsehen.


    Zitat Zitat von Cinderella Beitrag anzeigen
    Und er hat sogar den Bravo - Otto erhalten!
    Na und?! Ich finde auch, Heino kann nicht singen und er ist trotzdem auf Platz 1 gekommen.

    Zitat Zitat von Cinderella Beitrag anzeigen
    Magst du Andrea Berg auch nicht?
    Mir ist ihr Schaffen nicht so sehr vertraut, als dass ich darüber urteilen könnte. Das gilt besonders für das Frühwerk, etwa "Ich hab' Dich 113mal belogen":

    Switch Reloaded Andrea Berg die neue CD - YouTube

  8. #17
    Benutzerbild von Lexi

    Registriert seit
    03.02.2013
    Beiträge
    586

    AW: Immer wieder Dieter Bohlen...

    Zitat Zitat von Babooshka Beitrag anzeigen
    Genau so isses. Es gibt derer Frauen viele, die sich an einen mehr oder weniger reichen Promi ranhängen, um selber was zu gelten oder mit irgendwas groß rauszukommen.
    Ja, darunter der Klassiker: Hinter jeder erfolgreichen Frau steht ein toter Mann. Nichts geleistet, aber in der Politik ganz groß mitreden wollen. Und eine Nummer kleiner gibt es das im Stadtrat: Unternehmer-Gattin, ebenfalls noch nichts zustande gebracht, darf aber trotzdem alles bestimmen.

    Zitat Zitat von Babooshka Beitrag anzeigen
    Verona hat ganz gut die Kurve gekriegt, nur mit ihrem Mann hat sie ins Klo gegriffen; Naddel ist eine bedauernswerte Gestalt.
    Verona vermeidet geschickt, dass ganz große Rad zu drehen. Sie hat sich nicht für Wetten dass...? ins Gespräch gebracht und glaubt auch nicht, dass sie die große Gesangskünstlerin ist - so wie Barbara Schöneberger, die sich auch noch beschwert, dass ihre elende CD nicht im Radio gespielt wird.

    Aber was hält Verona und dieser mehrfach vor die Wand gelaufene Franjo zusammen? Ist der für Verona nicht zu blöd? Oder braucht sie gerade so einen Trottel als Mann? Da versagen meine Erklärungen.

  9. #18
    Benutzerbild von Cinderella

    Registriert seit
    04.12.2012
    Beiträge
    918

    AW: Immer wieder Dieter Bohlen...

    Was Frauen und Promis betrifft: Ist hiervon aktuell womöglich Werner Böhm ("Gottlieb Wendehals") davon betroffen? Eine Frau behauptet zur Zeit medienwirksam, dass sie bereits seit zehn Jahren ein Verhältnis mit Böhm hätte, was Böhm bestreitet. Oder haben sich beide so medienwirksam in die Öffentlchkeit gebracht? - PR -

    @ Lexi: Darfst ja auch deine Meinung behalten Ich selbst würde keine Person als Idiot beschreiben die ich nicht kenne, geschweige denn weiß ich nicht ob ich denn überhaupt das Recht dazu habe, auch wenn ich die Person kenne. Ich muss Heino (wiki) auch nicht mögen ich kenne ihn ja gar nicht,( seine tiefe Stimme hat doch aber auch was Angenehmes?), um seinen Erfolg gut zu finden, auch wenn mir seine Musik gar nicht gefällt. Ich finde es sehr interessant, dass er sich wieder - in seinem Alter- in die Medien gebracht hat (wie schon des öfteren) und sogar auf Platz 1 ist.

    Die rechtlichen Hintergründe über sein Album und wie das mit den gecovertern Songs klappen konnte ist mir unklar. Falls er Geld gebraucht hat, bin ich mir nicht sicher, ob er sich dieses mit dem Album eingespielt hat, bzw. ob er das Geld behalten darf ->
    Heino hatte vor Veröffentlichung keine Einwilligung der gecoverten Künstler eingeholt,
    Aber egal: .
    Am 5. März 2013 wurde Heino in der Kategorie „Künstler National Rock/Pop“ für einen Echo nominiert. Die Verleihung findet am 21. März statt.


    LG

  10. #19
    Benutzerbild von Laschek

    Registriert seit
    22.01.2007
    Beiträge
    1.471

    AW: Immer wieder Dieter Bohlen...

    Zitat Zitat von Cinderella Beitrag anzeigen
    Die rechtlichen Hintergründe über sein Album und wie das mit den gecovertern Songs klappen konnte ist mir unklar. Falls er Geld gebraucht hat, bin ich mir nicht sicher, ob er sich dieses mit dem Album eingespielt hat, bzw. ob er das Geld behalten darf ->

    Aber egal: .
    Coverversionen die sich im Prinzip genau an das Originalarrangement halten müssen nicht vom Originalurheber genehmigt werden.
    Hätte er jetzt Volkmusikversionen (sog. Bearbeitung) draus gemacht, hätten die jeweiligen Urheber Einspruch einlegen können, bzw. ihr ok geben müssen.

  11. #20
    Benutzerbild von Cinderella

    Registriert seit
    04.12.2012
    Beiträge
    918

    AW: Immer wieder Dieter Bohlen...

    danke!

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dieter Bohlen vor Modern Talking!
    Von Castor Troy im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.10.2012, 23:08
  2. jbk mit Dieter Bohlen v
    Von dikuss im Forum 80er / 80s - SUCHEN / SEARCH
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.10.2007, 13:35
  3. Dieter Bohlen - das musikalische Comeback!
    Von Heinzi im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.03.2006, 23:15
  4. Dieter Bohlen bei DT 64
    Von dj.forklift im Forum 80er / 80s - SUCHEN / SEARCH
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.05.2003, 15:31
  5. Dieter Bohlen ist ein Gott!
    Von Torsten im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.04.2002, 21:57