Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 58

GELÖST!!! Bye bye Baby..bye bye....

Erstellt von SonnyB., 08.10.2004, 20:12 Uhr · 57 Antworten · 6.415 Aufrufe

  1. #21
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    @ Trampster

    Da ich meine Zeit der Konzertbesuche was Hard'n'Heavy angeht weitestgehend hinter mich gebracht habe (seit Jahren akuter Zeitmangel) kommt es mir vor allem auf die Musik an und die ist, wie Du richtig bemerkt hast nicht schlecht.

    Natürlich ist es schade, dass man viele der Bands nicht live erleben kann/konnte, da es mehr oder weniger Studio-Projekte sind, aber solange die Musik passt, kann ich gut damit leben, denn wo sonst findet man noch so eine Vielfalt an handwerklich solider und guter Musik.

    Außerdem entschädigen ja andere Bands des Genres, z.B. Axe und Bob Catley durch teilweise tolle Auftritte, wie ich einigen Gig-Reviews entnehmen konnte.

    Genial wären mehr Melodic-Rock-Festivals oder Club-Meetings, bei denen einfach ein paar Bands über 2-3 Tage verteilt auftreten könnten. Ein paar Projekte gab es ja in diese Richtung in den letzten Jahren meine ich mich erinnern zu können.

    Mit dem Begriff seelenlos mag ich mich nicht so recht anfreunden, denn wenn die Künstler im Studio ihre Musik mit Herz und Freude umsetzen, finde ich das vollkommen in Ordnung. Von massenkompatiblem Einheitsbrei, Kommerzka**e und Füllmusik sind wir da noch meilenweit entfernt finde ich. Und letzten Endes muss man ja davon zumindest teilweise auch leben können.

    Gruß

    J.B.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Benutzerbild von Trampster

    Registriert seit
    11.10.2004
    Beiträge
    23
    @J.B.
    Nicht das wir uns missverstehen. Mit Seelenlos meinte ich nicht die Musik.
    Fur mich haben diese Projekte keine Seele. Ich kann mich nicht so recht
    identifizieren, weil man ja teilweise noch nicht einmal die Gesichter der
    Musiker kennt.
    Da werden oftmals irgendwelche Mietmusiker ins Studio gesetzt die das
    spielen was sie vorgesetzt bekommen. Das ist kein Zusammenhalt und
    keine gewachsene Truppe. Das finde ich sehr schade.

    Tja die Geschichte mit den Festivals ist ja in Deutschland ziemlich in die Hose
    gegangen. Da war ja das ein oder andere in Planung wurde aber aufgrund
    Zuschauermangels wieder fallen gelassen.

    Der Melodic Rock ist ja noch toter als der Metal

  4. #23
    Benutzerbild von CaptChaos

    Registriert seit
    26.02.2004
    Beiträge
    237
    Trampster postete

    Der Melodic Rock ist ja noch toter als der Metal
    Das stimmt meiner Meinung nur teilweise.
    Die Szene der Musiker lebt. Es kommen ja Monat für Monat viele neue Scheiben auf den Markt. Und es sind auch ein paar sehr gute Sachen dabei. Leider werden sie nicht von grossen Plattenfirmen und Musiksendern unterstützt. Das heutzutage soviele "Seelenlose Projekte" entstehen hängt sicher damit zusammen das jeder der Musiker mit den paar Kröten die er dadurch verdient überleben muss.

    Wenn man liest das Jaded Heart im Norden auf ihrer Tour nur vor einer handvoll Fans gespielt haben und beim Deep Impact nur ca. 1000-1500 Leute waren so drängt sich doch der Verdacht auf das die Fans Tot sind.

    Rockige Grüsse
    Captain Chaos

  5. #24
    Benutzerbild von djrene

    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    2.050
    Das scheint in eines meiner Lieblingsthemen zu münden: Projekthopping. Aber wenn ich mich darüber jetzt auslasse, dann sitze ich morgen noch da. Nur soviel mal: Eine wirklich geile Scheibe wie THE LADDER wird wenn's gut geht ihre 5000 Einheiten absetzen und dann wirst Du von ihnen nie mehr wieder was hören, weil alle 5 beteiligten Musiker bereits mit 10 anderen Bands 15 Scheiben herausgebracht haben. Das ist schade und für die Identifikation nicht gerade förderlich.

  6. #25
    Benutzerbild von Trampster

    Registriert seit
    11.10.2004
    Beiträge
    23
    @djrene
    *unterschreib*

  7. #26
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    Hab die Bestellung bei Amazon wieder abbestellt. 9,99 Euro ? pf....

    Hab heute bei unserem Saturn gefragt...und bestellt für 7,69 Euro und da ist ja auch kein Versand drauf.

  8. #27
    Benutzerbild von Trampster

    Registriert seit
    11.10.2004
    Beiträge
    23
    Warum hast Du nicht einfach mal bei Ebay geschaut?
    Da kriegst Du die ersten beiden Firehouse Alben jeweils für 1 oder 2 €.

  9. #28
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    @ trampster

    Wie ich schon geschrieben hatte reicht es mir schon, wenn die Musik Seele hat. Ob ich mich nun mit so einem Projekt identifizieren kann oder nicht ist mir dabei eigentlich nicht wichtig.

    Nimm nur mal das Avantasia-Projekt! Ein paar Jungs von Edguy und eine All-Star-Crew im Studio.

    Ergebnis: Geniale Alben! Und zwar weil die Zusammenarbeit dieser Spitzenmusiker einfach fantastisch war. Das hat gepasst von A bis Z! Und dennoch wird man die nie alle auf die Bühne kriegen. Vielleicht treffen sie sich zu Part 3 wieder, vielleicht war es das in dieser Konstellation aber auch.

