Umfrageergebnis anzeigen: Altersdurchschnitt im Forum

Teilnehmer
166. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • vor 1945

    0 0%
  • 45-49

    3 1,81%
  • 50-54

    1 0,60%
  • 55-59

    2 1,20%
  • 60-64

    16 9,64%
  • 65-69

    61 36,75%
  • 70-74

    43 25,90%
  • 75-79

    23 13,86%
  • 80-84

    12 7,23%
  • nach 1984

    5 3,01%
Seite 4 von 30 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 293

Altersdurchschnitt im Forum

Erstellt von risskin, 09.07.2003, 21:37 Uhr · 292 Antworten · 40.389 Aufrufe

  1. #31
    Benutzerbild von Parallax M5

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    492
    Hallo zusammen!

    Ich bin jetzt 31 Jahre jung, ich sehe zum Glück jünger aus denn von den meisten Leuten werde ich so auf 25 - 26 Jahre geschätzt!
    Ich wurde im Februar 1972 geboren, 1980 war ich erst 8 Jahre alt, aber die Mitte und das Ende der 80er habe ich noch als Teenager miterlebt und die 80er waren für mich eine sehr faszinierende Zeit denn da haben die ersten Videotheken eröffnet (ich bin ja ein totaler Video und Filmfreak), wir hatten unseren ersten Videorecorder, ich hatte meine erste Atari 2600 Spielkonsole und darauf eine Collecco Vision, es gab bessere Filme im Kino, die Musik war besser als heute, ich habe begonnen mich für die Mädels zu interessieren, ich habe meine ersten Erfahrungen mit Mädels gemacht, alles war unbeschwerter, man hatte noch keine Sorgen und Verpflichtungen, das Wetter war besser, es gab noch rigtige Winter und schöne Sommer, vor allen Dingen gab es noch die gute alte D - Mark!
    Die Autos waren noch schöner als heute, sie waren noch nicht mit lauter anfälligen elektronischen Hilfsmitttel vollgestopft, die Steuern waren noch nicht so hoch und der Sprit war billiger und es war allgemein alles faszinierender!

    Viele Grüße, Franz

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Benutzerbild von Krupunderstab

    Registriert seit
    07.02.2003
    Beiträge
    103
    Meim Erscheinungsjahr ;1964 . Habe den Aufstieg und Fall der besten 80'er Newsounds erlebt . PS: Ich befinde mich gerade in meinem dritten Frühling (die Zähne sinds noch nicht)

  4. #33
    Benutzerbild von chilibean

    Registriert seit
    24.01.2003
    Beiträge
    432
    Jahrgang 1969 (einer der besten überhaupt )

    Kindheit in den 70er und dann vom Teen zum Twen in den 80er Jahren... Was war das ein geile Zeit...

  5. #34
    Benutzerbild von newwaver

    Registriert seit
    13.11.2001
    Beiträge
    124
    Ich bin Baujahr 1972! War schon irgendwo eine verrückte Zeit.
    Zum Glück habe ich meine ganze Jugend in diesem Jahrzehnt verbringen dürfen. Diese Zeit mit allen guten, aber auch schlechten Ereignissen
    hat mich tief bewegt. Ich habe viele persönliche Dinge für meine weiteres Leben gelernt und bin froh, daß ich bestimmte Ratschläge von damals
    angenommen habe. Das hat mir geholfen, meinen Weg durch die schwierigen späteren Jahre zu gehen.
    Immer wenn ich an bestimmte Ereignisse von damals zurück denke, fällt mir auf, wie schnell sich viele Dinge innerhalb von Jahren zum negativen Lebensgefühl verdreht haben. Da bleibt nur zu hoffen, daß unsere Generation
    wenigstens einige Dinge aus dieser Zeit retten kann und versucht wieder stärker in das aktuelle gesellschaftliche Leben einzugreifen.

    Euer newwaver

  6. #35
    Benutzerbild von kawa63

    Registriert seit
    09.01.2003
    Beiträge
    46
    ich bin baujahr 63 und anscheinend derzeit der älteste beitrag hier
    habe also auch die 70er schon recht bewust mitgelebt und dann zum sylvester 80 überlegt zum 2000er bin ich schon 36 fast 37 unvorstellbar und trozdem war es aber so. habe erst eher spät angefangen musik zu sammeln und musste also sehr viel aus den gedächtnis nachforschen und so kommen immer wieder situationen aus alten zeiten zum vorschein und es war kaum zu glauben das die 80 er schon vorbei sind.

