Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 13 von 13

Nu Metal

Erstellt von ihkawimsns, 23.02.2004, 23:30 Uhr · 12 Antworten · 2.041 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von ihkawimsns

    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    3.938
    J.B. postete
    Kennst Du Jimmy Eat World?
    Die Gruppe hab' ich schon gehört. Das Album zwar noch nicht, aber das wohl bekannteste Lied von ihnen, The Middle, ging mir auch eine Weile nicht mehr aus dem Kopf.


    @yiasou: Auch bei Nu Metal sind durchaus melodische Teile dabei, z.B. bei Linkin Park. Wobei ich Dir zustimme, dass Nu Metal dadurch, dass es sehr in den Mittelpunkt der Medien rückt und andere, eigentlich verwandte Genres nicht, wohl leider in Richtung Mainstream gedrückt werden soll. Es wäre da wirklich interessanter, wenn mal wirklich alle (oder zumindest wesentlich mehr) Musikbereiche diese "Ehre" erhalten würden. Dem Musikmarkt kann das nur guttun.


    Grundsätzlich höre ich ein Lied vor allem, weil mir die Melodie gefällt. Dann kommt das instrumentale "Beiwerk", welches die Melodie unterstützt. Der Text sollte auch noch halbwegs anspruchsvoll sein, aber das ist bei für mich kein absolutes Muss (wobei sich bei Werken à la Take Me Tonight, Hyper Hyper oder Burger Dance bei mir auch rein textlich gesehen die Nackenhaare aufstellen).

    Das wiederum ist bei mir auch bei den ganzen Genres so, die "rocken" müssen. Es braucht eine gute Melodie, und es muss krachen. Einfach nur laute Musik hat bei mir keine Chance (ein Grund, weshalb mir "Boom" von P.O.D. zum Beispiel nicht gefällt). Das ist auch der Grund, warum mir z.B. The Rasmus sehr gut gefällt, auch wenn sie nicht wirklich zu dieser Sparte zählen.

    Und bei Nu Metal gibt es nun Bands, die eine richtig gute Atmosphäre mit Ihren Titeln aufbauen können, Lieder, die eben einfach unter die Haut gehen.


    Das einzige, was mich an Nu Metal als Genre stört, ist der Name. Diese aktuelle Welle wird auch wieder zu Ende gehen (falls sie es nicht schon tut), um dann irgendwann in ein paar Jahren von ähnlichen Interpreten wieder, leicht variiert, aus der Versenkung gezogen zu werden. Und dann ist diese aktuelle Welle ganz gewiss nicht mehr "Nu". Aber wenn man das einmal so genannt hat, was soll man dann schon machen...

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von Rockster

    Registriert seit
    01.03.2004
    Beiträge
    11
    Ich kann mit Nu Metal so gut wie nix anfangen, geht mir einfach nicht rein. Ich gebe gerne zu, dass ich da nicht sehr tolerant bin, aber ich stehe nunmal nur auf AOR und Hardrock, damit bin ich aufgewachsen und geblieben, entgegen jedem Trend.

    Nur sehr wenige Lieder aus dem Nu Metal finde ich erträglich, z.B. "Behind Blue Eyes" von Limp Bizkit. Vermutlich, weil es ´ne Ballade ist und (zum Glück) nur spärlich instrumentiert ist.

    An der Stelle behaupte ich mal, dass der gleiche Song niemals in die Charts gekommen wäre, wenn er nicht von einer Nu Metal Band wäre. Nu Metal ist z.Z. (noch) Hype und wird gepusht von allen relevanten Medien. Viele hören es doch nur, weil es eben trendy ist und von den Medien vorgesetzt bekommen. Wenn Nu Metal morgen out ist, wird sich auch die breite Masse davon abwenden und dem nächsten Trend nachlaufen. Das war beim 80er Hardrock und später Grunge nicht anders.


  4. #13
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    @ yiasou

    Nur weil Nu-Metal (ich mag den Begriff eigentlich auch nicht) Bands gehypt werden, heißt das doch nicht automatisch, dass sie schlechte Musik machen finde ich. Man kann sich auch absichtlich neueren Tönen versperren .

    Aber das bleibt ja jedem selbst überlassen und in der heutigen Zeit, wo es so viele Metal-Gruppen jeglicher Sparte gibt, wie schon lange nicht mehr, ist es in der Tat schwer festzulegen, welches Alben man nun kauft und welche nicht.

    Ich finde es absolut OK, wenn man dann eher die traditionellen Bands oder Bands, die dem traditionellen Hard Rock/Metal treu geblieben sind unterstützt . Sie haben lange genug ein Schattendasein geführt und ich fand es einfach klasse, dass plötzlich Mitte der 90er eine große Retro-Welle einsetzte, mit losgetreten von Bands wie Hammerfall, Rhapsody und Edguy!

    Von den von Dir genannten Bands habe ich Scheiben von Angel Dust, Enola Gay und Nevermore im Schrank stehen genauso wie Alben von Jimmy Eat World, Linkin Park und den Guano Apes.

    @ ihkawimsns

    Das Album "Bleed American" von JiEaWo auf der auch die von Dir angesprochene Single ist, lohnt sich in meinen Augen absolut .

    @ Rockster

    Das mit "Behind Blue Eyes" liegt sicher daran, dass es eine Cover-Version ist

    Ob es jetzt nur in die Hitparaden kam, weil es von einer Nu-Metal-Band neu aufgelegt wurde weiß ich nicht, aber in den 80ern waren so einige Metal-Balladen in den Charts, zwar nicht so hoch wie heute Limp Bizkit, aber das lag sicher auch immer an der Häufigkeit mit der ein Song im Radio gespielt wird.

    Und fest steht doch heute, dass Nu Metal radio-kompatibel ist! Dass ist genau das, was wir uns doch früher immer für unsere Favourites gewünscht haben! Deshalb freue ich mich ganz ehrlich gesagt auch, wenn es mal Alben von Nu-Metal Bands, die mir zusagen, in die Charts schaffen .

    Alben meiner Lieblingsrichtung Melodic-Rock/AOR erwarte ich eh nicht in den Charts, aber das ist eigentlich auch OK so, denn viele der Bands haben mittlerweile ein "Stammhörerschaft", die sie trägt und verschwinden nicht gleich wieder nach einem Album . Viele meiner alten Heroen kamen in den letzten Jahren zurück und lieferten tolle Scheiben ab, z.B. die beiden letzten von "Danger Danger" oder "Domain".



    Ich bin mit der derzeit vorherrschenden Lage sehr zufrieden, da es in jedem Hard Rock/Metal-Genre zur Zeit gute bis spitzenmäßige Alben gibt und ich mir nach und nach die besten rauspicke .

    Rockige Grüße

    J.B.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Metal und Weihnachten
    Von SonnyB. im Forum 80er / 80s - HARD’N’HEAVY
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 24.08.2008, 15:37
  2. Doom Metal
    Von Veja im Forum 80er / 80s - HARD’N’HEAVY
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.01.2006, 20:39
  3. Metal und Märchen
    Von sturzflug69 im Forum 80er / 80s - HARD’N’HEAVY
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.10.2005, 18:37
  4. Metal Cover
    Von rockfan im Forum 80er / 80s - HARD’N’HEAVY
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.08.2005, 15:18
  5. Metal Radio
    Von SonnyB. im Forum 80er / 80s - HARD’N’HEAVY
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.10.2004, 10:15