Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2

Doom Metal

Erstellt von Veja, 23.12.2005, 13:30 Uhr · 1 Antwort · 1.151 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Veja

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.660
    Doom Metal ist ja eher eine Art "Randgruppe" im Metal-Bereich, für mich aber die favorisierte Stilrichtung aus dem Metalbereich, mit anderen Metal-Richtungen kann ich nämlich nicht (mehr) viel anfangen (außer halt den Metal-Balladen). Gibt es hier noch andere, die gerne Doom Metal hören ( von J.B. weiß ich es ja schon, aber vielleicht gibt es ja noch mehr )...

    Ich mag sehr gerne den "klassischen" Doom Metal aus den 80ern, insbesondere Candlemass und die Ende der 80er gegründeten Cathedral (aber nur das erste Album, alles danach geht mir zu sehr in die Kiffer-Richtung). Noch lieber mag ich aber den gaaaanz langsamen Doom, auch Funeral Doom genannt, hier insbesondere die Bands Skepticism, Pantheist, Evoken, die neueren Sachen von Deinonychus, Novembers Doom, My Shameful und ganz ganz besonders Shape of Despair, schleppender und düsterer geht es echt nicht mehr. Ach ja, My Dying Bride gehört ebenfalls noch zu meinen Favoriten, die sind zwar nicht ganz so schleppend, spielen aber auf ziemlich hohem Niveau (gerade bei "The angel and the dark river", "Like gods of the sun" und "Songs of darkness, words of light"). Für Depressions-Phasen genau das Richtige.

    Also, falls es hier noch mehr gibt: Doom-Fans, krabbelt aus Euren Löchern...

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von merlin96

    Registriert seit
    06.01.2006
    Beiträge
    11
    Veja postete
    Doom Metal ist ja eher eine Art "Randgruppe" im Metal-Bereich, für mich aber die favorisierte Stilrichtung aus dem Metalbereich, mit anderen Metal-Richtungen kann ich nämlich nicht (mehr) viel anfangen (außer halt den Metal-Balladen). Gibt es hier noch andere, die gerne Doom Metal hören ( von J.B. weiß ich es ja schon, aber vielleicht gibt es ja noch mehr )...

    Ich mag sehr gerne den "klassischen" Doom Metal aus den 80ern, insbesondere Candlemass und die Ende der 80er gegründeten Cathedral (aber nur das erste Album, alles danach geht mir zu sehr in die Kiffer-Richtung). Noch lieber mag ich aber den gaaaanz langsamen Doom, auch Funeral Doom genannt, hier insbesondere die Bands Skepticism, Pantheist, Evoken, die neueren Sachen von Deinonychus, Novembers Doom, My Shameful und ganz ganz besonders Shape of Despair, schleppender und düsterer geht es echt nicht mehr. Ach ja, My Dying Bride gehört ebenfalls noch zu meinen Favoriten, die sind zwar nicht ganz so schleppend, spielen aber auf ziemlich hohem Niveau (gerade bei "The angel and the dark river", "Like gods of the sun" und "Songs of darkness, words of light"). Für Depressions-Phasen genau das Richtige.

    Also, falls es hier noch mehr gibt: Doom-Fans, krabbelt aus Euren Löchern...
    Mein absoluter Favorit ist "The Cry of Mankind" von My Dying Bride.
    Als ich die Band vor zig Jahren zum ersten Mal als Vorgruppe von Iron Maiden sah, habe ich nur gedacht "was für ein Schrott". Lediglich das Outfit der 4 schwarzen Männer und die düstere Atmosphere haben mich dazu hinreißen lassen, mir in Ruhe nochmal ein Album anzuhören und schwups...

    Jetzt habe ich alles von ihnen. Ich liebe die Geigen-Parts. Leider haben sie das zuletzt unverständlicherweise vernachlässigt.

    Welche Doom-Bands benutzen noch Geigen?????

Ähnliche Themen

  1. Metal und Weihnachten
    Von SonnyB. im Forum 80er / 80s - HARD’N’HEAVY
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 24.08.2008, 15:37
  2. gibt es ein "New Wave Mix" namens "Doom Tracks" ?
    Von BX-8017 im Forum 80er / 80s - SUCHEN / SEARCH
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.06.2007, 01:05
  3. Fun rund um Metal ...
    Von SonnyB. im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.10.2006, 13:04
  4. Metal und Märchen
    Von sturzflug69 im Forum 80er / 80s - HARD’N’HEAVY
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.10.2005, 18:37
  5. Nu Metal
    Von ihkawimsns im Forum 80er / 80s - HARD’N’HEAVY
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.03.2004, 11:00