    kawa63

  7. #36
    Benutzerbild von Veja

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.660
    Ich bin erst 1979 geboren worden und inzwischen fast 24 Jahre alt. Die 80er habe ich somit leider nur als Kind miterleben können. Glücklicherweise habe ich mich aber schon extrem früh für Musik interessiert, das fing schon damit an, daß ich so um 1982/83 die Lieder der Neuen Deutschen Welle, die im Radio liefen, mitgesungen habe (z.B. "Codo", "Ich fahr Taxi", "99 Luftballons" oder "Major Tom". 1984 habe ich dann einen kleinen Kassettenrecorder bekommen und 1986 habe ich mir meine erste Kassette selbst zusammengestellt, die ich sogar heute noch habe, da waren so Lieder wie z.B. "Die Karawane von Marakesh" von Tony Holiday, "Ba-Ba-Banküberfall" von der Ersten Allgemeinen Verunsicherung oder "Power of Love" von Jennifer Rush drauf. Insgesamt habe ich daher trotz meines jungen Alters schon einiges von der Musik der 80er mitbekommen, wäre aber trotzdem irgendwie Lieder Anfang der 70er statt Ende der 70er geboren worden. Ach ja, zum Schluss noch ein peinliches Outing *g*.
    "Looking for freedom" hat mir damals, als ich 10 Jahre alt war, irgendwie gut gefallen *schäm*.

  8. #37
    Otto
    Benutzerbild von Otto
    @Veja:

    Ähnlich war es auch bei mir, schon im Alter von 3 - 5 Jahren konnte mich die Musik sehr begeistern. Nur mit dem Unterschied, dass ich 9 Jahre älter bin und es sich somit um die Musik der 70er handelt, die ich nicht schlechter finde als die 80er-Musik. Meine ersten Kassetten haben aber nicht so lange gehalten, und heute habe ich mich ganz von meinen Kassetten getrennt. Aber wie der Zufall es will, höre ich gerade eine meiner allerersten "Kassetten", die ich im Januar 1977 aufnahm. Der Sampler "Hit Power" von "Arrrrrcade". Mit Boney M. (Daddy Cool), Tina Rainford (Silver Bird), Johnny Wakelin (In Zaire), Hot Chocolate, Smokie und anderen. Damals nahm ich die LP von unserer Uralt-Musiktruhe auf eine "poppig" orangefarbene AGFA-Kassette auf. Gerade höre ich den Sampler natürlich von CD, von einer alten Flohmarktplatte überspielt und perfekt nachbearbeitet.

  9. #38
    Benutzerbild von Veja

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.660
    @ Otto

    Ja, die Musik der 70er gefällt mir auch sehr gut, obwohl ich von diesem Jahrzehnt leider gar nichts mitbekommen habe. Aber musikalisch ist es bei mir ganz klar auf Platz 2, ein Stück hinter den 80ern, weit vor den 90ern und Lichtjahre Entfernung zu den 00ern

  10. #39
    Otto
    Benutzerbild von Otto
    @Veja

    Bei mir hat die 70er- und 80er-Musik in etwa gleichen Stellenwert (die Periode mit den meisten sehr guten Titeln ist nach meinem Geschmack so zwischen 1975 und 1987). Auf Platz 3 sind bei mir die 60er. Da ich ja auch schon mit 3 bis 4 Jahren viel Musik gehört habe, vor allem damals einige Tonbänder und Schallplatten bei meinen Eltern oder Tante/Onkel (damals zugleich Nachbarn), bekam ich schon sehr früh auch von der 60er-Musik mit (Rolling Stones, Chris Andrews, Beach Boys, Zager & Evans, Nini Rosso, Roy Orbison...). Auf Platz 4 kommen erst die 90er, und auch bei mir sind die 00er das absolute Schlusslicht. Fällt mir gerade wieder besonders auf, da ich gerade "Urlaub" mache und oft Tagesausflüge mit Bussen. Oft haben die Busfahrer "Eins Live" laufen, und was da gerade so gespielt wird, ist oft eine Katastrophe. Viel Rap und Hip Hop, verstärkt auch deutschsprachig. Freiwillig höre ich den Sender nur, wenn ich Ende Dezember den Jahres-Megamix mitschneide (ist bei mir schon seit 1983 Tradition, damals noch von Ben Liebrand aus Holland).

  11. #40
    Benutzerbild von
    Tja, ich bin jahrgang 1967 und habe die 80er in meiner Jugendzeit miterlebt. Und die 80er haben mich geprägt. Ich bin irgentwie in dieser zeit stehengeblieben.Höre Musik der 80er, Sehe Filme der 80er usw...
    Eine schöne Zeit...unvergessen...mit allen höhen und tiefen:
    Erste Liebe, Clique, Partys...aber auch negatives wie der Tod meiner Großeltern.
    Kein Jahrzehnt hat sich in mein Gedächtnis so eingebrannt wie die 80er Jahre.

Seite 4 von 30 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. SPAM im Forum
    Von Elek.-maxe im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.12.2005, 12:16