Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 21

Kinder - Kult der 80'er

Erstellt von TheItaloFanatic, 09.09.2008, 02:27 Uhr · 20 Antworten · 8.766 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von TheItaloFanatic

    Registriert seit
    03.09.2008
    Beiträge
    339

    Pfeil Kinder - Kult der 80'er

    Hallöle

    Hier wird ja mit Begeisterung die Hitparade sowie auch die Disco erwähnt. Dies mag ja alles schön und gut sein, doch dürfen wir nicht vergessen das nicht nur die Grossen ihre Zeit hatten, nein auch die etwas Kleineren waren am Zug und standen den Originalen in nichts nach.

    Doch beginnen wir von vorn....

    Es war im Jahre 1984, und auch den kindern kam der ein oder andere Titel zu Ohren. Lieder wie z.b.

    Döf - Codo - von 1983
    Peter Schilling - Major Tom - 1982
    Markus & Nena - Kleine Taschenlampe brenn' - 1983

    usw. usw.

    Der ein oder andere von uns hier, hat sich als Knabe oder als ganz junges Mädchen doch bestimmt schon mal etwas geschnappt, und es als Mikrofon mißbraucht und die Lieder nachgesungen....

    Das manche Talent haben könnten, war ohne Zweifel. So entschloß man sich damals zu folgendem...

    Die Zeitschrift '' Hörzu '' ließ aus 30 aktuellen Super-Hits von seinen jugendlichen Lesern die beliebtesten auswählen. Für diese Hits wurden lustige, freche Texte geschrieben und von jugendlichen Interpreten neu aufgenommen. Das ZDF produzierte daraus eine große Fernsehshow '' Die Kinder - Hitparade ''.

    Und am Sa. den 1.12.1984 war es soweit Dieter Thomas Heck eröffnete die 1. Kinder - Hitparade im ZDF. Die Kinder übernahmen die 80'er und präsentierten auf Höchstem Niveau unter Leitung des damaligen 10 - jährigen Moderators Eric Schnecko, ihre Interpretation des Hits. Natürlich waren auch Erwachsene da, aber sei es der Kameramann der einen Sprößling auf seiner Schulter trug, oder ein paar 100 Kinder die im Studio nicht immer ruhig sitzen konnten, es war einfach eine MEGA - PARTY !!!

    Natürlich stand durch die Wahl der Gewinner schon fest, doch die Überraschung im Studio war groß...wer sollte gewinnen ??

    Hier nun die Liste der Lieder mit den dazugehörigen Interpreten des Abends die die Songs vorgetragen haben: Die Reihenfolge wird nicht 100% identisch mit der Reihenfolge der Sendung sein. Auch werde ich den Gewinner nicht bekanntgeben. Denn das sollte man nach Möglichkeit mal gesehen haben Lasse mal die Original - Interpreten unerwähnt, da die Lieder doch gängig sein sollten.....

    Nun die Liste:

    Nina & Markus - Kleine Taschenlampe brenn'
    Philipp - Polonäse Blankenese
    Adrian - Bodo mit dem Bagger
    Sammy Götz und seine Band - Der wilde wilde Westen
    Uwe - Jenseits vom Streben
    Enzian Buam - Mir san a bayrische Band
    Mario & seine Sternschnuppen - Codo
    Knallfrosch GMBH - Bruttosozialprodukt
    Jenny - 99 Luftballons
    Gernot - Das macht mich crazy
    Christoph - Major Tom

    -----------------------------------------------------------------------

    Jetzt kam das ganze aber so gut an, das man sich 1985 erneut entschloß, eine Fortsetzung zu gestalten was allerdings unter einem anderen Titel lief.

    Wieder waren die Vorbereitungen in vollem Gange und ERNEUT, konnte man den inzwischen 11-jährigen Eric Schnecko '' dazu bringen '', die Show ein weiteres mal zu moderieren.

