Seite 12 von 15 ErsteErste ... 289101112131415 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 111 bis 120 von 150

Die Philosophie der 80er Jahre

Erstellt von Max.Renn, 21.02.2002, 09:37 Uhr · 149 Antworten · 15.927 Aufrufe

  1. #111
    Benutzerbild von modefan83

    Registriert seit
    27.10.2004
    Beiträge
    385
    @brandbrief
    Und wenn du bspw. "Über jedes Bacher'l geht a Brücker'l" auch als anspruchslos zählst, dann sind Volksmusik- und Schlagerliebhaber in deine Behauptung mit einbezogen.
    Ich habe niemals einen Volksmusik-Hörer oder diese Musik ansich als dumm und geistig minderwertig bezeichnet. Schade dass es dir nicht selber auffällt aber genau das tust DU gerade in dem du mir diese Worte in den Mund legst. Sie entspringen also DEINEN Gedanken, nicht meinen.....!!!

    Lies dir mal Sonny´s Tex durch. SO schreibt und antwortet man!!!! Auch wenn man anderer Meinuung ist. Das hat eben auch was mit Umgansformen zu tun. Wenn einem die Argumente ausgehen wird man eben "gewalttätiger" als normal (das gilt auch für Worte). Think about!

    Den Spruch "Getroffene Hunde bellen" habe ich nicht erfunden. Den gibt´s schon ewig. Ich denke es hat auch einen Grund, dass es ihn gibt und eine Daseinsberechtigung hat er sicher auch des öfteren. Leider bestätigt sich das immer wieder.

    @SonnyB.
    Ich glaube langsam zu verstehen was du meinst. Allerdings vermute ich, daß du nicht Charaktereigenschaften meintest, sondern das Verhalten und die Optik der meisten dieser verschiedenen Zielgruppen.
    In gewisser Weise hast du da recht, ist aber nur ein Teil des ganzen Gedankens. Ich weiß auch, dass das alles ein wenig arogant wirkt und mich auch nicht immer sympatisch erscheinen lässt. Ist zwar schade aber ich kann´s nicht ändern. Im "normalen" Leben bin ich eigentlich ein "netter" Mensch. Wenn ich gewusst hätte, was das hier für Ausmaße annimmt.........man man man...! Wer hätte das gedacht. Kannst mal sehen was ein kleiner Gedanke in Bewegung setzen kann. Interessant das mal selber zu erleben oder?

    Um das was ich meine nochmal zusammen zu fassen:

    Ein geringer geistiger Anspruch hat nichts mit dumm sein zu tun, genauso wenig wie schlechte Allgemeinbildung was mit dumm zu tun hat. Wer mal genau drüber nach denkt, weiß was wirkliche Dummheit ist und was ich meine!!!
    Falls das alles hier wie "abstempeln" von Menschen rüber gekommen ist, dann entschuldige ich mich hiermit dafür. Ich kann nichts dafür wenn ich falsch verstanden werde. Deshalb werde ich ein wenig einlenken. Der Klügere gibt eben nach. Um den Ursprung dieses "Streits" nochmal aufzugreifen sollte man sich evtl meinen ersten Text dazu nocheinmal durchlesen und man wird erkennen, dass es im Grunde etwas völlig harmloses war und nur ein kleiner Denkanstoss.

    in diesem Sinne.....

  2.  
    Anzeige
  3. #112
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946
    Zitat Zitat von modefan83
    Zitat Zitat von brandbrief
    Und wenn du bspw. "Über jedes Bacher'l geht a Brücker'l" auch als anspruchslos zählst, dann sind Volksmusik- und Schlagerliebhaber in deine Behauptung mit einbezogen.
    @brandbrief
    Ich habe niemals einen Volksmusik-Hörer oder diese Musik ansich als dumm und geistig minderwertig bezeichnet. Schade dass es dir nicht selber auffällt aber genau das tust DU gerade in dem du mir diese Worte in den Mund legst. Sie entspringen also DEINEN Gedanken, nicht meinen.....!!!
    Kennst du die Bedeutung des kleinen Wörtchens WENN ? Synonyme dafür sind bspw. bedingungsweise, vorausgesetzt. Es stellt also eine gewisse Wahrscheinlichkeit dar, damit etwas anderes passieren kann (Wenn, dann).
    Was dieser Satz sagen sollte ist, dass du bei deiner Meinung
    Zitat Zitat von modefan83
    Ich finde, wenn man selber keine großen geistigen Ansprüche hat, stellt man diese auch nicht an die Musik die man hört.
    nicht definiert hast, was bei dir Musik ohne geistigen Anspruch ist. Konkretisiere einfach deine Ansichten ohne Pauschalisierungen. Dann kommt es weder zu Missverständnissen, noch kannst du behaupten, man lege dir Worte in den Mund und verdrehe sie womöglich noch!

    Außerdem fragst du noch:
    Zitat Zitat von modefan83
    War das nun wieder "Zündstoff" genug ????
    Ja, nun knistert's und brennt's und explodiert womöglich noch. Erst mit Schwarzpulver rumspielen und sich dann aufregen, wenn es BUMM macht .

    btw: Was ist denn nun für dich eigentlich "Musik ohne geistige Ansprüche", Trash ist es ja schon mal nicht, wie es scheint. Das einzige Beispiel, was du geliefert hast war Sido.

    Ich glaube aber, um mal vorwegzugreifen, das trifft es wohl am Besten:
    Zitat Zitat von murmel
    Mein Anspruch ist es auch gute Musik mit aussagerkräftigem Text zu hören...
    Aber das ist MEIN Anspruch und gilt nur für mich

  4. #113
    Benutzerbild von Scheul

    Registriert seit
    12.09.2002
    Beiträge
    5.158
    Zitat Zitat von brandbrief
    Darf ich diese Eigenschaft in meine Charakteranalyse noch hinzufügen?
    Vielleicht kannst Du das brustfixiert noch etwas nach vorne ziehen, sonst meint man, das gehört zum vortäuschen falscher Tatsachen. Und ich stehe nicht auf Implantate

  5. #114
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946
    Zitat Zitat von Scheul
    Vielleicht kannst Du das brustfixiert noch etwas nach vorne ziehen, sonst meint man, das gehört zum vortäuschen falscher Tatsachen. Und ich stehe nicht auf Implantate
    Die Brustfixierung ist ziemlich groß gehalten, wodurch es nicht zu Missdeutungen kommen kann.

  6. #115
    Benutzerbild von Scheul

    Registriert seit
    12.09.2002
    Beiträge
    5.158
    Na dann

  7. #116
    Benutzerbild von murmel

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    1.381
    Zitat Zitat von modefan83
    Lies dir mal Sonny´s Tex durch. SO schreibt und antwortet man!!!! Auch wenn man anderer Meinuung ist.
    Sorry, aber Du kannst anderen nicht vorwerfen was du selber nicht tust.

  8. #117
    Benutzerbild von modefan83

    Registriert seit
    27.10.2004
    Beiträge
    385
    @brandbrief
    Und wenn du bspw. "Über jedes Bacher'l geht a Brücker'l" auch als anspruchslos zählst, dann sind Volksmusik- und Schlagerliebhaber in deine Behauptung mit einbezogen.
    Ja, aber warum gehst du denn gleich davon aus, dass ich DAS meinen könnte...? Der Gedanke kommt ja nun von DIR. frag dich mal selber warum wohl...?

    SIDO habe ich nur deshalb als Beispiel genommen, weil das für mich, um es zu erklären, am besten geeignet schien. Wenn ich jetzt noch andere aufzählen würde, zöge ich mir den Unmut von wer weiß wievielen Leuten noch hinzu. Soll ich das wirklich tun. (Könnte jetzt z.B. noch "Banaroo" nennen oder was in ähnliche Richtung geht)

    wie ist es evtl noch erklären könnte wäre:

    Beispiel:
    TRIO "Anna-lass mich rein,lass mich raus" (nur als Beispiel) Ich mag Trio übr. sehr...na, kommt jetzt´ne Spitze?
    Erklärung:
    Dieser Text ist auch ´n bissl dusselig. Hier spürt man aber das dies so gewollt ist.

    Leute wie SIDO aber drücken sich dämlich aus ohne es zu merken, im Gegenteil, sie finden´s auch noch besonders "cool". (Auch wenn er redet wird´s nicht besser)

    weißt du nun wie ich´s meine? Auf meinen Hinweis was SonnyB. angeht hast du wohl nichts zu sagen. Dann nehme ich an du hast es verstanden.Glückwunsch! (es dir aber angenommen hast du wieder nicht????)

  9. #118
    Benutzerbild von modefan83

    Registriert seit
    27.10.2004
    Beiträge
    385
    @murmel

    dir wird sicher aufgefallen sein, dass der Wortwechsel zwischen SonnyB und mir einen völlig anderen "Klang" hat.

