Seite 3 von 13 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 121

Du weißt, dass du die 80er vermisst, wenn...

Erstellt von Babooshka, 04.03.2008, 16:23 Uhr · 120 Antworten · 18.643 Aufrufe

  1. #21
    Benutzerbild von Closelobster

    Registriert seit
    26.04.2002
    Beiträge
    2.292

    AW: Du weißt, dass du die 80er vermisst, wenn...

    Gestern abend: CL macht es sich auf dem Sofa gemütlich (die Kinder sind im Bett und schlafen, Frau ist auf einer Geburtstagsfeier) und will eigentlich Fußball gucken... da fällt mein Blick auf ein Plattencover: Simple Minds - Sparkle in the rain. Sofort das Intro zu "Waterfront" im Ohr gehabt, Fußball vergessen, Platte aufgelegt und SCHWUPPS war ich wieder im Jahr 1983: gerade volljährig geworden, erstes Auto, Lehre grad angefangen, und dazu kam dann mit Macht die erste große Liebe. Und eben der Soundtrack dazu: "Waterfront", "Long hot summer", "Temptation", "Pale shelter", "Blue Monday", "Double dutch", "Cruel summer", "Just got lucky"... das Kino in meinem Kopf hat mich 2 Stunden nicht losgelassen. Und es war schön.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Du weißt, dass du die 80er vermisst, wenn...

    Hach ja, der Soundtrack von 1983 war der schönste überhaupt...

    Sonny: Nicht ganz. Es soll hier auch Leute geben, die die 80-er ganz anders erlebt haben, weil sie um einiges jünger sind als wir. Deren Erinnerungsflashs dürften ganz anders ausfallen und auch das fände ich mal interessant.

  4. #23
    Benutzerbild von Arcadia

    Registriert seit
    31.10.2003
    Beiträge
    517

    AW: Du weißt, dass du die 80er vermisst, wenn...

    Einen richtigen 80er-Flashback hatte ich, als „Die Spezialisten unterwegs“ auf DVD erschien. Schon das Titellied hat mir Gänsehaut beschert und mich sehr sentimental gemacht. Und dann die einzelnen Folgen erst...ich konnte mich an viele Szenen tatsächlich noch erinnern und Teile von Dialogen hatte ich in den hintersten Ecken meines Gedächtnisses abgespeichert, so dass ich manchmal mitsprechen konnte.

    Dass all das in meinem Kopf über all die Zeit haften blieb, liegt mitunter daran, dass es mich an einen sehr schönen Teil meiner Kindheit erinnert (da war ich ca. 8/9 Jahre alt). Während all meine Schulkolleginnen mit blöden Barbie-Puppen spielten (die konnte ich nie leiden...also die Puppen ), waren meine Schwester und ich kreativer. Wir spielten „die Spezialisten“ nach. Ich war B-man, Al und Billie, während meine Schwester die anderen Parts übernahm. Natürlich haben wir nicht nur Folgen nachgespielt, sondern selbst noch welche weitergesponnen. So konnte ich z. B. in als B-man in Windeseile ein Eis holen „ohne wirklich weg gewesen zu sein“. Und die Parcours im Garten meiner Eltern, die wir bei unseren Abenteuern durchqueren mussten...

    Später fand ich dann aber Indiana Jones cooler und so wurde ich zu Indie und musste immer meine Freunde aus gefährlichen Situationen befreien. Das haben wir dann aber eher im Wald im Matsch gespielt.

    Das war schon eine unbeschwerte Zeit, an die ich mich sehr gerne zurück erinnere und die ich gerne noch mal durchleben würde.

  5. #24
    Mumie
    Benutzerbild von Mumie

    AW: Du weißt, dass du die 80er vermisst, wenn...

