Seite 4 von 11 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 110

LORDI zum Grandprix ?

Erstellt von SonnyB., 08.03.2006, 15:15 Uhr · 109 Antworten · 18.840 Aufrufe

  1. #31
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    Expo2000 postete
    SonnyB. postete
    Und gestern Abend sogar in der Tagesschau
    Ich habe gerade auf tagesschau.de geschaut und da finde ich keinen Eintrag zu Lordi. Wann war das genau?
    Am 05. irgendwann gegen 23uhrirgendwas. Ob das nun die TagesSCHAU, TagesTHEMEN oder was waren ... weiss ich nicht mehr. In dieser Sendung war auch ein Beitrag zum Brown-Film "Sakrileg"

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    LORDI - hard rock hallelujah DRAKKAR / SONY BMG VERÖFFENTLICHUNG: 19.05.2006

    Monströser Spaß beim Grand Prix!

    Während Mitteleuropa angesichts des Songcontests graduell abrüstet - Österreich schickt gar keine Teilnehmer, für Deutschland waren gerade mal drei Künstler angetreten - hat man im hohen Norden immer noch seinen Spaß. Nach Wig Wam für Norwegen letztes Jahr sorgen dieses Mal die Finnen für maximalen Spaßfaktor. Lordi, einheimischen Metalfans bereits bestens bekannt, haben dort den Vorausscheid mit ihrem Glam Rock und den Monsterkostümen gewonnen, was prompt Kirchenproteste mit sich gezogen hat. Wie dem auch sei, sie treten trotzdem an mit „Hard Rock Hallelujah“. Auf klassische Orgel-Klänge folgt ein herrlich charmanter Stomper, den die Monster selbst eingröhlen. Mit recht einfachen Mitteln wird hier hantiert, wodurch man sich den Cut äußerst schnell einprägt, und auch mitsingen kann. Neben der rauen Strophe sind es vor allem die mehrstimmigen Passagen, die aufhören lassen. So wird gleichzeitig Gift und Galle gespuckt, während man eine Hymne hervorbringt, die die Eurovisions-Halle unter sich begraben wird. Besonders spannend wird es bei der fertigen Albumversion, die auch mehrere groovige Breaks und Tempowechsel beinhaltet. Hier wird „Hard Rock Hallelujah“ sogar noch eine Spur spannender als in der logischerweise beschnittenen TV-Version. Auch ohne ein paar Bierchen wird man bei diesem Song recht bald mitzugröhlen beginnen. Passend dazu rotiert das äußerst monströse Video auch schon heftig, und könnte somit die Chancen auf ein paar Punkte erhöhen. Vielleicht gelingt den Finnen eine kleine Überraschung, auch wenn das im sehr politischen Eurovisions-Geschehen leider recht unwahrscheinlich ist.

    01. Hard Rock Hallelujah (Eurovicious Radio Edit)
    02. Hard Rock Hallelujah (Album Version)
    03. Mr. Killjoy (Bonustrack)
    04. Hard Rock Hallelujah (Videotrack)
    05. Blood Red Sandman (Videotrack)
    06. Devil Is A Loser (Videotrack)


  4. #33
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    www.laut.de :

    Lordi: Zickenkrieg mit Grand Prix-Nicole

    "Die spießige Nicole soll endlich aufwachen", fordern Lordi, nachdem die Grand Prix-Siegerin sich öffentlich über die "Grusel-Rocker" mit "Porno-Sängerin" empört hatte.

    Man hätte das vielleicht nicht für möglich gehalten. Auch im Jahr 2006, über dreißig Jahre nach den ersten Auftritten von Kiss und Alice Cooper, bringen böse Masken biedere Bürger immer noch in Rage. Dass die finnischen Lordi beim trotz Raab und Guildo Horn immer noch kreuzbraven Eurovison Song Contest antreten, scheint gar einen regelrechten Clash der Kulturen herauf zu beschwören.

    In der vergangenen Woche hatte Nightwish-Keyboarder Tuomas Holopainen in einem Interview erklärt, warum er beim finnischen Vorentscheid mindestens fünfmal für Lordi angerufen habe: weil dieser "geschmacklose und schreckliche" Wettbewerb all das repräsentiert, was Holopainen an der Musik hasst, sollen Lordi da mal ein wenig frischen Wind reinbringen und das Grand Prix-"Pack" am besten ordentlich schockieren.

    So gruselig ist der Song "Hard Rock Hallelujah", den Lordi in Athen performen wollen, zwar gar nicht, die schockierende Wirkung jedoch eilt dem Ereignis bereits voraus. Zunächst hatten sich finnische Katholiken über den angeblichen Satanismus der Hardrocker empört, offenbar ohne ihren Song "Devil Is A Loser" zu kennen. Anfang der Woche sprang nun auch Bild auf den bereits ordentlich rollenden Zug auf, das Krawall-Blatt gab seiner Busenfreundin Nicole eine Plattform, die "Grusel-Rocker" mit "Porno-Sängerin" ganz unfriedlich in Grund und Boden zu stampfen.

    Die "ekelerregende Horrormaske und eine Sängerin, die einen Privat-Porno drehte" mit ihrem "grenzenlosen Geltungsbedürfnis" hätten bei "unserem schönen Grand Prix "nichts zu suchen", schimpft die einstige Gewinnerin. Sie könne nicht verstehen, warum das Komitee zulasse, dass "dieser traditionelle Liederwettstreit von solchen Leuten missbraucht und beschmutzt" werde.

    In seiner Replik beweist "Ekel-Gesicht" Lordi der Bildzeitung, dass er "wirklich so fies ist, wie er aussieht", indem er auf "unsere brave Grand Prix-Legende Nicole" losgeht: "Die spießige Nicole soll endlich aufwachen. Ihr Grand-Prix-Lied ist gräßlich und langweilig! Da schlafe ich fast im Sitzen ein! Zwischen ihrem Sieg und heute liegen fast 25 Jahre, da hat sich vieles verändert. So ein langweiliger Song wie 'Ein bißchen Frieden' würde heute nichts mehr gewinnen."

    Trommeln gehört halt zum Handwerk. Doch wenigstens der Lordi-Sänger hat seinen Sinn für die Realität noch nicht verloren, wie er in einem etwas ernster zu nehmenden Interview beweist. In Wahrheit ist nämlich alles relativ, kommt's auf die Perspektive an:

    "Ich frage mich, für wen die (Grand Prix-)Begegnung unheimlicher ist", sagte Lordi am Wochenende zum dem Hamburger Abendblatt, "für uns oder für die anderen Interpreten. Auf der anderen Seite: Für viele jugendliche Metal-Fans in Finnland sind wir, genauso wie unsere Idole Kiss oder Alice Cooper, zu seicht, zu melodiös. Für sie sind wir eigentlich Pop. Hargh!"

  5. #34
    Benutzerbild von djrene

    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    2.050
    Dazu das
    http://www.bild.t-online.de/BTO/leut...rr-nicole.html
    das
    http://www.bild.t-online.de/BTO/leut...di-nicole.html
    und das
    http://www.zdf.de/ZDFmediathek/inhal...rv_dsl,00.html


  6. #35
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    SonnyB. postete
    ESC-Halbfinale Athen: mit LORDI
    Olympiahalle
    18. Mai 2006
    21.00 Uhr im NDR Fernsehen
    ***malerinner***

    Morgen wird gesimmst was das Zeug hält Ich will die Finnen im Finale sehen

  7. #36
    justmusic
    Benutzerbild von justmusic
    Mal bitte Nummer oder so angeben, wenn's soweit ist, will auch mithelfen, aber hab ja keine Flimmerkiste!

  8. #37
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    Du hast kein Fernsehen ? Hm ... dann PM mir doch mal deine Handynummer. Dann halt ich dich auf dem Laufenden

  9. #38
    justmusic
    Benutzerbild von justmusic
    Hab ich vor 5 Jahren etwa abgeschafft

  10. #39
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    Du musst aber jetzt nicht die Punkte nach Athen trommeln, oder ?

    Ich werd mich dann hier im Forum melden

  11. #40
    justmusic
    Benutzerbild von justmusic
    Wäre auch noch ne Option, aber Telefon und Internet habe ich dann doch!

Seite 4 von 11 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte