Seite 1 von 12 1234511 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 118

Manowar News

Erstellt von SonnyB., 24.02.2005, 21:37 Uhr · 117 Antworten · 21.909 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    Manowar Pressekonferenz - Geiselwind, 20.02.2005
    Dass MANOWAR auf dem Earthshaker Fest spielen, dürfte mittlerweile ziemlich jeder mitbekommen haben. Dass das Earthshaker Fest im letzten Jahr ziemlich feucht war, das wissen zumindest diejenigen, die dort waren. Und was die Familie Strohofer und MANOWAR mit dem Earthshaker Fest vorhaben. erfuhren wir am vergangenem Sonntag im Rahmen einer Pressekonferenz in Geiselwind.

    Sonntagmorgens 12 Uhr. Die Kings of Metal haben zur Pressekonferenz geladen und zahlreiche Schreiberlinge sind erschienen. Nach etwa halbstündiger Verspätung begann die Veranstaltung, von MANOWAR allerdings noch keine Spur. Zunächst sprachen die Veranstalter des Earthshaker Fest - nämlich Vertreter der Familie Strohofer und von Common Ground Media: "das Earthshaker Fest soll insgesamt in den nächsten Jahren größer werden". Mit dem gut vierhunderttausend Quadratmeter großen Areal und Erfahrung mit Großveranstaltungen wie dem Biker & Music Weekend oder dem Trucker Festival habe man ideale Voraussetzungen für Veranstaltungen im großen Stil. Es sollen "gute Bands, gutes Essen und gute Drinks" geboten werden. Darüberhinaus will man die Preise in diesen "wirtschaftlich schlechten Zeiten auf normalem Level" halten. Das Earthshaker Fest ist in diesem Jahr auf den 22. und 23. Juli datiert.

    Erstmals soll Donnerstags mit dem 21. Juli noch ein Zusatztag hinzukommen. In der Eventhalle mit einem Fassungsvermögen von etwa 5500 Personen, wird eine Konzertparty mit einigen Überraschungsgästen steigen.

    Die bisher bestätigten Bands neben MANOWAR sind Children of Bodom, Rhapsody, Testament, JBO, Grave Digger, Overkill, Masterplan, Die Apokalyptischen Reiter, Evidence One, Feinstein, Bludgeon, After Forever, Cage, Graveworm, Disbelief und Holy Hell. Warum man MANOWAR verpflichtet hat...? "MANOWAR sollen das Festival auf das nächste Level heben".

    MANOWAR betreten den Raum. Wie nicht anders zu erwarten sprach vor allem Joey DeMaio zum journalistischen Publikum. "Es geht um die Wahrheit. Wir alle sind mit dem Herzen dabei. Wir finden es gut, wie die Familie Strohofer zusammen mit Common Ground Media die ganze Sache aufzieht. Sie arbeiten daran, das Earthshaker Festival zum größten Festival in Deutschland zu machen. Das Earthshaker soll komplett anders werden, denn in erster Linie geht es um die Fans. Und MANOWAR will bei all dem helfen."

    Außerdem sprach er darüber, was man von MANOWAR und dem Earthshaker Fest erwarten kann. Licht & Sound sollen "spektakulär" werden. Neben der Lichtshow sollen Videoscreens installiert werden, so dass jeder den vollen Überblick hat. Der Sound soll "kristallklar" werden. "The Earth will shake!"

    MANOWAR werden in jedem Line-Up spielen, das sie seit der "Battlehyms"-Scheibe hatten. Das heißt, dass neben Joey DeMaio, Eric Adams, Scott Columbus und Karl Logan auch Ross the Boss, Donnie Hamzik, David Shankle und wie sie alle hießen mit von der Partie sein werden.

    Joey DeMaio sprach allerdings nicht von einer Reunion. "This is not a Re-union. This is a Union." Er machte deutlich, dass es ihnen nicht ums Geld gehe, sondern darum, um wieder mit den alten "Brothers" zu spielen und in jedem Line-Up zu spielen, das es gab. Das ganze scheint so angedacht zu sein, dass der entsprechende Song jeweils vom entsprechenden Line-Up gespielt wird - und nicht alle "Brothers" zusammen. Außerdem wurde angekündigt, dass es einen komplett neuen Song zu hören geben wird...

    Neben dem Konzert von MANOWAR wird es eine große Fan-Convention geben. Dort sollen viele Dinge von MANOWAR ausgestellt und auch zum Kauf angeboten werden, viele Gäste werden dort sein, viele Menschen, die durch die Jahre hindurch mit MANOWAR zusammengearbeitet haben. Mitglieder von MANOWAR werden Workshops und Seminare für die Fans halten.

    Und es wird ein "Custom-Earthshaker-MANOWAR-Chopper" verlost!

    Etwas ganz spezielles hat man sich für die Songs "Dark Avenger" und "Defender" einfallen lassen: Christopher Lee, der höchspersönlich an der Pressekonferenz teilnahm, wird live auf der Bühne die Songs "Dark Avenger" und "Defender" mitsprechen!

