Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 23

Knight Rider

Erstellt von Andre30, 31.07.2002, 13:23 Uhr · 22 Antworten · 3.954 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Andre30

    Registriert seit
    31.07.2002
    Beiträge
    3
    Ich traute meine Augen nicht, als ich den Trailer zu Knight Rider auf RTL sah:
    Die Original-Folgen werden auf RTL ab Sonntag 15:50 wiederholt, man, kanns kaum erwarten K.I.T.T wieder auf Verbrecherjagd zu sehen. Hab die Serie seinerzeit gerdazu "verschlungen".

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Safaritünnes

    Registriert seit
    12.10.2001
    Beiträge
    942
    Hatte ich auch schon gepostet.

    Schau mal hier:

    http://www.die-80er-jahre.de/forum/s...ime=1028122924

  4. #3
    Benutzerbild von
    Gibts eigentlich (ausser mir) noch mehr Leute, die April Curtis besser fanden als Bonnie Barstow? Kenne keine, aber könnte ja sein, dass doch noch mehr Leute Geschmack haben... ;-)

    Bonnie



    April




    Na?

    QBert

  5. #4
    Benutzerbild von Andre30

    Registriert seit
    31.07.2002
    Beiträge
    3
    Über Bonnie Barstow und April Curtis habe ich mir damals eigentlich eher weniger Gedanken gemacht, da mich mehr die Technik von K.I.T.T interessierte . Vom Äußeren her würde ich heute sagen das Bonnie mein persönlicher Favorit ist. Aber die Geschmäcker sind ja verschieden.

    Grüße

  6. #5
    Benutzerbild von Sternchen

    Registriert seit
    01.08.2002
    Beiträge
    1
    Freue mich auch schon darauf, die alten Folgen wiederzusehen und das ganz nüchtern und sachlich, denn die Zeiten, in denen ich David Hasselhoff regelrecht angeschmachtet habe, sind schon lange vorbei. *lach*

  7. #6
    Benutzerbild von Gosef

    Registriert seit
    09.10.2001
    Beiträge
    1.484
    Damals habe ich die Serie nicht so häufig geguckt, das war mir ein bisschen zu lächerlich, ehrlich gesagt. Und was die beiden Damen angeht, die sind mir beide zu püppchenhaft süßlich. Aber dem amerikanischen Schönheitsideal scheinen sie durchaus zu entsprechen, in anderen US-Serien liefen ganz ähnliche Mädels rum.
    Schönen Gruß
    Gosef

  8. #7
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    @ Sternchen:

    "... denn die Zeiten, in denen ich David Hasselhoff regelrecht angeschmachtet habe, ..."
    Hui, jetzt gibt es wohl so etwas wie eine neue Trend-Sportart: Extrem-Outing!

    Aber ich fand die oben abgebildeten Damen ja auch immer ganz lecker, von daher sach ich jetzt ma besser nix mehr ...

    "... und das ganz nüchtern und sachlich ..."
    Glückwunsch! Also ich ertrag das nur, wenn ich mir ganz derbe die Glocke geflutet habe ...

  9. #8
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    Also ich geb offen zu, dass ich mir die erste Staffel von Knight Rider auch angeschaut hab und sie auch ganz gut fand. Irgenwann aber konnt ich Mr. Michael Knight nicht mehr sehen. Immer hat er gwonnen, OK schon klar sonst wär ja die Serie nicht weiter gegangen, aber dieses amerikanische Weltbild von Gut und Böse hab ich dann echt gehasst. Und erst diese pseudomoralischen Ansätze! Schrecklich!!!!

    Was die beiden Damen angeht kann ich nur sagen, dass ich auf die eigentlich nie geachtet habe. Warum auch?! Hier ging es doch nur darum zu beweisen, dass auch Frauen ein Verständnis für Elektronik, Technik und Mechanik haben, aber dass ist mir schon lange vor der Serie klar gewesen. Nur wurde es hier gleich völlig extrem dargestellt. Für mich waren das sogenannte Quotenfrauen. Genau wie dann plötzlich auch noch irgendwann ein farbiger Assistent mit von der Partie war, und zwar zu einem Zeitpunkt, als die Serie auf dem Zenit der Zuschauergunst stand, um auch ja alle sozialen und ethnischen Aspekte zu berücksichtigen. Typisch amerikanisch sag ich nur!

    Die Storylines fand ich recht bald einfach nur noch lächerlich. Irgendwie immer die gleichen Bösewichter mit unterschiedlichen Gesichtern, aber den gleichen Ambitionen. Auch das Auftauchen des ach so bösen Zwillings von MK war völlig vorhersehbar, ebenso wie das Erscheinen von GOLIATH. Wundert mich nur, dass nie ein Superhubschrauber à la AIRWOLF aufgetaucht ist .

