Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 43

Ausgestorben!?!

Erstellt von Luzie, 22.10.2013, 21:20 Uhr · 42 Antworten · 5.860 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Luzie

    Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    19

    Ausgestorben!?!

    Erinnert ihr euch auch an Dinge, die seit Ende der 80er (fast) ausgestorben sind? Klar, sowas wie das Wählscheiben-Telefon oder die Schallplatte fällt da fast jedem ein, aber wie sieht es aus mit den alltäglichen Kleinigkeiten, die leise, still und heimlich diese Welt verlassen?
    Mir fällt da z. B. ein:
    - die Plastiktrinklasche, die man beim Schulausflug um den Hals hängen hatte, die Kappe diente als Trinkbecher.
    - der karierte Rucksack mit den Lederschnallen, den man bei o. g. Ausflug auf dem Rücken hatte.
    - selbst getöpferte Blumenvasen/Aschenbecher
    - Sanduhren, die die maximale Telefon-Gesprächsdauer anzeigen
    - Cocker-Spaniel
    - Tauchsieder
    - (Natreen-)Saft in bauchigen Glasflaschen
    - Poster/Postkarten mit gezeichneten Schattenrissen von knutschenden Pärchen vor pastelligen Sonnenuntergängen
    - Aufkleber, die einen beim Besuch eines Freizeitparks ungefragt auf das Auto geklebt wurden
    - Sonnenblenden aus Pappe mit Gummiband und Werbeaufdruck (für den Kopf, sozusagen ein Käppi ohne Mützen-Teil)
    - Barbies mit gehäkeltem Kleid, die eine Ersatz-Klorolle versteckten
    - Rummelpuppen im Ballkleid, die auf der Tagesdecke (sic!) des Ehebetts saßen (oder sind die noch älter?)
    - Knüpfbilder/Kissen/Teppiche
    - Fernsehansager(innen)
    - aufsteckbare Blitze für den Fotoapperat (z. B. für Pocket-Cameras im 10er Pack)
    - Frottee-Bettwäsche

    je länger ich nachdenke, desto mehr fällt mir ein...

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: Ausgestorben!?!

    Zitat Zitat von Luzie Beitrag anzeigen
    Erinnert ihr euch auch an Dinge, die seit Ende der 80er (fast) ausgestorben sind? Klar, sowas wie das Wählscheiben-Telefon oder die Schallplatte fällt da fast jedem ein,
    Echt - waren Schallplatten und Wählscheiben-Telefone 1989 wirklich schon fast ausgestorben? Vielleicht spielt mir jetzt auch meine Erinnerung einen Streich, aber wenn ich mich recht entsinne bei mir nicht (auch nicht aus Retro Gründen )

  4. #3
    Benutzerbild von Luzie

    Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    19

    AW: Ausgestorben!?!

    Gute Schallplatten wohl eher nicht...meine beste Freundin bekam noch 1992 oder 93 einen Plattenspieler zum Geburtstag, weil ihr Vater meinte "Diese CDs werden sich nie durchsetzen"
    Und aussterben ist natürlich auch ein schleichender Prozess...bestimmt gibt es in entlegenen Winkeln der Welt noch Reservate, wo TV-Ansagerinnen mit Papp-Sonnenblenden sich Tee per Tauchsieder kochen ;-)

  5. #4
    Benutzerbild von Lexi

    Registriert seit
    03.02.2013
    Beiträge
    586

    AW: Ausgestorben!?!

    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
    Echt - waren Schallplatten und Wählscheiben-Telefone 1989 wirklich schon fast ausgestorben? Vielleicht spielt mir jetzt auch meine Erinnerung einen Streich, aber wenn ich mich recht entsinne bei mir nicht (auch nicht aus Retro Gründen )
    Nein!

    Auf CD sind die meisten überhaupt erst zwischen 87 und 89 umgestiegen und 89/90 gab es erst den Gleichstand zwischen LP- und CD-Verkäufen.
    Tastentelefone waren ja schweineteuer, so dass viele noch bis weit in die 80er Jahre eine Wählscheibe genommen haben. Und die Dinger waren fast alle noch in Betrieb. Erst als man sich sein Telefon selber kaufen konnte, änderte sich das dann, aber das war erst in den 90ern.

  6. #5
    Benutzerbild von Lexi

    Registriert seit
    03.02.2013
    Beiträge
    586

    AW: Ausgestorben!?!

    Zitat Zitat von Luzie Beitrag anzeigen
    Mir fällt da z. B. ein:
    - die Plastiktrinklasche, die man beim Schulausflug um den Hals hängen hatte, die Kappe diente als Trinkbecher.

