Seite 7 von 9 ErsteErste ... 3456789 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 61 bis 70 von 81

Kultnacht Hitparade auf 3.sat

Erstellt von baerchen, 17.04.2004, 17:51 Uhr · 80 Antworten · 12.124 Aufrufe

  1. #61
    Benutzerbild von Castor Troy

    Registriert seit
    10.07.2002
    Beiträge
    5.386
    3SAT gibt es auch im Internet zu sehen

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Engel_07
    Benutzerbild von Engel_07
    Vier neue Termine für Hitparaden-Fans:

    Der erste im ZDF:
    Samstag, 10.12.2005
    23.50 Uhr - 02.20 Uhr

    Die ZDF-Kultnacht - Das Beste aus der "Hitparade" (2)
    Höhepunkte, Hits und Heck

    Hier die Infos von www.zdf.de:
    Vor gut einem Jahr präsentierte die Reihe "Die ZDF-Kultnacht" einen dreistündigen Zusammenschnitt mit dem Titel "Das Beste aus der Hitparade". Was "die tageszeitung" als "Schöne Nostalgierolle!" lobte und "Die Welt" sogar als "kleine deutsche Kulturgeschichte" feierte, löste bei den Fernsehzuschauern nur eine einzige Reaktion aus: Mehr davon! Und so gibt es nun weitere 150 Minuten mit Hitparaden-Highlights, diesmal aus den Jahren 1978 bis 1984, als Dieter Thomas Heck nach 16 Jahren die Moderation der Sendung abgab.

    Es ist die Zeit, in der die heile Welt des traditionellen Schlagers von der Neuen Deutschen Welle förmlich überrollt wurde. Eine andere Generation von Interpreten, eine andere Art von Musik und vor allem eine andere Art von deutschsprachigen Texten sorgten für Aufsehen und Erstaunen. Es kam zu den interessantesten Konstellationen: Während sich Nicole leise und brav "Ein bisschen Frieden" wünschte, forderte Markus laut und trotzig "Ich will Spaß!". Und auf Howard Carpendales schmachtendes "Ti amo" antwortete die Gruppe Trio ganz cool "Ich lieb dich nicht, du liebst mich nicht". Es ist aber auch die Zeit, als der deutsche Schlager mit Künstlern wie Katja Ebstein, Ireen Sheer, Lena Valaitis oder Dschingis Khan beim Grand Prix Eurovision noch vorderste Plätze belegen konnte.

    Und es sind nicht zuletzt die Jahre, als das, was man heute Comedy-Songs nennen würde, Furore machten: Da zieht Mike Krüger den Nippel durch die Lasche, da bemerkten Helga Feddersen & Dieter Hallervorden ebenso begeistert wie begeisternd, dass die Wanne voll ist, und die Gebrüder Blattschuss stellten mit ihrem Lied über die "Kreuzberger Nächte" das ganze Hitparaden-Studio auf den Kopf.

    Dies und viele andere musikalische Erinnerungen unter anderem mit Caterina Valente, Udo Jürgens, Wenke Myhre, Wolfgang Petry und Gitte Haenning lässt die zweite Hitparaden-Kultnacht wieder aufleben.

    Länge: 150 min
    Dann dreimal auf 3Sat:

    Mittwoch, 14. Dezember 2005

    2.50 Uhr
    Hitparade vom 21.03.1990

    Chris Norman: "Keep the candle burning"
    Jürgen von der Lippe: "Beamtenrap"
    Matthias Reim: "Verdammt, ich lieb dich"
    Xanadu: "Insel hinterm Horizont"
    Stefan Waggershausen & Viktor Lazlo:"Das erste Mal tats noch weh"
    Roland Neulert: "Dieser Augenblick"



    3.35 Uhr
    Hitparade vom 18.04.1990

    Viktor Lazlo und Stefan Waggershausen: "Das erste Mal tats noch weh"
    Alexis: "Close to heaven"
    Heinz Rudolf Kunze: "Größer als wir beide"
    Nicki: "Wie a Traum"
    Tommy Steiner: "Cherchez la femme"
    Frederike Dorin: "Ich wünsch' Dir einen guten Stern"



    4.20 Uhr
    Hitparade vom 16.05.1990

    Nicki: "Wie a Traum"
    Rosanna Rocci: "Mister, Mister"
    Erste Allgemeine Verunsicherung: "Ding Dong"
    Bernhard Brink: "Blondes Wunder"
    Al Bano & Romina Power: "Donna per amore"
    Karussell: "Marie"
    Matthias Reim: "Verdammt, ich lieb dich"



    5.00 Uhr
    Hitparade vom 13.06.1990

    Nicki: "Wie a Traum"
    Wolfgang Fierek: "V-8"
    David Hanselmann: "Go get the cup"
    Die Flippers: "Sieben Tage Sonnenschein"
    Gina T.: "Hey angel"
    Truck Stop: "Arizona, Arizona"
    Olaf Berger: "Nonstop ins Paradies"
    Montag, 26. Dezember 2005

    3.55 Uhr
    Hitparade vom 30.05.83

    Hoffmann & Hoffmann: "Rücksicht"
    Tommy Steiner: "Die Fischer von San Juan"
    Geier Sturzflug: "Bruttosozialprodukt"
    Nino de Angelo: "Ich sterbe nicht nochmal"
    Gänsehaut: "Karl der Käfer"
    IXI: "Der Knutschfleck"
    Markus: "Kleine Taschenlampe brenn'"
    Trio: "Bum Bum"
    Willem: "Wat?"



    4.40 Uhr
    Hitparade vom 27.06.83

    Nino de Angelo: "Ich sterbe nicht nochmal"
    Trio: "Bum bum"
    Markus: "Kleine Taschenlampe brenn'"
    Andy Borg: "Weil wir uns lieben"
    Andrea Jürgens: "Manuel goodbye"
    Roland Kaiser: "Ich will dich"
    Ingrid Peters / July Paul: "Viva la mamma"
    Peter Schilling: "Die Wüste lebt"
    UKW (Ultrakurzwelle): "Hey, Matrosen"



    5.25 Uhr
    Hitparade vom 25.07.83

    UKW: "Hey, Matrosen"
    Ingrid Peters / July Paul: "Viva la mamma"
    Peter Schilling: "Die Wüste lebt"
    Ina-Deter-Band: "Neue Männer braucht das Land"
    DÖF (Deutsch-Österreichisches Feingefühl): "Codo" ("Ich düse im Sauseschritt")
    Rex Gildo: "Und sie hieß Julie"
    Ludwig Hirsch: "Gel' du magst mi"
    Wolfgang Petry: "Wahnsinn"
    The Shorts: "Comment ca va"
    Und am Montag, 02.01.2006 gibt es wohl nochmal eine lange Hitparadennacht auf 3Sat ab 4.50 Uhr. Hierzu habe ich aber noch keine genaueren Angaben finden können und somit ist dieser Termin ohne Gewähr.

  4. #63
    Engel_07
    Benutzerbild von Engel_07
    @Torsten
    Du darfst die letzte Folge am 26.12. auf gar keinen Fall verpassen!
    Rex Gildo - "Und sie hieß Julie" ist nämlich die deutsche Version von Daniels "Julie", welche ich dir schonmal angedroht habe!

