Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Das Digger-Album und andere Weichspül-Ausflüge von 80er-Metal-Bands

Erstellt von Veja, 05.02.2009, 16:28 Uhr · 4 Antworten · 2.209 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Veja

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.660

    Das Digger-Album und andere Weichspül-Ausflüge von 80er-Metal-Bands

    1986 kam ein Album von einer gewissen Band namens Digger in die Läden, das mit einem ziemlich albernen Cover ausgestattet war:



    Dahinter verbargen sich keine anderen als Grave Digger, die für ihre Verhältnisse plötzlich ziemlich zahm klangen. Ihre typischen Speed Metal-Klänge waren auf diesem Album nämlich kaum zu hören, es war eher eine Mischung aus Heavy Metal mit einer starken Portion Melodic Rock, natürlich garniert mit mehr als nur einer Prise Keyboardklänge. Entstanden war das Album damals unter dem Druck der Plattenfirma und bis heute schämt sich die Band für dieses Werk.

    Ich persönlich finde das Album aber gar nicht so schlecht und kann damit mehr anfangen als mit den anderen Werken der Band. Der Titeltrack "Stronger than ever" gehört inzwischen sogar zu meinen Lieblingsliedern. Grave Digger waren damals auch kein Einzelfall, auch andere Bands haben sich Mitte/Ende der 80er, nach dem grossen Erfolg von "softeren Bands" wie Bon Jovi oder Europe, von den Plattenfirmen dazu "überreden" lassen, massenkompatiblere Alben aufzunehmen (z.B. Savatage "Fight for the rock" 1986, Saxon "Destiny" 1988). Allerdings sind meistens gerade diese auf Kommerz ausgelegten Alben gnadenlos gefloppt. Zudem sind alle genannten Bands anschließend wieder zu ihrem ursprünglichem Sound zurückgekehrt.

    Fallen Euch noch weitere Beispiele zum Thema "im Underground erfolgreiche Metal-Band nimmt auf Druck der Plattenfirma ein Weichspülalbum auf"? Und wie findet ihr eigentlich das Digger-Album (falls bekannt)?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Stormrider

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    78

    AW: Das Digger-Album und andere Weichspül-Ausflüge von 80er-Metal-Bands

    Zitat Zitat von Veja Beitrag anzeigen
    1986 kam ein Album von einer gewissen Band namens Digger in die Läden, das mit einem ziemlich albernen Cover ausgestattet war:



    Dahinter verbargen sich keine anderen als Grave Digger, die für ihre Verhältnisse plötzlich ziemlich zahm klangen. Ihre typischen Speed Metal-Klänge waren auf diesem Album nämlich kaum zu hören, es war eher eine Mischung aus Heavy Metal mit einer starken Portion Melodic Rock, natürlich garniert mit mehr als nur einer Prise Keyboardklänge. Entstanden war das Album damals unter dem Druck der Plattenfirma und bis heute schämt sich die Band für dieses Werk.

    Ich persönlich finde das Album aber gar nicht so schlecht und kann damit mehr anfangen als mit den anderen Werken der Band. Der Titeltrack "Stronger than ever" gehört inzwischen sogar zu meinen Lieblingsliedern. Grave Digger waren damals auch kein Einzelfall, auch andere Bands haben sich Mitte/Ende der 80er, nach dem grossen Erfolg von "softeren Bands" wie Bon Jovi oder Europe, von den Plattenfirmen dazu "überreden" lassen, massenkompatiblere Alben aufzunehmen (z.B. Savatage "Fight for the rock" 1986, Saxon "Destiny" 1988). Allerdings sind meistens gerade diese auf Kommerz ausgelegten Alben gnadenlos gefloppt. Zudem sind alle genannten Bands anschließend wieder zu ihrem ursprünglichem Sound zurückgekehrt.

    Fallen Euch noch weitere Beispiele zum Thema "im Underground erfolgreiche Metal-Band nimmt auf Druck der Plattenfirma ein Weichspülalbum auf"? Und wie findet ihr eigentlich das Digger-Album (falls bekannt)?

    Das Digger Album ist natürlich bekannt und ziemlich scheusslich, was aber bei den schwachen Grave Digger Alben der 80er Jahre eh nicht mehr ins Gewicht fällt. "Fight For The Rock" ist da schon extremer, wer weiß wie gross die Band hätte werden können wenn sie da nicht so in die Scheisse gegriffen hätten.

    "Destiny" von Saxon find ich jetzt garnicht mal so schlimm, viel grauenhafter ist von denen die "Crusader", die ausser dem geniale Titeltrack eigentlich NUR Rotz beinhaltet.

  4. #3
    Benutzerbild von djrene

    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    2.050

    AW: Das Digger-Album und andere Weichspül-Ausflüge von 80er-Metal-Bands

    Zitat Zitat von Stormrider Beitrag anzeigen
    viel grauenhafter ist von denen die "Crusader", die ausser dem geniale Titeltrack eigentlich NUR Rotz beinhaltet.
    Just let me rock.

    Wie ich finde ein absolut genialer Song. Wobei Saxon, gerade in den letzten Jahren, ziemlich viel Mist gemacht hat.

  5. #4
    Benutzerbild von Stormrider

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    78

    AW: Das Digger-Album und andere Weichspül-Ausflüge von 80er-Metal-Bands

    Zitat Zitat von djrene Beitrag anzeigen
    Just let me rock.

    Wie ich finde ein absolut genialer Song. Wobei Saxon, gerade in den letzten Jahren, ziemlich viel Mist gemacht hat.
    Ich wage dem zu widersprechen, also verglichen mit dem Crusader Album (abgesehen von Titeltrack) ist eigentlich alles was Saxon in den letzten 20 Jahren gemacht haben pures Gold.

    Aber es gibt für diesen Thread noch ein Album was mehr als 100% passt, nämlich "Cold Lake" von Celtic Frost. Soweit ich mich an die Songs erinnern kann (hab die scheibe nicht selbst aber ein paar mal gehört) ist das Ding musikalisch eine Weundung um 180 Grad verglichen mit dem was die Band sonst so gemacht hat. Krasser hat's kaum eine Band gemacht.

  6. #5
    Benutzerbild von Veja

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.660

    AW: Das Digger-Album und andere Weichspül-Ausflüge von 80er-Metal-Bands

    Stimmt, das genannte "Celtic Frost"-Album passt auch noch ziemlich gut. Ansonsten finde ich auch noch das "Turbo"-Album von Judas Priest passend, wobei das soo kommerziell eigentlich gar nicht war, aber zumindest die Fans haben ihnen das ziemlich übel genommen. Ich persönlich mag das Album ziemlich gerne, insbesondere auch deswegen, weil mir einige der späteren Werke von ihnen ("Painkiller" und besonders "Jugulator") dann wiederum ZU hart sind.

Ähnliche Themen

  1. Andere Länder, Andere 80er Hits
    Von 80sPlay im Forum 80er / 80s - DANCE, ITALO- & EURO-DISCO
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: Heute, 01:07
  2. Andere 80er Jahre Foren?
    Von Mumie im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.08.2006, 09:07
  3. Extrem-Metal der 80er
    Von Veja im Forum 80er / 80s - HARD’N’HEAVY
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.01.2004, 15:20
  4. 80er-Kult-Metal aus den USA
    Von yiasou im Forum 80er / 80s - HARD’N’HEAVY
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.12.2003, 14:11
  5. 80er hair-metal
    Von von Bödefeld im Forum 80er / 80s - HARD’N’HEAVY
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.06.2002, 21:29