Seite 7 von 21 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 61 bis 70 von 201

Zeitreise-Filme und Serien

Erstellt von musicola, 01.11.2003, 13:03 Uhr · 200 Antworten · 51.886 Aufrufe

  1. #61
    Benutzerbild von Nick_Adonidas

    Registriert seit
    04.10.2002
    Beiträge
    80
    McFly postete
    musicola postete
    Butterfly effect - Das Ende ist der Anfang

    http://wwws.warnerbros.de/movies/butterflyeffect/

    Ab 26. August im Kino!

    Den muss ich sehen!
    Habs mir gerade mal durchgelesen. Klingt echt interessant, ich glaub den seh ich mir auch an...

    McFly
    Habe Ihn gesehen, war sehr gut.
    Wird wohl als DVD auch ein "MUSS" !!

    Hier eine kleine inhaltsangabe(Danke an Warner Bros.)

    Evan Treborn (Ashton Kutcher) hat jedes Zeitgefühl verloren. Schon in seiner Kindheit verschwanden entscheidende Momente seines Lebens im schwarzen Loch seiner Vergesslichkeit. Seine Jugend war bestimmt von mehreren schrecklichen Ereignissen, an die er sich nicht mehr erinnern kann. Nur geisterhafte Erinnerungsfetzen sind ihm geblieben - und gescheiterte Existenzen um ihn herum: seine einstigen Sandkastenfreunde Kayleigh (Amy Smart), Lenny (Elden Henson) und Tommy (William Lee Scott).

    Schon als Kind wurde Evan ständig von einem Psychologen behandelt, der ihn dazu anhielt, Tagebuch zu führen, um die Alltagsereignisse festzuhalten. Inzwischen studiert Evan, und als er in einem seiner alten Tagebücher blättert, kehrt er plötzlich auf unerklärliche Weise in die Vergangenheit zurück. Er begreift, dass die Notizbücher unter seinem Bett eine Art Zeitmaschine sind, mit der er in seine Vergangenheit reisen und sich seine Erinnerungen zurückholen kann. Doch durch die Auseinandersetzung mit den damaligen Vorfällen fühlt Evan sich nun für das Scheitern seiner Freunde verantwortlich. Das betrifft vor allem seine Jugendfreundin Kayleigh, die er auch als Erwachsener weiter liebt.

    Evan beschließt, endlich das zu tun, wozu er damals nicht in der Lage war: Bewusst reist er in die Vergangenheit, wobei sein heutiger Verstand in seinem damaligen Kinderkörper steckt. Er will die Geschichte neu schreiben und seinen Freunden die traumatischen Erfahrungen ersparen. Durch die Kursänderung im Lauf der Ereignisse hofft Evan auf einen entsprechenden Wandel der Gegenwart.


  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    Nicht 80er, aber Zeitreise:

    (Ich hoffe, den hatten wir hier noch nicht)


    Zeitreise in die Katastrophe

    The Time Shifters

    USA 1999. Produktion: Abandon Pictures, Avenue Pictures Productions, Hamdon Entertainment. Produzent: Tom Luse. Regie: Mario Azzopardi. Buch: Kurt Inderbitzin, Gay Walch. Kamera: Derick Underschultz. Musik: Fred Mollin. Schnitt: Ron Wisman. Darsteller: Casper Van Dien (Tom Merrick), Catherine Bell (Elizabeth Wintern), Theresa Saldana (Cortez), Peter Outerbridge (Felder), Julian Richings (Katastrophen-Tourist Murray Trevor), Lawrence Dane (FBI-Agent Baker), Catherine Oxenberg-Van Dien, Mimi Kuzyk, Eleanor Grayson, James Allodi, Deborah Odell, Martin Sheen. 90 Min. FSK: ab 12.

    Die durchaus reizvolle Idee hinter diesem wenig aufwendig produzierten Science Fiction fragt, welche Ziele Pauschalreisende in der Zeit wohl wählen würden. Die ernüchternde Antwort macht mit Hinweis auf populäre Filme und TV-Programme (an sich ja auch Zeitmaschinen) durchaus Sinn: Zu spektakulären Katastrophen!

    Der herunter gekommene Sensationsreporter Tom Merrick (Caspar van Dien) recherchiert über solche Katastrophen des 20.Jahrhunderts und entdeckt auf Fotos immer wieder den gleichen Mann. Beim Flug zu den Quellen dieser Recherchen sieht er den Katastrophen-Tourist ausgerechnet persönlich. Merrick kann mit Waffengewalt das Flugzeug vor der Katastrophe retten, die in zukünftigen Geschichtsbüchern und Reiseprospekten schon verzeichnet ist. Verfolgt von Polizei und besorgten Reiseagenten der Zukunft kann der Journalist auch ein U-Bahnunglück verhindern und bringt dadurch die Zukunft mächtig durcheinander.

