Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Zeige Ergebnis 31 bis 36 von 36

Der berühmte Wohnzimmertisch mit Kacheln...

Erstellt von wellensittich, 06.11.2013, 13:28 Uhr · 35 Antworten · 5.717 Aufrufe

  1. #31
    Benutzerbild von Lexi

    Registriert seit
    03.02.2013
    Beiträge
    586

    AW: Der berühmte Wohnzimmertisch mit Kacheln...

    Zitat Zitat von Heiko2609 Beitrag anzeigen
    Beim Vectra A nagte zeitweise dann die nachlassende Qualität am Ruf.
    B, der Vectra B war das große Übel, das den Untergang brachte. Und als man sich nach großen Mühen so einigermaßen davon erholt hatte, mußte GM auch noch das Ende in Bochum ankündigen.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Benutzerbild von LtdBoomer

    Registriert seit
    11.06.2014
    Beiträge
    558

    AW: Der berühmte Wohnzimmertisch mit Kacheln...

    Zitat Zitat von Heiko2609 Beitrag anzeigen
    Also die Image-Welle gegen den Manta betraf doch den Ascona nicht, oder.
    Der war eher das brave Facharbeiter/Handwerkerauto.
    Richtig,es ging eigentlich nur um den Manta.Aber Ascona/Manta waren bis auf die Karosserie völlig baugleich.Also waren irgentwie beide Modelle "betroffen".
    Der Ascona war äußerlich etwas bieder und mit Sicherheit kein Statussymbol,eher wohl das Gegenteil.Trotzallem habe Ich das Auto damals geliebt und Heute hätte Ich gerne wieder ein Ascona,aber dann den Ascona 400...
    Mein Vater hatte 1985 den Opel Ascona C 1,8 SR/E in Weiß mit Anthrazit abgesetzt.Der hatte 110 Ps und war nicht schlecht.

  4. #33
    Benutzerbild von LtdBoomer

    Registriert seit
    11.06.2014
    Beiträge
    558

    AW: Der berühmte Wohnzimmertisch mit Kacheln...

    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
    Und ausgerechnet im Mantafilm, hatte Manni keinen OLB (Oberlippenbart). War Kein Klischee - hier in HH hatten daaamals (TM) die Mantafahrer diese Gesichtsbehaarung
    Jaa,die Rotzbremse..
    Du hast recht,die war eigentlich in jeder (Autofahrer)schicht vertreten,ob Handwerker oder Banker.Selbst bei der Prommilenz war der Obilippi modisches Accessouire.Berühmte Beispiele wären Freddie M.(Queen),Paul R.(F.g.t.H.) oder David H.(Bauarbeiter der Village People).
    Alles in allem nicht mein Ding.
    Schlimmer aber noch fand und finde Ich Öko-Vollbärte ala Wolfgang T.Wenn das nicht gepflegt wird sieht es aus wie S....haar....
    Wenn man dann noch eine lange Nase und Doppelkinn hat bekommt der Begriff Sack-Gesicht eine völlig neue Bedeutung.

  5. #34
    Benutzerbild von Heiko2609

    Registriert seit
    21.09.2008
    Beiträge
    271

    AW: Der berühmte Wohnzimmertisch mit Kacheln...

    Der Thread ist ganz schön in Off-Topic gekommen.

    Ach ja der Ascona B. Irre wenn ich mir gerade überlege von wem der in meinem Umfeld alles gefahren wurde.
    Er war von den späten 70ern bis in die Mitt-90er fast schon allgegenwärtig.
    In der Nachbarschaft gab es immer mindestens ein halbes Dutzend, ein Onkel von mir hatte den zwischen Volvo 343 DL und Passat 2 Variant und mein Berufsausbilder und mindestens zwei Ausbildungskollegen.

    Es wird langsam Zeit für meinen schon lange aufgeschobenen Golf2/Jetta2 Thread.
    Weil in der Technikabteilung kommt ja fast nur Spieleelektronik vor und ab und zu ein bisschen Unterhaltungselektronik.

  6. #35
    Benutzerbild von Stefan Rammler

    Registriert seit
    29.07.2002
    Beiträge
    305

    AW: Der berühmte Wohnzimmertisch mit Kacheln...

    Zitat Zitat von LtdBoomer Beitrag anzeigen
    Du hast recht,die war eigentlich in jeder (Autofahrer)schicht vertreten,ob Handwerker oder Banker.Selbst bei der Prommilenz war der Obilippi modisches Accessouire.Berühmte Beispiele wären Freddie M.(Queen),Paul R.(F.g.t.H.) oder David H.(Bauarbeiter der Village People).

    Das waren doch alle Ikonen der Schwulheit

    Und zum Thema OT: Das ist doch etwas langweilig, Seitenweise über den Wohnzimmertisch zu reden

  7. #36
    Benutzerbild von Heiko2609

    Registriert seit
    21.09.2008
    Beiträge
    271

    AW: Der berühmte Wohnzimmertisch mit Kacheln...

    Eigentlich aber auch richtig, Stefan Rammler. Jetzt ist es mehr eine Diskussion über die deutsche Mittelschichtskultur(und was angeblich Unterschicht sein soll ist eigentlich oft untere Mittelschicht, zur Ehrenrettung der schlichten Gemüter.)

    Das mit Village People und der männlichen, homo5exuellen Fanschaft dürften damals um 1980 wohl die meisten nicht mitbekommen oder überhaupt geahnt haben.

    Edit: s - Komisch die Forensoftware macht aus meinem kleinen geschriebenen s bei 5exuell immer eine 5.
    5exuell

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Ähnliche Themen

  1. Der berühmte John Peel ist tot.
    Von Dr.Music im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.05.2006, 16:00