Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Was war das für eine "Flöte" bei "Pumuckl" Folge 34 (TV 1989)?

Erstellt von synmaster, 29.11.2010, 09:01 Uhr · 2 Antworten · 2.165 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von synmaster

    Registriert seit
    08.01.2003
    Beiträge
    944

    Was war das für eine "Flöte" bei "Pumuckl" Folge 34 (TV 1989)?

    Hi,

    dieses "Ding" ist mir seit 21 Jahren ein Rätsel.

    Blenden wir zurück..."Pumuckl" Staffel 2, ARD-Erstausstrahlung Frühjahr 1989.
    Damals hatten wohl die meisten Familien wie wir auch EINEN Videorecorder, bei dem meistens irgendein Hannes seinen Western oder Schwesterli ihre lila Pferdchen in "Sailor Moon"-Optik aufnehmen wollte und schneller als meinereiner war.
    Dann war der VCR blockiert und man musste dann eben entweder live gucken oder hatte die Folge schlicht verpasst. Naja gut, man lebte trotzdem weiter

    In der Folge 34, "Das Gespenst im Gartenhaus" habe ich tatsächlich sogar das - damals schaurig schlechte - VHS-Standbild gemacht um rauszukriegen, was das für eine "Flöte" war, die einer der beiden Lausbuben als "Geistermusik" gespielt hatte.
    Als Kind dachte ich, das sei eine besonders kleine Luftpumpe für irgendwas (allerdings für KEIN Fahrrad).
    Vielleicht stimmt das sogar??

    Das "Instrument" ist deswegen so interessant, weil es neben der Posaune eines der wenigen ist, das einen 100% stufenlosen Tonübergang von einer Oktave oder mehr erzeugen kann! Da gibt's keine "Halbtöne" zwischen.
    Beispiel: Nena "99 Luftballons", ganz am Ende. "...und lass' ihn fliegeeeen....".
    Geht bei Synthies ganz einfach mit dem Pitchbend-Regler.

    Übrigens: witzigerweise hab ich TATSÄCHLICH ähnliche Töne aus meiner (kleinsten) Fahrradpumpe rausgeholt, als ich die mal so wie eine Querflöte angeblasen hab!
    Die bei Radlern bekannten sks-Pumpen (hups, Schleichwerbung :P) werden ja alle (sinnigerweise!) quer angesetzt.
    Der Junge im Film bläst da allerdings rein wie bei einer Blockflöte, von VORNE.
    Ich gehe aber jede Wette ein, dass da kein (fachsprachlich sogenanntes) Labium drinne ist.

    Also, was war das für ein Teil?
    Notfalls hätte ich sogar einen Screenshot davon da; ist allerdings wegen der Nachtaufnahmen im Film selbst äußerst verschwommen und undeutlich (selbst nachher in der Wohnungsszene ist das auch nur so ein fahles Funzellicht)

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Laschek

    Registriert seit
    22.01.2007
    Beiträge
    1.471

    AW: Was war das für eine "Flöte" bei "Pumuckl" Folge 34 (TV 1989)?

    Meinst du vielleicht eine Kolbenflöte?

    Kolbenflöte




  4. #3
    Benutzerbild von Laschek

    Registriert seit
    22.01.2007
    Beiträge
    1.471

    AW: Was war das für eine "Flöte" bei "Pumuckl" Folge 34 (TV 1989)?

    Ja nu, isses denn nun eine?

    Hat mich immerhin 30 Sekunden googlen (respektive wikipediaen) gekostet...

Ähnliche Themen

  1. "Corvette Summer" oder auch "Zwei heiße Typen auf dem Highway"
    Von Stingray im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.02.2017, 22:27
  2. Lonnie "angelika" und "an eine berlinerin"
    Von Christoph im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 11.03.2009, 16:42
  3. "Neue" Radioshow mit feinem Mix aus "80er" / "Indie" / "Electronica"
    Von nikk rhodes im Forum 80er / 80s - WEBRADIO
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.09.2008, 09:48
  4. suche "Hans Mundhenk" oder "Halt`n Mund Henk" Pullover
    Von Friesi im Forum 80er / 80s - SUCHEN / SEARCH
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.09.2008, 09:35
  5. Erscheinungsjahr "Ja wir wollen so gern einen heben" / "Komm wir fangen noch mal an"
    Von Veja im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.08.2008, 14:07