    "Wie es in den Wald ruft so schallt es heraus" (ich liebe Sprichwörter)

    Könnte das mit allen Anderen auch so handhaben, scheint aber nicht gewollt zu sein, warum auch immer...

    so what

  10. #119
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946
    Zitat Zitat von modefan83
    @brandbrief
    Ja, aber warum gehst du denn gleich davon aus, dass ich DAS meinen könnte...? Der Gedanke kommt ja nun von DIR.
    Wenn du pauschalisierte Meinungen in den Raum wirfst, dann wundere dich nicht, dass andere konkretisierte Beispiele und Möglichkeiten anführen!

    Zitat Zitat von modefan83
    Wenn ich jetzt noch andere aufzählen würde, zöge ich mir den Unmut von wer weiß wievielen Leuten noch hinzu. Soll ich das wirklich tun. (Könnte jetzt z.B. noch "Banaroo" nennen oder was in ähnliche Richtung geht)
    Aha, man schneidet hier ein Thema an, zieht sich aber rechtzeitig zurück, weil man die Reaktion anderer Leute fürchtet?
    Mir ist schon klar, was du mit Sido im Vergleich zu bspw. NDW-Lyrik meinst. Nur war der Ursprung der Diskussion die Zuordnung der Lieblingsmusik zum Charakter oder geistem Anspruch des Konsumenten. Hier hätten vorher spezifizierte Erläuterungen dem Debattenverlauf gut getan.

    Zitat Zitat von modefan83
    Beispiel:
    TRIO "Anna-lass mich rein,lass mich raus" (nur als Beispiel) Ich mag Trio übr. sehr...na, kommt jetzt´ne Spitze?
    Erklärung:
    Dieser Text ist auch ´n bissl dusselig. Hier spürt man aber das dies so gewollt ist.
    Och, der Trio-Titel hat bestimmt auch einen tiefgründigen Sinn.
    Nimm doch mal die Aufzählung der Vornamen:
    Anna, Berta, Carla, Dieter.
    Alle schön dem Alphabet entsprechend. Und wenn man jetzt denkt, na nun kommt bestimmt Erna o.ä. ....ha, da tritt die überraschende Wende in Erscheinung....nix da....Peter folgt jetzt.

    So, modefan, nu geh mal raus in den Biergarten und lass bei einem schönen großen, kühlen Hopfenblütentee deine und unsere Gedanken noch mal Revue passieren.


  11. #120
    Benutzerbild von murmel

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    1.381
    @modefan

    nette Ausrede aber schlichtweg falsch.
    Du unterstellst Dinge, die nicht da stehen, weil du sie so verstehst oder verstehen willst. Kann ich momentan nicht einschätzen.

    Beispiel: brandbriefs Posting
    Die Formulierung wenn bedeutet nichts anderes als eine hypothetische Möglichkeit zur Einschätzung der Situation, was in brandbriefs Posting lediglich ein, wie schon erwähnt, hypothetisches Beispiel sein soll.

    Ich sehe es so: Auf Sonny gehst Du interessanterweise mit Toleranz ein, was Du bei anderen nicht tust. Du tust Argumente einfach ab oder ignorierst sie ganz. So als ob es nur Deine Meinung gäbe, bzw. diese ausschlaggebend wäre. Ausnahmen, wie Sonny, bestätigen die Regel.

    Und im Übrigen kann man meiner Meinung nach von einem halbwegs intelligenten Menschen verlangen, sich Gedanken darüber zu machen, wie seine Äußerungen herüberkommen, ohne hinterher den Satz "So habe ich das gar nicht gemeint..." in der einen oder anderen Form zu hören bzw. lesen...

    just my 2 cents

Ähnliche Themen

  1. Radio Philosophie - Erfolg mit einfachen Mitteln oder Ideen durchziehen
    Von ICHBINZACHI im Forum 80er / 80s - WEBRADIO
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.11.2011, 22:23
  2. 80er jahre TV
    Von Heiko im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.07.2009, 20:50
  3. 80er Jahre Kleidung mit 80er Jahre Figur
    Von fernanda im Forum 80er / 80s - VERKAUFEN / TO VEND
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.02.2008, 17:17
  4. 12" der 80er-Jahre
    Von falco33 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.03.2006, 21:44
  5. BITTE AN ALLES 80er Jahre Fans... [80er Sounds]
    Von The M im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.07.2004, 22:41