Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Blue Tears

Erstellt von SonnyB., 29.07.2005, 22:33 Uhr · 8 Antworten · 2.007 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    Hab gerade auf melodicrock.com etwas von BLUE TEARS gelesen. Das Einzige, was ich im Netz gefunden habe, ist dieser Link: http://www.suncityrecords.com/pages/...lue_tears.html

    Kann mir jemand was über die Band erzählen ? Das vorgestellte Album ist ja von `90. Auch schon was her

    Hört sich auf jeden Fall ganz gut an

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von djrene

    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    2.050
    Klingt sehr interessant. Und jetzt pass mal auf was ich habe

    Du kannst Sie live sehen. 26. November in Nottingham auf dem Firefest II. Flug Köln - Nottingham 45,- €. Die weiteren Bands stehen in dem Artikel. Lohnt sich wohl ziemlich da mal rüber zu fliegen.

    Und das über die Band:

    BLUE TEARS, a melodic Hard Rock outfit from Tennessee, was founded by frontman Greg Fulkerson at the tender age of 17 years of age with college friends, some of whom he had known since he was 8 or 9. Progressing from High School gigs to bigger shows in front of 1'000 strong crowds, BLUE TEARS would be helped out by a local radio station that would frequently play the band's early demos. Some of these demos, mostly recorded in Fulkerson's bedroom, were used as a blueprint, of sorts, when it came to recording their debut album.

    Local radio exposure led to a tape getting into the hands of Los Angeles based management company Left Bank, headed by Allen Kovac, who signed BLUE TEARS. A recording contract with MCA Records followed.

    The track 'Innocent Kiss' was actually recorded by TIM KARR for his 'Rubbin' Me The Right Way' album before the original had been released on the 'Blue Tears' album. Fulkerson subsequently worked with ex-STRYPER frontman MICHAEL SWEET on Sweet's debut solo album. By 2002 Fulkerson and bassist Michael Spears were touting a fresh band venture entitled ATTRACTION 65.

    Word arrived in early 2005 that newly established Australian label Suncity Records was due to issue archive BLUE TEARS tracks with a press release also hinting at possible new material. Returning to live action, BLUE TEARS put in their inaugural UK showing with an appearance at the November 'Firefest 2' festival held at Nottingham's Rock City, alongside HAREM SCAREM, POWER QUEST, SARACEN, BALANCE OF POWER, DANGER DANGER and HOUSE OF LORDS.

  4. #3
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    Na da hab ich ja schon mal was zum Lesen. Hast du Platten von denen ? Kannst du was empfehlen ?

  5. #4
    Benutzerbild von djrene

    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    2.050
    Leider nein. Hab auch nur die Soundfiles gehört und die fand ich ziemlich gut.

  6. #5
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    Jepp

    Vielleicht weiss J.B. ja mehr. Aber nach Nottingham zu fliegen ? Schaun mer mal. Köln ist ja bei uns um die Ecke

    Allerdings müsste ich dafür den Samstag frei kriegen und das ist bei uns zu 99,99 % unmöglich

  7. #6
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    http://www.sleaze-metal.com/news :

    BLUE TEARS – erstes Studioalbum nach 16 Jahren!

    „The Innocent Ones“ lautet der Name des neuen Studioalbums der amerikanischen Melodic Rock-Formation um Gregg Fulkerson (ATTRACTION 65); die schon bei ihrer Performance beim Firefest II in Nottingham im November reichlich Staub aufwirbeln konnte.

    Folgende Songs wird das Album enthalten:

    1. Drive,
    2. Let it rain,
    3. Run for your life,
    4. The Innocent Ones,
    5. Save Yourself,
    6. Fast Times,
    7. In your dreams,
    8. All the way home,
    9. She Wants to be a Star,
    10. Gloryland,
    11. Break my heart,
    12. Silent scream,
    13. Money to burn,
    14. Unrequited Love


    Und dann gibts jetzt noch ne HP: http://www.bluetearsmusic.com/home.php


  8. #7
    Benutzerbild von lautlos

    Registriert seit
    18.08.2003
    Beiträge
    571
    Hm, doch schon ein etwas älterer Thread, dachte aber trotzdem, ich gebe mal meinen Senf dazu:

    Also das Debut von den Blue Tears wird von den meisten Rock Fans recht hoch gehalten, es hat diesen typischen wuchtigen Drumsound und Chorus-mäßig wird auch einiges geboten. Was fürs Auto, würde ich sagen.
    Mir ist das Album eindeutig zu wenig abwechslungsreich. Hatte schon darüber nachgedacht, es bei Gelegenheit abzustoßen.

  9. #8
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    Meinst du das hier?: http://www.bluetearsmusic.com/album-bt.php

    Ich meld mich dann schon mal für Verhandlungen an

  10. #9
    Benutzerbild von lautlos

    Registriert seit
    18.08.2003
    Beiträge
    571
    Das ist sie, ja. Das Cover der CD sieht etwas anders aus als bei der LP. Meine hat ein punchhole im booklet, stelle ich gerade fest.

Ähnliche Themen

  1. Tears for Fears
    Von musicola im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 231
    Letzter Beitrag: 24.02.2010, 20:29
  2. Blue System is Back - SYSTEMS IN BLUE
    Von magicsilence im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.09.2005, 11:51
  3. Act - Laughter, Tears and Rage
    Von arvirus im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 09.02.2004, 12:21
  4. "Don't cry Tears for him"...oder so ähnlich
    Von InesKleine im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.09.2003, 12:57
  5. Tears by the Firelight ...
    Von djrene im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.05.2003, 16:30