Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Die sog. 'Disco Demolition Night' (Chicago 1979)

Erstellt von Die Luftgitarre, 26.02.2012, 13:02 Uhr · 3 Antworten · 1.417 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Die Luftgitarre

    Registriert seit
    09.10.2002
    Beiträge
    1.204

    Die sog. 'Disco Demolition Night' (Chicago 1979)

    Ich hatte vorher noch nie von diesem Ereignis gehört, aber damals war es wohl eine große Story und wurde als Symbol für einen 'anti-disco backlash' im Massengeschmack in den USA gesehen: Eine von Rockmusik-Fans 1979 in Chicago im veranstaltete Zerstörung von Disco-Schallplatten mündete in einen Tumult.

    ESPN story about Disco Demolition - July 12, 1979 - YouTube

    Es ist umstritten, wie dieses Ereignis eingeordnet werden soll:

    - Damals überwog die Deutung: neue Rockmusik-Rebellion, ein Aufbegehren gegen das Trend-Diktat der Musikindustrie (zeitweise hatten ja sogar die Rolling Stones, Rod Steward und die Eagles ihren Sound dem angepasst!).

    - Spätere Kritiker meinten hingegen, das wahre Motiv für den Hass auf Disco-Musik sei gewesen, dass diese Musik oft mit afroamerikanischer sowie mit homo5exueller Subkultur assoziiert wurde. Die ganze Veranstaltung sei also eher vergleichbar mit der Verbrennung von Rock'n'Roll-Schallplatten durch christlich-fundamentalistische oder rassistische Gruppierungen in den 50er Jahren. 1979/80 soll Disco generell zugunsten von handgemachter Rockmusik, z. T. sogar von Country-Musik aus den US-Charts und den US-Radiosendern verdrängt worden sein, wobei dieser 'anti-disco backlash' dann wiederum in einem Zusammenhang mit dem Einzug des Cowboys Ronals Raegan ins Weiße Haus gesehen wird, im Sinne eines Zurück zu traditionellen Werten und zu ehrlicher, handgemachter Musik der ländlichen, weißen Durchschnittsamerikaner.

    Ich frage mich allerdings, ob da nicht zuviel reininterpretiert wird. Auch Jimmy Carter hatte stets sein Image als einfacher Erdnuss-Farmer betont (und wahrscheinlich auch Country gehört) und 1980 verschwand zwar der spezielle Sound und die Mode aus "Saturday Night Fever", aber tanzorientierte, funk-basierte Musik und in der einen oder anderen Weise glamouröse Outfits spielten doch auch in den 80ern in der Jugendkultur der USA eine Rolle. Auch der Mainstream-Erfolg von Prince und Michael Jackson passt kaum zur These eines 'anti-disco backlash' in den USA der 80er Jahre.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.813

    AW: Die sog. 'Disco Demolition Night' (Chicago 1979)

    @Gitarre de Luft

    Sehr interessanter Thread + Clip (soweit zum Thema, es gäbe keine interessanten 80s Topics mehr *g*)!

    War mir noch kein Begriff - aber ich hab in der Zeit ähnliches gefühlt - mir gingen die Disco-Nummern in der TV Sendung Musikladen tierisch auf den Senkel.



    Ich wartete in meiner jugendlichen Naivität immer auch sowas wie Genesis....


    Lutz

  4. #3
    Benutzerbild von lesscities

    Registriert seit
    29.10.2010
    Beiträge
    575

    AW: Die sog. 'Disco Demolition Night' (Chicago 1979)

    Zitat Zitat von Die Luftgitarre Beitrag anzeigen
    Ich hatte vorher noch nie von diesem Ereignis gehört, aber damals war es wohl eine große Story und wurde als Symbol für einen 'anti-disco backlash' im Massengeschmack in den USA gesehen: Eine von Rockmusik-Fans 1979 in Chicago im veranstaltete Zerstörung von Disco-Schallplatten mündete in einen Tumult.