    So was hatte ich im Kindergartenalter, dann aber nicht mehr. Ist aber doch mindestens im PET-Flaschen-Zeitalter zu nichts mehr zu gebrauchen.

    - der karierte Rucksack mit den Lederschnallen, den man bei o. g. Ausflug auf dem Rücken hatte.

    Wie scheußlich, habe ich aber nie besessen. Das verbinde ich aber auch mehr mit den 60er Jahren.

    - selbst getöpferte Blumenvasen/Aschenbecher

    Wie, es wird nicht mehr getöpfert - also das kann ich mir nicht vorstellen. Außer Aschenbecher natürlich, dass ist heute für Kinder bestimmt verboten.

    - Sanduhren, die die maximale Telefon-Gesprächsdauer anzeigen

    Kenne ich nur vom Hörensagen, aber kamen die Dinger nicht mit dem 8 min-Zeittakt für das Ortsgespräch auf?!

    - Cocker-Spaniel

    Ist das nicht der Golden Retriever der 70er gewesen?

    - Tauchsieder

    Der wird doch heute mitsamt Plastikpott drumherum geliefert.

    - Poster/Postkarten mit gezeichneten Schattenrissen von knutschenden Pärchen vor pastelligen Sonnenuntergängen

    Die Fototapete fällt mir da als erstes ein - wieso gibt es die nicht mehr.

    - Aufkleber, die einen beim Besuch eines Freizeitparks ungefragt auf das Auto geklebt wurden

    Überhaupt Autos voll mit Aufklebern - das ist ganz ausgestorben. Und die Motorhaube pinselt heute auch niemand mehr schwarz an.

    - Sonnenblenden aus Pappe mit Gummiband und Werbeaufdruck (für den Kopf, sozusagen ein Käppi ohne Mützen-Teil)

    Mittlerweile sind ganze Mützen vermutlich auch nicht mehr teurer.

    - Knüpfbilder/Kissen/Teppiche

    Wie, das gibt es nicht mehr? Wie sieht es den mit Puzzles aus?

    - Fernsehansager(innen)

    Das hat sich mit dem Internet überlebt, da kann man das Programm ja jederzeit nachlesen.

    - aufsteckbare Blitze für den Fotoapperat (z. B. für Pocket-Cameras im 10er Pack)

    Ja, das kann man sich gar nicht mehr vorstellen, das es so etwas gab.

  7. #6
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850

    AW: Ausgestorben!?!

    Noch ein paar zum Thema passende Beiträge gibt's im Thread: Worte weg???


  8. #7
    Benutzerbild von Lexi

    Registriert seit
    03.02.2013
    Beiträge
    586

    AW: Ausgestorben!?!

    Zitat Zitat von musicola Beitrag anzeigen
    Noch ein paar zum Thema passende Beiträge gibt's im Thread: Worte weg???

    Stummfilme gibt es doch wieder an jedem größeren Bahnhof - in Gestalt dieser Video-Informations- und Werbesäulen. Vielleicht erfahren die übrigen Begriffe auch noch eine Wiedergeburt.

  9. #8
    Benutzerbild von Luzie

    Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    19

    AW: Ausgestorben!?!

    Vielleicht sollte man Patenschaften für Begriffe und Dinge aus den 80ern übernehmen, um sie vor dem Aussterben zu bewahren Werde das morgen mal auspropieren, und meinen 1992 geborenen Kollegen fragen, ob er wieder den ganzen Abend mit seinem "Telespiel" verbracht hat (Der ist nämlich ein Playstation-Junkie)
    Mir fiel gestern auf, dass es kaum noch Körperpflege-Produkte mit abschraubbarem Deckel gibt. In den 80ern hatte doch jedes Shampoo und Zahnpasta einen Schraubverschluss. Heute hat alles Klapp-Deckel.

  10. #9
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: Ausgestorben!?!

    Zitat Zitat von Luzie Beitrag anzeigen
    Vielleicht sollte man Patenschaften für Begriffe und Dinge aus den 80ern übernehmen, um sie vor dem Aussterben zu bewahren Werde das morgen mal auspropieren, und meinen 1992 geborenen Kollegen fragen, ob er wieder den ganzen Abend mit seinem "Telespiel" verbracht hat (Der ist nämlich ein Playstation-Junkie)
    Mach mal einen anderen Test. Sag ihm, dass er Dich an Dieter Thomas Heck erinnert...

  11. #10
    Benutzerbild von Luzie

    Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    19

    AW: Ausgestorben!?!

    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
    Mach mal einen anderen Test. Sag ihm, dass er Dich an Dieter Thomas Heck erinnert...
    Dann zieht er das Handy raus und googelt...

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte