Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 48

Whitesnake

Erstellt von BTTFMarty, 29.05.2005, 11:00 Uhr · 47 Antworten · 12.024 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von BTTFMarty

    Registriert seit
    28.05.2005
    Beiträge
    12
    Hi!

    Ich bin neu hier, dank SonnyB!!

    Dann leg ich mal los!! :-)

    Ich war 2003, in Köln, auf einem Konzert und war total fasziniert von der unverwechselbaren Stimme eines David Coverdales!!

    Ich bin zwar kein Kind der 80er, habe aber eine sieben Jahre ältere Schwester. Von ihr habe ich den Tick, daß mir die 80er sehr viel besser gefallen, als alles, was danach kam.

    Ich kannte damals schon, zu Kindergartenzeiten sehr viele Chartlieder, natürlich auch Whitesnake.

    Was ich sehr schade finde ist, daß Whitesnake oft zu kurz kommt, sei es "50 Jahre Rock" oder auch "Best of Formel Eins".

    Dagegen muß was unternommen werden!!! ;-)

    Dann legt mal los, was ihr so von David und Anhang haltet!!

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    BTTFMarty postete
    Hi!

    Ich bin neu hier, dank SonnyB!!

    Tjaaa ... so geht das

    Da kann ich doch glatt schon mal 2 Links beisteuern:

    http://whitesnake.com/new/index10.html und http://www.david-coverdale.de/coverdale.htm

    Von Whitesnake hab ich allerdings nicht viel: Einsam und alleine unter "W" bei meinen CD`s steht die "Greatest Hits".

    Ich kenne von Whitesnake auch (noch) nicht allzuviel. Hat sich irgendwie nie ergeben. *jajaja ... J.B. und DJRene ... ich stell mich ja schon zu schämen in die Ecke* Aber ich gelobe Besserung

  4. #3
    Benutzerbild von 666meng666

    Registriert seit
    23.06.2003
    Beiträge
    1.691
    "Don´t Break My Heart Again" von Whitesnake ist eines meiner Lieblingslieder aus dem Rockbereich. Aber auch das 87er-Album incl. dem Remake von "Here I Go Again" finde ich sehr gut.

    Wer auf gute Rockmusik steht kommt an Whitesnake auf keinen Fall vorbei!

  5. #4
    Benutzerbild von djrene

    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    2.050
    Leider waren die Live-Auftritte der Herren in letzter Zeit alles andere als glorreich (deswegen wundert es mich ein wenig, daß 2003 ein tolles Konzert gewesen sein soll). Mieser Sound und Coverdale meilenweit von guter Form entfernt. Die Alben liebe ich allerdings.

  6. #5
    Benutzerbild von BTTFMarty

    Registriert seit
    28.05.2005
    Beiträge
    12
    Das war immerhin mein erstes Konzert.

    Das Lied, welches ich am besten finde ist, "Still of the night", die Solos zwischendurch und David, der ziemlich hoch kommt mit seiner Stimme und den Ton dann noch halten kann..... Habe mehrere Live Versionen und auch von John Sykes, der das nicht so gut rüberbringt, wie David!

    "Crying in the rain", "Bad boys", "Children of the night", "Slow an' easy", "Love ain't no stranger", Ain't no love....", Don't break my heart again, natürlich " Here I go again" und "Is this love", wie auch die restlichen langsamen Songs, höre ich sehr sehr gerne!!

    Die Alben, die ich besitze sind: Saints & Sinners, Come an' get it, 1987, Slide it in, Best of und The silver anniversary collection.

    Von David besitze ich "Into the light", was ja leider nicht so gut lief.

    Aber findet ihr nicht auch, daß man zu wenig von Whitesnake hört. Als bei Best of Formel Eins zum Beispiel, die Rubrik "Reibeisenstimmen" kam, wer fehlte da natürlich...

    Ich kenne einige, die von Whitesnake noch nie was gehört haben, die kennen alle nur Bon Jovi oder van Halen. Woran das wohl liegt?!

    Okay, das sind alles Leute, die hören viel lieber, diese 08/15, Fließbandmusik, mit Performern aus der Retorte, die würden jetzt dazu Charts sagen. Die kennen noch nicht mal Autograph, Kip Winger, Don Dokken, Dio, The Cult, Faith no more usw.

