Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 25

All About Eve

Erstellt von lärmbär, 06.08.2010, 23:58 Uhr · 24 Antworten · 5.207 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von lärmbär

    Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    158

    All About Eve

    Sagt mir mal was ihr von denen haltet. Hört das hier jemand?

    Und kann hier jemand etwas mit "Ethereal" bzw. "Shoegaze" anfangen?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.813

    AW: All About Eve

    Die fand ich ziemlich gut - hab gerade mal gewühlt - jenes Stück hier z.B:
    Ich hab die meine ich auch mal live gesehen...



    Auch gerade auf YouTube gefunden:

    "After Regan sang backing vocals for The Mission's God's Own Medicine album, the band received greater attention and were signed to Phonogram. Drummer Mark Price was added around this time."

    Lutz

  4. #3
    Benutzerbild von Closelobster

    Registriert seit
    26.04.2002
    Beiträge
    2.292

    AW: All About Eve

    All About Eve sind klasse. Das erste Album höre ich immer noch gerne, ebenso wie die frühen Singles "Flowers in our hair" und "Our summer". Spätere Sachen, vor allem die "Phased" EP, waren dann für mich nicht mehr so gelungen.

    Shoegaze Sachen höre ich auch sehr gerne, Bands wie Chapterhouse, Ride, Lush, Cranes, Adorable oder Slowdive... ja,das hat was. Vor allem Lush und Ride laufen heute noch regelmäßig.

  5. #4
    Benutzerbild von lärmbär

    Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    158

    AW: All About Eve

    @ Closelobster

    Gib' mal 'nen konkreten Album-Tip für die Gruppen "Lush" und "Ride" bitte.

  6. #5
    Benutzerbild von Closelobster

    Registriert seit
    26.04.2002
    Beiträge
    2.292

    AW: All About Eve

    @ lärmbär: von Ride naürlich die ersten beiden Alben "Ride" und "Going blank again". Die ersten 3 EP`s wurden 1992 auch zu einer CD zusammengefasst und sollte auch noch erhältlich sein. Vor allem die Songs "Chelsea girl", "Taste", "Like a daydream" und "Twisterella" sind großes Kino.

    Von Lush lohnt sich in jedem Fall die Best Of "Ciao - The Best of Lush", die kurz nach dem Ende der Band (Drummer Chris Acland hatte sich 1996 erhängt) rausgekommen ist. Ich finde auch "Spooky" von 1992 noch klasse. Vor allem der Song "For love" hat was.

  7. #6
    Benutzerbild von Citi

    Registriert seit
    03.01.2006
    Beiträge
    587

    AW: All About Eve

    Habe mir damals die Maxi von "All Summer" gekauft. Fand ich damals ganz ok aber nicht besonders gut, die Stimme der Sängerin war nicht mein Fall.

  8. #7
    Benutzerbild von lärmbär

    Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    158

    AW: All About Eve

    @ Closelobster

    Super. Vielen Dank für die ausführliche Info.

    @ Citi

    "All Summer" ist das ein Song oder eine Band?

    Diese Musikrichtung wird übrigens seit ein paar Jahren wieder gemacht, z.T. mit Elektronika vermischt. Die Gruppe M83 ist so ein Beispiel.

    Hat aber nach meinem Kenntnisstand in der ersten Phase Anfang der 90er bei uns in Deutschland nicht so viel Aufmerksamkeit bekommen...oder sehe ich das richtig?

  9. #8
    Benutzerbild von okinawa

    Registriert seit
    31.10.2004
    Beiträge
    1.752

    AW: All About Eve

    All About Eve schätze ich auch heute noch sehr - ich hab die Band leider nie live gesehen, was ich wirklich immens bedaure. Die ersten Singles und Alben sind einfach durchweg brilliant... Flowers In Our Hair, Every Angel, Our Summer (@lärmbär: den Song meinte Citi), Martha's Harbour, In The Clouds, December... ach, ich könnte stundenlang schwelgen, eine viel zu wenig beachtete Band mit der wunderschönen Stimme von Julianne Regan. Letztere nimmt übrigens derzeit ein Album zusammen mit Wayne Hussey (The Mission, einstmals große Förderer der Eves) auf, welches wohl noch dieses Jahr erscheinen soll - ich bin da jedenfalls mächtig gespannt drauf.

  10. #9
    Benutzerbild von Citi

    Registriert seit
    03.01.2006
    Beiträge
    587

    AW: All About Eve

    Zitat Zitat von okinawa Beitrag anzeigen
    All About Eve schätze ich auch heute noch sehr - ich hab die Band leider nie live gesehen, was ich wirklich immens bedaure. Die ersten Singles und Alben sind einfach durchweg brilliant... Flowers In Our Hair, Every Angel, Our Summer (@lärmbär: den Song meinte Citi), Martha's Harbour, In The Clouds, December... ach, ich könnte stundenlang schwelgen, eine viel zu wenig beachtete Band mit der wunderschönen Stimme von Julianne Regan. Letztere nimmt übrigens derzeit ein Album zusammen mit Wayne Hussey (The Mission, einstmals große Förderer der Eves) auf, welches wohl noch dieses Jahr erscheinen soll - ich bin da jedenfalls mächtig gespannt drauf.
    hätte Wayne Hussey damals gesungen hätte das die Musik für meinen Geschmack um ein Vielfaches aufgewertet............ist halt meine Meinung. Ich hatte mir damals die Maxi geholt weil die Band von Hussey gefördert wurde und ich alles blind gekauft habe was mit THE MISSION zu tun hatte.

  11. #10
    Benutzerbild von okinawa

    Registriert seit
    31.10.2004
    Beiträge
    1.752

    AW: All About Eve

    Zitat Zitat von Citi Beitrag anzeigen
    hätte Wayne Hussey damals gesungen hätte das die Musik für meinen Geschmack um ein Vielfaches aufgewertet............ist halt meine Meinung. Ich hatte mir damals die Maxi geholt weil die Band von Hussey gefördert wurde und ich alles blind gekauft habe was mit THE MISSION zu tun hatte.
    Kann ich durchaus verstehen, der Gesang ist mit Sicherheit Geschmackssache, da J. Regan doch eine sehr prägnante Stimme hat. Einem Bekannten von mir (beinharter Synthpopfan) zB geht es so, wenn bei Synthpopsachen weiblicher Gesang auftaucht, kann er auch nie was mit anfangen.
    Vielleicht sagt Dir dann ja das Hussey/Regan Album zu, wenn die gute Dame nur zu ca 50% singt bzw im Duett mit Wayne.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte