Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 14

Boris Becker

Erstellt von Lexi, 23.10.2013, 00:51 Uhr · 13 Antworten · 1.540 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Lexi

    Registriert seit
    03.02.2013
    Beiträge
    586

    Boris Becker

    Gerade habe ich den aktuellen Focus in den Händen gehalten (Magazin, nicht Auto) und da ist Boris Becker als Titelgeschichte drin. Es geht darum, dass er sich als großer Geschäftsmann darstellt, aber nur Schulden produzieren kann.

    Von Sport verstehe ich nichts, aber mir ist er unsympathisch. Wie geht es euch dabei?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Boris Becker

    Unsympathisch, schlecht gealtert und aufgedunsen. Und vor einigen Jahren las ich mal, was irgendein Hellseher oder sowas Ähnliches über verschiedene Promis sagte. Zu Boris Becker: "Der Mann ist biologisch auf Samen streuen programmiert, der wird nie für immer mit einer Frau zusammen sein, der wird noch mehreren Kinder machen."

  4. #3
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.813

    AW: Boris Becker

    Bei der tollen Arte-Reihe "Durch die Nacht mit..." kam er IMO durchaus sympathisch rüber...

    Durch die Nacht mit Boris Becker und Jamie Cullum (Ausschnitt 2) - videos.arte.tv

    (Komplett natürlich bei OTR )

    Und daaamals (TM) hat er sich ja auf die Seite der Hafenstraßen Jungs (und Mädels *g*) geschlagen, als er sagte, dass die ihm näher stehen als die ganzen Tennis Schickies (und dafür mächtig Rüffel bekommen) - nicht unsympathisch...

    Mit Tennis hatte ich nie was am Hut...

    Aber stimmt - aufgedunsen isser - ich schau ja kaum (Klatsch) TV, etc - und hatte ihn länger nicht gesehen, und dachte nur uuuups...

    P.S. Der Focus ist mir unsympathisch ;->

  5. #4
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Boris Becker

    Der wohnt im teuren München-Bogenhausen und hat auch noch irgendeine Hütte auf Malle (die will er aber glaube ich loswerden), der würde heute einen Teufel zun, sich zu den Hafenstraßenleuten zu stellen. Und wenn, dann wäre er unglaubwürdig. Damals fand ich ihn ganz OK, wenn auch nicht besonders helle - heute nur noch unsympathisch. Er hat sich ja wohl auch gerade ziemlich selbst demontiert mit seiner neuen Biografie, in der er über sämtliche seiner Exfrauen und -freundinnen herzieht. Die Frauen waren an allem schuld, natürlich. Einfach nur schlechter Stil.

  6. #5
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.813

    AW: Boris Becker

    Zitat Zitat von Babooshka Beitrag anzeigen
    der würde heute einen Teufel zun, sich zu den Hafenstraßenleuten zu stellen. Und wenn, dann wäre er unglaubwürdig.
    Er sagte ja nicht, dass er sich mit an die Barrikaden gestellt hätte - er fühlte sich ihnen nur näher. Ich kenne ein anderes Interview (ebenfalls von dem von mir geschätzen Arno Luik geführt) in dem noch mal deutlicher wird wie Boris daaamals (TM) gedacht hat.
    Wörtlich sagte er:

    -snip-

    Bekannt geworden ist Luik für seine intensive Art des Interviews; für Aufsehen sorgte sein Gespräch mit dem jungen Boris Becker, der darin 1989 mit dem Bekenntnis überraschte, die Hausbesetzer der Hafenstraße in Hamburg seien ihm „sympathischer als manche Menschen in meiner Umgebung“

    Arno Luik

    -snap-

    Die Aussage halte ich für absolut glaubwürdig.

    Heute wohnt er doch in London (siehe "Durch die Nacht mit...")? Klar merkt man ihm heute an, dass er halt ein Teil des Jet-Sets ist. Drollig wie er jeden Kram bei "Durch die Nacht mit..." twittert... Sein Buch würde ich mir allerdings nicht holen

  7. #6
    Benutzerbild von Lexi

    Registriert seit
    03.02.2013
    Beiträge
    586

    AW: Boris Becker

    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
    P.S. Der Focus ist mir unsympathisch ;->
    Ich habe ihn ja nicht gekauft, sondern nur den Artikel im Supermarkt gelesen - beim Focus geht das ja wegen seiner kurzen Artikel einfach.