    Also,ich vermisse die 80er z.B,weil die Leute(im grossen und ganzen) noch entspannter waren.Heute laufen doch (fast)alle nur voller Hektik und mit schlechter Laune durch die Gegend.Die Kommunikation,zwischen den Menschen ist nach meiner Meinung,auch weniger und härter geworden.
    Abgesehen davon:Natürlich wird im Alter,die Jugendzeit rosaroter als sie wirklich war,aber es waren die besonderen Momente die wo man damals das erste mal erlebte(Freundschaft,Liebe,5exualität usw....)die Welt war noch ein Abenteuer(alles neu und riesengroß).
    Das heisst nicht das ich nichts mehr geniessen kann,aber irgendwie ist es doch anders(dazu kommt noch das man,langsam merkt,daß man körperlich Älter wird).

  6. #25
    Benutzerbild von Dazzle

    Registriert seit
    25.01.2002
    Beiträge
    604

    AW: Du weißt, dass du die 80er vermisst, wenn...

    Zitat Zitat von Babooshka Beitrag anzeigen
    Hach ja, der Soundtrack von 1983 war der schönste überhaupt...
    Das ist für mich 1984

  7. #26
    Benutzerbild von cv-cd

    Registriert seit
    13.03.2007
    Beiträge
    411

    AW: Du weißt, dass du die 80er vermisst, wenn...

    Nö ... 1983
    Wenn ich daran nur zurück denke ... seufz ... da ist man mit dem kaufen neuer Scheiben gar nicht hinterher gekommen! ... und vom Radio kam man sowieso nicht weg! Aufnehmen, aufnehmen, aufnehmen, ...!
    1983:
    New Order: Blue Monday, Trans-X: Living On Video, Boytronic: You, Freur: Doot Doot, Romantics, Talking In Your Sleep, Greg Kihn Band: Jeopardy, Fun Boy Three: Our Lips Are Sealed, Cure: The Walk, Pete Shelley: Telephone Operator, Felony: The Fanatic, Ministry: Work For Love, Yello: I Love You, Fad Gadget: I Discover Love, Elton John: I'm Still Standing, My Mine: Hypnotic Tango, Assembly: Never Never, Mike Oldfield: Moonlight Shadow/ Shadow On The Wall/ Crime Of Passion, Blancmange: Waves/ Blind Vision, This Mortal Coil: Song To The Siren, Fiction Factory: Feels Like Heaven, Toyah: Rebel Run, ABC: That Was Then But This Is Now, Bucks Fizz: When We Were Young, David Bowie: Let's Dance, Eurythmics: Sweet Dreams, Frankie Goes To Hollywood: Relax, Paul Young: Come Back And Stay, Howard Jones: What Is Love, Genesis: Mama, Stevie Nicks: Stand Back, Police: Every Breat You Take, A Flock Of Seagulls: Wishing, Yes: Owner Of A Lonely Heart, Saga: The Flyer, Tears For Fears: Pale Shelter, Depeche Mode: Get The Balance Right/ Love In Itself/ Everything Counts, Maalcom McLaren: Double Dutch, Robin Gibb: Juliet, O.M.D.: Genetic Engineering/ Telegraph, Men Without Hats: The Safety Dance, Human League: Fascination, Siouxsie & The Banshees: Dear Prudence, China Crisis: Wishful Thinking, Yes: Owner Of A Lonely Heart, Herbie Hancock: Rockit, Cyndi Lauper: Girls Just Want To Have Fun, Shannon: Let The Music Play, Matia Bazar: Elettrochoc, Will Powers: Adventures In Success, Electric Theatre: Ballet Dancer, Twins: Ballet Dancer, Inner System: ABC, Talking Heads: Burning Down The House, Whodini: Haunted House Of Rock, Endgames: Love Cares/ Waiting For Another Chance, Heaven 17: Temptation, Bolland: You're In The Army Now, SPK: Metal Dance, Clint Eastwood & General Saint: Stop That Train, Elton John: I'm Still Standing, ... und noch 2 oder 3 die mir jetzt grade entfallen sind
    cv-cd

  8. #27
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Du weißt, dass du die 80er vermisst, wenn...