    Und Beispiele wie diese gibt es schon einige. Ich sag nur Arjen Lucassen!

    Und Melodic-Rock ist auch nicht tot, wie CaptnChaos schon festgestellt hat.

    Ich denke hier fehlt vor allem eine gute Promotion. ABER: Was passiert, wenn auf einmal ein Boom einsetzt, die Bands Scheiben verkaufen wie irre und auf einmal aus der Nische treten und im Rampenlicht stehen? Wie viele Melodic-Rock-Fans die sich viele Scheiben nach Reviews in einschlägigen Zeitschriften oder Mund-Propaganda gekauft haben würden dann von Kommerz oder Ausverkauf schreien?

    Ich persönlich finde es gut, wenn der Melodic-Rock auch weiterhin sein kleines aber feines Nischendasein weiterführt.

    Klar würde ich mir bei manchen Bands schon wünschen, dass sie mehr Erfolg hätten, damit sie weiterhin Bestand haben oder dass aus einem Studioprojekt vielleicht eine echte Band hervorgeht, aber so wie es ist, ist es auch nicht wirklich schlecht.

    Und zum Glück gibt es ja Labels wie MTM, die solchen Bands/Projekten eine Plattform bieten und den Fans deren Silberlinge bescheren.

    Gruß

    J.B.

  10. #29
    Benutzerbild von Trampster

    Registriert seit
    11.10.2004
    Beiträge
    23
    Ob ich mich nun mit so einem Projekt identifizieren kann oder nicht ist mir dabei eigentlich nicht wichtig.
    Das ist die leider die Einstellung heutzutage. Sich mit wenig zufrieden zu geben
    und Musik nur zu konsumieren. Das ist mir zu wenig. Sorry.
    Nimm nur mal das Avantasia-Projekt! Ein paar Jungs von Edguy und eine All-Star-Crew im Studio.
    Ist nicht relevant. War von vornherein als Projekt geplant.
    Und Beispiele wie diese gibt es schon einige. Ich sag nur Arjen Lucassen!
    Ebenfalls offensichtliche Projekte.
    ABER: Was passiert, wenn auf einmal ein Boom einsetzt, die Bands Scheiben verkaufen wie irre und auf einmal aus der Nische treten und im Rampenlicht stehen? Wie viele Melodic-Rock-Fans die sich viele Scheiben nach Reviews in einschlägigen Zeitschriften oder Mund-Propaganda gekauft haben würden dann von Kommerz oder Ausverkauf schreien?
    Worauf beziehst Du Dich jetzt? Wo hab ich das erwähnt?
    Ich persönlich finde es gut, wenn der Melodic-Rock auch weiterhin sein kleines aber feines Nischendasein weiterführt.
    Damit hab ich auch kein Problem.
    Und zum Glück gibt es ja Labels wie MTM, die solchen Bands/Projekten eine Plattform bieten und den Fans deren Silberlinge bescheren.
    So ist es.

    Na ja wir ganz schön OT.
    Dem Threadersteller ging es um Firehouse. Da sollten wir auch weitermachen

  11. #30
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    @ trampster

    Sonny versteht das OT schon. Und wenn es sie stört wird sie das schon kundtun.

    Nun zu Deiner Antwort:

    Wenn mir die Musik eines Künstlers/Gruppe/Projektes gefällt, dann kaufe ich sie und höre sie (= konsumieren). Und das tue ich bei allem was mir musikalisch gefällt. Ich renne aber nicht auf Konzerte all dieser Gruppen/Künstler, lege mir Merchandising-Artikel von ihnen zu oder trete Fan-Clubs bei.

    Ich geniesse ihre Musik da sie mir gefällt und versuche mir ihre vollständige Diskographie (so mir die Alben zusagen) zuzulegen. Das ist eben meine Art von Support und das würde ich nicht als bloßes konsumieren bezeichnen, obwohl es genau gesehen nichts anderes ist.

    Wenn nun also ein Projekt keine Seele hat, die Musik aber gut ist, was also soll man machen? Soll man die Alben links liegen lassen, weil es nur ein Studioprojekt ist? Und wenn ja warum, wenn doch die Musik gefällt?

    Daher auch mein Beispiel mit Avantasia und Arjen Lucassen! Es ist bekannt, dass es sich um Projekte handelt. Haben diese dann also auch keine Seele, weil man sie ja live so nicht zu Gesicht bekommt und sie im Studio zusammengezimmert wurden?

    Oder findest Du es lediglich schade, dass meist nach einem, zumeist guten Album Schluss ist und keine wirklich Band daraus entsteht, die man vielleicht live erleben könnte und die längerfristig existiert?

    Viele Musiker des Genres verdienen gerade durch Mitarbeit an diesen Projekten ihren Lebensunterhalt.

    Nimm mal Jörg (früher mal "ÜBERALL") Michael! Der hat bei so vielen Bands und Projekten mitgespielt, dass man das kaum zählen kann und hatte dann das Glück bei Stratovarius zu landen. Dennoch besitze ich eine Reihe von Scheiben auf denen er mitgewirkt hat, weil ich die Musik sehr schätze.

    Mein ABER bezog sich im Übrigen auf keine Aussage Deinerseits, sondern war lediglich ein Gedankenspiel von mir, denn man sollte immer auch die möglichen Folgen einer Änderung im Auge behalten.

    Gruß

    J.B.

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. GELÖST: Suche Song - 'uuuhh baby'
    Von sunrise im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.07.2007, 23:32
  2. Rock Me Baby
    Von Baggerman im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.11.2005, 00:25
  3. "Baby I love you so" WER?
    Von hey_wickie im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.05.2004, 20:28
  4. Promises - Baby it´s you
    Von waschbaer im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.03.2004, 21:17
  5. baby you're all that want....
    Von LeChuck im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.04.2003, 15:38