Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 36

Der berühmte Wohnzimmertisch mit Kacheln...

Erstellt von wellensittich, 06.11.2013, 13:28 Uhr · 35 Antworten · 5.728 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von wellensittich

    Registriert seit
    30.11.2012
    Beiträge
    56

    Der berühmte Wohnzimmertisch mit Kacheln...

    Hallo zusammen,
    mal in die Runde gefragt: wer hat ihn gehabt, in den 80ern? Den Wohnzimmertisch mit Kacheln? Wir hatten das damals, Eiche brutal, Sogar die Wohnzimmerlampe.... iiiih, ziemlich übel. Zur Entschuldigung kann man nur sagen: Es war damals halt modern.
    Welche, aus heutiger Sicht, möbeltechnischen Abgleisungen hattet ihr?
    Der Tisch verstaubt bei uns immer noch im Keller. Den auf den Flohmarkt mitzuschleppen bringts einfach nicht. Kann mir nicht vorstellen, dass den noch einer will

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Der berühmte Wohnzimmertisch mit Kacheln...

    Nee, also einen Tisch mit Kacheln hatten wir gottseidank nie. Aber so ein ähnliches Modell ohne Kacheln, mit Kurbel zum Hochkurbeln und ausziehbaren Seiten, um ihn zum Esstisch für eine Hundertschaft an Gästen umzufunktionieren.

    An Einrichtungsentgleisungen fallen mir als erstes Tapeten ein, in den 80ern nicht ganz so psychedelisch gemustert wie in den 70ern, dafür war beispielsweise so eine mit groben Fäden durchzogene, beige Stoffstruktur modern. Dann natürlich die berühmte Fototapete, am liebsten Motiv "Palmenstrand". Und davor dann eine echte Yuccapalme. Polstermöbel kamen gerne mal groß geblümt daher oder sie waren mit so einem glänzenden Chintzstoff beispielsweise in Apricot bezogen.

  4. #3
    Benutzerbild von Arnold

    Registriert seit
    02.08.2013
    Beiträge
    29

    AW: Der berühmte Wohnzimmertisch mit Kacheln...

    Also unser Modell war mit Kacheln und dazu noch mit Kurbel zum Hochkurbeln, eieiei! Ein echtes Schmuckstück ;-) Dazu hatten wir dann die typische Wohnzimmersitzgruppe aus Leder mit diesen ausladenden, überlappenden Lederteilen. Damals war das echt was Feines und wurde von vielen bewundert. Heute finde ich es ganz furchtbar! Generell vermisse ich ja einiges aus den 80ern, aber möbeltechnisch leb ich dann doch gerne im Hier und Jetzt ;-)
    (@wellensittich: Bei uns gibt es so ein Retrokaufhaus, die kaufen gerne solche Sachen an. Weiß nicht, ob da bei dir auch die Möglichkeit besteht? Ansonsten mal über Kleinanzeigen versuchen. Bin letztens über www.wohnkiez.de noch eine alte Schrankwand losgeworden).

  5. #4
    Benutzerbild von Lexi

    Registriert seit
    03.02.2013
    Beiträge
    586

    AW: Der berühmte Wohnzimmertisch mit Kacheln...

    Zitat Zitat von wellensittich Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    mal in die Runde gefragt: wer hat ihn gehabt, in den 80ern? Den Wohnzimmertisch mit Kacheln?
    Nein, mit Marmorplatte. Das Ding war aber noch aus den 70er Jahren. Wozu der Marmor hatte, weiß ich aber nicht, es lag immer eine Decke darüber, so das man keinerlei Stein sehen konnte.

  6. #5
    Benutzerbild von Sammy-Jooo

    Registriert seit
    17.09.2006
    Beiträge
    341

    AW: Der berühmte Wohnzimmertisch mit Kacheln...

    Bis vor kurzem stand im Wohnzimmer auch noch so ein großer Tisch mit Kacheln. Der wurde dann durch einen kleineren Tisch mit einer grünen Marmorplatte ersetzt. Der stammt auch so aus den Endsiebzigern und sieht immer noch aus wie neu. Es gab ja auch Tische mit nachgemachten Marmorplatten, das war dann beim Tranport zu merken weil die doch extrem leichter waren.

  7. #6
    Benutzerbild von Arnold

    Registriert seit
    02.08.2013
    Beiträge
    29

    AW: Der berühmte Wohnzimmertisch mit Kacheln...

    Ja die Marmortische waren echt wahnsinnig schwer!!

  8. #7
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850

    AW: Der berühmte Wohnzimmertisch mit Kacheln...

    Zitat Zitat von wellensittich Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    mal in die Runde gefragt: wer hat ihn gehabt, in den 80ern? Den Wohnzimmertisch mit Kacheln? Wir hatten das damals, Eiche brutal, Sogar die Wohnzimmerlampe.... iiiih, ziemlich übel. Zur Entschuldigung kann man nur sagen: Es war damals halt modern.
    Welche, aus heutiger Sicht, möbeltechnischen Abgleisungen hattet ihr?
    Der Tisch verstaubt bei uns immer noch im Keller. Den auf den Flohmarkt mitzuschleppen bringts einfach nicht. Kann mir nicht vorstellen, dass den noch einer will
    Jepp. Hatten wir auch. Wobei ich diese Tische doch noch recht passabel fand. Vor allem sieht man die auch heute noch. Eine kleine (neuere) Version davon hatte ich bis vor ein paar Jahren auch noch im Wohnzimmer stehen.

    Hab mal Google angeworfen, du meinst doch sicher solche Modelle:


  9. #8
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: Der berühmte Wohnzimmertisch mit Kacheln...

    Örgs - erinnert mich an Hamburg Barmbek anno 1985

  10. #9
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Der berühmte Wohnzimmertisch mit Kacheln...

    Die waren schon sehr Gelsenkirchener Barock... passten gut zur Wohnwand im gleichen Design, ohne Kacheln Ledersofa hatten wir übrigens auch, aber es war aus braunem Wildleder.

  11. #10
    Benutzerbild von Laschek

    Registriert seit
    22.01.2007
    Beiträge
    1.471

    AW: Der berühmte Wohnzimmertisch mit Kacheln...

    Ich habe bisher ein Kacheltischfreies Leben gelebt, und das wird auch so bleiben.
    Ich frag mich bei sowas immer wozu es eigentlich die Genfer Konvention gibt

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der berühmte John Peel ist tot.
    Von Dr.Music im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.05.2006, 16:00