Seite 33 von 36 ErsteErste ... 232930313233343536 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 321 bis 330 von 360

Die 80er in der DDR

Erstellt von bubu, 05.02.2003, 20:22 Uhr · 359 Antworten · 59.474 Aufrufe

  1. #321
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Die 80er in der DDR

    Zitat Zitat von lautlos Beitrag anzeigen
    Naja, in Ländern wie Nordkorea gibts ja der Legende nach auch keine Internet-Anschlüsse. Und genauso pleite und finster wäre die DDR heute auch - das war ja bereits 1989 deutlich zu spüren.
    Das ist das eine. Das andere wäre doch, dass wenn die Länder jenseits des Eisernen Vorhangs (so es ihn denn noch gäbe) Internet hätten, sie auch die Möglichkeit hätten, sich mit der Welt, sprich, mit dem Westen auszutauschen. Und das wäre doch ganz und gar nicht im Sinne der Politiker. Was würde z. B. die Stasi tun, um das zu unterbinden? Ich könnte mir vorstellen, dass es allenfalls so eine Art Intranet für diese Länder gäbe, und das auch nur für Bonzen und Parteitreue, haben doch schon damals viele Leute noch nicht mal Telefon gehabt. Also ich finde es spannend, mir Was wäre wenn-Szenarien in dieser Art auszudenken. Vielleicht sollte ich mal einen Roman darüber schreiben.

  2.  
    Anzeige
  3. #322
    Benutzerbild von Soundfeile

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    822

    AW: Die 80er in der DDR

    Wir hatten immer ein Telefon, aber ein unkontrolliertes Telefonat in die andere Welt gab's nicht. Ich hab' mal früh um 3 Uhr eine Tante (drüben), wo meine Mutter gerade auf Besuch war, aus dem Bett geholt, da unsere Experten sich glaube 8 Stunden beraten haben, ob man dieses Telefonat überhaupt verbindet. Also 1000%ig würde es heute kein Internet für Ossis geben. PCs vielleicht, vielleicht auch kontrollierte Netzwerke, denn das hätte ja die Arbeit des MfS, dank Staatstrojaner, total erleichtert.

    Ne Geschichte zum schmunzeln. Im Sommer diesen Jahres hatte ich meine ganze Wohnung renoviert. Mein Sohn hat mir immer geholfen, wenn es hieß ein Zimmer komplett aus- bzw. einzuräumen. Als wir die Schrankwand im Wohnzimmer zerlegten, fiel mir eine alte Geldkarte in die Hände. Ich sag' zu meinem Jungen: "Guck', ne Geldkarte aus DDR Zeiten". Er dachte ernsthaft, das ich ihn veräpple. Es überstieg seine Vorstellungskraft, dass es so was überhaupt gab.

  4. #323
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Die 80er in der DDR

    Erzähl mal, was ist denn eine Geldkarte?

    Und wer kennt den Film "Kleinruppin forever"? Ein sehr lustiger kleiner Film, wie ich finde: Zwillinge werden als Babys getrennt, nachdem ihre Eltern bei einem Verkehrsunfall ums Leben kommen, der eine wächst als gestandener Ossi auf, der andere als Tennis spielender Yuppiesohn im Westen. Und der reist nun eines Tages in den Osten, trifft dort seinen Zwillingsbruder, der haut ihm eins über die Rübe und reist an seiner Stelle zurück in den Westen, der Wessi bleibt vollkommen hilflos im Osten zurück. Es kommt auch eine Szene mit einem Telefonat drin vor (deine Erzählung Soundfeile hat mich gerade wieder daran erinnert), denn der arme Wessi versucht verzweifelt, seine Eltern anzurufen, was natürlich mission impossible ist.

    22 Jahre ist es nun schon wieder her... und ich könnte mir immer noch in den A r s c h beißen, dass ich es damals um genau 4 Tage verpasst hatte.

  5. #324
    Benutzerbild von Castor Troy

    Registriert seit
    10.07.2002
    Beiträge
    5.391

    AW: Die 80er in der DDR

    Was war AMIGA?

  6. #325
    Benutzerbild von Soundfeile

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    822

    AW: Die 80er in der DDR

    Zitat Zitat von Babooshka Beitrag anzeigen
    Erzähl mal, was ist denn eine Geldkarte?
    Na was wird das schon gewesen sein

    @ Castor Troy, Amiga ist das älteste deutsche Plattenlabel

  7. #326
    Benutzerbild von knochn

    Registriert seit
    01.04.2003
    Beiträge
    1.558

    AW: Die 80er in der DDR

    pah - wessies unter sich

  8. #327
    Benutzerbild von Castor Troy

    Registriert seit
    10.07.2002
    Beiträge
    5.391

    AW: Die 80er in der DDR

    Danke.Auf den DDR Sendern wurde oft über AMIGA geredet.

  9. #328
    Benutzerbild von Soundfeile

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    822

    AW: Die 80er in der DDR

    Zitat Zitat von Soundfeile Beitrag anzeigen
    Na was wird das schon gewesen sein

    @ Castor Troy, Amiga ist das älteste deutsche Plattenlabel
    Korrektur: das älteste, noch existierende, deutsche Plattenlabel

  10. #329
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: Die 80er in der DDR




  11. #330
    Benutzerbild von sturzflug69

    Registriert seit
    03.02.2003
    Beiträge
    2.276

    AW: Die 80er in der DDR

    Zitat Zitat von Soundfeile Beitrag anzeigen
    Korrektur: das älteste, noch existierende, deutsche Plattenlabel
    Aha?Was ist mit der DGG?Soweit ich weiß,sind die noch sehr aktiv.