    Diesmal läutete Viktor Worms der die Nachfolge von Dieter Thomas Heck ab Januar 1985 übernahm, die neue Runde ein. Denn am Samstag, den 30.11.1985 war es wieder soweit das Chaos NOCH grösser, die Kinder NOCH wilder UND sie standen fast Schlange am Getränkeautomat und waren dabei als es hieß: '' Popcorn und Lakritze '' und die Show startete

    Diesesmal stand der Gewinner nicht fest, die Kinder sollten anhand von Stimmzetteln entscheiden wer ihr Favorit am Ende sei. Doch, was und wer war diesesmal dabei ??

    Hier wieder die Liste in nicht 100%iger Reihenfolge Auch hier dürfte es klar sein, wer die Tracks im Original singt... falls nicht, einfach anfragen

    Fares - Rock me Amadeus
    Wirbelsturm - Für alle
    Tanja - Toot Toot
    Frankfurter Stereotypen - Die Hesse komme
    Globus - Live is Live
    Tina - Drei Stunden lang
    Frank und seine Bande - 1000 und 1 Schlacht
    Mikrochips - Computerschüler
    Bubblegums - Kaugummi kau'n
    Milchshakes - Nur mit Quark wird man stark

    * Die Titelmelodie '' Popcorn und Lakritze '' stammt von den Poppies, und war das einzig NICHT gevoverte Stück. Jedoch hörte man es nur am Anfang der Show, da am Ende ja der Siegertitel lief *

    -------------------------------------------------------------------------

    Nun folgt meine Sichtweise der ersten Ausgabe der Kinder - Hitparade:

    Finde was man da auf die Beine gestellt hat, ist einfach schier UNGLAUBLICH gewesen !!! Auch was die Kinder da vollbracht haben ! Es macht einfach Spaß ihnen zuzusehen und aus einigen hätte sogar was werden können

    Denke ich z.b. an den Gernot Mann - '' Mann '' was hätte nur aus ihm werden können. Oder an den Philipp Fries, auch Nina und Markus waren toll ! Nicht zu vergessen die Enzian Buam oder Sammy Götz und seine Band. Also, es hat einfach alles gestimmt Sehr schade, das man von keinem mehr etwas hört.........


    Oder die '' Popcorn und Lakritze '' war nicht ohne: Tina, die das Lied '' Drei Jahre lang '' von Juliane Werding verändert von sich gab, also wenn DAS kein Talent war, dann weiss ich es auch nicht mehr !! Und alleine schon die Milchshakes, waren doch der Brüller Da hätte man mehr machen können ! Die hatten es echt drauf Auch der Sänger der Gruppe '' Wirbelsturm '' war einfach von der Stimme wie geschaffen dafür. Und obwohl hier ebenfalls alles stimmte und noch einige Perlen drunter waren, finde ich es sehr schade, dass aus der wie ich finde, talentierten Sängerin der Mikrochips nichts geworden ist bzw. sie in der Richtung weniger etwas am laufen hat, oder ist mir i-wie etwas entgangen ???


    Jedenfalls haben ALLE ein RIESEN-Lob verdient für die doch unglaublich !!! TOLLE Leistung, die uns hier eindrucksvoll demonstriert wurde Ich sehe jetzt noch Dieter Thomas Heck vor mir, wie er es ebenfalls sichtlich genossen hat und wirklich Spaß hatte. Und Selbstredend geht natürlich wie könnte es anders sein, auch ein Extra - Dank an den Moderator der beiden Sendungen:

    Herzlichen Dank an Eric Schnecko,der beide Ausgaben mit einer so Hervorragenden Leistung gemeistert hat,wie man es sich besser wohl kaum hätte vorstellen können der Eric ist übrigens heute ein gefragter DJ geworden und hat seine Karriere unter dem Namen '' Eric Sneo '' gemacht. Arbeitete u.a. zusammen mit Sven Väth aber andere Baustelle Falls es wen intertessiert, hier der Link zu seiner Biographie:

    http://www.beatdisaster.de/eric_sneo/eric_engl.html

    Seine Moderation wird nicht erwähnt.....