    "Also, wenn ich mich hier so umschaue befürchte ich, dass ich die falschen Klamotten anhabe! Dieser Auftritt wird eine außergewöhnliche Erfahrung für mich sein. Ich bin seit 58 Jahren im Geschäft und wenn man so lange dabei ist, ist es schwierig etwas Neues zu finden. Schon die Aufnahmen mit RHAPSODY zusammen haben mir sehr viel Spaß gemacht, eben weil es für mich etwas neues war, was ich vorher noch nicht gemacht habe." (auch bei Rhapsody wird Christopher Lee einen Gastauftritt haben - Anm. d. Verf.) Christopher Lee erzählte von seiner Begeisterung für Musik und dass er gerne singe. Da "Der Fliegende Holländer" seine erste Wagner-Oper war, und e,r so wie auch MANOWAR, Wagner sehr möge, ließ sich Christopher Lee dazu hinreißen und gab den Anwesenden eine beeindruckende Gesangsprobe.

    Und das ist noch nicht alles: ein 100-köpfiger Chor und ein 100 Personen starkes Orchester werden MANOWAR unterstützen. Eigens dafür wird ein neues Bühnenkonzept entworfen, welches sich allerdings noch im Entwicklungsstadium befindet. Einen Grobentwurf konnte man bereits präsentieren. Das ganze kann man sich so vorstellen, als wenn drei Bühnen nebeneinander stehen. Auf der Center Stage performen MANOWAR, links der Chor und rechts das Orchester. Laut Joey DeMaio wird diese Bühne "gigantisch" werden. "It will definitely shake the earth!"

    MANOWAR und Christopher Lee verabschiedeten sich, die Vertreter der Familie Strohofer und die Leute von Common Ground Media richteten noch ein paar Dankes und Grußworte. Nach all diesen gigantischen Vorstellungen war die 10-minütige Präsentation von "Hell on Earth Part 4" für die Anwesenden eher nicht mehr so wichtig und ging etwas unter. Erwähnt sei aber, dass die Triple-DVD kurz nach dem Earthshaker Fest erscheinen soll.
    Ouelle: http://www.metal-inside.de/frame.php...mi/bericht/546


    Also: DIESE DVD wird schneller mein als der Kassierer den Betrag nennen kann

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    Hab mal die Betreff Zeile geändert in "News"

    Es gibt noch was Neues:

    Magic Circle Music unterschreibt weltweiten Distributionsvertrag mit SPV

    Magic Circle Music hat einen weltweiten exklusiven Distributionsvertrag für MANOWAR mit SPV unterschrieben.

    Der Sprecher von Magic Circle Music und MANOWAR Managementmitglied Hinrich Stürken offenbarte, dass "nach über einjährigen Verhandlungen sowohl mit Majors als auch mit namhaften Independents SPV wegen ihrer professionellen Einstellung und ihrer internationalen Aufstellung in dem Tauziehen um den Vertrag gewinnen konnte".

    MANOWAR Bassist Joey DeMaio ergänzte: "Wir sind sehr stolz, dass unsere zurückliegende Zusammenarbeit mit Nuclear Blast nicht nur erfolgreich war, sondern auch von dem ersten Goldalbum für Nuclear Blast in Deutschland gekrönt wurde. Mit der Gründung unseres eigenen Labels Magic Circle Music jedoch, haben wir nun die gleiche Verantwortung gegenüber den anderen Künstlern und deren Fans, die wir auch gegenüber MANOWAR und den MANOWAR Fans haben. Also war es nötig eine Firma zu finden, die sich zusammen mit unserer Labelstruktur 100%ig auf die Unterstützung von MANOWAR und natürlich auch aller anderen Künstlern konzentriert.

    MANOWAR werden im Juli dieses Jahres ihre neue Single sowie die neue DVD "Hell On Earth IV" veröffentlichen. Das neue MANOWAR Album folgt dann Anfang 2006. MANOWAR werden außerdem am 23. Juli 2005 zusammen mit zahlreichen anderen Bands des Magic Circle Music Labels auf dem diesjährigen "Earthshaker Fest 2005" im fränkischen Geiselwind auftreten.

    SPV Geschäftsführer Manfred Schütz kommentierte den Deal wie folgt: "Bereits im Jahre 1985 erhielt SPV als exklusiver Vertriebspartner für das deutschsprachige Gebiet von Roadrunner das Album Manowar "Hail To England" in unsere Verantwortung und haben es vor 20 Jahren erfolgreich als junge Firma vermarktet.

    Ich bin davon überzeugt, dass der Vertragsabschluss mit MANOWAR der Beginn einer langen, fruchtbaren Zusammenarbeit mit den Kings Of Metal ist, und es war es seit 2 Jahrzehnten ein Wunsch, diese früh angefangene Zusammenarbeit einmal erfolgreich fortzusetzen.

