Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

TV-Tipp: Welcome to the 80's - Gothic, Industrial & Metalbeat

Erstellt von Lutz, 25.08.2009, 21:42 Uhr · 4 Antworten · 3.122 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    TV-Tipp: Welcome to the 80's - Gothic, Industrial & Metalbeat

    Auch hier nochmal der Hinweis - quasi zur Doku zu diesem Board. Nur falls jemand die anderen TV-Tipps dazu übersehen hat
    Die anderen Teile waren IMO außergewöhnlich gut - gespickt mit vielen tollen Archivaufnahmen. Bei diesem Thema wirds erfahrungsgemäß schwer es allen recht zu machen, aber die ARTE Dokus dieser Reihe habe mich bis jetzt noch nicht enttäuscht...

    Heute 22:55 ARTE! Einschalten!

    Welcome to the 80's - Folge 5: Gothic, Industrial & Metalbeat


    Lutz

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: TV-Tipp: Welcome to the 80's - Gothic, Industrial & Metalbeat

    Bin noch nicht ganz durch mit der Doku...

    Positiv:

    - Anja Huwe
    - Killing Joke + Interview

    Negativ:

    - Ich hab mich nicht so recht wiedergefunden.

    Wirklich depressiv hat mich in der Zeit nur Stock Aitken Waterman gemacht. Cure & co haben mich aufgebaut.
    Ich finde den aktuellen Look vieler "Gothics" ziemlich lau. Die angeklatschten Haare und abrasieren Seiten sehen, sorry, sch**** aus.

    Warum setzen diese ganz ganz düsteren Metalwasweissich eigentlich diese besch*** Wollmützen auf? Dafür wäre man in den 80s völlig zurecht verprügelt worden (scnr)

    Ganz schlimm diese Schweizer (?) Dödel (der Typ wieder im peinlich Look) mit der etwas ,ähm, kräftig gebauten Sängerin. Hat mich fatal an eine Art Rosenstolz auf pseudodüster erinnert...


    Lutz

  4. #3
    Benutzerbild von R0bSilence

    Registriert seit
    26.08.2009
    Beiträge
    1

    AW: TV-Tipp: Welcome to the 80's - Gothic, Industrial & Metalbeat

    Mich enttäuscht es das niemand darauf geantwortet hat.
    Also erstmal war es teilweise ganz cool das überhauptmal sowas kommt, aber dieser Rosenstolz verschnitt war echt abartig, genauso finde ich echt die heutige "Mode" und die Heutigen Frisuren usw. echt schlimm.
    Aber genug davon.
    Schade das vieles heut nicht mehr erkannt wird.
    Es gibt wenig Musik bei der ich heutzutage denke sie ist zeitlos und wird einmal noch in 20 Jahren gehört werden. Ich glaube dazu Zählt teilweise sowas wie Peter Heppner oder Musik von den Toten Hosen, ich find diese art von Musik einfach Ausdrucksstark und bewegend.


    Die Zeit wird weiterlaufen, aber manche Momente bleiben für die Ewigkeit in der Zeit stehen.

    Robert.

  5. #4
    Benutzerbild von okinawa

    Registriert seit
    31.10.2004
    Beiträge
    1.752

    AW: TV-Tipp: Welcome to the 80's - Gothic, Industrial & Metalbeat

    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
    Positiv:
    - Anja Huwe
    - Killing Joke + Interview

    Negativ:
    - Ich hab mich nicht so recht wiedergefunden.
    Das ging mir sehr ähnlich dabei... fand die Gothic / Industrial Folge auch nicht so sonderlich toll umgesetzt. Hätte man Anja Huwe nicht befragt, dann wär ja fast niemand der legendären Goth Acts (die paar Sekunden Peter Murphy mal abgesehen) dabeigewesen.
    Wo waren denn zB Fields Of The Nephilim oder Wayne Hussey o.ä. Konsorten?

    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
    Ganz schlimm diese Schweizer (?) Dödel (der Typ wieder im peinlich Look) mit der etwas ,ähm, kräftig gebauten Sängerin.
    Ach, die beiden von Lamm Im Mörtel, na danke, die hatten mir echt in der Sammlung gefehlt... sind im übrigen Österreicher. Frage mich auch, wer die für die Doku ausgewählt hat, wenn man schon aufm WGT war, dann hätte man lieber Ronny Moorings von Clan Of Xymox (die ebenso dort gespielt haben) o.ä. befragen sollen... Die beiden von L'Ame Immortelle entsprechen aber natürlich besser dem aktuellen Klischee-Zeugs...

    etwas OT: Die House-Nation + Techno Folge war dann ziemlich daneben: drehte sich ja mehr um Disco + High Energy-Sound... Nicht einmal EBM wurde erwähnt... oder Kraftwerk wurde nur im Nebensatz mal von Gabi Delgado angesprochen -> hätte man das früher so in einem Aufsatz abgeliefert wär die 'Fünf' mit der Begründung 'am Thema vorbei' sicher gewesen...

    Schade, da hätte man bedeutend mehr aus beiden Themen machen können... leider ein schwächerer Abschluss einer gut gedachten Serie.

  6. #5
    Benutzerbild von Juju

    Registriert seit
    18.07.2008
    Beiträge
    198

    AW: TV-Tipp: Welcome to the 80's - Gothic, Industrial & Metalbeat

    Ja, L'âme Immortelle haben die Sendung, die ohnehin schon nicht so super umgesetzt war, endgültig versaut. Als würde mich interessieren, was die zu sagen haben. Keiner von denen hatte vor 1995 irgend etwas mit Gothic/Wave zu tun. Der Typ spielte in 'ner Metal-Band und die Tusse wusste bis Ende der 90er nicht mal, dass es 'ne Grufti-Szene gibt.

Ähnliche Themen

  1. NDW goes INDUSTRIAL
    Von Der Michael im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.12.2011, 15:44
  2. Gothic-Industrial-Party in der ZECHE CARL
    Von bamalama im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.03.2005, 13:43
  3. Industrial
    Von sturzflug69 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.01.2005, 22:17
  4. Ebm, Industrial, Gothic Clips auf Onyx
    Von cater78 im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.12.2002, 23:18
  5. Industrial, 80er, Gothic, - Düsseldorf
    Von Heiko im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.01.2002, 11:15