    Zum Ende hin, ein ganz dickes Lob und volle Hochachtung an ALLE, die damals dabei waren und sich dieser Herusforderung stellten obwohl einige doch sichtlich nervös waren

    Leider kam danach keine weitere Ausgabe mehr, denn alles was danach kam war nur ein müder Abklatsch des Originals !!!!

    Einzig RTL Plus konnte zu Beginn der 90'er mit ihrer Ausgabe der Kinder - Hitparade unter Leitung von Frank Zander etwas punkten, jedoch KEIN Vergleich zum ZDF mit DEM Original

    Zu beiden Sendungen sind jeweils eine Vinyl erschienen sowie die dazugehörige MC.

    Seit 2005 sind auch die CD's erschienen aber leider nicht mit dem Original - Cover.

    Artikelnummer der CD der Firma '' Delta Music '':

    Kinder - Hitparade
    CD-Nr.: 32563

    Titel: Popcorn und Lakritze
    CD-Nr.: 32564

    Tja, die 80'er im TV mal etwas anders... die Erwachsenen haben ihre Erinnerungen, doch so manches '' Heutiges Kind '' auch ....

    Micha - TheItaloFanatic * Zum Vergrössern bitte das jeweilige Cover anklicken * Danke :-)
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von AquaTom

    Registriert seit
    12.12.2006
    Beiträge
    271

    AW: Kinder - Kult der 80'er

    Hallo,
    mmmhh, hört sich in der Tat recht amüsant an! Damals (1984) war ich 12 und müsste doch eigentlich potentieller Zuschauer dieser Sendung gewesen sein. Leider kann ich mich überhaupt nicht an die Sendungen erinnern. Weder die erste noch die Zweite! Naja, vielleicht war es aber auch schon zu uncool und ich habe nur die richtige Hitparade geschaut!

    Gab's die Sendungen schon mal als Wiederholung im TV? Würde ich mir ja gerne mal ansehen .....

  4. #3
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624

    AW: Kinder - Kult der 80'er

    Ich schätze, ich war damals schon kein Freund von Kinderversionen. Rolf & meine Feinde haben mir Jahre zuvor schon mit "Ich mag (...und ganz doll mich)" sowas vermiest.

  5. #4
    Benutzerbild von TheItaloFanatic

    Registriert seit
    03.09.2008
    Beiträge
    339

    AW: Kinder - Kult der 80'er

    Hi AquaTom: Ja es kam vor 2 Jahren eine WDH im TV, genau in der Nacht von Montag den 21.8.2006 auf Dienstag den 22.8.2006 auf 3Sat um ca. 3.00Uhr mit einer Länge von 45 min. und im Anschluß gleich die 2. hinterher, ebenfalls mit dieser Lauflänge wie bei der Hitparade eigentlich üblich. Also habe ja einiges gesehen und war davon sehr überrascht und egal was danach noch so kam, es kommt NICHTS an diese beiden GENIALEN Ausgaben heran ja mit 12.. älter waren die auch nicht gewesen.. bin froh das es mir nicht entgangen ist

    @Elek.-maxe: '' Rolf und seine Freunde '' haben mir auch nie gefallen und der von dir angesprochene Song 2 mal weniger

    Aber es liegen Welten dazwischen denn es war richtig Niveau drin

  6. #5
    Benutzerbild von Thommy

    Registriert seit
    12.02.2006
    Beiträge
    186

    AW: Kinder - Kult der 80'er

    Naja, dass diese beiden Sendungen vor 2 Jahren mal wiederholt wurden, war etwas kurzfristig und eigentlich auch gar nicht geplant. Denn eigentlich sollte in jender besagten Nacht die "Superhitparade - Schlager die man nie vergisst" vom 18.11.1982 wiederholt werden die aber auf Grund rechtlicher Probleme kurzfrisitg aus dem Programm genommen wurde.

    Der ZDFtheaterkanal hatte in seiner Programmvorschau für das Jahr 2006 die "Kinderhitparade" damals chronologisch für den August eingeplant, da der zuständige Redakteur davon ausgegangen war, dass in der besagten Sendung Schlagerstars Hits für Kinder vortrugen. Und so wurde die Sendung kurzfristig dort aus dem Programm genommen, weil man Angst hatte, man würde die Zuschauer des ZDFtheaterkanal mit dieser Sendung "vergraulen".

    Durch diese Entäuschung, die aber im Nachhinein verständlich ist, habe ich damals (dank der guten Kontakte zur 3sat-Redaktion) mal angefragt ob es nicht möglich ist diese Sendung mal im Nachtprogramm zu zeigen, weil es dort sicherlich niemanden interessiert was da läuft. Promt wurde diese Sendung ins Programm genommen. Und sicherlich haben die zuvor nicht abgecheckt was die da überhaupt ausstrahlen, denn unter den Umständen hätte man dann sicherlich zwei reguläre Hitparaden oder eine andere "Superhitparade" ins Programm genommen.

    Aber zugegeben: Sicherlich es war eine schmunzelhafte Sache, das mal wieder zusehen, aber sooooo wichtig sind diese Sendungen meiner Meinung im End-Effekt nach nicht. Die richtige "Hitparade" hat mir doch schon besser gefallen.

    Wobei, diese beiden Kindersendungen vielleicht doch im KiKa eher angebrachter gewesen wären, als im seriösen Kultursender 3sat

  7. #6
    Benutzerbild von TheItaloFanatic

    Registriert seit
    03.09.2008
    Beiträge
    339

    AW: Kinder - Kult der 80'er

    Zitat Zitat von Thommy Beitrag anzeigen
    aber sooooo wichtig sind diese Sendungen meiner Meinung im End-Effekt nach nicht. Die richtige "Hitparade" hat mir doch schon besser gefallen.

    Wobei, diese beiden Kindersendungen vielleicht doch im KiKa eher angebrachter gewesen wären, als im seriösen Kultursender 3sat
    Oh Thommy Deinen Humor habe ich schon immer gemocht xD

    Ich frage mich nun was besser ist: Z.B. was so Ausschnitte aus Rockarchiven die Progressiv-Rock etc. spielen mit Leuten deren Haaren schon im Gesicht hängen auf verrauchter Bühne die nur einen Lärm veranstalten, auf einem seriösen Kultursender zutun haben... oder wenn nicht auch Sendungen laufen dürfen die im Gegensatz dazu schon eher für Kultur oder auch Niveauvolle Unterhaltung sorgen. 3Sat ist im übrigen nicht nur ein Kultursender, sie haben oft ihre Musikarchive wie ihre Musikvideos zu bestimmten Anlässen oder an Sylvester der grosse Countdown, 24 Stunden lang !!! im Programm. Warum immer nur für die Grossen ?? Du weißt auch ganz genau das der KI.KA keine Rechte besitzt, da es sich um eine ZDF - Produktion handelt. Es passt sehr wohl ins Schema von 3Sat rein, der inzwischen als Kultursender mit Musik im Programm für Jeden !! etwas dabei hat. Nicht vergessen wollen wir die Pausenfüller, im Gegensatz zu anderen die uns mit sinnlosem Zeug zumüllen, bringt der Kultursender ?? ein unangekündigtes Musikvideo wie z.b. Pink Floyd mit '' Learning to Fly ''. Das macht wie ich finde diesen bescheidenen Sender auch symphatisch Für Gross und Klein, für Jeden was dabei, so soll es sein

    Man nehme den Sender ORF 1: Ist das ein Kinderkanal ?? Nein Es ist für jeden etwas dabei seien es Spielfilme, Serien oder die berühmte Quizshow '' Die Millionenshow ''. Aber sie bringen dennoch auch etwas für die Kleinen, sei es von Trickserien angefangen bis zur bekannten Rateshow 1 2 oder 3 aufgehört. Ja sogar im Junior - Spezial der '' Millionenshow '' dürfen sie antreten die der ORF ab und an ausstrahlt und auch dann, wenn wieder die Grosse ORF 1 Spendengala '' Licht ins Dunkel '' läuft.

