Seite 3 von 15 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 150

Die Philosophie der 80er Jahre

Erstellt von Max.Renn, 21.02.2002, 09:37 Uhr · 149 Antworten · 15.873 Aufrufe

  1. #21
    Kinderfresser
    Benutzerbild von Kinderfresser
    Zitat Zitat von Scheul
    Beim ersten Hören ist für mich auf jeden Fall erst einmal die Musik wichtig. Wenn mir die nicht gefällt, kann der Text noch so toll sein. WEG DAMIT .
    Ganz meine Meinung!

    Und ob Italo Disco nun viele oder wenige klasse Songs hervorgebracht hat, ist immer noch Geschmackssache (gilt natürlich auch für jede andere Musikrichtung)

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106

    Reden Na dann Prost..

    Dann wäre ich ja mal auf meine Analyse gespannt! Bei der Musik die ich so gerne höre, gut finde und schätze......

    Wer mich oder meine Sammlung (gell SONNY?) kennt weiß, warum der -Smiley da steht!

    @modefan

    Also ich mag/liebe/höre gerne/verehre: Rock, Pop, Hardrock, Metal, Punk, Psychedelic, Funk, Soul, Blues, Jazz, Acid Jazz, Ambient, Trance, House, Dream-House, Acid, Dancefloor, Italo-Disco, Euro-Disco, Electronic, Synth, New Age, Glam, Prog, Easy Listening, Trip Hop, Hip Hop, Rap, G-Funk, Freestyle, Krautrock, Art-Rock, AOR, Country, Wave, Goth, Goa und noch einige andere Musikrichtungen inklusiver vieler ihrer Untersparten und das alles aus den letzten 4 Jahrzehnten.

    Viele Spaß bei der Analyse und mit gespannter Erwartung grüßt

    J.B.

  4. #23
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    Zitat Zitat von J.B.
    Wer mich oder meine Sammlung (gell SONNY?) kennt weiß, warum der -Smiley da steht!
    Och ... pffff ... öhm ... nu ja ... hm ... : Ja !

  5. #24
    Benutzerbild von Scheul

    Registriert seit
    12.09.2002
    Beiträge
    5.157
    Zitat Zitat von SonnyB.
    Och ... pffff ... öhm ... nu ja ... hm ... : Ja !
    Diese Wortwahl spiegelt aber jetzt nicht die Analyse wieder ...

  6. #25
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    Zitat Zitat von Scheul
    Diese Wortwahl spiegelt aber jetzt nicht die Analyse wieder ...
    Ich bin eben nicht analysierbar

  7. #26
    Kinderfresser
    Benutzerbild von Kinderfresser
    Zitat Zitat von J.B.
    @modefan

    Also ich mag/liebe/höre gerne/verehre: Rock, Pop, Hardrock, Metal, Punk, Psychedelic, Funk, Soul, Blues, Jazz, Acid Jazz, Ambient, Trance, House, Dream-House, Acid, Dancefloor, Italo-Disco, Euro-Disco, Electronic, Synth, New Age, Glam, Prog, Easy Listening, Trip Hop, Hip Hop, Rap, G-Funk, Freestyle, Krautrock, Art-Rock, AOR, Country, Wave, Goth, Goa und noch einige andere Musikrichtungen inklusiver vieler ihrer Untersparten und das alles aus den letzten 4 Jahrzehnten.

    Viele Spaß bei der Analyse und mit gespannter Erwartung grüßt
    Bei mir geht's ähnlich querbeet zu.... nur mit weniger Tonträgern...