    Noch so ein Alt-83er Der Soundtrack von 1984 ist für mich der zweitschönste. Und der von 1985 der drittschönste.

    cv-cd: Style Council mit Long hot Summer haste vergessen Und Kano - Another Life, Gary Byrd - The Crown, Lime - Baby we're gonna love tonight, Jo Boxers - Just got lucky, Whodini - Magic's Wand, Heaven 17 - Let me go, Prince - 1999, Robert Palmer - You're in my system, Michael Jackson -Billie Jean/P.Y.T./Thriller, Bandolero - Paris Latino, Big Country - In a big country, Donald Fagen - IGY, Human League - Keep feeling fascination, James Ingram - Yah moh be there, Indeep - Last night a DJ saved my life, Wham - Club Tropicana... gniiii, ich glaube, ich habe mir soeben den gepflegten kleinen 80s Flashback des Tages geholt!

  9. #28
    Benutzerbild von Closelobster

    Registriert seit
    26.04.2002
    Beiträge
    2.292

    AW: Du weißt, dass du die 80er vermisst, wenn...

    Plus Eurythmics - Sweet dreams, China Crisis - Christian, Heaven 17 - Come live with me, Men At Work - It`s a mistake, Howard Jones - New Song, Style Council - Speak like a child, Duran Duran - Is there something I should know, H2O - I dream to sleep, XTC - Love on a farmboys wages, Smiths - This charming man, Orange Juice - Rip it up, Motels - Suddenly last summer, Naked Eyes - Always something there to remind me, Big Country - Chance, Echo & The Bunnymen - The cutter, The Cure - The love cats... noch mehr ? :-)

    Wobei es stimmt, das 1984 das zweitbeste Jahr war. Das drittbeste ist für mich aber 1982, vor 1985, 1981 und 1986. Und hiermit ist der Streit um das beste 80er-Musikjahr eröffnet

  10. #29
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Du weißt, dass du die 80er vermisst, wenn...

    Dass für mich 1982 nicht das zweitbeste musikalische Jahr ist, hat wohl damit zu tun, dass 1982 für mich weitgehend ein Sch e i ß jahr war. Aber wenn ich diesen Gedanken ausblende, gehört jenes Jahr selbstverständlich auch in den Reigen meiner musikalischen Top-Jahre, ich würde sagen, auf dem gemeinsamen 3. Platz zusammen mit '85. "Wishing" von A Flock of Seagulls stammt z. B. aus '82... alleine dieser Titel müsste mich eigentlich wieder mit dem Jahr aussöhnen.

    Flashbacks können auch bisweilen negativ sein und kurz nachdem ich wieder nach Berlin gezogen war, ereilte mich ein solcher eben aus dem Jahr 1982. Wie sich ja vielleicht der eine oder andere erinnert, bin ich ziemlich schultraumatisiert, da ich in jenem 1982 einen unsanften Abflug vom Gymnasium machte. Dieses Gymnasium befand sich damals in einem ehemaligen Fabrikgebäude, aus dem es um 2000 rum in ein brandneues Gebäude umgezogen ist. Im Fabrikgebäude ist nun eine Bank mit Büros und im Erdgeschoss sind Geschäfte wie Aldi, so ein Kik-ähnlicher Billigladen, das Dänische Bettenlager u. a. Die Mauer um den Schulhof ist abgerissen, man kann nun mit dem Auto darauffahren und dort parken. So begab ich mich also eines Tages kurz nach meinem Umzug dorthin, schlenderte ein bisschen rum, betrat den Billigladen und dachte daran, dass sich hier einst der Musikraum befunden hatte. Das war schon mal ein komisches Gefühl und ich dachte so bei mir, dass ich mir das auch nicht hätte träumen lassen, dass sich im Musikraum eines Tages ein Geschäft befinden würde. Und beim Rausgehen überkam es mich plötzlich: Ich sah mich 17-jährig vor Augen, wie ich aus dem Schulgebäude gestürmt kam und quer über den Schulhof durch die kleine Hintertür raus auf die Straße rannte, wo ich erstmal heulend zusammenbrach,weil ich gerade erfahren hatte, dass ich schon wieder sitzen geblieben war. Es war ein verdammt komisches Gefühl, das mich erschaudern ließ. Alles war plötzlich wieder so präsent, als ob es gestern erst war... ich musste mich erstmal kneifen und mir sagen, hey, das ist schon über 20 Jahre her und schon nicht mehr wahr.

