Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 13

Röhrenfernseher

Erstellt von wellensittich, 16.01.2014, 07:15 Uhr · 12 Antworten · 3.083 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von wellensittich

    Registriert seit
    30.11.2012
    Beiträge
    56

    Röhrenfernseher

    Als ich hier gerade mal wieder so durchs Forum gestöbert habe, fiel mir ein, dass ich seit Jahren im Keller noch einen großen Röhrenfernseher stehen habe, der da schön verstaubt. Ist von 1996 und wirklich ein Monsterteil. Wird man sowas überhaupt noch los heutzutage? Wohl eher nicht oder?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von lastninja

    Registriert seit
    22.07.2010
    Beiträge
    673

    AW: Röhrenfernseher

    Ebay...
    kommt immer auf die Größe und Features an.
    Für alte Konsolen sind Röhren das Nonplusultra....
    Vorteil Ebay: man holt den Shize noch bei dir ab...

  4. #3
    Benutzerbild von Arnold

    Registriert seit
    02.08.2013
    Beiträge
    29

    AW: Röhrenfernseher

    Also ganz ehrlich? Ich glaube inzwischen muss man ja fast froh sein, jemanden zu haben, der das Ding mit rausträgt.
    Genau so bin ich mein Monster übrigens auch losgeworden. Hab ihnverschenkt unter der Bedingung, daß er abgeholt wird
    Was hast denn du für eine Marke? Vielleicht kannst du für Sony oder ähnliches auch noch 30 Euro oder so rausschlagen. Hab grad mal bei wohnkiez.de interessehalber geguckt, da ist sogar einer für 50 drin..also vllt vertue ich mich auch

  5. #4
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: Röhrenfernseher

    Also ich schau ja gerade die Serie UfO (DVD) - natürlich für 4:3 Röhren gemacht. Sieht auf nem XL-CRT richtig geil aus - IMO viel besser als auf nem Flatscreen mit zwei dicken Balken links und rechts. Aber weil alle (BLÖD Märkte) schreien "die Dinger sind schrott" ist es ja auch der letzte Müll. Und ja - ich schau auch gerne Kinofilme 16:9 auf nem TFT - aber keine alten Serien.

  6. #5
    Benutzerbild von wellensittich

    Registriert seit
    30.11.2012
    Beiträge
    56

    AW: Röhrenfernseher

    Habe jetzt gestern auch schon von einer Arbeitskollegin gehört, dass die Nachfrage wohl eher steigt weil es die DInger ja kaum noch zu kaufen gibt. Sie sagte mir auch dass sie lieber auf einer röhre dvd schaut weil sie auf lcd bratzig aussehen.
    Also ich weiß nicht, bin mit meinem durchaus zufrieden und werde jetzt nicht die alte kiste nochmal anschließen aber ist ja gut zu wissen dass man ihn vllt doch noch gut los wird

  7. #6
    Benutzerbild von Laschek

    Registriert seit
    22.01.2007
    Beiträge
    1.471

    AW: Röhrenfernseher

    Bei Sammlern von alten Videospielautomaten sind Röhren TVs sehr beliebt als Ersatz für nicht mehr reparierbare/ausgelutschte Arcade Monitore. Da wird dann entweder das mehr oder minder komplette Innenleben oder auch nur die Bildröhre an sich verpflanzt.
    Hab ich bis jetzt noch nicht gemacht/machen müssen, ist ja dann auch nicht mehr okinoool
    Ansonsten bin ich großer Röhrenfan, ich sammle ja auch alte Konsolen, da ist in meinen Augen eine Röhre einfach Pflicht, zumal viele moderne TVs Probleme mit dem ollen Schrott haben.
    Ich hab mir in meinem Automatenreich auch grad eine Retro TV Ecke eingerichtet zum VHS und Laserdisc (und auch DVD) gucken, da steht selbstverständlich auch eine Röhre (ich hab sowieso keinen Flachbildfernseher):



    Ist noch nicht alles so wie es sein soll, das Regal da wird noch umgeräumt, die NeoGeo Module oben kommen woanders hin damit ich Platz für meine kleine, aber wachsende VHS Original Sammlung krieg


  8. #7
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: Röhrenfernseher

    Zitat Zitat von Laschek Beitrag anzeigen

    Ich hab mir in meinem Automatenreich auch grad eine Retro TV Ecke eingerichtet zum VHS und Laserdisc (und auch DVD) gucken, da steht selbstverständlich auch eine Röhre (ich hab sowieso keinen Flachbildfernseher):


    Sehr geiles Plakat von einem meiner Lieblingsfilme!


