Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 24

Drei ??? Fanfilm mit 80er Jahre Intro/Vorfilm als Download

Erstellt von Ragnar, 22.03.2004, 10:29 Uhr · 23 Antworten · 3.815 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    @Airplay

    Ich denke der Buchverlag wollte hier auf das bisher sehr erfolgreich gefahrene Prinzip Buch/Hörspiel hinweisen, dass von Sony/Europa einfach mal gekippt wurde.

    Aber im Prinzip geht es, wie immer und überall, um das liebe Geld.

    Hier tut sich nun vor allem Sony als Mutterkonzern von Europa hervor. Warum sonst hat man plötzlich den Etat die Rechte an 10 Bänden von Robert Arthur bei einem Erben einzukaufen?

    Und warum eigentlich? Denn die Serie, die ja nun schon seit langer Zeit nur noch von deutschern Autoren getragen und aufgebaut wurde, gibt es in den USA schon längst nicht mehr. Bisher lief zudem die Symbiose von Büchern und Hörspielen auch sehr gut.

    Hätte man die 10 Bände nicht einfach da lassen können wo sie waren oder sich mit dem Buchverlag zusammentun können, um gemeinsam die Rechte zu besseren Konditionen, sprich beibeahlten der alten Namen, einzukaufen?

    Da wird ein Konzept, das 30 Jahre lang problemlos und nach einigen Tiefs wieder immer besser funktionierte in die Tonne getreten. Und die Frage nach dem Warum bleibt, denn bisher ging es auch ohne diese ominösen Rechte.

    Wäre dem nicht so, dürfte der Buchverlag ja schon längst keine neuen Bände mehr veröffentlichen.

    Hier versucht Sony ganz offensichtlich den Kultstatus der Drei Fragezeichen auszuschlachten um noch mehr Geld zu scheffeln.

    Wie sieht das Ergebnis aus?

    Meiner Meinung nach nicht gut! Das Alfred Hitchcocks Logo nicht mehr da ist, daran hat man sich mühsam und eher unwillig gewöhnt, aber alles anderen Änderungen schmerzen irgendwie.

    Das neue Logo "Die Dr3i" wurde wohl von jemandem ersonnen, der zuviel CS gezockt hat, die Illustrationen der neuen Hörspiele sind unterirdisch, die Storyboards, bis auf eine Ausnahme schwach, den Geschichten fehlt zudem leider fast jegliche (Hörspiel-)Athmosphäre und die neuen Namen sind nach 30 Jahren auch irgendwie mehr als gewöhnungsbedürftig (nämlich überflüssig).

    Vor allem frage ich mich warum diese gnadelose Abgrenzung zu den Drei Fragezeichen in fast allen Bereichen so kompromislos von Sony/Europa betrieben wurde, wo doch angeblich alle an einer den Fans zuträglichen Lösung interessiert sind?

    Vielleicht hätte Sony, respektive Europa, vorher mal eine Umfrage machen sollen, ob man es beim alten beläßt oder design- und namenstechnisch zu neuen Ufern aufbricht und dabei die begleitende Buchserie vorher im Beiboot aussetzt.

    Eine Serie, die nun gut und gerne 15 Jahre auschließlich von deutschen Autoren und deren Ideen weitergeführt wurde, mit Namen, Titeln und Design, gegen das seit 30 Jahren niemand etwas hatte, plötzlich mit Rechten für 10 Bände aus den USA nur hörspieltechnisch komplett umzukrempeln, finde ich gelinde gesagt hirnrissig!

    Gruß

    J.B.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624
    Natürlich geht es nur um das liebe Geld.
    Sony/BMG sahen wohl, daß die Hörspiele viel besser verkauft werden, als die Bücher und rochen (aufgrund auslaufender Rechte) die Chance, alleine weiterzumachen.
    Zur Erklärung: Robert Arthur hat die Serie erfunden und bis zu seinem (für die Buchreihe zu frühen) Tod dazu Bücher geschrieben, jedoch nicht alleine. Die Rechte der Bücher hat sich wohl Sony/BMG gesichert. Markenrechte und Lizenzrechte zur Serienfortführung hat jedoch der Franckh-Kosmos-Verlag (oder wie die heute heißen). - Die wollten natürlich nicht ganz den Boden unter den Füßen weggezogen bekommen und haben eine eigene Hörspielreihe, basierend auf ihrem (rechtlich gesicherten) und bereits etwas etablierten Ableger "Die drei ??? Kids" angefangen, die Stimmen und Stimmungen der "Kids"-Sprecher sind sicher nicht unabsichtlich denen der jahrzehntelang erprobten Europa/Sony/BMG-Sprecher Rohrbeck/Wawrczeck/Fröhlich unähnlich.
    Zu allem Unsinn hinzu kommt noch der Film, der nächstes Jahr im Kino kommt. Hieran hat eine weitere deutsche Firma, nämlich Studio Hamburg, mitgewirkt. Zwei weitere Filme folgen. Hierzu wird es möglicherweise auch Film-Hörspiele geben, jedoch nicht mit den Stimmen der Europa-Sprecher.
    Damit gibt es eine dritte Reihe und das Chaos wird groß. Die Filme basieren jedoch wieder auf wirklich von R.Arthur geschriebenen Büchern.....

