Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Was macht eigentlich Judd Nelson??

Erstellt von Arcadia, 29.12.2003, 18:16 Uhr · 9 Antworten · 2.082 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Arcadia

    Registriert seit
    31.10.2003
    Beiträge
    517
    Ich habe mir vor kurzem wieder einige meiner Lieblingsfilme aus den 80ern angeschaut, und habe mich dabei gerade bei Rollen, die Judd Nelson spielte, köstlich amüsiert habe. Nun frage ich mich, wo man ihn denn noch überall bewundern kann, da er in meinen Augen einer der genialsten und überzeugendsten Schauspieler überhaupt ist.

    Filme, die mir geläufig sind, sind...

    Breakfast Club
    ST. Elmo's Fire
    Karriere mit links

    dann noch ein Film, in dem er einen Psychopathen spielt (leider kenne ich den Titel des Films nicht......ist auch schon ewig her, seit ich ihn gesehen habe....)

    und dann wäre da noch die Comedy-Serie "Susan" mit Brooke Shields.

    Kennt jemand von Euch noch weitere Filme mit Judd Nelson oder war das schon das Wesentliche? Würd mich riesig über eine Antwort freuen, da ich gerade in einem grossen Judd Nelson-Fieber stecke!

    Liebe Grüsse
    Arcadia

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Kazalla

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    2.129
    Guckst du hier:
    http://german.imdb.com/name/nm0000555/

  4. #3
    Benutzerbild von Arcadia

    Registriert seit
    31.10.2003
    Beiträge
    517
    Ui Kazalla,

    bin ja fast hinten rüber gekippt, dass es doch noch so viele Filme mit Judd Nelson gibt! So viel Weihnachtsgeld hab ich doch gar nicht gekriegt wie ich dafür ausgeben müsste!!!

    Da muss ich mich wohl mal so nach und nach vorarbeiten.....

    Noch mal ein ganz grosses Danke Schön!

    LG,
    Arcadia

  5. #4
    Benutzerbild von bubu

    Registriert seit
    29.05.2002
    Beiträge
    1.632
    Eigentlich hatte ich von Judd Nelson mindestens mal erwartet, dass er Molly Ringwald heiratet und mit ihr den zweiten Teil von 9 1/2 Wochen dreht...

  6. #5
    Benutzerbild von Arcadia

    Registriert seit
    31.10.2003
    Beiträge
    517
    lol *g*
    auch nicht schlecht....ich hab eher mit Judd Nelson zusammen mit Ally Sheedy geliebäugelt!


    LG,
    Arcadia

  7. #6
    Benutzerbild von custer

    Registriert seit
    07.12.2003
    Beiträge
    8
    Also leider muß ich sagen ist Judd Nelson nun doch nicht so ein guter Schauspieler geworden wie ich Anfangs gehofft habe.Überhaupt sind viele die zu dem Kreis des "Brat Pack" gehörten nicht so erfolgreich geworden wie man es hätte annehmen dürfen.Zum Beispiel Anthony Michael Hall,Rob Lowe,Mary Stewart Mastersson,Sheedy,Ringwald,usw.
    Aber in the "Breakfast Club" sind ja alle recht gut in ihren Rollen aber J.Nelson spielt sie alle an die Wand,nie war er besser.In "Blue City" und in "From the Hip" fand ich ihn auch noch recht gut.

  8. #7
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    Judd Nelson ist mit Abstand mein Lieblingsschauspieler der damaligen Zeit! Vor allem sein erster Film Making The Grade (auf deutsch: Zoff In Der Hoover Akademie) ist für mich KULT! Leider hat es die angekündigte Fortsetzung Tourista nie gegeben und auch den OST suche ich schon seit ich diesen Film kenne vergeblich .

    Er hat schon immer perfekt den "Freak" gespielt. Das kam vor allem bei "Breakfast Club" und "Making The Grade" zum Tragen. Aber auch in "Karriere mit links" ist er klasse! Eher als Ausfall würde ich "New Jack City" betrachten.

    Aus allen Wolken bin ich gefallen, als ich ihn vor gar nicht allzu langer Zeit in der Sitcom Susan gesehen habe in der er einen Verlagsboss spielt. Aber in positivem Sinne .

    Gruß

    J.B.

  9. #8
    Benutzerbild von bubu

    Registriert seit
    29.05.2002
    Beiträge
    1.632
    Wen ich auch immer total klasse fand, war Andrew McCarthy (z.B. "Die Himmelsstürmer" (?), "Immer Ärger mit Bernie")

  10. #9
    Benutzerbild von Sunset

    Registriert seit
    02.03.2004
    Beiträge
    158
    *alten Thread auskram*

    Ich weiss nicht warum, aber seit je her verwechsel' ich (optisch !)

    Judd Nelson



    mit Robert Downey jr.



    kann mir da jemand eine gewisse Ähnlichkeit bestätigen, oder bilde ich mir das nur ein ?

    @ bubu ... Andrew McCarthy fand ich auch grossartig, besonders seine schüchterne Art hatte irgend etwas seinerzeit
    Für mich waren Molly Ringwald und Andrew McCarthy irgendwie das absolute Traumpaar - naja, vielleicht habe ich den Film "Pretty in Pink" auch einfach nur viiiiel zu oft gesehen


    Interessant fand ich damals auch als ich erfuhr, dass
    Emilio Estevez


    der Bruder von
    Charlie Sheen ist


    und beide die Söhne von dem Schauspieler
    Martin Sheen sind



    gute Schauspieler Familie

  11. #10
    Benutzerbild von Sunset

    Registriert seit
    02.03.2004
    Beiträge
    158
    Irgendwie haben auch Ken Wahl und Thomas Ohrner auf manchen Bildern eine gewisse Ähnlichkeit, oder ?

    Tommy Ohrner


    Ken Wahl



    obwohl Ken Wahl natürlich viiiel besser aussieht, aber irgendwie scheint er sich definitiv aus den Medien zurück gezogen zu haben, oder ?

Ähnliche Themen

  1. Was macht eigentlich...?
    Von bubu im Forum 80er / 80s - LABERFORUM / TALK ABOUT
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.08.2011, 09:37
  2. Was macht eigentlich ...
    Von Cryotank im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.09.2004, 22:04
  3. Was macht eigentlich......
    Von Folkfriend im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 24.04.2004, 12:08
  4. Filme von Judd Nelson, Emilio Estevez, Rob Lowe, Ally Sheedy, Corey Feldman
    Von Porganius im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.03.2004, 13:31
  5. Was macht eigentlich....
    Von synth66 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.09.2003, 23:13