    Im SWR-Interview hat er sich vor ein paar Wochen beklagt, in Deutschland möge man ihn nicht. In England sei das anders:

    SWR1 Leute mit Boris Becker,Tennislegende - SWR1 Rheinland-Pfalz :: Programm :: Leute | SWR.de

  8. #7
    Benutzerbild von Kuddel Daddeldu

    Registriert seit
    31.07.2012
    Beiträge
    555

    AW: Boris Becker

    also,zu Beginn seiner Tennis-Karriere hat mich der damals 17-jährige Boris BEcker schon begeistert,als er als ungesetzter und mehr oder weniger unbekannter Tennisspieler mal eben das Turnier in Wimbledon gewonnen hat.
    damals kam er unbekümmert und unbeschwert rüber.
    der Imagewandel hat meines Erachtens erst NACH dem Ende seiner Karriere eingesetzt,in der Werbung ist er ja einige Male aufgetreten und hat dabei einen durchaus guten Eindruck hinterlassen-ein unbestrittener Volltreffer ist er aber in Boulevard-Sendungen und Magazinen.
    das ist definitiv nicht mein Interessengebiet-ich habe ehrlich gesagt etwas besseres zu tun als mein Leben der breiteren Öffentlichkeit mitzuteilen oder gar mein Gesicht permanent in eine Kamera zu halten.
    ich lese zwar sehr gerne Biographien,aber etwas mehr als diverse Aktivitäten in Sachen Liebe und wechselnden Partnerschaften darf es schon sein-von daher werde ich mir dieses Buch bestimmt NICHT kaufen.

    interessant sind aber zwei Schallplatten aus den 80gern,die im Zusammenhang mit Boris Becker veröffentlicht wurden.

    1.BämBämBäcker-Rap
    2.Bum-Bum-Boris

    bei den Interpreten bin ich aber gerade überfragt

  9. #8
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.813

    AW: Boris Becker

    Zitat Zitat von Kuddel Daddeldu Beitrag anzeigen
    also,zu Beginn seiner Tennis-Karriere hat mich der damals 17-jährige Boris BEcker schon begeistert,als er als ungesetzter und mehr oder weniger unbekannter Tennisspieler mal eben das Turnier in Wimbledon gewonnen hat.
    damals kam er unbekümmert und unbeschwert rüber.
    Hätte mich Tennis interessiert, hätte ich das sicher auch verfolgt. Wenn mich eine Sache interessiert, dann tut sie es auch, wenn niemand aus .de dort erfolgreich ist - ansonsten hätte ich die F1 in den 70s und frühen 80s ja nicht so begeistert schauen können
    Dass sich durch Boris in .de plötzlich jeder Tennis reinzog, auch die, die es vorher nicht die Bohne interessierte, fand ich etwas affig...

  10. #9
    Benutzerbild von Luzie

    Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    19

    AW: Boris Becker

    Bei der Sportprominenz gibt es scheinbar 2 Extreme in der Zeit nach der aktiven Karriere: entweder ein mehr oder weniger kompletter Rückzug ins Private, der vielleicht von seltenen, ausgewählten öffentlichen Auftritten unterbrochen wird. Steffi Graf fällt mir als Beispiel ein. Und dann gibt es diejenigen, die scheinbar ohne Rampenlicht nicht klarkommen und daher jedes "Event" mitnehmen (neben B.Becker fallen mir da noch Rosi Mittermaier oder Franziska v. Almsick ein).
    Das "Bobbele" lässt irgendwie kein Fettnäpfchen aus und deshalb bewegt sich sein Ruf immer mehr aus der Ecke "Sportlegende" in Richtung "Medienkasper". Eigentlich schade, wenn sich ein "Idol" so demontiert. Aber Lothar Matthäus hat ja vorgemacht, wie sowas geht!

  11. #10
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.813

    AW: Boris Becker

    Zitat Zitat von Luzie Beitrag anzeigen
    Das "Bobbele" lässt irgendwie kein Fettnäpfchen aus und deshalb bewegt sich sein Ruf immer mehr aus der Ecke "Sportlegende" in Richtung "Medienkasper". Eigentlich schade, wenn sich ein "Idol" so demontiert. Aber Lothar Matthäus hat ja vorgemacht, wie sowas geht!
    Dazu gehören immer zwei - einmal der Klatschreporter und dann derjenige, der sich sowas reinzieht, die Zeitungen kauft...
    Ich gebe zu, ich hab von der Jahresauflage vom "Goldenen Blatt" gar nichts gelesen, worüber ich mich diesbezüglich aufregen könnte.

    Zieht euch wie gesagt mal "Durch die Nacht mit Boris Becker..." rein - ist keine Hofberichterstattung, da dürfte er IMO so rüberkommen wie er ist...

    Durch die Nacht mit ... | ARTE (OTR ist Dein Freund )

    Poptrulla Lena sah in dieser Reihe nicht so gut aus - wenn jemand mal wissen will was IMO wirklich arrogant und unsympathisch ist

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Auf welcher "Einfach Spitze" CD ist Tom Becker
    Von Kaylab im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.09.2003, 12:11
  2. Boris Becker
    Von Savatage im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.07.2002, 23:06
  3. The Match Bum, bum Boris
    Von screen im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.06.2002, 11:55
  4. Song über B. Becker
    Von neonlicht im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.04.2002, 18:26