Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Atrocity - Werk 80

Erstellt von yiasou, 28.10.2002, 13:03 Uhr · 11 Antworten · 2.231 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von yiasou

    Registriert seit
    15.10.2002
    Beiträge
    107

    Atrocity - Werk 80

    An alle unter euch, die bei harten E-Gitarren nicht gleich schreiend davon rennen:

    1997 veröffentlichte die deutsche Metal-Band ATROCITY die CD "Werk 80". Wie der Name schon sagt, handelt es sich um ein reines Cover-Album der Eighties-Pop-Faves der Band. GENIAL!

    Wichtig: Die E-Gitarren zerstören die Nummern nicht, sondern bereichern sie ungemein! Finde zumindest ich...

    Einziger Kritikpunkt sind vielleicht die Vocals: Alex Krull ist nun einmal kein Simon LeBon oder Marc Almond. Dafür singt bei einigen Tracks seine Freundin Liv Kristine Espenaes (THEATRE OF TRAGEDY). Und da glaubst du ernsthaft, eine Elfe singt!

    Hier die Tracklist:
    Shout (TEARS FOR FEARS)
    Rage Hard (FRAKIE GOES TO HOLLYWOOD)
    Wild Boys (DURAN DURAN)
    The Great Commandment (CAMOUFLAGE)
    Send Me An Angel (REAL LIFE)
    Tainted Love (SOFT CELL)
    Der Mussolini (DAF)
    Being Boiled (HUMAN LEAGUE)
    Don`t Go (YAZOO)
    Let`s Dance (DAVID BOWIE)
    Maid Of Orleans (OMD)

    Na, neugierig geworden? Reinhören schadet auf keinen Fall: Mir hat diese CD den Sound meiner Kindheit zurück gebracht, nachdem ich jahrelang NUR Metal gehört habe.

    LG Paulchen

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von momofirst

    Registriert seit
    19.04.2002
    Beiträge
    422
    ansichtssache,ich finds eher durchschnittlich und teilweise überflüssig weil irgendwie lieblos gemacht..einzig send me an angel is gelungen meiner meinung nach!!!!!

  4. #3
    Benutzerbild von Kournow

    Registriert seit
    28.10.2002
    Beiträge
    12
    Hi.

    @yiasou

    Ich fand Atrocity damals (1989) nicht so hart.
    Ich habe aber einen anderen Knaller auf lager wenn es um Metal und coversongs geht:

    Tribute to Maiden

    Bands die ihrerseits Maidenfans sind haben eine CD mit (teils sehr genialen) Coversongs herausgebracht.

    Mein Fave ist Arch Enemy "Aces High" (Iron Maiden goes Deathmetal :-) )

    Wer Maidenfan ist sollte sich das Teil wenigstens mal anhören.
    Teilweise habe ich nur geschwärmt, teilweise gelacht;-D


    Friede im Herzen, Kournow

  5. #4
    Benutzerbild von yiasou

    Registriert seit
    15.10.2002
    Beiträge
    107
    @ momo: Ansichtssache.

    @ kournow: Iron Maiden sollte man besser nicht covern, die sind einfach zu göttlich!

    LG Paulchen

  6. #5
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    http://www.metal-inside.de/frame.php...l.php?id=10562

    ATROCITY setzen ´Werk 80´ fort Die Gothic Metaller ATROCITY arbeiten gerade mit dem Schorndorfer Symphonieorchester und einem Chor zusammen, mit deren Unterstützung man den Nachfolger des erfolgreichen "Werk 80"-Albums umsetzt. Bis April soll alles im Kasten sein.

    Alex Krull meint dazu: "Die lange Vorbereitung und die Aufnahmen, die wir gemacht haben, waren ein hartes Stück Arbeit, aber es hat sich gelohnt! Das bisherige Ergebnis klingt super, und ich möchte an dieser Stelle allen Beteiligten meinen Lob und Dank aussprechen!" ( do)

    (Quelle: Napalm Records Newsletter)

  7. #6
    Benutzerbild von Citi

    Registriert seit
    03.01.2006
    Beiträge
    587
    Ja, diese CD finde ich auch sehr gut. Ich habe die Version mit dem Bonustrack "Die Deutschmaschine" von AND ONE und dieser Song ist genial!

