Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 57

Vergessene Gothicbands der 80er+90er

Erstellt von humblebee, 11.06.2008, 02:43 Uhr · 56 Antworten · 22.495 Aufrufe

  1. #21
    Benutzerbild von Closelobster

    Registriert seit
    26.04.2002
    Beiträge
    2.292

    AW: Vergessene Gothicbands der 80er+90er

    @ waves: stimmt... was für den einen Goth ist, ist für den anderen was anderes. Und darum ist humblebees Antwort auf mein Post irgendwo... Korinthenkackerei. Alle von mir genannten Bands wurden von den Goths, die ich kenne (und ein "Grufti" war ich auch mal) gehört und gemocht. Dagegen waren Acts, die laut dem "Zillo" (gibts die Zeitung eigentlich noch ?) auch Goth/Darkwave waren, bei uns ziemlich unbeliebt und wurden, um es mal harmlos zu sagen, milde belächelt. Das Ich, Lacrimosa, Marionettes, Merry Thoughts oder Love Is Colder Than Death gehören dazu.

    Damals liefen auch Sachen wie A Split Second, Minimal Compact, Big Black und The Cult in unserem Wave-Schuppen.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Waves
    Benutzerbild von Waves

    AW: Vergessene Gothicbands der 80er+90er

    @Closelobster, so individuell muss man das wohl sehen. Es geht ja um den Pers. Geschmack.

    Humblebee versteht unter Goth sicher etwas anderes als Du (wenn ich mir seine Beispiele genau ansehe).

    Jetzt weis ich was Du meinst.

    Reiner Grufti war ich nie, aber es gibt gerade in dieser Ecke Musik extrem berührende Songs.

    Ich weis nicht ob Du das kennst:

    Cassandra Complex - Realm Of The Senseless

    Bei dem Track rollen einem sich die Zehennägel hoch.

    Am besten nur nach Mitternacht (etwas lauter) höhren,
    alleine, im Auto, im Niemandsland...

    Gruß,

    waves

  4. #23
    Benutzerbild von Closelobster

    Registriert seit
    26.04.2002
    Beiträge
    2.292

    AW: Vergessene Gothicbands der 80er+90er

    Von Rodney ist mir einiges bekannt, natürlich "Realm", "Moscow Idaho" und "Penny Century". Alles großartige Songs. Wobei meine Zehennägel-Aufroller von anderen Bands kommen:

    Death In June - The calling
    Six Comm - Othila
    The Chameleons - In shreds
    Virgin Prunes - In the grey light
    Clock DVA - 4 Hours

    Und dann noch die Klassiker:

    Sisters of Mercy - Marian
    The Cure - A forest
    (der Subway Song ist auch klasse)
    Joy Division - Atmosphere
    Christian Death - In this glass house

  5. #24
    Benutzerbild von SynthieM

    Registriert seit
    07.08.2006
    Beiträge
    153

    AW: Vergessene Gothicbands der 80er+90er

    Zum Thema Zillo: Natürlich gibt's die noch. Ist aber irgendwann immer mehr zur "Bravo" der Schwarzen geworden, obwohl es in letzter Zeit wieder etwas besser wurde.

    Großartig finde ich Fair 5ex, Invincible Limit und natürlich auch Catastrophe Ballet, Cassandra Complex und andere der hier schon genannten.

  6. #25
    Waves
    Benutzerbild von Waves

    AW: Vergessene Gothicbands der 80er+90er

    Schön so viele Tips auf einmal genannt zu bekommen.
    Das auswerten dieses Threads wird noch lange dauern,
    man kann ja leider auch nicht alles haben was einem
    gefallen könnte.
    Zumal ich auch in der elektr. Avantgarde Ecke am
    suchen bin und schon sehr gute Tips aus dem
    Forum bekam.
    Thema meines Threads: "Tones On Tale".

    Sisters of Mercy - Marian und Joy Division - Atmosphere kenne ich.

    Joy Division ist sehr oft kopiert worden, ich glaube fast die depressive
    (hoffnungslose) Stimme von Ian Curtis war nicht gespielt sondern ein Ausdruck seiner damaligen seelischen und körperlichen Verfassung.
    Eine sehr markante Stimme die einen in seinen Bann ziehen kann.
    Der Mann hat sicher gelitten.