    Seitdem kann ich aber problemlos auf den ehemaligen Schulhof fahren und in die Geschäfte gehen, wenn mir danach ist.

  11. #30
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850

    AW: Du weißt, dass du die 80er vermisst, wenn...

    Ja, solche Flashbacks...

    Praktisch fast das gleiche Thema hatte ich ja kürzlich im Zeitmaschine-Thread angerissen!

    Ich kopiers mal hier rein:

    Zitat Zitat von musicola Beitrag anzeigen
    Am Sonntag hatten wir tolles Wetter. Sonnenschein bei strahlend blauem Himmel. Zwar recht kühl, aber für einen Spaziergang immer noch okay.

    Es sollte ein Spaziergang in die Vergangenheit werden...

    Eigentlich wollte ich mich am Rheinufer auf 'ner Parkbank niederlassen um beim Lesen eines Buchs die Sonne zu genießen. Als ich aber auf Höhe der Hauptfeuerwache entlangschlenderte, dachte ich mir, wo ich doch in meiner Kindheit ganz in der Nähe wohnte, warum nicht mal 'n Exkurs in die Vergangenheit. Genauer: In das Worms der Jahre 1977 bis 1982!

    Ich will hier jetzt nicht die Unterschiede "damals - heute" beschreiben, aber es gab etliche Ecken und Winkel, wo mich eine Gänsehaut packte und ich vor meinem geistigen Auge drei Jungs spielen sah: Hans-Werner, Stephan und mich...

    Teilweise waren Gerüche absolut identisch, wenn ich dann die Augen schloss, war ich sofort 30 Jahre zurückgebeamt ins Jahr 1978...

    Ich lief zu dem Haus wo ich damals wohnte, fremde Namen an den Klingeln, keiner der damaligen Nachbarn wohnte mehr dort...

    Gegenüber war aber wenigstens immer noch der gleiche Name an der Haustürklingel...

    Ich lief durch mein damaliges Revier, blieb manchesmal abrupt stehen um einen erneuten Sinneseindruck wie einen Blitzschlag zu erfahren, stand dann da wie angewurzelt und starrte auf irgendwas...

    Oder der Moment, wo ich ein von Unkraut überwuchertes Grundstück in der Erinnerung hatte... da stand nun ein Haus. Und das wohl auch schon seit über 20 Jahren! Verrückt...

    Muss für Außenstehende sicher seltsam gewirkt haben, ich fand es selbst komisch, wie ich teilweise neben mir stand!

    Nach ungefähr einer Stunde kam ich wieder zurück ins Jahr 2008, betrachtete das Buch in meiner linken Hand und ging wie verwandelt ans Rheinufer um im Sonnenschein auf einer Parkbank zu lesen...


    Was ich mit dieser Geschichte eigentlich ausdrücken möchte:

    Wenn ihr nicht allzuweit vom Wohnort eurer Kindheit/Jugend lebt, nehmt euch an einem schönen Tag einfach mal die Zeit, durchwandert die alten Straßen (auch wenn sie nun geteert und nicht mehr gepflastert sind), taucht ein in eure Vergangenheit, lasst euch einfangen vom Geist des Damaligen. Frischt Euere Erinnerungen auf, stellt die Veränderungen fest, es ist schön, es ist zum Heulen schön...

    ...wahr sind nur die Erinnerungen, die wir mit uns tragen, die Träume die wir spinnen und die Sehnsüchte die uns treiben. Damit wollen wir uns bescheiden.



Seite 3 von 13 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wetten Dass...?- 30 Jahre [3 DVD´s)
    Von Castor Troy im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.11.2011, 19:10
  2. Du weißt, dass du die 80er *nicht* vermisst, wenn...
    Von Lutz im Forum 80er / 80s - LABERFORUM / TALK ABOUT
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 21.09.2011, 12:13
  3. Ist es wahr, dass...
    Von bamalama im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.09.2005, 22:33
  4. The Dass Sägebett
    Von Gosef im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.06.2002, 13:02