  5. #64
    Engel_07
    Benutzerbild von Engel_07
    Zur Erinnerung:

    [quote]Engel_07 postete
    Vier neue Termine für Hitparaden-Fans:

    Der erste im ZDF:
    Samstag, 10.12.2005
    23.50 Uhr - 02.20 Uhr

    Die ZDF-Kultnacht - Das Beste aus der "Hitparade" (2)
    Höhepunkte, Hits und Heck

    Hier die Infos von www.zdf.de:
    Vor gut einem Jahr präsentierte die Reihe "Die ZDF-Kultnacht" einen dreistündigen Zusammenschnitt mit dem Titel "Das Beste aus der Hitparade". Was "die tageszeitung" als "Schöne Nostalgierolle!" lobte und "Die Welt" sogar als "kleine deutsche Kulturgeschichte" feierte, löste bei den Fernsehzuschauern nur eine einzige Reaktion aus: Mehr davon! Und so gibt es nun weitere 150 Minuten mit Hitparaden-Highlights, diesmal aus den Jahren 1978 bis 1984, als Dieter Thomas Heck nach 16 Jahren die Moderation der Sendung abgab.

    Es ist die Zeit, in der die heile Welt des traditionellen Schlagers von der Neuen Deutschen Welle förmlich überrollt wurde. Eine andere Generation von Interpreten, eine andere Art von Musik und vor allem eine andere Art von deutschsprachigen Texten sorgten für Aufsehen und Erstaunen. Es kam zu den interessantesten Konstellationen: Während sich Nicole leise und brav "Ein bisschen Frieden" wünschte, forderte Markus laut und trotzig "Ich will Spaß!". Und auf Howard Carpendales schmachtendes "Ti amo" antwortete die Gruppe Trio ganz cool "Ich lieb dich nicht, du liebst mich nicht". Es ist aber auch die Zeit, als der deutsche Schlager mit Künstlern wie Katja Ebstein, Ireen Sheer, Lena Valaitis oder Dschingis Khan beim Grand Prix Eurovision noch vorderste Plätze belegen konnte.

    Und es sind nicht zuletzt die Jahre, als das, was man heute Comedy-Songs nennen würde, Furore machten: Da zieht Mike Krüger den Nippel durch die Lasche, da bemerkten Helga Feddersen & Dieter Hallervorden ebenso begeistert wie begeisternd, dass die Wanne voll ist, und die Gebrüder Blattschuss stellten mit ihrem Lied über die "Kreuzberger Nächte" das ganze Hitparaden-Studio auf den Kopf.

    Dies und viele andere musikalische Erinnerungen unter anderem mit Caterina Valente, Udo Jürgens, Wenke Myhre, Wolfgang Petry und Gitte Haenning lässt die zweite Hitparaden-Kultnacht wieder aufleben.

  6. #65
    Benutzerbild von Airplay

    Registriert seit
    04.05.2005
    Beiträge
    156
    Engel_07 postete

    da bemerkten Helga Feddersen & Dieter Hallervorden ebenso begeistert wie begeisternd, dass die Wanne voll ist, [...]
    ... was ich meinerseits fast nicht bemerkt hätte, da der Hallervorden/Feddersen-Auftritt gerade mal aus der angeschnittenen ersten Strophe und der Mitte des ersten Refrains bestand und somit vielleicht 40 bis 45 Sekunden dauerte.

    Den Gebrüdern Blattschuss erging es ähnlich, nur anders herum, man sah noch die letzten Zuckungen der Polonäse...

    Frage mich manchmal, was die Redaktion sich bei solchem Pfusch denkt. War aber trotzdem lustig, interessant und teils seltsam, die alten Aufzeichnungen wiederzusehen.

  7. #66
    Benutzerbild von ZDF-Disco

    Registriert seit
    24.12.2004
    Beiträge
    316
    Gewisse 78er Auftritte in diesem 2,5 Stunden-Mix empfang ich von der Sendequalität sehr unscharf. Der von Koczian-Auftritt wie auch bei der A. Jürgens.

    Die Jahre 1980-81 wurden in dem Mix nur mal so angestreift, wie auch das Jahr 1984. Gewisse Künstler (Chris Roberts, B. Brink, Conny & Jean, T. Steiner, gewisse NDW-Stars), die zwischen 1978-184 "in" waren, wurden in dem Mix nicht gezeigt. Dafür der Carpendale 1x zum Anfang und einmal kurz vor dem Ende des Mixes.