  8. #27
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946
    Zitat Zitat von modefan83
    ....Außerdem werden beim Rockmusik-Machen richtige Instrumente verwendet was auch wiederum Intellekt veraussetzt. Das spricht dann demzufolge auch die entsprechenden Leute an wenn du verstehst was ich meine.....
    Sehr interessante Ansichten

    Saiten zupfen = beträchtlicher Scharfsinn = Konsumenten-IQ>120
    Tasten drücken = primitive, kindliche Motorikübungen = Verbraucher-IQ im Minusbereich


  9. #28
    Benutzerbild von modefan83

    Registriert seit
    27.10.2004
    Beiträge
    385
    Also ich mag/liebe/höre gerne/verehre: Rock, Pop, Hardrock, Metal, Punk, Psychedelic, Funk, Soul, Blues, Jazz, Acid Jazz, Ambient, Trance, House, Dream-House, Acid, Dancefloor, Italo-Disco, Euro-Disco, Electronic, Synth, New Age, Glam, Prog, Easy Listening, Trip Hop, Hip Hop, Rap, G-Funk, Freestyle, Krautrock, Art-Rock, AOR, Country, Wave, Goth, Goa und noch einige andere Musikrichtungen inklusiver vieler ihrer Untersparten und das alles aus den letzten 4 Jahrzehnten.
    nun, entweder du möchtest mich verarschen oder du erwartest wirklich eine ehrliche Meinung von mir
    Also, falls du das ernst gemeint haben solltest so muss ich annehmen, dass du einer derjenigen bist, die in der Disse auch nach jedem Schei.... getanzt haben (oder noch tun, je nach Alter ) Jemand der buchstäblich "ALLES" hört, ist meistens ein wenig oberflächlich. Ich habe festgestellt das Menschen, die eine ganz spezielle Musik fasziniert, auch "besondere Menschen" sind. Menschen die sich im Leben so ihre Gedanken machen, wenn du verstehst...... Ich bin der Meinung man kann garnicht alles gut finden und gerne hören, genauso wenig wie man alles gerne isst....you know ???
    Leute die "Alles" hören sind oft "Ja-Sager-Typen" die alles "fressen was man ihnen vorsetzt bzw tun was man ihnen sagt, sich also um sogut wie nix Gedanken machen, habe ich festgestellt.

    @J.B.
    Ich nehme also an dass das ein Späßgen von dir war , kann mir nicht vorstellen dass soetwas auf dich zutrifft ........

    @SonnyB
    Danke für den Wein. Das Baguette war besonders lecker dazu.


    schöne Grüße
    modefan83

  10. #29
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    @modefan

    das war tatsächlich J.B.`s voller Ernst und du liegst meilenweit daneben

  11. #30
    Benutzerbild von modefan83

    Registriert seit
    27.10.2004
    Beiträge
    385
    @SonnyB.

    deshalb verwende ich ja die Worte "meist" oder "oft" u.ä....
    Hatte ja anfangs erklärt, dass es nicht zu 100% so ist aber ziemlich oft halt. Dann ist er wohl eine Ausnahme die die Regel bestätigt oder....?

    Muss noch dazu sagen das es einfacher ist wenn man denjenigen vor sich hat, seine Gestikulation sehen und mit ihm reden kann. Wie sich Menschen verbal ausdrücken können verrät auch so einiges..... Es spielt dabei vieles zusammen. Ich Will mich damit über niemanden lustig machen falls das jemand denken sollte. Ich habe das wirklich über Jahre hinweg festgestellt und meine das echt ernst.

    Schon bissl merkwürdig. Ich höre auch viel Unterschiedliches aber es findet sich irgendwie am Schluss alles zusammen. Jemand der sagt dass er wer weiß wie viele Musikrichtungen bevorzugt lässt natürlich die Vermutung aufkommen dass er "flunkert".... Wie gesagt, als Gegenüber wäre es leichter..


    ....ist meine "Feststellung" was dieses Thema betrifft wirklich so seltsam...? Das finde ich nun wieder seltsam

Seite 3 von 15 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Radio Philosophie - Erfolg mit einfachen Mitteln oder Ideen durchziehen
    Von ICHBINZACHI im Forum 80er / 80s - WEBRADIO
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.11.2011, 22:23
  2. 80er jahre TV
    Von Heiko im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.07.2009, 20:50
  3. 80er Jahre Kleidung mit 80er Jahre Figur
    Von fernanda im Forum 80er / 80s - VERKAUFEN / TO VEND
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.02.2008, 17:17
  4. 12" der 80er-Jahre
    Von falco33 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.03.2006, 21:44
  5. BITTE AN ALLES 80er Jahre Fans... [80er Sounds]
    Von The M im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.07.2004, 22:41