Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

80er-Kult-Metal aus den USA

Erstellt von yiasou, 17.12.2003, 14:18 Uhr · 3 Antworten · 1.744 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von yiasou

    Registriert seit
    15.10.2002
    Beiträge
    107
    In den Achtzigern gab es ja vor allem in den USA einige Metal-Bands, die nie den großen Durchbruch geschafft haben. Trotzdem genießen sie auch heute bei vielen noch totalen Kultstatus.

    Ich denke da z.B. an VICIOUS RUMORS, ARMORED SAINT, METAL CHURCH oder SANCTUARY...

    ...oder z.B. an HELSTAR, AGENT STEEL, OMEN oder CRIMSON GLORY...

    ...oder auch an die Schräg-Fraktion à la CIRITH UNGOL oder MANILLA ROAD.

    Kennt und schätzt jemand außer mir diese Bands? Würde mich freuen!

    GLG Paulchen

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    Ohhh und ob ich diese Bands kenne. Die meisten Alben der dort Aufgezählten befinden sich in meinem Plattenschrank, z.B. sämtliche CDs von Metal Church, Crimson Glory, Armored Saint und Vicious Rumors (hier allerdings nur die der 80er und frühen 90er).

    Von Omen wurde vor nicht allzu langer Zeit der gesamte Back-Up Katalog neu aufgelegt, ebenso von Cirith Ungol.

    Nennen würde ich noch LYNCH MOB, IMPELITTERI, ICON, und ANGEL WITCH (wobei ich bei denen im Moment nicht weiß, ob die nicht aus England sind).

    Gruß

    J.B.

  4. #3
    Benutzerbild von Baffie

    Registriert seit
    23.09.2003
    Beiträge
    302
    Manilla Road finde ich richtig, richtig cool.

    Nicht, dass sie unbedingt meinen Musiggeschmack treffen, aber vor ein paar Jahren waren sie die meiner Meinung nach lauteste Band beim Bang Your Head und der italienische(?) Fanclub hat sie während dieser ganzen Tage mächtig abgefeiert. Die Band war eine Woche lang irgendwie allgegenwärtig *g*
    Innerhalb von Minuten waren damals die roten Band-Shirts beim Festival komplett ausverkauft (Pech für mich, dass ich leider einen Typen in einem roten Shirt suchen sollte, der ja auffallen müsste....jaja)
    Und sehr sympatisch waren die Jungs beim Auftritt auch.

  5. #4
    Benutzerbild von yiasou

    Registriert seit
    15.10.2002
    Beiträge
    107
    J.B. postete
    Nennen würde ich noch LYNCH MOB, IMPELITTERI, ICON, und ANGEL WITCH (wobei ich bei denen im Moment nicht weiß, ob die nicht aus England sind).
    Ja, ANGEL WITCH sind aus England (und würden in einen eigenen Thread namens "NWOBHM-Kult" gehören.

    Yezzz, "Stand in line" (1988), Chris IMPELLITERI meets Graham BONNET, Meistergitarrist trifft Rock-Röhre, eine der besten Metal-Scheiben aller Zeiten! Vor gut einem Jahr haben die beiden übrigens gemeinsam die Scheibe "System X" aufgenommen. Härter, aber fast genau so geil wie "Stand in line"!

    Mit George LYNCH und seinem MOB gehört hingegen das gemacht, was in seinem Namen steht! Unlängst hat er unter dem Namen "ReVolution" alte DOKKEN- und LYNCH MOB-Classix auf "alternativ" gecovert... FINGER WEG!!! Alleine für die Vergewaltigung von "Breaking the chains" müsste er schon lebenslänglich sitzen!

    Trotzdem GLG, Paulchen

Ähnliche Themen

  1. BMX - Der 80er Kult
    Von xompel im Forum 80er / 80s - FASHION & LIFESTYLE
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 21.06.2011, 18:27
  2. Kult der 80er
    Von schubser im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.06.2007, 23:11
  3. KULT: Hit-Clips der 80er Jahre auf DVD
    Von FreshSmint im Forum 80er / 80s - VERKAUFEN / TO VEND
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.07.2003, 19:33
  4. 80er Kult-Party in Paderborn
    Von chilibean im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.05.2003, 12:11
  5. 80er-jahre-kult-ted
    Von Engel_07 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.11.2002, 18:50