    Viel Material von 1978 und 1983 war dabei. Es war aber mal wieder interessant das "Hitparaden"-Studio von 1978 zu sehen, ebenso ein Mini-Interview vom Juli 1982 von Heck mit der Frieda Zölle "Hitparaden-Oma" in den Mix zu bringen - einfach schön.

  8. #67
    Engel_07
    Benutzerbild von Engel_07
    Memorandum
    Nachher auf 3Sat:

    Montag, 26. Dezember 2005

    3.55 Uhr
    Hitparade vom 30.05.83

    Hoffmann & Hoffmann: "Rücksicht"
    Tommy Steiner: "Die Fischer von San Juan"
    Geier Sturzflug: "Bruttosozialprodukt"
    Nino de Angelo: "Ich sterbe nicht nochmal"
    Gänsehaut: "Karl der Käfer"
    IXI: "Der Knutschfleck"
    Markus: "Kleine Taschenlampe brenn'"
    Trio: "Bum Bum"
    Willem: "Wat?"



    4.40 Uhr
    Hitparade vom 27.06.83

    Nino de Angelo: "Ich sterbe nicht nochmal"
    Trio: "Bum bum"
    Markus: "Kleine Taschenlampe brenn'"
    Andy Borg: "Weil wir uns lieben"
    Andrea Jürgens: "Manuel goodbye"
    Roland Kaiser: "Ich will dich"
    Ingrid Peters / July Paul: "Viva la mamma"
    Peter Schilling: "Die Wüste lebt"
    UKW (Ultrakurzwelle): "Hey, Matrosen"



    5.25 Uhr
    Hitparade vom 25.07.83

    UKW: "Hey, Matrosen"
    Ingrid Peters / July Paul: "Viva la mamma"
    Peter Schilling: "Die Wüste lebt"
    Ina-Deter-Band: "Neue Männer braucht das Land"
    DÖF (Deutsch-Österreichisches Feingefühl): "Codo" ("Ich düse im Sauseschritt")
    Rex Gildo: "Und sie hieß Julie"
    Ludwig Hirsch: "Gel' du magst mi"
    Wolfgang Petry: "Wahnsinn"
    The Shorts: "Comment ca va"

  9. #68
    Benutzerbild von baerchen

    Registriert seit
    18.05.2003
    Beiträge
    114
    Bin echt ein wenig enttäuscht und frustriert, weil mein Videorecorder nur die erste Folge aufgezeichnet hat und die beiden anderen danach nicht. Ich bin mir sicher, dass ich ihn richtig programmiert habe, d.h. erste Folge 3.55-4.40 Uhr, zweite Folge 4.40-5.25 Uhr und dritte Folge 5.25-6.10 Uhr. Ich habe das extra noch nachkontrolliert und konnte keinen Fehler feststellen. Ging es jemandem aus diesem Forum ähnlich oder habe ich doch etwas falsch gemacht???

  10. #69
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Hab heute morgen um 03:55 Uhr die Aufnahme gestartet und mich dann in die Kiste gehauen. Wurde alles problemlos aufgezeichnet, es gab keine Verzögerungen.

  11. #70
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624
    Ach, bei mir hat's auch nicht funktioniert.
    Aber ich hab die 3 Folgen ja schon auf DVD.

Seite 7 von 9 ErsteErste ... 3456789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ZDF Kultnacht - DISCO
    Von bimse im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 23.11.2012, 09:51
  2. ZDF-Kultnacht Boney M.
    Von Mumie im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.12.2006, 14:53
  3. "DISCO"-Kultnacht
    Von Torsten im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.07.2005, 01:16
  4. ZDF Kultnacht
    Von Snowball77 im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.05.2003, 14:46
  5. ZDF KULTNACHT
    Von sturzflug69 im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.05.2003, 16:28