Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 27

Def Leppard Tour 2003

Erstellt von waschbaer, 13.11.2003, 00:26 Uhr · 26 Antworten · 4.510 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von Baffie

    Registriert seit
    23.09.2003
    Beiträge
    302
    Ja, in Litauen, Lettland und Russland gibt es insgesamt noch 4 Termine

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von Sheffield

    Registriert seit
    17.01.2004
    Beiträge
    1
    Hat vielleicht jemand Fotos (keine digitalen) gemacht und Lust zu tauschen? Bitte mailt mir an sheffield@gmx.net - danke!

  4. #13
    Benutzerbild von Baffie

    Registriert seit
    23.09.2003
    Beiträge
    302
    Sheffield,

    ich habe ein paar nette von dem Promo-Acoustic-Gig in Köln im WOM. Allerdings wirklich nur per E-Mail, wenn du sie möchtest. Selbst geschossen.

  5. #14
    Benutzerbild von Mäuschen

    Registriert seit
    19.05.2004
    Beiträge
    35
    @compagnies - "have you ever needed someone so bad, have you ever wanted someone you just couldn't have, have you ever tried so hard, that your world just fell apart".........ich liebe dieses Lied!!! Mit Abstand mein liebstes Def Leppard Lied, besonders vom Text her. Aber natürlich sind ihre anderen Songs auch nicht gerade schlecht Auf dem Foto am Anfang dieses Threads kann man schon sehen, dass die Band ein wenig älter geworden ist, aber die Zeit geht ja an niemandem spurlos vorbei (leider). Auf jeden Fall sehen sie um vieles besser aus als, sagen wir z.B. Loverboy, wobei ich insbesondere den Sänger meine, der ganz schön aus dem Leim gegangen ist.
    Aber es kommt ja auch hauptsächlich auf die Musik an.....obwohl was Nettes für's Auge immer gut ist

  6. #15
    Benutzerbild von djrene

    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    2.050
    Angeblich sollen Def Leppard nächstes Jahr beim Arrow Rock in Lichtenvoorde (Holland) headlinen. Der Kandidat für den 2. Tag ist entweder Van Halen oder ZZ Top. Da sollte man mal ein Auge drauf werfen, das könnte sich lohnen dort wieder anzutanzen.

  7. #16
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    DEF LEPPARD haben bereits 22 songs für ein album mit COVER-VERSIONEN" aufgenommen, welches noch in diesem jahr erscheinen soll!
    im kasten sind u.a. songs von DAVID BOWIE, BLONDIE, ROXY MUSIC, TOM PETTY, QUEEN und THE POLICE.

  8. #17
    Benutzerbild von karinwfan

    Registriert seit
    18.03.2005
    Beiträge
    66
    Das mit dem einarmigen Drummer weiß ich auch noch... Galten Def Leppard nicht generell als Band, auf der ein Fluch lastete? Da war ja angeblich noch mehr passiert...

    Meine Lieblingssongs von Def Leppard sind auch "Have you ever needed someone so bad" (obwohl schon in den 90ern erschienen, klang aber wie in besseren Zeiten), "Stand up", "Hysteria" und "Animal". Und Album mit Coverversionen? U.a. Tom Petty? Gar "Free fallin"???*freu* Erzähl mehr davon...

    Skid Row hatten 1995 ein grottenschlechtes Album rausgebracht, seither weiß ich von denen auch nichts mehr. Aber das 1991 erschienene Werk "Slave to the grind" von denen war erste Sahne, mit Songs wie "Monkey Business", "Quicksand Jesus" (Why should we doubt the virgin white of fallen snow When faith´s our shelter from the cold), "Mudkicker" oder "In a darkened room" mit drauf.

  9. #18
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    bamalama postete
    DEF LEPPARD haben bereits 22 songs für ein album mit COVER-VERSIONEN" aufgenommen, welches noch in diesem jahr erscheinen soll!
    besser spät als nie:

    DEF LEPPARD - yeah! MERCURY / UNIVERSAL VERÖFFENTLICHUNG: 23.05.2006

    After a nonstop 2005 -- marked by a twenty-fifth-anniversary hits compilation, a slew of TV appearances and tours with Bryan Adams and Cheap Trick -- Def Leppard have no plans of stopping. This spring will bring a covers album, Yeah!, followed by a summer tour.
    For Yeah!, the Eighties mega-rockers plan to reach back into music history for over-the-top favorites that predate the band. "I saw Marc Bolan and T. Rex in 1971 on Top of the Pops," Def Leppard guitarist Vivian Campbell recalls, "and [singer] Joe [Elliott] has the same memory. I was nine years old, and I knew I wanted to play guitar. So most of the songs come from the glam era: T. Rex, Roxy Music, E.L.O."

    While the album will include renditions of E.L.O.'s "10538 Overture" and Roxy Music's "Street Life" -- which Campbell says the band recorded "as more of a punk-rock song" -- expect more straight-up rockers, like Thin Lizzy's "Don't Believe a Word," as well as some melodic material, like the Kinks classic "Waterloo Sunset." "But we really made it sound like Def Leppard," Campbell says of the Kinks track. "Joe does a great vocal, and we made the guitar parts work."

    After a summer tour, likely to launch in June, Def Leppard plan to get to work on a new studio album, due in 2007. "We've really tried to gather ideas on the road this last summer," Campbell explains.

    Meanwhile, the guitarist has further kept himself busy this year with the release of his first solo album, Two Sides of If -- a blues-flavored collection of covers that finds him taking the mike for the first time. "Blues as a genre works well for me, because it can accommodate me as a guitar player as well as a singer," he explains.

    But while a solo project has long been a mission for Campbell, there's no chance of him quitting the band he joined some thirteen years ago. "I did this record because I wanted to and I could," he says. "I don't desire to be the point guy. I prefer being a team guy -- if it's the right team."

    01. 10538 Overture
    02. 20th Century Boy
    03. Don't Believe A Word
    04. Drive In A Saturday
    05. Hanging On The Telephone
    06. Hellraiser
    07. He's Gonna Step On You Again
    08. No Matter What
    09. Little Bit Of Love
    10. Rock On
    11. Stay With Me
    12. Street Life
    13. The Golden Age Of Rock & Roll
    14. Waterloo Sunset
    15. American Girl
    16. Heartbeat
    17. How Does It Feel
    18. Kick Out The Jams
    19. Roxanne
    20. Dear Friends
    21. When I'm Dead And Gone
    22. Winter Song


  10. #19
    Benutzerbild von djrene

    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    2.050
    Nur ein Kommentar dazu:

  11. #20
    Benutzerbild von djrene

    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    2.050
    Das Album ist grauenhaft, die Sangesleistung von Herrn Elliott war es in Oberhausen genauso. Die Backing Vocals waren mir zu perfekt um nicht wieder gesampelt gewesen zu sein. Joe Elliott sah zudem nicht gerade fit aus. Da haben Journey und Queensryche die deutlich bessere Performance abgeliefert.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Whitesnake, Def Leppard, Journey, Queensryche ...
    Von djrene im Forum 80er / 80s - HARD’N’HEAVY
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.03.2006, 10:30
  2. BACK TO THE 80s im K17 - 27.12.2003
    Von knochn im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.12.2003, 12:17
  3. Das "Big 80s Treffen" 2003
    Von Heiko im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 371
    Letzter Beitrag: 09.10.2003, 10:00
  4. Def Leppard Tour!
    Von Ferkelchen im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.08.2003, 03:40