Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 30

die frühen Achtziger

Erstellt von new_romantic, 02.02.2010, 00:24 Uhr · 29 Antworten · 6.866 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.813

    AW: die frühen Achtziger

    Zitat Zitat von new_romantic Beitrag anzeigen
    Lutz, gibts ashes to ashes staffel 2 und 3 schon auf deutsch?
    Gute Frage - also alles was bei uns im PayTV lief (Sky?) dürfte es schon auf deutsch geben. Weiß ich nicht genau...

    Lutz

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von new_romantic

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    928

    AW: die frühen Achtziger

    auf amazon finde ich nur "UK Import"

  4. #13
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.813

    AW: die frühen Achtziger

    Zitat Zitat von new_romantic Beitrag anzeigen
    auf amazon finde ich nur "UK Import"
    Jap - hatte auch dort geschaut. Ich tippe: Die erste Staffel wurde eingedeutscht - die zweite ist in Arbeit. Beides wird/wurde aber erst im PayTV gesendet. Kommt bestimmt irgendwann im FreetV. So lange heißts Zähne zusammenbeissen, Lauscher aufstellen und durch - denn das .uk Genuschel ist z.T. IMO wirklich schwer zu verstehen. Dagegen ist Magnum & Co im Original pipifax...

    Lutz

  5. #14
    Benutzerbild von Juju

    Registriert seit
    18.07.2008
    Beiträge
    198

    AW: die frühen Achtziger

    Es gab in den 80s auch Unmengen an Sachen, die ich als blanken Schrott kategorisieren würde. Die frühen 80s waren deshalb so interessant, weil die Punk-Musik zurück in den Untergrund rutschte und aus ihr jede Menge Innovation emporstieg, die man unter der Bezeichnung "Post-Punk" zusammenfasste. Goth, Synthwave, EBM - alles Sachen, die in den späten 70ern/frühen 80ern aufkamen, auch wenn die Etiketten noch nicht im Umlauf waren. Dunkel, kühl und dennoch irgendwie frisch und energiegeladen. Synthies spielten dabei eine große Rolle. Deren Funktionen mussten erst erforscht werden.

    Die zweite Hälfte der 80er bestand mehr oder weniger aus Kopien und schlichten (schlechten) Pop-Bands, die kaum noch einen Punk-Bezug vorweisen konnten. Dieses "einfach drauf los - mal schauen, was daraus wird" ging völlig verloren. Stattdessen nur noch schmalz, trief und tropf. Pfui. Man denke mal an Celebrate the Nun, diesem Synthpop-Projekt um HP Baxxter (Scooter). Ganz grausam. Sowas hätte ich auf der Bühne mit Tomaten beworfen. Dazu noch dieser Hi-NRG- und Eurodisco-Wusel um Sandra, Fancy, CC Catch und ähnlichen Verbrechen. Einfach nur pfui.

    Ende der 80s gab es wirklich nicht viele Gruppen, die noch sonderlich zu begeistern wussten. Depeche Mode sind erwachsen geworden und hatten ihre kindlichen Melodien in den Schrank gepackt. Cetu Javu und Camouflage hießen ihre Nachfolger. Gut, kann man sich anhören. Schlecht waren die nicht. Aber Synthpop hatte sich IMO ganz klar tot gelaufen. Ebenso der Goth-Kram, der Mitte der 80s seinen Zenith erreichte. Die wichtigsten Bands dieser Richtung gab es zu dieser Zeit nicht mehr. EBM, etwas, das von den Krupps, DAF und Front 242 ausging, hatte zusammen mit der New-Beat-Welle ihren Siegeszug angetreten. Das war noch interessant. Aber sonst? Das Thema Post-Punk/New Wave war Ende der 80s einfach gegessen. Erst in den 90ern gab es im Untergrund diverse Revivals und Fortführungen dieser ganzen Subgenres. Goth kam kurzzeitig wieder in Mode, Synthpop war wieder angesagt (De/Vision, And One und die ganzen Schweden-Bands um Elegant Machinery, Kiethevez und Children Within). Das hatte die 80er Fan-Generation aber gar nicht mehr mitbekommen, weil viele einfach abgewandert waren.

    Was die Musik der 90s allgemein anbelangt: auch in den 90s gab es durchaus Großes. Ich mochte gerade diese seltsamen IDM- und Trip-Hop-Sachen um Aphex Twin, Future Sound of London, Portishead, Björk etc. Das war für mich DIE Musik der 90s, die zum Teil ohne Sprache auskam und sich dennoch auch in den Charts behaupten konnte.

  6. #15
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.813

    AW: die frühen Achtziger

    Schöne Zusammenfassung! Was Post Punk angeht hatte ich hier auch schon mal einen Thread aufgemacht:

    Post Punk Bands a la Red Lorry Yellow Lorry & Co

    Lutz

  7. #16
    Benutzerbild von Juju

    Registriert seit
    18.07.2008
    Beiträge
    198

    AW: die frühen Achtziger

    2008? Der leidet ja schon unter Pilzbefall.

    Also irgendwie tut sich in der Ecke eindeutig zu wenig. War das schon immer so? Ich denke auch, das liegt daran, dass die ganzen Threads über mehrere Unterforen verteilt sind. Sollte man vielleicht zusammenfassen und zu GOTHIC / DARKWAVE / EBM verschieben.

  8. #17
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.813

    AW: die frühen Achtziger

    Zitat Zitat von Juju Beitrag anzeigen
    2008? Der leidet ja schon unter Pilzbefall.

    Also irgendwie tut sich in der Ecke eindeutig zu wenig. War das schon immer so? Ich denke auch, das liegt daran, dass die ganzen Threads über mehrere Unterforen verteilt sind. Sollte man vielleicht zusammenfassen und zu GOTHIC / DARKWAVE / EBM verschieben.
    2008? Uuups - wie die Zeit vergeht

    Na hier war ja ne Weile überall wenig los - da kann man dann jenseits des Mainstreams nicht zuu viel erwarten. Aber es geht jetzt ja wieder ganz gut ab hier...

    Lutz

  9. #18
    Benutzerbild von new_romantic

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    928

    AW: die frühen Achtziger

    was meint ihr mit 2008?

  10. #19
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850

    AW: die frühen Achtziger

    Zitat Zitat von new_romantic Beitrag anzeigen
    was meint ihr mit 2008?
    Den von Lutz verlinkten Thread: Post Punk Bands a la Red Lorry Yellow Lorry & Co



    Gruß
    musicola

  11. #20
    Benutzerbild von new_romantic

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    928

    AW: die frühen Achtziger

    jetzt gibts die Staffel 2 und 3 !


    btw: Nik, Du hast mir über Facebook geschrieben, weiß aber nicht wie ich es lesen kann...


    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
    Gute Frage - also alles was bei uns im PayTV lief (Sky?) dürfte es schon auf deutsch geben. Weiß ich nicht genau...

    Lutz

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lied aus den frühen 80-ern
    Von seeker im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.02.2013, 08:14
  2. Tristesse der frühen 80er
    Von Acetylcholine im Forum 80er / 80s - LITERATUR / LITERATURE
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.11.2008, 01:53
  3. Song aus den frühen 80-ern gesucht
    Von seeker im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.08.2005, 20:47
  4. Lied aus den frühen 80-ern gesucht
    Von seeker im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.04.2005, 19:33
  5. Deutschsprachiger Rap der frühen 80er
    Von frickson im Forum 80er / 80s - BLACK MUSIC -> SOUL / FUNK / RAP
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.08.2002, 17:34