    ESPN story about Disco Demolition - July 12, 1979 - YouTube

    Es ist umstritten, wie dieses Ereignis eingeordnet werden soll. Damals überwog die Deutung: neue Rockmusik-Rebellion, ein Aufbegehren gegen das Trend-Diktat der Musikindustrie (zeitweise hatten ja sogar die Rolling Stones, Rod Steward und die Eagles ihren Sound dem angepasst!). Spätere Kritiker meinten, das wahre Motiv für den Hass auf Disco-Musik sei gewesen, dass diese Musik mit afroamerikanischer sowie mit homo5exueller Subkultur assoziiert wurde. Die ganze Veranstaltung sei also eher vergleichbar mit der Verbrennung von Rock'n'Roll-Schallplatten durch christlich-fundamentalistische oder rassistische Gruppierungen in den 50er Jahren. 1979/80 soll Disco generell zugunsten von handgemachter Rockmusik, z. T. sogar von Country-Musik aus den US-Charts und den US-Radiosendern verdrängt worden sein, wobei dieser 'anti-disco backlash' dann wiederum mit dem Einzug des Cowboys Ronals Raegan ins Weiße Haus gesehen wird, im Sinne eines Zurück zu traditionellen Werten und zu ehrlicher, handgemachter Musik der ländlichen, weißen Durchschnittsamerikaner.

    Ich frage mich allerdings, ob da nicht zuviel reininterpretiert wird. Auch Jimmy Carter hatte stets sein Image als einfacher Erdnuss-Farmer betont (und wahrscheinlich auch Country gehört) und 1980 verschwand vielleicht der spezielle Sound und die Mode aus "Saturday Night Fever", aber tanzorientierte, funk-basierte Musik und in der einen oder anderen Weise glamouröse Outfits spielten doch auch in den 80ern in der Jugendkultur der USA eine Rolle. Auch der Mainstream-Erfolg von Prince und Michael Jackson passt kaum zur These eines 'anti-disco backlash' in den USA der 80er Jahre.
    Wurde letzte Woche im "Style Clash der 70er Jahre" Teil 1 gezeigt auf Arte, auch die volle Geschichte dazu und wie es zu dieser Zerstörungsveranstaltung kam...Hab mir gerade beide Teile des Style Clash auf DVD rübergebrezelt;-), Teil 1 handelte von Rock gegen Disco, Teil 2 von Prog-Rock gegen Punk. Interesante Doku!! Zu empfehlen.

  5. #4
    Benutzerbild von Die Luftgitarre

    Registriert seit
    09.10.2002
    Beiträge
    1.204

    AW: Die sog. 'Disco Demolition Night' (Chicago 1979)

    aber ich hab in der Zeit ähnliches gefühlt - mir gingen die Disco-Nummern in der TV Sendung Musikladen tierisch auf den Senkel.
    1980 war ich gerade eingeschult, da hab ich das noch nicht so bewußt mitbekommen. Aus heutiger Sicht hat aber John Travoltas Performance als Disco-Macker Tony Manero in "Saturday Night Fever" einen naiven Charme, eine ansteckender Heiterkeit. Wobei das damals wahrscheinlich aber gar nicht witzig gemeint war ...

    Hier ist der Film in 4einhalb Minuten zusammengefasst *g*


Ähnliche Themen

  1. "Discodevil"? Underground Disco Track von ca. 1979
    Von synmaster im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 16:03
  2. Der Würstchenkönig von Chicago ...
    Von Vinz Clortho im Forum VORSTELLUNG / INTRODUCTION
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.03.2009, 08:59
  3. Hey Music vs Saturday Night Disco Party
    Von OPST im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.10.2006, 12:44
  4. saturday night disco ndr 2
    Von maxxx im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.07.2005, 14:02
  5. Suche Disco-Sendung vom 19.02.1979!!!
    Von newwaver im Forum 80er / 80s - SUCHEN / SEARCH
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.10.2004, 13:06