    Eine Fansite mit dem ganzen Chaos gibt es z.B. hier: www.rocky-beach.com

    Die Hörspiele von "DiE DR3i" habe ich zwar zu Hause, jedoch noch nicht gehört. Über die Qualität der Story oder Ausführung (daran waren ja dieselben Leute beteiligt, wie die letzten 17 Hörspiele auch schon), kann ich also noch nichts sagen. Die Titelmusik gefällt mit immerhin schonmal und schlimm finde ich die Covergemälde auch nicht, so manches von Aiga Rasch (der ersten Covermalerin) hat mir da weniger gefallen. Die Plots klingen jedoch haarstreubend.

  4. #13
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    @ Elek

    Danke für die Details!

    Also die neue Musik finde ich klasse!

    Und stimmt, manche Illustrationen von AR waren schon ziemlich grenzwertig!

    Bin mal gespannt, wie Dir die Folgen gefallen! Ich fand die Athmosphären eines Hörspiels teilweise wirklich unwürdig.

    Gruß

    J.B.

  5. #14
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624
    Was ich noch vergessen habe zu erwähnen:
    Die Rechte zur Verwertung der dt. Bücher als Höspiele laufen nach und nach aus. Ab Folge 57 bis derzeit mindestens Folge 64 gibt es nicht mehr als Hörspiele zu kaufen! Daß der Verlag keine Lust hat, zu alten Konditionen an Sony/BMG/Europa weiterhin zu lizensieren ist mehr als verständlich.
    Da Europa auch mit ihrem Backcatalogue (äähh, wie heißt's auf doitsch?) Geld verdient haben, und der mehr und mehr schrumpft, haben sich Sony/BMG mit dem selbst angezettelten Streit ins eigene Fleisch geschnitten.

    Der Rechtestreit wird übrigens ab Jaunar vor Gericht weitergeführt.

  6. #15
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    Apropos Rechte:

    Mit dieser neuen Meldung von rocky-beach.com wird es nun richtig lächerlich:

    Zitat:

    "23. Oktober: Einstweilige Verfügung gegen drei ??? Bücher
    Der Lizenzkonflikt scheint eine neue Dimension erreicht zu haben: zwei der neuesten drei ??? Bücher ("Spuk im Netz" und "Der Fluch des Drachen") sind bei zahlreichen Internet-Buchhändlern nicht mehr gelistet bzw. nur noch gebraucht zu bekommen. Von verschiedenen Seiten erhielten wir die Bestätigung, dass SonyBMG gegen Kosmos eine Einstweilige Verfügung erwirkt hat. Ob und warum nur diese beiden Bücher davon betroffen sind, ist derzeit noch unklar. Beide Parteien lehnten heute jede Stellungnahme ab.
    "

    Irgendwo hört da mein Verständnis mittlerweile auf!

    Gruß

    J.B.

  7. #16
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624
    Ich wage zu behaupten:
    Damit kann Europa/SonyBMG nun die ersten 120 Hörspiele (-Folge 29) nach (teilweise bereits geschehenem) Rechteablauf in die Tonne kloppen!
    Eigentor, denn die waren Selbstläufer!

  8. #17
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    Das ist mehr als nur ein Eigentor!

    Erst geht es anscheinend nicht mehr miteinander, also wird es zum Nebeneinander und nun aus heiterem Himmel, wird es zumindest von Sony/BMG ein Gegeneinander!

    Soryy, aber für mich spinnen die doch! Alles für die Fans oder? Einfach nur zum !

    @ Maxe

    Bist Du bei rb.com Mitglied? Ich denke ernsthaft drüber nach mich anzumelden.

    Gruß

    J.B.

  9. #18
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624
    Zitat Zitat von J.B. Beitrag anzeigen
    Bist Du bei rb.com Mitglied? Ich denke ernsthaft drüber nach mich anzumelden.
    Nein, bin ich nicht. Ich bin nur gut informiert.

  10. #19
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    Axo

    Na ja, scheint sowieso, als wären wir hier die beiden einzigen Member die mit den Jungs aus Rocky-Beach noch was anfangen können.

    Gruß

    J.B.

  11. #20
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    Ein recht interessanter Beitrag zur derzeitigen Situation ist bei der FAZ im Feuilleton zu lesen!

    http://www.faz.net/s/RubE6BAC0D6D45F...~Scontent.html

    Da kommt man aus dem Kopfschütteln kaum noch raus.

    Gruß

    J.B.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neue DOWNLOAD (only) Veröffentlichungen von 80er-Stars
    Von okinawa im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 05.08.2011, 18:36
  2. 80er Jahre Kleidung mit 80er Jahre Figur
    Von fernanda im Forum 80er / 80s - VERKAUFEN / TO VEND
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.02.2008, 17:17
  3. BITTE AN ALLES 80er Jahre Fans... [80er Sounds]
    Von The M im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.07.2004, 22:41
  4. Trio Film: Drei Gegen Drei
    Von Castor Troy im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.02.2004, 16:42
  5. 80er Musikvideo download
    Von XATYN im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.05.2002, 16:17