    Die guten "Sisters of Mercy" aber "spielen" schon mit dem makaberen,
    damals neuen, Gothic Sound und dem entsprechenden Image.
    Und das auf hohen Niveau.
    Aber niemand kommt je an Joy Division heran, das war Authentisch!

    Also mir reichen die hier genannten Sachen!

    Jetzt währe mal ein Cassandra Complex Konzert fällig.
    Ob dies für mich gesund währe ist eine andere Frage

    waves

  7. #26
    Benutzerbild von TeilzeitPunk66

    Registriert seit
    05.09.2007
    Beiträge
    119

    AW: Vergessene Gothicbands der 80er+90er

    was ich früher und heute noch höre:
    Chrome - no Humans Allowed
    Sisters of Mercy - Alice (In Party Dress),Tempel of Love
    Cabaret Voltaire - Nag,Nag,Nag
    Gang of Four - Making Plans for Nigel
    Spizz Energy - Where´s Captain Kirk?
    Killing Joke - Love Like Blood
    Bauhaus - She´s in Parties
    Siouxsie and the Banshees - Love in a void/Christine

  8. #27
    Benutzerbild von Bounty

    Registriert seit
    07.04.2003
    Beiträge
    4.033

    AW: Vergessene Gothicbands der 80er+90er

    Zitat Zitat von TeilzeitPunk66 Beitrag anzeigen
    was ich früher und heute noch höre:
    Chrome - no Humans Allowed
    Sisters of Mercy - Alice (In Party Dress),Tempel of Love
    Cabaret Voltaire - Nag,Nag,Nag
    Gang of Four - Making Plans for Nigel
    Spizz Energy - Where´s Captain Kirk?
    Killing Joke - Love Like Blood
    Bauhaus - She´s in Parties
    Siouxsie and the Banshees - Love in a void/Christine
    nette Playlist...und von Cabaret Voltaire kann man (ich) auch nicht wirklich andre Stücke ertragen...

    (ps: hier wird immer noch auf ein Posting eines Teilzeitpunks im 'Wie saht ihr damals aus Threat' gewartet *fg*)

  9. #28
    Benutzerbild von Closelobster

    Registriert seit
    26.04.2002
    Beiträge
    2.292

    AW: Vergessene Gothicbands der 80er+90er

    @ teilzeitpunk:

    öhm... "Making plans for Nigel" ist von XTC, nicht von den Gang Of Four. Nichtsdestotrotz ne nette Liste, wobei ich "Soldier Soldier" fast noch besser finde als "Kirk". Von Gang of Four empfehle ich "He`d send in the army", "Naturals not in it" und "I found that essence rare".

    Und der Kokosriegel soll sich mal die CabVol-Songs "Why kill time (when you can kill yourself)" und "Sensoria" anhören. Sind von ähnlicher Qualität wie "Nag". Gehe aber mit Dir insoweit konform, daß die LP "Red Mecca".... gewöhnungsbedürftig ist.

  10. #29
    Benutzerbild von TeilzeitPunk66

    Registriert seit
    05.09.2007
    Beiträge
    119

    AW: Vergessene Gothicbands der 80er+90er

    ja sorry,kleiner Fehler drin

    XTC- Making Plans for Nigel

    Gang of Four - To Hell with Poverty , was auch nich schlecht is.....

  11. #30
    Benutzerbild von TeilzeitPunk66

    Registriert seit
    05.09.2007
    Beiträge
    119

    AW: Vergessene Gothicbands der 80er+90er

    ach ja und nich zu vergessen...

    Alien 5ex Fiend - Ignore the Machine


    habe die Songs so nebenbei gehört,ich war da eher im Punklager angesiedelt..

    Exploited - The Troops of Tomorrow

    Razzia - B-Alarm

    Toxoplasma - 1981

    Bad Brains - Rock for Light . ..... eine meiner Lieblingsscheiben..

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vergessene Heavy-Bands der 80er
    Von Veja im Forum 80er / 80s - HARD’N’HEAVY
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 16.03.2015, 08:39
  2. Too Good To Be Forgotten: Wir erinnern uns an vergessene Ohrwürmer!
    Von Torsten im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 11.02.2010, 13:14
  3. die 80er der 90er
    Von der_80er_bln im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.02.2003, 21:38
  4. 80er oder 90er
    Von womanwithouthat im Forum 80er / 80s - WERBUNG / COMMERCIALS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.12.2002, 20:46
  5. Übergang 80er/90er
    Von Dominoe82 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.07.2002, 16:02