Seite 25 von 36 ErsteErste ... 1521222324252627282935 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 241 bis 250 von 360

Die 80er in der DDR

Erstellt von bubu, 05.02.2003, 20:22 Uhr · 359 Antworten · 59.440 Aufrufe

  1. #241
    Benutzerbild von Christoph

    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    3.330
    Talk Talk trifft es auf den Punkt
    Bei uns war die Mischung 0/100 ! Ich hab nie etwas kennengelernt, wo "Ostmusik" gespielt wurde, außer vielleicht im Radio.
    War wirklich so! Und im radio gab es auch keine Ostmusik, jedenfalls nicht auf SFB 2, NDR 2 und RIAS .
    Ich kann sogar sagen, so viel Ostmusik, wie ich heute kenne und höre, habe ich in der DDR nie gehört.

    Freundschaft!
    Christoph

  2.  
    Anzeige
  3. #242
    Benutzerbild von TalkTalk

    Registriert seit
    30.01.2004
    Beiträge
    1.661
    Zitat Zitat von Christoph Beitrag anzeigen
    War wirklich so! Und im radio gab es auch keine Ostmusik, jedenfalls nicht auf SFB 2, NDR 2 und RIAS .
    Ich kann sogar sagen, so viel Ostmusik, wie ich heute kenne und höre, habe ich in der DDR nie gehört.

    Freundschaft!
    Christoph
    Genau, soviel "Ostmusik", wie heutzutage hab ich auch nie gehört.
    Auf DDR Sendern habe ich nur einzelne Sendungen gehört. In diesen kam mir auch nie "Ostmusik" zu Gehör. Den ganzen Tag war es genauso, wie heute nicht zu ertragen einen Sender ständig zu hören.

  4. #243
    Benutzerbild von TuValu

    Registriert seit
    30.10.2006
    Beiträge
    62
    Zitat Zitat von TalkTalk Beitrag anzeigen
    Bei uns war die Mischung 0/100 ! Ich hab nie etwas kennengelernt, wo "Ostmusik" gespielt wurde, außer vielleicht im Radio.
    ja klar, normalerweise gab es keine oder kaum Ostmusk in der Disko o.ä.
    aber ich kann mich dunkel an eine Überprüfung unseres Jugendklubs durch irgendeine Kommission erinnern und an dem Abend musste dann die 60/40 Mischung gespielt werden..unser DJ hatte ganz schön zu tun, überhaupt soviele Ostsongs zu finden...das war ja damals wirklich nicht so angesagt...

  5. #244
    Benutzerbild von Soundfeile

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    822
    Ich musste immer schmunzeln, wenn Ost-Musik in Filmszenen, wie z.B. von Gartenpartys oder Betriebsfeiern verwendet wurden. Da liefen oft Mucken, die sowas von gelogen waren. In alten Polizeiruf Serien sieht man das öfters. Ost-Schlager auf einer Betriebsfeier, da wären wir damals sofort abgehauen.

  6. #245
    Benutzerbild von TalkTalk

    Registriert seit
    30.01.2004
    Beiträge
    1.661
    Genau, das wollte damals keiner hören.

  7. #246
    Benutzerbild von schubser

    Registriert seit
    02.03.2005
    Beiträge
    1.129
    also Arnulf Wenning lief schon im Jugendclub...und zu Pop Projekt versuchten sich paar Breakdancer...aber sonst nüscht

  8. #247
    Benutzerbild von 0815xxl

    Registriert seit
    13.11.2001
    Beiträge
    568
    Passend zum Thema ein kleiner TV-Tipp:

    'Damals in der DDR (Folge 4): Partei ohne Volk - Die achtziger Jahre'
    RBB, Do 01.03.2007, 20.15-21.00h -> http://www.klack.de/TvGuideDetail.php3?ID=1387585
    geht natürlich nicht bloß um Musik.

    Bye

  9. #248
    Benutzerbild von Muggi

    Registriert seit
    08.02.2004
    Beiträge
    2.559
    Da ich überwiegend und gern DT64 gehört habe, bin ich auch mit Ostrock aufgewachsen, da ich auch stets die sogenannten "Wertungssendungen" etc. verfolgt habe. In der Disko ist mir aber außer Wolfgang Zieglers "Verdammt" auch nichts begegnet. Ein paar Jahre füher ist wohl auch oft "Am Fenster" von City gelaufen.


    Zitat Zitat von Soundfeile Beitrag anzeigen
    Ich musste immer schmunzeln, wenn Ost-Musik in Filmszenen, wie z.B. von Gartenpartys oder Betriebsfeiern verwendet wurden. Da liefen oft Mucken, die sowas von gelogen waren. In alten Polizeiruf Serien sieht man das öfters. Ost-Schlager auf einer Betriebsfeier, da wären wir damals sofort abgehauen.
    Au ja!

  10. #249
    Benutzerbild von Floaty

    Registriert seit
    17.06.2002
    Beiträge
    84
    Ich weiß noch, daß ich Ende der 80er öfters nach der Spätschicht nach Hause kam und mich freute auf die "Wünsch Dir doch mal Tanzmusik" Sendung. Da wurden am Anfang alle Interpreten der 4 Stunden vorgelesen und ich habe das immer aufgenommen mit dem Kassettenrekorder. Danach fix zurückgespult und mitgeschrieben. Das dann alles in 4 Teile geteilt und schon hatte ich ne ungefähre Ahnung, was in welcher Stunde lief, um immer bereit zu sein zur Aufnahme. Außerdem gab es da auch immer eine Sendung "Duett - Musik für den Rekorder" wo aktuelle Platten in voller Länge vorgestellt wurden. Auf welchem Sender, weiß ich leider nicht mehr.

  11. #250
    Benutzerbild von SynthieM

    Registriert seit
    07.08.2006
    Beiträge
    153
    Duett lief auf DT64, irgendwann am frühen Abend. Da liefen immer 2 LPs pro Sendung, jeweils eine Seite. Die zweite Seite kam dann in der nächsten Woche. In der FF Dabei (TV-Zeitung) war das Programm immer abgedruckt. Ich glaube, die einzelnen Titel müssen da auch irgendwo gestanden haben. Nur vom Ansagen hätte ich sie damals nämlich nicht richtig mitschreiben können.