  7. #6
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    WHITESNAKE - rough & ready - classic whitesnake CLASSICPICTURES DVD8052X VERÖFFENTLICHUNG: 13.06.2005

    01. Here I Go Again
    02. Ready An’ Willing
    03. Lonely Days, Lonely Nights
    04. Slow An’ Easy
    05. Fool For Your Loving
    06. Trouble
    07. Ain’t No Love In The Heart Of The City
    08. Hit An’ Run
    09. Walking In the Shadow Of The Blues
    10. Don’t Break My Heart Again

    SPECIAL FEATURES:

    - Bootleg Clips
    - Exclusive Interviews

    - Dolby 5.1, DTS 5.1 & Dolby Stereo
    - Running Time: 100 Minutes Approx


  8. #7
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    Ahhhhh Whitesnake!!!!

    Ich liebe diese Truppe! Zumindest ihre alten Alben.

    Genial finde ich vor allem die Alben Slide It In, Saints And Sinners und mein All-Time-Favourite von DC & Konsorten 1987!

    Dieses Album ist für mich ein Meilenstein in Hard Rock Bereich. Kein einziger Ausfall! Nur Granaten, egal ob Uptempo oder Ballade.

    Alleine Bad Boys, Children Of The Night, das geniale Looking For Love, die Killerballade Is This Love oder der Übertrack Still Of The Night, an dessen Video ich mich noch gut erinnern kann. Das Solo auf einem Geigenbogen gespielt! GEIL!!!

    Und was war das teilweise für eine Traumbesetzung, John Sykes, Adrian Vandenberg, Steve Vai, Rudy Sarzo, Tommy Aldridge, Blackmore, Hughes, Lord, Glover, Murray, Marsden, Powell, usw....

    Da hat eigentlich fast jeder der Rang und Namen im Hard Rock hat mal gespielt. Gut, diese Durchwechselei war sicherlich nicht das Beste, aber nichtsdestotrotz hat uns diese Band unvergessliche Songs beschert.

    Die Alben Lovehunter und Come And Get It stehen bei mir als nächstes auf der Wunschliste.

    Gruß

    J.B.

  9. #8
    Benutzerbild von BTTFMarty

    Registriert seit
    28.05.2005
    Beiträge
    12
    Von Rudy Sarzo habe ich die Gitarre im Hard Rock Cafe, Miami fotografiert!!

    Ich habe noch Judgement day vergessen, wie konnte ich!!!!!

    Was das Konzert nochmal anging, da hatte ich mich sofort mit einem gut verstanden und haben gefachsimpelt. Hinterher meinte er, daß das Konzert klasse war. Na ja, vielleicht waren sie an dem Tag gut drauf. Vor allem Doug Aldrich, als er sein Solo spielte!!

    Ja, Still of the night sehe ich auch noch vor mir. Das Solo am Schluß, bevor es wieder zum "Anfang" kommt, summe ich die ganze Zeit über. Ich finde es als das beste Rocklied überhaupt, denn so viel Abwechslung kenne ich so in keinem Lied, außer vielleicht noch in Whole lotta love. Das Solo in Two minutes to midnight ist natürlich auch nicht zu verachten.

    Gut zu wissen, daß endlich noch ne andere DVD rauskommt.

    Was meint ihr, wer war denn nun besser: Steve Vai oder Eddie van Halen?!

    Ich finde, daß van Halen wegen seiner Geradlinigkeit sehr, sehr gut war. Er konnte die Akkorde perfekt.

    Bei Vai, so finde ich, war es so, daß er mit der Gitarre perfekt umgegangen ist, vor allem bei Yankee rose, als die Gitarre, mit David Lee Roth sprach. Oder der Reaper rap, von Bill und Ted.

    Ach, ich glaube darüber kann man sich streiten.

  10. #9
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    BTTFMarty fragte

    ...Was meint ihr, wer war denn nun besser: Steve Vai oder Eddie van Halen?!...
    Weder noch! Erst Satriani, dann Rondat zumindest für mich. Irgendwo haben wir da auch schon einen Thread zu.

    Wenn ich aber zwischen beiden wählen müßte, würde ich sagen Vai! Er spielt selbst die abgedrehtesten Passagen noch so melodisch, dass es eine Freude ist. Dinge, die eigentlich nicht klingen dürften, hören sich bei ihm fantastisch an.

    An Eddy mochte und mag ich vor allem die schnellen und sehr melodischen Tapping-Soli.

    Gruß

    J.B.

  11. #10
    Benutzerbild von djrene

    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    2.050
    Vai!

    Und sonst wie J.B. Satriani

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Whitesnake, Def Leppard, Journey, Queensryche ...
    Von djrene im Forum 80er / 80s - HARD’N’HEAVY
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.03.2006, 10:30
  2. Whitesnake
    Von justmusic im Forum 80er / 80s - HARD’N’HEAVY
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.08.2004, 23:14