    Cortez, die Attentäterin aus der Zukunft, will deshalb mit dem Tod von 11.000 Zuschauern in einem Eisstadion ihren Sohn retten, der durch die Veränderungen in der Zeit bereits gestorben sein wird. Bei dieser letzten von drei, in wenigen Tagen aufeinander folgenden Katastrophen droht auch Merricks Sohn unter den Opfern zu sein und Marrick schafft es nicht, sie zu verhindern. Als für ihn alles verloren ist, eröffnet eine Zeitschleife eine zweite Chance. Nun kann der Held fast alle Zuschauer retten, die Übertragung des Reiseveranstalters aus der Zukunft (Martin Sheen) verschwindet. Aber eine Warnung an den trotteligen Polizeiassistenten, die Zeitmaschine nicht zu erfinden, bleibt wohl unverstanden, denn unter den Zuschauern finden sich bereits andere Katastrophen-Touristen.

    Die Fernsehproduktion "Zeitreise in die Katastrophe" setzt ihre gute Geschichte leider nur mäßig attraktiv um. Hauptdarsteller Casper Van Dien ("Starship Troopers") bietet das bekannt bescheidene Schauspiel. Raffiniert zeigt der Zeitreisenfilm nur Gegenwart, andere Sparmaßnahmen fallen allerdings störend ins Auge. Bei den Massenszenen der Katastrophen wird der Film das Studio-Gefühl nie los. Die Verfolgungen durch Jäger aus der Zukunft im coolen Matrix-Look wurden sehr schwach inszeniert. So hält vor allem die Story etwas Spannung aufrecht. Eine Zeitreise sollte dieser Produktion umgehend mehr Sorgfalt zuteilen.

  4. #63
    Benutzerbild von Parallax M5

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    492
    Butterfly Effect fand ich extrem genial!

    Was auch nicht 80er ist aber trotzdem sehr gute Zeitreise Filme sind ist "The Time Machine" (Die Neuauflage mit Guy Pearce) und "Timeline" mit Paul Walker und Gerard Butler!!!

    Ich habe beide Filme auf DVD!

    Gruß Franz

  5. #64
    Kinderfresser
    Benutzerbild von Kinderfresser
    Nu sind mir doch gerade noch 3 Filme eingefallen....

    In allen 3 Austin Powers Teilen gibt es nämlich zeitreisen...

  6. #65
    Benutzerbild von Nick_Adonidas

    Registriert seit
    04.10.2002
    Beiträge
    80
    Zitat Zitat von ;Parallax M5
    Hi Leute!

    Ich habe mir am Wochenende auf dem Flohmarkt den Film "She - Eine verrückte Reise in die Zukunft" gekauft!
    Es ist ein Endzeitfilm mit Komödieneinlagen aus den 80ern, der Film ist ziemlich trashig, ich habe mir mehr erwartet, aber trotzdem ist er noch ganz unterhaltsam, auch wenn der Film nicht überagend ist!
    Die Hauptrolle der "Endzeit" Amazone She spielt Sandahl Bergman die wir ja alle aus Conan 1 in ihrer Rolle als "Valeria" kennen!

    Gruß Franz

    Zitat Zitat von ;Parallax M5
    Butterfly Effect fand ich extrem genial!

    Was auch nicht 80er ist aber trotzdem sehr gute Zeitreise Filme sind ist "The Time Machine" (Die Neuauflage mit Guy Pearce) und "Timeline" mit Paul Walker und Gerard Butler!!!

    Ich habe beide Filme auf DVD!

    Gruß Franz

  7. #66
    Engel_07
    Benutzerbild von Engel_07
    Ich bin immer noch auf der Suche:
    http://best-of-80s.de/vbforum/showth...2521&highlight

  8. #67
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.851
    Auch ziemlich geil:

    Deja Vu - Wettlauf gegen die Zeit

    http://www.bvimovies.com/de/deja_vu/



    New Orleans. Eine Fähre voller feiernder Navy-Angehöriger, eine gigantische Explosion und 543 Tote. Um diesen Terroranschlag aufzuklären, setzen die leitenden FBI-Agenten McCready (Bruce Greenwood und Pryzwarra (Val Kilmer) eine neuentwickelte Technologie ein, mit der man genau viereinhalb Tage in die Vergangenheit schauen kann – allerdings in jeder Sekunde nur aus einer einzigen Perspektive und zwar ohne die Möglichkeit vor- oder zurückzuspulen. Um dieses System möglichst effektiv nutzen zu können, holen sie sich den ortskundigen ATF-Agenten Doug Carlin (Denzel Washington) mit ins Boot, der ihnen dabei helfen soll, zur richtigen Zeit den richtigen Ort im Auge zu behalten. Und wirklich sitzt der Terrorist Carroll Oerstadt (Jim Caviezel) bald hinter Gittern. Als Carlin jedoch herausfindet, dass man mit der Technologie nicht nur in die Vergangenheit blicken, sondern diese auch beeinflussen, ja sogar Gegenstände in diese zurücksenden kann, will er mehr, als einfach nur den Killer zu schnappen. Deshalb stellt er sich trotz aller Risiken selbst als Versuchskaninchen zur Verfügung, um zurückzureisen und den Anschlag so doch noch verhindern zu können…



    Wer sich für Zeitreise-Stories interessiert, sollte sich den Film unbedingt anschauen!!

    Gruß
    musicola

  9. #68
    Benutzerbild von raptor230961

    Registriert seit
    28.01.2007
    Beiträge
    85

    noch mal 3 Filme


    Millenium - Die 4. Dimension (Entführung In Die Zukunft) / (engl.:Millenium)
    (Die hochtechnisierte Welt der Zukunft leidet unter Folgen der Umweltschäden des 20. Jahrhunderts. Da die Menschen unfruchtbar geworden sind, senden sie Zeitkrieger unter Führung der Amazone Louise zurück in die Vergangenheit, um Menschen aus abstürzenden Flugzeugen für ein künftiges Weiterleben zu retten. Bei einer dieser Aktionen kommt es zu einer Panne. Eine der Zeitreisenden verliert einen Hinweis, den der Sachverständige findet, der den Flugzeugabsturz untersucht. Louise versucht nun diesen Hinweis zurückzubekommen, um ein Zeitparadoxon zu verhindern ...)


    Der Liebesbrief
    (Im Geheimfach eines antiken Schreibtisches findet der Softwareentwickler Scott Corrigan einen Liebesbrief. Elisabth Withcomb schrieb ihn 1863 an einen fiktiven Geliebten. Fasziniert von seinem Fund sucht Scott einen Weg, Elizabeth zu antworten ...)


    Die Zeitfalle
    (Professor McKrnzie, Sammler von Western-Antiquitäten, entdeckt auf einem Foto von 1886 einen modernen 357er Magnum-Revolver. Als "zufällig" Georgia Crawford, eine Zeitreisende aus dem 26. Jahrhundert, in sein Leben tritt, kann er mit ihr in die Zeit reisen, aus der das Foto stammt, um das Geheimnis des Revolvers zu lösen. Der Besitzer des Colts ist Cole, der ebenfalls ein Zeitreisender ist. Cole will Georgias Ur-Ahnen töten, um sich so in der Zukunft Vorteile zu verschaffen ...)
    (Ein Film mit Klaus Kinski)

    mfG Kurt

  10. #69
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.851
    Zitat Zitat von raptor230961 Beitrag anzeigen

    Der Liebesbrief
    (Im Geheimfach eines antiken Schreibtisches findet der Softwareentwickler Scott Corrigan einen Liebesbrief. Elisabth Withcomb schrieb ihn 1863 an einen fiktiven Geliebten. Fasziniert von seinem Fund sucht Scott einen Weg, Elizabeth zu antworten ...)
    Der Plot klingt ja mal mächtig interessant. Werd ich mal recherchieren!

    Die anderen beiden Streifen habe ich auf DVD bzw. VHS!


    Übrigens, demnächst gibt's ne feine Serie auf Kabel1:

    Life on Mars - Gefangen in den 70ern

    Erinnerungen aus der Zukunft
    Samstag, 03.02.2007, 20:15 Uhr

    Inhalt:
    Bei einem Unfall wird Detective Sam Tyler bewusstlos. Als er wieder aufwacht, befindet er sich nicht mehr in der Gegenwart, sondern im Jahr 1973 - und das hat bizarre Folgen: So begegnet er auf seiner Dienststelle lauter unbekannten Kollegen, und er hat in der Hierarchie eine niedrigere Position. Doch genau wie in der alten Gegenwart macht auch 1973 ein Frauenmörder Manchester unsicher. Die Leiche weist die gleichen Spuren auf wie die Opfer seines aktuellen Falles ...



    Zeugenschutz
    Samstag, 03.02.2007, 21:25 Uhr

    Inhalt:
    Als ein Raubüberfall verübt wird, setzt der Chief Inspector Sam, Gene und Chris auf einen bekannten Gangster an. Sie fassen ihn, doch Sam ist verärgert über die Vorverdächtigung seines Chefs und besorgt dem Gangster einen Anwalt. Mangels Beweisen muss der Verdächtige tatsächlich wieder frei gelassen werden. Als es zu einem erneuten Überfall auf einen Juwelierladen kommt, bei dem eine Putzfrau schwer verletzt wird, gibt der Chief Inspector Sam die Schuld daran ...

  11. #70
    LastNinja
    Benutzerbild von LastNinja
    HLife on Mars - Gefangen in den 70ern

    hört sich gut an..
    bin mal gespannt auf Mode, Musik, Accessoires etc.

    Spielt dann ja zeitlich gesehen ein Jahr nach meiner Geburt...
    mal schauen


    Dann gibts noch
    The Fountain mit Hugh Jackmann

Seite 7 von 21 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. gute filme oder serien mit gutem soundtrack
    Von frasier im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 03.02.2011, 16:48
  2. Die beliebtesten Serien, Filme, usw..?
    Von lea_kl im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.04.2007, 15:41
  3. Suche Serien und Filme
    Von Michael139 im Forum 80er / 80s - SUCHEN / SEARCH
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.11.2003, 18:23
  4. suche filme und serien
    Von HellRaiser im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.09.2003, 20:32