Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 22

Iron Maiden

Erstellt von djrene, 31.03.2008, 18:21 Uhr · 21 Antworten · 4.097 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von djrene

    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    2.050

    AW: Iron Maiden

    Oh no. Nicht Metal Church.

    Aber wenn wir schon beim "rumspinnen" sind. Wer mir gefallen hätte (ohne Reihenfolge): David Readman, Mike Vescara, JSS, Jon Oliva, Mark Evans und vielleicht sogar Ralf Scheepers.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von Stormrider

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    78

    AW: Iron Maiden

    Zitat Zitat von djrene Beitrag anzeigen
    Oh no. Nicht Metal Church.

    Aber wenn wir schon beim "rumspinnen" sind. Wer mir gefallen hätte (ohne Reihenfolge): David Readman, Mike Vescara, JSS, Jon Oliva, Mark Evans und vielleicht sogar Ralf Scheepers.

    Von den genannten kann ich mir alleine von der Stimmfärbung her keinen einzigen bei Maiden vorstellen, schon garnicht Ralf Scheepers der in der Tat besser zu Judas Priest gepasst hätte (wo er sich ja auch beworben hat).

    Von der Art der Stimme sind mir damals genau 2 Leute direkt eingefallen bei denen ich gesagt hätte "Ja, die würden passen" und das sind eben Mike Howe und Zak Stevens, aber beide waren ja nun fest gebunden.

    Ist aber alles Vergangenheit, Maiden haben hier die falsche Entscheidung getroffen und für knapp 4 Jahre dafür gebüßt.

  4. #13
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106

    AW: Iron Maiden

    Auch wenn ich dafür gesteinigt werde, für mich gehört X-Factor mit zu den besten Maiden-Alben überhaupt, denn ich finde das BB die düstere Stimmung der Songs wirklich gut akustisiert.

    Was Maiden angeht scheine ich aber sowieso einen eher merkwürdigen Geschmack zu haben, denn Somewhere In Time ist mein Alltime-Favorite und Brave New World rangiert nur kurz dahinter.

    Allerdings fällt No Prayer For The Dying auch bei mir durch, ebenso, wie ich den letzten Werken nicht so wahnsinnig viel abgewinnen kann. Schade, denn Brave New World war ein genialer Wiederanfang.

    Meine Top-5-Maiden-Alben

    1. Somewhere In Time
    2. Brave New World
    3. Number Of The Beast
    4. X-Factor
    5. Seventh Son Of A Seventh Son

    Gut gefällt mir auch noch das Piece Of Mind-Album mit dem fantastischen Still Life oder Powerslave mit seinem Rime Of The Ancient Mariner.

    Das zweite Album mit BB hat mir übrigens nicht wirklich gefallen, was aber nicht mal am Gesang lag. Es war insgesamt einfach schwere Kost für mich und war in meinen Ohren eher Maiden-untypisch.

    Wen hätte ich als Dickinson Nachfolger genommen? Entweder Roy Khan, Ted Pilot oder Rob Rock.

    Gruß

    J.B.

  5. #14
    Benutzerbild von Stormrider

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    78

    AW: Iron Maiden

    Zitat Zitat von J.B. Beitrag anzeigen
    Auch wenn ich dafür gesteinigt werde, für mich gehört X-Factor mit zu den besten Maiden-Alben überhaupt, denn ich finde das BB die düstere Stimmung der Songs wirklich gut akustisiert.

    Was Maiden angeht scheine ich aber sowieso einen eher merkwürdigen Geschmack zu haben, denn Somewhere In Time ist mein Alltime-Favorite und Brave New World rangiert nur kurz dahinter.

    Allerdings fällt No Prayer For The Dying auch bei mir durch, ebenso, wie ich den letzten Werken nicht so wahnsinnig viel abgewinnen kann. Schade, denn Brave New World war ein genialer Wiederanfang.

    Meine Top-5-Maiden-Alben

    1. Somewhere In Time
    2. Brave New World
    3. Number Of The Beast
    4. X-Factor
    5. Seventh Son Of A Seventh Son

    Gut gefällt mir auch noch das Piece Of Mind-Album mit dem fantastischen Still Life oder Powerslave mit seinem Rime Of The Ancient Mariner.

    Das zweite Album mit BB hat mir übrigens nicht wirklich gefallen, was aber nicht mal am Gesang lag. Es war insgesamt einfach schwere Kost für mich und war in meinen Ohren eher Maiden-untypisch.

    Wen hätte ich als Dickinson Nachfolger genommen? Entweder Roy Khan, Ted Pilot oder Rob Rock.

    Gruß

    J.B.

    Die Somewhere In Time wird allerdings unter Fans wesentlich mehr geschätzt als man so allgemein annimmt. Ich kenne zumindest niemand der gerne Maiden hört und die SIT nicht zumindest gut findet. Bei mir käme eventuell auch in die Top 5, aber bei Maiden sind die Album von der Qualität her so dich beisammen das die ersten 5 - 8 Alben kaum unterschiede in der Bewertung hätten.

    Roy Khan? hmmm ein bisschen zu Operettenhaft, zu Kamelkot passt er besser.
    Ted Pilot? Ja, das wäre eine interessante Mischung gewesen.
    Rob Rock? Eventuell auch.

    Man sieht also dass es da massig Lösungen gegeben hätte, noch nicht mal Harry Conklin muss man erwähnen um ein halbes dutzend Sänger zu nennen. Und aus all den Möglichkeiten ziehen Maiden die grösste Niete, schon bedauerlich.

  6. #15
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765

    AW: Iron Maiden

    Na ja, wie gesagt, für mich (als bekennenden Stimmenfreak) ist Dickinson=Maiden.
    Einige werden mich jetzt sicher steinigen, aber hätte Kiske nicht den "Metalistböse"-Flash bekommen, wäre er noch der für mich am geeignetste Nachfolger gewesen und 1993 war er ja nicht mehr bei Helloween.
    Ein anderer Kandidat wäre (von der Stimme her) für mich auch noch Ron Keel . (Ich kann förmlich hören, wie ihr mit dem Kopp auffe Tischplatte haut )

  7. #16
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765

    AW: Iron Maiden

    Auf der offiziellen HP Iron Maiden Official Website gibt es einen Track ("El Dorado") vom im August erscheinenden Album "The final Frontier" zum kostenlosen Download.

  8. #17
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765

    AW: Iron Maiden

    Zitat Zitat von SonnyB. Beitrag anzeigen
    Auf der offiziellen HP Iron Maiden Official Website gibt es einen Track ("El Dorado") vom im August erscheinenden Album "The final Frontier" zum kostenlosen Download.
    Und seit heute auch eine Videopremiere vom Titeltrack des Albums: IRON MAIDEN :: THE FINAL FRONTIER

  9. #18
    Benutzerbild von djrene

    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    2.050

    AW: Iron Maiden

    Braucht kein Mensch. Holt Euch lieber die neue Accept, die ist das volle Brett vor den Kopf. 1a Headbanging Metal.

  10. #19
    Benutzerbild von Die Luftgitarre

    Registriert seit
    09.10.2002
    Beiträge
    1.204

    AW: Iron Maiden

    Iron Maiden mit Bruce Dickinson am Mikro waren die Heavy-Metall-Band der 80er Jahre! Diese 'spacigen' zweistimmigen Gitarrensoli, das Pathos und dazu seine immer etwas verrückt klingende Stimme - besser geht's nicht. Ich würde allerdings auch "Fear of the Dark" (1992) noch mit zu ihrer ganz großen Zeit zählen, v. a. den Titelsong! ("No Prayer for the Dying" 1990 war irgendwie ein Ausrutscher.)

    Außer "No Prayer for the Dying" gibt es eigentlich kein Iron-Maiden-Album zwischen 1982 und 1992, auf dem es nicht zumindest ein oder zwei wirklich erstklassige Songs gab, aber besonders hervorheben würde ich "Piece of Mind" und an zweiter Stelle "Seventh Son of a Seventh Son".





    Ich hab das Werk von Iron Maidon erst Anfang der 90er kennengelernt, in den 80ern war ich eher Popper und nur "Can I play with madness" mitbekommen *g* 1993 hab ich sie dann live gesehen.

  11. #20
    Benutzerbild von Die Luftgitarre

    Registriert seit
    09.10.2002
    Beiträge
    1.204

    AW: Iron Maiden

    Nebenbei: 1992/93 (wir waren 18/19) wurde es in meinem Umfeld Trend, auch "härtere" Musik zu hören. Nur hieß dies bei den meisten: Metallica, Guns'n'Roses (die ich auch gut fand) und Grunge-Rock (gääähn) ... Iron Maiden waren irgendwie nicht auf dem Radar, die waren 'so achziger' ...

    Heute ist Grunge vergessen und Iron Maiden spielen in Stadien vor Fans im Alter zwischen 50 und 15.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Übersetzungsfrage: "iron drum" ???
    Von DeeTee im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.09.2008, 08:19
  2. Iron Maiden on Tour
    Von HaHü im Forum 80er / 80s - HARD’N’HEAVY
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.03.2007, 18:44
  3. Neues Album von Iron Maiden
    Von djrene im Forum 80er / 80s - HARD’N’HEAVY
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.08.2006, 17:55
  4. Iron Curtain
    Von Minimalelektronik im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.07.2002, 17:35