    Mit dem jetzt gewonnenen Vertragsrahmen werden sich alle Hoffnungen von SPV für eine Band wie MANOWAR und ihr direktes, eigenes Label mit den im Umfeld verbundenen Bands mit Sicherheit erfüllen.

    Die Bedeutung MANOWARs für die gesamte Szene, nicht nur in Deutschland, sondern ebenso auch in vielen anderen Major-Märkten dieser Welt ist für mich ein Grund, mich persönlich über das Normalmaß hinaus zu engagieren, was sich bereits bei den intensiven Verhandlungen als richtig herausgestellt hat.

    Erst kürzlich hat die Zusammenarbeit zwischen Magic Circle und SPV Früchte getragen mit dem großartigen Erfolg, den die italienischen Melodic-Rocker von Rhapsody in der gemeinsamen Zusammenarbeit auch mit Christopher Lee erzielt haben.

    Zwei erfahrene Teams treffen aufeinander - das kann nur gut gehen."

    Bisher verkauften MANOWAR rund 8 Millionen Einheiten. Das mit Gold in Deutschland ausgezeichnete, letzte Album "Warriors Of The World" wurde im Jahre 2002 veröffentlicht und erreichte weltweite Top Chartpositionen, u. a. in Deutschland Platz 2 der Media Control Top 100 Charts.


    Für weitere Informationen:

    www.magiccirclemusic.com
    Quelle: http://www.spv.de/artikel/manowar.html

  4. #3
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    MANOWAR: Details zu ´Hell On Earth IV´

    MANOWAR haben genauere Infos zur kommenden Videoveröffentlichung "Hell On Earth IV" bekannt gegeben. Sie soll zwei Videodiscs und eine Audiodisc mit einer Gesamtspieldauer von 4,5 Stunden umfassen. An Material werden auf den Silberlingen unter anderem Highlights der gesamten "Warriors of the World" von 2002, verschiedene Bonus-Songs, TV-Auftritte der Band und ein Blick hinter die Kulissen enthalten sein. Die Audio-CD soll ausserdem einen neuen Track vom kommenden MANOWAR-Album enthalten. ( sz)

    (Quelle: http://www.roadrunnerrecords.com/blabbermouth.net/)
    http://www.metal-inside.de/


  5. #4
    Benutzerbild von Darkmere

    Registriert seit
    12.04.2002
    Beiträge
    284
    mit Christopher Lee??? Wie geil ist das denn !! Hammer!

    Leider werd ich nich da sein können

  6. #5
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    @Darkmere

    Jawollja und Defender ist nur eine Sprechrolle ! Da sie den guten Orson Welles ja schlecht wieder ausbuddeln können, ist Lee die beste Wahl

    Der Mann hat eine Hammer Stimme ... nicht nur wenn er spricht ... der kann auch singen

    Hörpröbchen gefällig ? Biddesehr: http://www.spv.de/rhapsody/default.html



    *Gänsehaut pur*

  7. #6
    Benutzerbild von Darkmere

    Registriert seit
    12.04.2002
    Beiträge
    284
    jaaa

    nur find ich die Stimmte von Fabio Leone leider grausig *ggg*

    aber zu Christopher Lee *zustimm* .. allein er is schon ein Grund, "Herr der Ringe" nur im Original zu guggen

  8. #7
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    Jepp und die neue Manowar DVD wird ganz schnell meine meine meine meine meine

  9. #8
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    Toll ... klasse ... ich gleich !!!

    Jetzt werde ich auch schon auf der Webwarriors - Seite von Jamba belästigt.
    Wenn ich www.webwarriors.tk (offizielles Manowar Webzine) anklicke, erscheint eine riiieeesen Jamba Werbung !

    Die offizielle HP www.manowar.com kann ich noch gefahrlos anklicken . Fragt sich, wie lange noch.

    Geld scheffeln um jeden Preis ! Haben haben haben ! Mehr mehr mehr !

    So, jetzt hab ich mich auf- und wieder etwas abgeregt ...

  10. #9
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    SonnyB. postete

    Wenn ich www.webwarriors.tk (offizielles Manowar Webzine) anklicke,.....
    War denen die Werbung doch nicht recht ? Das kind hat nen neuen Link bekommen: http://home.wxs.nl/~verdoore/index9.htm

    OHNE Jamba !!!

  11. #10
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    Einzelheiten der neuen DVD: http://www.spv.de/manowar/default.html

    Copy/Paste funzt nicht und ich hab keine Lust alles abzutippen ... das wäre ne Menge

    Ich bin schon ganz hibbelig ... da sollen ja Sächelchen auf die Scheibe kommen ...

Seite 1 von 12 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Midge Ure News
    Von dancermike im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.04.2016, 20:30
  2. ELO-"here is the news"
    Von RENEACTION im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 31.12.2007, 17:33
  3. Manowar rechts?
    Von Heideland im Forum 80er / 80s - HARD’N’HEAVY
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 20.03.2005, 00:21
  4. "News" ??
    Von Fladenbrot im Forum 80er / 80s - TECHNIK / TECHNOLOGY
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.05.2004, 17:41