    Heute wird viel zu wenig für die Kinder getan. Die Trickserien sind nicht mehr das wahre was läuft. Früher mit dem Superkater, oder auch Sigfried Sqirell war das noch ganz nett, geschweige denn vom TV - Programm.

    Es ist nichts falsch daran wenn ein Kultursender auch etwas für die jüngeren Zuschauer bringt. Es hat allen viel Spaß gemacht und es war eine Tolle Tolle Sache Sei doch bitte so Lieb, und mach das nicht malig

    Vielen Dank

    Micha - TheItaloFanatic

  8. #7
    Benutzerbild von Thommy

    Registriert seit
    12.02.2006
    Beiträge
    186

    AW: Kinder - Kult der 80'er

    Zitat Zitat von TheItaloFanatic Beitrag anzeigen
    Du weißt auch ganz genau das der KI.KA keine Rechte besitzt, da es sich um eine ZDF - Produktion handelt.
    So - warum soll der KiKa keine Rechte haben ? Was ist denn mit den vielen ZDF-Produktionen wie Löwenzahn, 1 - 2 oder 3, oder die Zeichentrickserien wie "Heidi" oder "Biene Maja", die dort früher wiederholt wurden. Der KiKA ist nämlich genau wie 3sat eine Gemeinschaftsproduktion von ARD und ZDF - wenn er allerdings aus Erfurt und nicht aus Mainz sendet, dass nur mal ganz nebenbei bemerkt - wird ja auch neuerdings im Sendelogo angezeigt

  9. #8
    Benutzerbild von TheItaloFanatic

    Registriert seit
    03.09.2008
    Beiträge
    339

    AW: Kinder - Kult der 80'er

    Ok da muss ich mich korrigieren klar ist der KI.KA eine Gemeinschaftsproduktion von ARD/ZDF. Der Ki.KA bringt wie du richtig sagst viel vom ZDF, doch es sind einfach nur Trick - oder Jugendserien die zum Teil auch schon auf dem ORF oder auf SF1 sowie auf SF2 gelaufen sind und eben überall passen. Jetzt die beiden Sendungen um die es geht, besitzen einfach das '' Gewisse Etwas '' und da der KI.KA sich lieber auf Trick - und Jugendserien beschränkt, fand das Tape der Shows schon seinen richtigen Weg. Im übrigen hat der Sender übelst abgebaut, und ist ziemlich kindisch geworden. Dem Sender hätte es an nötiger Reife gefehlt, das auszustrahlen. Es wär wie eine art '' Abschiebung '' gewesen, die diese Shows nicht verdient hätten. Und da 3Sat eh schon die Hitparade zeigt, geht das gleich mit. Es ist doch eh alles ''Eins''

    Es tut mir leid Thomas, natürlich und ohne Frage darfst du deine Meinung haben, das steht völlig fest aber ich verteidige Kult und fände es beschämend wenn so etwas Tolles einfach an den Ki.KA abgeschoben wird, als an einen Sender der ohnehin versucht für jeden etwas im Programm zu haben.