    Zitat Zitat von Laschek Beitrag anzeigen

    Ist noch nicht alles so wie es sein soll, das Regal da wird noch umgeräumt, die NeoGeo Module oben kommen woanders hin damit ich Platz für meine kleine, aber wachsende VHS Original Sammlung krieg

    NeoGeo? Geil! Der Rolls Royce unter den Konsolen.

    Ja, Röhren sind bei alten Games (ink Arcade) ein Muss. Ich kann echt nicht verstehen, wie man die Oldies but Goldies mit dem unsäglichen antiseptischen TFT-Look verunstalten kann.

    Ich hab gestern nochmal UFO beim Kumpel auf nem XXL-Flatscreen geschaut. Da sah es wirklich gut aus - allerdings habe ich viele andere Geräte gesehen, die die Skalierung versauen. Den echten Look erreicht mal halt nur mit nem CRT...

  9. #8
    Benutzerbild von Laschek

    Registriert seit
    22.01.2007
    Beiträge
    1.471

    AW: Röhrenfernseher

    Ich könnte mir auch vorstellen dass viele Leute ihren Flatscreen auch einfach falsch eingestellt haben und es auch deswegen oft schlecht aussieht. Ich musste einmal so ein Ding für meine Mutter einstellen, man wird von den Möglichkeiten ja auch förmlich erschlagen.

    Die NeoGeo Module sind allerdings die Automatenversionen (MVS), nicht für die Heimkonsole (AES). Die Spiele an sich sind zwar identisch, die Module aber physikalisch inkompatibel

  10. #9
    Benutzerbild von Lexi

    Registriert seit
    03.02.2013
    Beiträge
    586

    AW: Röhrenfernseher

    Zitat Zitat von wellensittich Beitrag anzeigen
    Wird man sowas überhaupt noch los heutzutage? Wohl eher nicht oder?
    Bei ebay geht wegen des Gewichts ja nur Abholen, deswegen ist es in dünn besiedelten Gegenden ziemlich aussichtslos. Ansonsten Hifi bringt vielleicht noch etwas, Standard-Lautsprecher eher nicht. Und der Zustand der Röhre ist für eine weitere Verwendung entscheidend. Ende der 90er gab es ohnehin vermehrt Röhren mit vorzeitigem Ausfall, da die Dinger aufwendig zu fertigen waren und man da schon gespart hat.
    Röhren können entweder einen Farbstich bekommen oder das ganze Bild kann blasser werden. Letzteres wird auch gerne noch als intakte Röhre verkauft.

  11. #10
    Benutzerbild von LtdBoomer

    Registriert seit
    11.06.2014
    Beiträge
    558

    AW: Röhrenfernseher

    Zitat Zitat von Laschek Beitrag anzeigen
    Ich könnte mir auch vorstellen dass viele Leute ihren Flatscreen auch einfach falsch eingestellt haben und es auch deswegen oft schlecht aussieht. Ich musste einmal so ein Ding für meine Mutter einstellen, man wird von den Möglichkeiten ja auch förmlich erschlagen.
    Boh,hör mir auf...Was hab Ich ne Krise gekriegt bei meinem neuen shitty Flachmann.
    Klar,schön groß,schön flach mit viel Kokelores dran .
    Aber da die richtige Einstellung zu finden,nach Raumbeleuchtungsverhältnissen versteht sich..ein Spießrutenlauf.
    Ich kannte auch nur Kontrast,Farbe,Helligkeit und gut ist.
    Naja,Ende von Lied ist,das Ich immer noch am fummeln bin,obwohl die Kiste schon 2 Jahre alt ist..
    4:3 Serien aus den 80ern sind auf Flats eine mittelschwere Katastrophe.Besonders mit dieser tollen Motionflowtechnik oder so in etwa.
    Sieht alles aus wie direkt am Filmset...Bah.
    Meinen alten Sega Saturn und die Pläsi 2 schließ Ich gar nicht erst daran an,die laufen auf meinem alten Crt Metz.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte