Seite 10 von 15 ErsteErste ... 67891011121314 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 91 bis 100 von 150

Die Philosophie der 80er Jahre

Erstellt von Max.Renn, 21.02.2002, 09:37 Uhr · 149 Antworten · 15.921 Aufrufe

  1. #91
    Benutzerbild von modefan83

    Registriert seit
    27.10.2004
    Beiträge
    385
    Es geht auch nicht um Unsachlichkeit. Es geht um die Art und Weise sich auszudrücken nicht um den Inhalt. Weißt du was ich meine? "Der Ton macht die Musik".
    Ich empfand diese ganzen Postings mehr oder weniger als ein "Sich-Über-Das-Thema-Lustig-Machen". Das war´s im Grunde was mich genervt hat. J.B. hat damit begonnen und alle anderen (außgenommen SonnyB.) sind voll darauf eingestiegen. Sonny sich hat zwar ebenfalls geäußert, hat sich aber nicht an dieser "Art und Weise" beteiligt.
    Im Prinzip habe ich überhaupt keine Lust gegen euch zu "wettern". Bin eigentlich jemand der sich ungern streitet, deshalb finde ich das Ganze ja auch so blöd. Ich überlege ob ich weiter zurück feuere (da geht noch einiges) oder ab sofort eine gewisse Ignoranz an den Tag lege. Wie würdest du in meinem Falle reagieren....?

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Benutzerbild von Scheul

    Registriert seit
    12.09.2002
    Beiträge
    5.158
    Immer diese Pauschalierungen. Alles was ich geschrieben habe, ist ernst gemeint. Ich mache mich gar nicht lustig.

  4. #93
    Kinderfresser
    Benutzerbild von Kinderfresser
    Also zuerst einmal warst Du derjenige, der den falschen Ton angeschlagen hat (wenn auch wie sich jetzt rausgestellt hat, versehentlich). Damit meine ich mal wieder Post 32.... Dir ist sicher auch das Sprichwort "Wie man in den Wald ruft, so schallt es heraus" bekannt sein.

    Und außer J.B. hat auch keiner hier ironisch oder sarkastisch argumentiert.

  5. #94
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106

    Pfeil Ergänzung

    Wobei mein Standpunkt zu dem Thema weder ironisch noch sarkastisch ist und auch nicht von mir so dargestellt wurde.

    Gruß

    J.B.

  6. #95
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Zitat Zitat von modefan83
    Ich finde, wenn man selber keine großen geistigen Ansprüche hat, stellt man diese auch nicht an die Musik die man hört. Sorry, klingt bissl hart, sehe ich aber so.
    Dann scheine ich eine gespaltene Persönlichkeit zu sein. Kürzlich habe ich noch mit großem Spaß diesen CDs gelauscht:

    Klick mich!

    Gleichzeitig lese ich gerne Bücher wie diese:



    Deine Schlussfolgerung?

  7. #96
    Benutzerbild von murmel

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    1.381
    Zitat Zitat von J.B.
    @ murmel
    Meine bescheidene Wenigkeit fühlt sich übrigens sehr geehrt sich zu Deinem Weltbild zählen zu dürfen! Welch Freude für einen armen, alten, müden und relativ verbrauchten Mann.
    Komm erst mal in mein Alter...

  8. #97
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946
    Zitat Zitat von J.B.
    @ scheul

    Vorsicht!

    "Wer zuviel Italo-Musik konsumiert, ob passiv oder aktiv, wer mit ihr Handel treibt oder andere zum Konsumieren verführt, gilt schnell als eintönig, wenig abwechslungsreich, synthetisch, brustfixiert und neigt zum Vortäuschen falscher Tatsachen!"
    Darf ich diese Eigenschaft in meine Charakteranalyse noch hinzufügen?

  9. #98
    Benutzerbild von modefan83

    Registriert seit
    27.10.2004
    Beiträge
    385
    @Torsten

    tut mir leid, kenne ich nicht, ist außerdem nur mit Lupe zu lesen. Kann folglich nichts dazu sagen. Was ich mitbekommen habe ist dass es sich um Trash handelt, richtig? Habe nicht behauptet dass Trash gestlose Musik ist!!!
    Die beiden Bücher kenne ich übrigens auch nicht. Die Bücher welche ich zuletzt gelesen habe waren "Der 12. Planet" von Z. Sitchin und "Der Bibelcode II" von Drosnin.

    Was ich gemeint habe war: Wer an sich selber wenig Ansprüche stellt, stellt diese folglich auch nicht an die Musik die er hören möchte. Weiß leider nicht wie ich das an einem Beispiel erklären soll ohne wieder jemandem auf die Füße zu treten ???? Vielleicht verstehst du ja auch so was ich damit sagen will???

  10. #99
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106

    Daumen hoch

    @ Brandbrief

    Aber selbstverfreilich! Ich bitte darum!

    @Torsten

    Wenn auch der Umkehrschluss Deines Zitats zutreffen würde und man sich mal meine literarischen Mühen hier ansieht, was müßte ich dann eigentlich hören?

    Zum Glück ist meine Literatur nicht ganz so schwer.

    Gruß

    J.B.

  11. #100
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946
    Zitat Zitat von modefan83
    Ich finde, wenn man selber keine großen geistigen Ansprüche hat, stellt man diese auch nicht an die Musik die man hört. Sorry, klingt bissl hart, sehe ich aber so.
    Sorry, aber das ist ja wieder mal der größte Blödsinn, der mir zu Augen gekommen ist. Zumal die Frage besteht: Welche Musik ordnest du denn dem höheren geistigen Anspruch und welche niedrigem geistigen Anspruch zu?
    Wie bspw. Scheul auch schon mehrfach postete, dient Musik in erster Linie der Unterhaltung, zur Entspannung...also als Kontrastprogramm zum täglichen Alltag.
    Was meinst du, warum viele Führungspersönlichkeiten Dominas aufsuchen und sich auch mal unterwerfen wollen. Eben als Kontrastprogramm zu ihrem täglichen Arbeitsleben. Damit ein gewisses Gleichgewicht wieder hersgestellt wird. (...hab ich mal in einer Studie irgendwo gelesen )

    Sicherlich gibt es anspruchsvolle und anspruchslosere Musik. Aber deswegen einen Menschen fast als geistig minderbemittelt zu bezeichnen, weil er sich vielleicht Schlager oder Volksmusik anhört, ist schon ganz schön dreist.

Seite 10 von 15 ErsteErste ... 67891011121314 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Radio Philosophie - Erfolg mit einfachen Mitteln oder Ideen durchziehen
    Von ICHBINZACHI im Forum 80er / 80s - WEBRADIO
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.11.2011, 22:23
  2. 80er jahre TV
    Von Heiko im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.07.2009, 20:50
  3. 80er Jahre Kleidung mit 80er Jahre Figur
    Von fernanda im Forum 80er / 80s - VERKAUFEN / TO VEND
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.02.2008, 17:17
  4. 12" der 80er-Jahre
    Von falco33 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.03.2006, 21:44
  5. BITTE AN ALLES 80er Jahre Fans... [80er Sounds]
    Von The M im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.07.2004, 22:41