    Mal nebenbei: SuperRTL bringt auch viele Sendungen von RTL, jedoch der Sender SuperRTL auch bestätigte, das es nicht so einfach ist schnell mal was von RTL auszustrahlen. Dort fragte ich ebenfalls an, ob die nicht im Stande seien die RTL Plus Kinder - Hitparade mit Frank Zander von Anfang der 90'er zu bringen. Die wollten das auf VOX abschieben und das ist ja wohl mehr als lächerlich

    Der KI.KA kann sich auf den Kiddy - Contest beschränken, das ist genau deren Ding. Aber alleine schon des Alters wegen, passt es nicht zu denen da 3Sat immer schon altes gezeigt hat. Und da sind wir wieder beim Thema '' Kultur '' Und was 3Sat sonst noch ist, wurde erwähnt

    Naja, ~Hände - Schüttel ~ und gut ist

  10. #9
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765

    AW: Kinder - Kult der 80'er

    Zitat Zitat von TheItaloFanatic Beitrag anzeigen

    Ich frage mich nun was besser ist: Z.B. was so Ausschnitte aus Rockarchiven die Progressiv-Rock etc. spielen mit Leuten deren Haaren schon im Gesicht hängen auf verrauchter Bühne die nur einen Lärm veranstalten, auf einem seriösen Kultursender zutun haben... oder wenn nicht auch Sendungen laufen dürfen die im Gegensatz dazu schon eher für Kultur oder auch Niveauvolle Unterhaltung sorgen.
    Ich mag Leute, die ihre Haare im Gesicht hängen haben und auch das ist für mich Kultur, da diese Bands die Musikszene nicht unerheblich beeinflusst haben.
    Kultur ist für mich alles, was eine Gesellschaft wiedergibt. Dazu gehören für mich Langhaarige ebenso wie Leute, die ihre Kunst in Form von "Ich drück zwei Knöppe auffm Keyboard" präsentieren.
    Die Berechtigung auf einem Kultursender gespielt zu werden, haben also Langhaarige, Gegeelte, Jodler und Heile-Welt-Spezis gleichermaßen. Der eigene Geschmack ist da nicht ausschlaggebend.

  11. #10
    Benutzerbild von TheItaloFanatic

    Registriert seit
    03.09.2008
    Beiträge
    339

    AW: Kinder - Kult der 80'er

    Natürlich SonnyB., möchte ja nicht ausdrücken das sie GARNICHT laufen sollen, aber wie mir die Zuschauerredaktion von 3Sat bestätigte sieht was die Zahlen betrifft, das nie so gut aus wenn das läuft. Es gibt ja in jeder Sparte Gutes und Schlechtes, aber was die bisher gezeigt haben also da war der Rockpalast auf dem WDR schon besser gewesen. Und wenn 3Sat schon etwas zeigen möchte was in die Richtung geht, sollte schon was dran sein. Allerdings WENN die schon sowas zeigen, dann sollten sie ja wohl alles zeigen dürfen, oder ??

    Versteh mich da bitte nicht falsch, selbst wenn ichs könnte würde ichs nicht verbieten wollen jeder hat seine Richtung genauso wie ich Punks akzeptiere oder Leute die anders sind, solange sie nett vom Charakter rüberkommen.

    Kann gut sein das der Beitrag etwas falsch rüberkam, das tut mir leid aber denke es dürfte jetzt klarer ausgedrückt sein wie ich das sehe.

    Es ist doch das gleiche wie hier, hier '' treffen '' die Italo-Freunde auf die Punker oder auf die Waver oder auf die etwas härteren Fans, aber wo ist das Problem ?? na es gibt keins

    In diesem Sinne

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. MAD-Kult
    Von SonnyB. im Forum 80er / 80s - LITERATUR / LITERATURE
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 11.11.2013, 22:35
  2. Kinder?Ehe?
    Von sturzflug69 im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 02.08.2012, 20:35
  3. Kinder
    Von PostMortem im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 03.07.2006, 23:30
  4. Kinder der Nacht / Kinder der Nacht 2 -Am Ende der Ewigkeit
    Von Thanos im Forum 80er / 80s - SUCHEN / SEARCH
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.03.2006, 12:43
  5. Kinder
    Von sturzflug69 im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.06.2004, 15:25