  8. #7
    Benutzerbild von JR-CDs

    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    264
    Ich besitze "Werk 80" ebenfalls und muß sagen, auch wenn ich zu Atrocity ansonsten keinen Draht habe - die Scheibe hat was. Nicht alle Stücke sind gleich gut (Being Boiled z. B. kann ich schon im Original von Human League nicht ab), aber den größten Teil halte ich für sehr gelungen. Es gibt auch noch ein Stück, was Atrocity m. E. ausgezeichnet gecovert haben, aber auf Werk 80 nicht enthalten ist (weil kein 80er Song), und zwar Simon & Garfunkel´s "Sound of Silence".
    Generell bin ich für alternative-, gothic- und hardrockmäßige Coverversionen zu haben; so gefällt mir z. B. auch "Twist in my Sobriety" von Dreadful Shadows sehr gut, "Land of Confusion" von Disturbed, "Shine on" und "Cambodia" von Apoptygma Berzerk oder "Genie in a Bottle" von Speedway, um nur ein paar Beispiele zu nennen.

  9. #8
    Benutzerbild von murmel

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    1.381
    Ja die Scheibe ist gut produziert, nur live sind die Coverversionen meiner meinung nach eine Katastrophe...

    Zitat Zitat von JR-CDs Beitrag anzeigen
    ...so gefällt mir z. B. auch "Twist in my Sobriety" von Dreadful Shadows sehr gut...
    Die Shadows haben übrigens auch True Faith und Lullaby gecovert...

  10. #9
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765

    AW: Atrocity - Werk 80

    Die Tracklist von "Werk 80 II", die am 11.01.08 erscheinen soll, steht jetzt fest:

    1. People Are People (DEPECHE MODE)
    2. Smalltown Boy (BRONSKI BEAT)
    3. Relax (FRANKIE GOES TO HOLLYWOOD)
    4. Don't You (Forget About Me) (SIMPLE MINDS)
    5. The Sun Always Shines on TV (A-HA)
    6. Hey Little Girl (ICEHOUSE)
    7. Fade To Grey (VISAGE)
    8. Such A Shame (TALK TALK)
    9. Keine Heimat (IDEAL)
    10. Here Comes The Rain Again (EURYTHMICS)
    11. Forever Young (ALPHAVILLE)
    12. Feels Like Heaven (FICTION FACTORY) (bonus track for special edition)

  11. #10
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765

    AW: Atrocity - Werk 80

    Zitat Zitat von SonnyB. Beitrag anzeigen
    Die Tracklist von "Werk 80 II", die am 11.01.08 erscheinen soll, steht jetzt fest:

    1. People Are People (DEPECHE MODE)
    2. Smalltown Boy (BRONSKI BEAT)
    3. Relax (FRANKIE GOES TO HOLLYWOOD)
    4. Don't You (Forget About Me) (SIMPLE MINDS)
    5. The Sun Always Shines on TV (A-HA)
    6. Hey Little Girl (ICEHOUSE)
    7. Fade To Grey (VISAGE)
    8. Such A Shame (TALK TALK)
    9. Keine Heimat (IDEAL)
    10. Here Comes The Rain Again (EURYTHMICS)
    11. Forever Young (ALPHAVILLE)
    12. Feels Like Heaven (FICTION FACTORY) (bonus track for special edition)
    Also dieser Silberling wird definitiv meiner!!! Die Hörproben sind allererste Sahne. Sogar dieses unsägliche "Forever young" gefällt mir sehr gut.

    Reinlauschen? Die Band hat auf ihrer MySpace Seite ein Medley: http://www.myspace.com/atrocitypage

    Allerdings ist als Release jetzt der 29.02.08 angegeben

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sa. 21.4. Leipzigs große 80er-Party im Werk 2
    Von Andrea im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 10:32
  2. Sa. 25.2. - Große 80er-Party im Werk 2
    Von Andrea im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.02.2012, 22:05
  3. Sa. 15.10. Die Große 80er-Party im Werk 2
    Von Andrea im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.10.2011, 17:29
  4. Die Große 80er-Party im Werk 2
    Von Andrea im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.04.2011, 19:13
  5. Madness Gratiskonzert E Werk heute!"!!!
    Von sturzflug69 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.09.2005, 18:49