Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 14

Front 242

Erstellt von okinawa, 25.06.2009, 18:11 Uhr · 13 Antworten · 4.114 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von okinawa

    Registriert seit
    31.10.2004
    Beiträge
    1.752

    Front 242

    Front 242 sind in den nächsten Monaten auch wieder live zu erleben... u.a. sogar bei 2 Gratisfestivals in Belgien...

    27.06.2009 Menen [BEL] - Grensrock (freier Eintritt)
    19.07.2009 Köln - Amphi Festival
    20.07.2009 Spa [BEL] - Francofolies
    25.07.2009 Brussels [BEL] - Bruksellive (freier Eintritt)
    26.07.2009 Bolkow [POL] - Castle Party
    07.08.2009 Glabbeek [BEL] - Strandfuif
    08.08.2009 Utrecht [NL] - Summer Darkness Festival
    05.09.2009 Antwerpen [BEL] - Laundry Day

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von okinawa

    Registriert seit
    31.10.2004
    Beiträge
    1.752

    AW: Front 242

    Termin: 01.11.2009
    Event/Name: Sinner's Day
    Ort: Hasselt (Belgien), Ethias Arena

    Front 242
    The Human League
    Anne Clark
    Gary Numan
    Lydia Lunch
    Bollock Brothers
    Neon Judgement

    mehr hier...

  4. #3
    Benutzerbild von neumerder

    Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    103

    AW: Front 242

    Lydia Lunch fehlt ma noch in meiner Konzerthistory..die Granddame des No Wave is ja bekannt für Nichterscheinen oder 2h zu spät-spontane Wutausbrüche+Beleidigung des Publikums+notorische Depressionen hehehe
    Naja vielleicht erleb ichs noch ....
    Front 242 war gut bis 1991...
    Gary Numan is KULT ohne Worte
    Anne Clark war KULT bis 1986 hat danach alles versucht Techno-House-Akustik...
    Neon Judgement is KULT solange die 2 net Neon Electronics anschmeißen dann wirds übelst....
    Oma Lydia is KULT schon wegen "Suicide Ocean" mein depressivstes Lieblingslied..
    Wieso finden solche dollen Festivals immer in Belgien-Holland statt und nie bei de Latzeburgerschnarchnasen???Nää da wird lieber Tom Jones-Rammstein-Moby geholt argghgrrr

  5. #4
    Benutzerbild von okinawa

    Registriert seit
    31.10.2004
    Beiträge
    1.752

    AW: Front 242

    28.10.2009 Paris (FRA) - La Loco
    30.10.2009 Arhus (DK) - Recession Festival
    01.11.2009 Hasselt (BEL) - Sinners Day
    27.11.2009 Lüttich (BEL) - Centre Culturel de Chenee
    25.12.2009 Chemnitz - Dark Storm Festival
    27.12.2009 Hannover - The Christmas Ball

  6. #5
    Benutzerbild von okinawa

    Registriert seit
    31.10.2004
    Beiträge
    1.752

    AW: Front 242

    13.04. Frankfurt - Batschkapp
    14.04. Stuttgart - LKA Longhorn
    15.04. München - Backstage
    17.04. Hamburg - Markthalle
    18.04. Berlin - Postbahnhof

    Neuwerk-Music

  7. #6
    Benutzerbild von neumerder

    Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    103

    AW: Front 242

    Nää fast 20x Front 242 von 1986-1999 reichen mir und wennse den kompletten Backkatalog 8h spielen....es wär höchste Zeit das die in Rente gehn..NEP auch am besten..25 Jahre EBM reichen mir total!

  8. #7
    Benutzerbild von Juju

    Registriert seit
    18.07.2008
    Beiträge
    198

    AW: Front 242

    Ich zähle da nur gut 10 Jahre EBM, nämlich von 1981 bis 1991. Danach wurd's zur Electronica/Big Beat/Crossover-Mische. Tyranny for You könnte man sogar als Goa-Trance-Vorreiter betrachten. Und auch spätere Front-Sachen erinnerten mehr an Rave als an Wave. Nitzer Ebb machten ganz und gar nur noch Alternative Rock. Den Tod der EBM hatte man schon 1990 prophezeit. Zwar kamen da noch ein paar Alben von den Dildos und anderen Nachzüglern hinterher, aber der Großteil der Bands aus den 80ern kippte zu der Zeit schon weg (Vomito Negro?).

  9. #8
    Benutzerbild von neumerder

    Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    103

    AW: Front 242

    @Juju äh du hast 1981 schon EBM gehört???Unglaublich da war ich noch bei DM-Duran Duran sprich New Romantic-Synthiepop+Punk+NDW...äh der Begriff EBM wurde durch die Scheiben No Comment Front 242+1.Skinny Puppy LP 1985+Nitzer Ebbs Warsaw Ghetto 12"+Ministrys Twitch 1986 geprägt will heissen vor 1985 gabs das net die ersten Front 242 7"s-Absolute Body Control 7"-Klinik 7"liefen unter New Wave-Industrial-Synthiepop...
    1990 war eigentlich DAS Jahr für EBM überhaupt jedenfalls im Dorian Grey Technoclub Freitags...1991 splittete sich alles das stimmt in EBM-Industrial-Synthiepop-Techno in allen! Variationen-Crossover-Gothic...

  10. #9
    Benutzerbild von synmaster

    Registriert seit
    08.01.2003
    Beiträge
    944

    AW: Front 242

    Jau '81/'82 gabs definitiv noch kein EBM.

  11. #10
    Benutzerbild von Juju

    Registriert seit
    18.07.2008
    Beiträge
    198

    AW: Front 242

    Die Bezeichnung Electronic Body Music wurde ca. 1978 von Kraftwerk geprägt (erwähnen sie in irgend 'nem Ami-Radio-Interview). Später haben DAF, die Urväter der EBM schlechthin, ihre Mucke als "Körpermusik" bezeichnet (sieht man in einem Interview von 1980 - einfach mal die DVD "Aufruch in die Endzeit" anschauen). Skinny Puppy und Ministry habe ich bis auf zwei oder drei Songs nie als EBM betrachtet. Viel zu komplex und crossover-behaftet. Amis halt. Und wenn "U-men" von Front keine EBM war, was dann? Samba? Fette, pumpende Synthie-Sequenzen. 1981 gilt als die Geburtstunde der EBM. Krupps hauten ein Jahr später ihre "Volle Kraft voraus!"-LP auf den Markt. Proto-EBM pur! DAF kamen mit dem Mussolini und ihrer verschwendeten Jugend, absolute Stomper! Front 242 veröffentlichten Body to Body. Da haben wir gleich den Namensvetter für das Genre.

    1990? Das war vielleicht das Todesjahr. EBM war da bis auf ein paar Nachzügler à la Force Dimension und Oomph! längst gegessen. Belgien hatte gar nichts mehr zu bieten, außer Insekt vielleicht. Der Rest ist mit den 80ern verstorben.

    NDW gibt's übrigens nicht als Stil. Das war einfach 'ne Dachbezeichnung für die unterschiedlichsten Musikrichtungen. Prinzipiell deckte die NDW schon EBM mit ab, inklusive der Liaisons Dangereuses und Tommi Stumpff. Gothic war da auch dabei (Belfegore, Geisterfahrer, Xmal Deutschland).

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Front 242 - Fans
    Von back353 im Forum 80er / 80s - GOTHIC / DARKWAVE / EBM
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.06.2012, 23:33
  2. The Front
    Von SonnyB. im Forum 80er / 80s - HARD’N’HEAVY
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.05.2008, 09:46