Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Balance - Fly through the night

Erstellt von waschbaer, 14.01.2004, 00:32 Uhr · 9 Antworten · 1.593 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    Ob es hier im richtigen Unterboard ist, weiß ich nicht. Meine Frage ist nur, ob es dieses Lied noch auf CD zu bekommen ist?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    Aber sischer dat .

    Ist zu finden auf der gleichnamigen CD und die ist immer wieder bei Ebay drin und zwar für sehr wenig Geld .

    Beispiele:

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...&category=1055

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...&category=1055

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...category=14732

    Übrigens ist auch das zweite Album der Band welches "In For The Count" heißt, absolut empfehlenswert. Das ist allerdings etwas schwerer zu bekommen. Habe ich aber auch schon öfter bei Ebay gesehen.

    Ansonsten einfach bei Amazon, oder Schmankerl schauen .

    Gruß

    J.B.

  4. #3
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    So und hier noch was zum ablachen! Eine Rezension des ersten Albums von Balance! Gefunden auf Amazon.de

    *****
    Rezensionen

    INTRO
    Balance beherrschen unüberhörbar ihre Instrumente. Kein Wunder, sind doch alle vier Band-Mitglieder Studio- und Sessionmusiker, die sich ansonsten ihr Geld auf Kreuzfahrten oder als Supportmusiker von Chartgrößen wie Sasha verdingen. Auf ihrer ersten CD mixt die Band auf den Spuren von, sagen wir mal, Tab Two einen Cocktail aus Trompetenlicks, modernen (handgespielten) Drum-Grooves und dicken Synthie-Teppichen. Das klingt in dieser Perfektion zwar manchmal schon zu glatt und/oder vorhersehbar; zu richtigen muckerhaften Virtuositätsbeweisungen lassen sich Balance aber zum Glück nie hinreißen. Unterm Strich steht ein amtlich groovender, atmosphärischer Soundtrack für nächtliche Streifzüge durch die Großstadt nach Wahl.
    Roland Eisenbrand / Intro - Musik & so
    mehr unter www.intro.de
    *********

    Mit den unterstrichenen Passagen wollte ich die fantasievollsten Entgleisungen dokumentieren!

    Ich habe selten so einen Müll gelesen. Ich habe keine Ahnung, was der gute Mann da gehört haben will, aber sicherlich nicht Balance erstes Album, das wohlgemerkt von 1981 ist!

    Unglaublich, aber wahr

    Gruß

    J.B.

  5. #4
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    *muckerhaften Virtuositätsbeweisungen* find ich aber auch nicht schlecht

  6. #5
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    ... Oh Mann, was Herr Eisenbrand wohl vorher geraucht hat. Oder schreibt der immer so. Hauptsache geschraubt ...

  7. #6
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    Vor allem hat diese Rezension nichts, aber auch wirklich gar nichts mit der CD Balance "Balance" zu tun.

    Gruß

    J.B.

  8. #7
    Benutzerbild von der_herr_e

    Registriert seit
    13.02.2004
    Beiträge
    2
    oha, interessant was man beim googlen alles so findet... interessant auch, daß 80er-hardrock-fans nicht die fantasie besitzen, sich eventuell vorstellen zu können, daß da eine andere CD gemeint sein könnte. aber "balance" is ja auch einfach ein so eigenständiger name, daß es da bestimmt IN DER GESAMTEN GESCHICHTE DER MENSCHHEIT nur eine band gab, die diesen für sich gepachtet hat... unter http://www.balance-music.de findet man übrigens die homepage der band, deren CD ich sellemols rezensiert hab. so, hab mir gerade einen geschraubt und geh jetz fein was rauchen... *g*

  9. #8
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    @ der_herr_e

    Klar, wir als Die-Hard Metal Fans würden NIE IM LEBEN darauf kommen, dass es sich dabei vielleicht um die Rezension zu einer anderen Band gehandelt hat! Wie könnte es nur andere Bands mit dem gleichen Namen wie dem unserer angebeteten Rockgötter geben! UNVORSTELLBAR! EIN SAKRILEG!

    Das ist Gotteslästerung. Wie konnten die sich nur erdreisten, nein ERFRECHEN, diesen Namen zu benutzen!!!! Schande über sie!

    OK Spaß beiseite:

    Wenn der Fehler bei Amazon liegt, was wohl offensichtlich der Fall ist, dann entschuldige ich mich hiermit für die über Sie geäußerten Bemerkungen meinerseits!

    Ich habe andererseits schon viele Kritiken und Rezensionen über Alben gelesen, bei denen sehr offensichtlich war, dass der "Kritiker" sich nicht mal ein Stück davon gehört hatte, bevor es zur Rezension kam. Daher auch meine erste Reaktion.

    Übrigens wäre es sicher noch interessanter geworden, wenn sie ein paar Beiträge der hier auftretenden Kritiker mehr gelesen hätten, denn dann wären sie wohl mit dem Begriff 80er-hardrock-fans vorsichtiger gewesen. Leider ist es ein weitverbreitetes Vorurteil, das Menschen, die diese Musikrichtung gerne hören, kein Ohr mehr für andere Musik hätten . Auch eine Art es sich leicht zu machen, so wie ich, der oben urteilte ohne sich mit der Möglichkeit auseinanderzusetzen, dass der Fehler nicht bei Ihnen lag.

    Welche Musikrichtung bevorzugen Sie denn? Haben Sie schon Mal das Album der HR-Band von 1981 gehört? Vielleicht fällt es Ihnen dann leichter unsere Erregung und Belustigung zu verstehen.

    Es soll ja auch Leute geben, die aufgrund des Covers von David Hasselhoff's "Knight Rocker" darauf geschlossen haben, dass es sich um lupenreinen Hard-Rock handeln müsse *pfeif*



    Somit ist also niemand vor Fehlern gefeit .

    Ich habe ja schon einige Böcke bei Amazon erlebt, aber dass die jetzt schon anfangen falsche Rezensionen/Kritiken unter Alben zu packen ist echt die Krönung! Haben Sie eigentlich Amazon schon drauf aufmerksam gemacht?

    Mea Maxima Culpa und Grüße

    J.B.

  10. #9
    Benutzerbild von djrene

    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    2.050
    Hm, der der den ersten Satz der Bandinfo auf der Bandpage geschrieben hat, der hatte wohl nicht nur einen geschraubt und geraucht, sondern eine ganze Hanfplantage inhaliert. Selten so einen Blödsinn gelesen. Aber gut, wenn man die Musik neu erfunden hat, dann braucht's wohl solcher Worte
    Ihre Musik erinnert abwechselnd an das Salzwasser der Costa Brava bei Sonnenuntergang und eindringlichem Tanzflächengeruch der New Yorker Clubs

  11. #10
    Benutzerbild von djrene

    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    2.050
    waschbaer postete
    Ob es hier im richtigen Unterboard ist, weiß ich nicht. Meine Frage ist nur, ob es dieses Lied noch auf CD zu bekommen ist?
    Munich City Nights sage ich nur. Auf Vol. 2 "Fly through the Night" und auf Vol. 5 "In for the Count"

Ähnliche Themen

  1. into the night von...???
    Von impage im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.09.2005, 22:57
  2. Kurzfilm "Balance" gesucht
    Von ripley im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.10.2003, 16:15
  3. all throug the night
    Von love80 im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.06.2003, 22:20
  4. Night after Night
    Von woody im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.03.2003, 21:44
  5. because the night ?
    Von Link im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.07.2002, 10:21