    Und hatte sich Michael nicht immer unheimlich unter Kontrolle? Ist nie ausgeflippt und hat selbst bei den schlimmsten Taten immer noch moralisch und politisch Korrekt gehandelt? Natürlich durfte er dann auch mal den Tough Guy raushängen lassen, um einen rebellischen Zug in ein oder zwei Folgen zu packen. Aber zum Glück gab es da ja noch Michael Knights Chef. Immer korrekt, immer nach den Vorschriften.

    Alles in allem also ein richtig saubere "Action" Serie.

    Ich habe mir dann irgendwann stattdessen lieber, die für mich eh wesentlich besserere Konkurrenzserie Streethawk angeschaut. Da war selbst die Musik um Klassen besser !

    Serien, wie "Trio mit vier Fäusten", "Simon & Simon" oder "Magnum P.I." waren für mich um Welten besser.


    In diesem Sinne

    J.B.

  10. #9
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    J.B.s ausführlicher Analyse ist nix mehr hinzuzufügen, das kann ich voll und ganz unterschreiben ...

    Für mich gibt es auch derzeit - sorry, wenn ich gerade etwas vom Thema abkomme - maximal eine Handvoll an Serien, die wirklich sehenswert sind:

    1. Die Sopranos (ZDF): Mit meilenweitem Abstand die beste Serie im aktuellen Programm. Dummerweise mit dem beschissensten Sendeplatz: Wer ist samstags gegen Mitternacht (oder noch später) schon zu Hause? Da fragt man sich wirklich, was für Nulpen in den Chefetagen der Sender sitzen ...

    2. Ally McBeal: (Vox): Ist leider im Mai dieses Jahres eingestellt worden, derzeit laufen noch die alten Folgen. Wurde gegen Ende auch etwas fad, war aber im Großen und Ganzen ein TV-Highlight der letzten Jahre. Vor allem Rechtsanwalt Fish war ein Genuss: Endlich mal einer, der ohne Rücksicht auf Verluste immer die unangenehmsten Wahrheiten aussprach, das war ja soooo erfrischend ... Ach ja, und die schwarze 5exbome Lisa Nicole Carson alias Renée Reddick sorgt bei mir jedes Mal für unkontrollierbare Hormonstürze ...

    3. Becker (SAT 1): Herrlich mitanzusehen, wie Ted Danson alias Dr. John Becker sich durch's Leben nörgelt. Ich weiß gar nicht warum, aber irgendwie ist mir der Kerl sympathisch ...

    4. Hör mal, wer da hämmert (früher RTL): Läuft leider nicht mehr, ist für mich aber die beste Ami-Sitcom. Witzig, charmant, emotional, ohne aufdringlich zu wirken: Besser geht's eigentlich nicht. Schlichtweg hervorragende Unterhaltung ...

    Tja, vielleicht hab ich ja irgendwas vergessen, aber mehr fällt mir derzeit einfach nicht ein ...

    Und 80er-Serien? Ehrlich gesagt, so banal die Mega-Soap dieser Dekade auch war - aber Dallas ist und bleibt für mich einfach unerreicht. Charismatische Typen aller Couleur, scharfe Frauen, fiese Intrigen ... einfach alles, was das Herz begehrt(e) ...

  11. #10
    Benutzerbild von Andre30

    Registriert seit
    31.07.2002
    Beiträge
    3
    Stimmt, aus heutiger Sicht mutet die Serie etwas komisch an, für mich war Sie damals sehr interessant ( wer hatte schon damals einen Sportwagen;ich glaub ein Pontiac war es, bitte korrigieren wenn's nicht stimmt; mit eingebauten Supercomputer, nur ich bin am grübeln mit welchen Betriebssystem Sie K.I.T.T haben laufen lassen. MS-DOS kanns wohl kaum gewesen sein , so stabil wie er lief

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Super Knight Rider Hits von Ariola (RTL Plus)
    Von hoffi01 im Forum 80er / 80s - WERBUNG / COMMERCIALS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.10.2012, 18:20
  2. Knight Rider Hip Hop
    Von jesse70 im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.08.2006, 13:39
  3. knight rider sondtrack cd
    Von 00dan im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.07.2005, 14:54
  4. Knight rider
    Von 00dan im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.07.2005, 20:37
  5. Knight Rider
    Von Safaritünnes im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.07.2002, 08:38