Seite 20 von 25 ErsteErste ... 10161718192021222324 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 191 bis 200 von 245

Geile Butze – Dialektik im Forum

Erstellt von Lutz, 06.11.2003, 22:46 Uhr · 244 Antworten · 45.323 Aufrufe

  1. #191
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765

    AW: Geile Butze – Dialektik im Forum

    Zitat Zitat von Babooshka Beitrag anzeigen
    Hallo Moderatoren, ich würde gerne weiter mit Soundfeile darüber diskutieren, aber nicht in diesem Thread. Könnte das vielleicht mal jemand hier rausschneiden und an den "Jugend in der DDR"-Thread dranpappen? Übrigens ein interessanter Thread, der durch Dranpappen von Soundfeiles Beitrag ruhig mal wieder belebt werden könnte.
    Da käme einiges dann durcheinander, weil in den Posts ja auch "Dialektik" behandelt wird.
    Vorschlag: Macht doch im "Die 80er in der DDR" (ich nehme an, den meinst du) weiter und verlinkt da dann auf den hier als Ursache

  2.  
    Anzeige
  3. #192
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Geile Butze – Dialektik im Forum

    Jut, so machen wir's!

  4. #193
    Benutzerbild von lesscities

    Registriert seit
    29.10.2010
    Beiträge
    577

    AW: Geile Butze – Dialektik im Forum

    Tja, da ich aus Münster in Westfalen komme, hab ich das Glück mit drei Sprachen aufzuwachsen, normales Hochdeutsch, münsterländisch platt 8klingt aber von Ort zu Ort verschieden!) und "Masematte". Letztere Sprache sagt den Meisten von Euch wahrscheinlich nichts, aber Begriffe wie "jovel" und "schofel" sind schon recht über münstersche Stadtgrenzen bekannt.
    Die Masematte entstand aus dem jiddischen, ist eine Straßensprache der ursprünglich armen Leute in Münster.
    Hier ein paar exklusive Worte und deren Übersetzungen:

    Lowine - Flasche Bier
    Patte - Portemonnaie
    Wuddi - Auto
    schumm - schön, schick
    plümpsen - baden, schwimmen
    der Lorenz knallt - die Sonne scheint
    Strele - Straße
    Heiermann - Geldstück
    jovel - toll
    schofel - fies, unangenehm
    Leeze - Fahrrad
    Maimel - Regen

    Das soll für's erste reichen, viel Spaß beim Üben;-)

  5. #194
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370

    AW: Geile Butze – Dialektik im Forum

    Zitat Zitat von lesscities Beitrag anzeigen
    Tja, da ich aus Münster in Westfalen komme, hab ich das Glück mit drei Sprachen aufzuwachsen, normales Hochdeutsch, münsterländisch platt 8klingt aber von Ort zu Ort verschieden!) und "Masematte". Letztere Sprache sagt den Meisten von Euch wahrscheinlich nichts, aber Begriffe wie "jovel" und "schofel" sind schon recht über münstersche Stadtgrenzen bekannt.
    Die Masematte entstand aus dem jiddischen, ist eine Straßensprache der ursprünglich armen Leute in Münster.
    Hier ein paar exklusive Worte und deren Übersetzungen:

    Lowine - Flasche Bier
    Patte - Portemonnaie
    Wuddi - Auto
    schumm - schön, schick
    plümpsen - baden, schwimmen
    der Lorenz knallt - die Sonne scheint
    Strele - Straße
    Heiermann - Geldstück
    jovel - toll
    schofel - fies, unangenehm
    Leeze - Fahrrad
    Maimel - Regen

    Das soll für's erste reichen, viel Spaß beim Üben;-)
    Wow, ich bin richtig stolz, dass ich als Bayer das sogar ansatzweise verstehe. Liegt aber daran, dass ich Verwandtschaft im Stadtteil Münster-Kinderhaus habe.

    Es gab auch mal eine Disco, die Jovel hieß- Da war ich in den 80ern öfters mit einer meiner Cousinen.

  6. #195
    Benutzerbild von Castor Troy

    Registriert seit
    10.07.2002
    Beiträge
    5.391

    AW: Geile Butze – Dialektik im Forum

    Mein
    Dialektik
    versteht ihr sicher nicht.


    Ich kann 2.

    Hoch und Platt.

  7. #196
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Geile Butze – Dialektik im Forum

    Zitat Zitat von lesscities Beitrag anzeigen
    Lowine - Flasche Bier
    Patte - Portemonnaie
    Wuddi - Auto
    schumm - schön, schick
    plümpsen - baden, schwimmen
    der Lorenz knallt - die Sonne scheint
    Strele - Straße
    Heiermann - Geldstück
    jovel - toll
    schofel - fies, unangenehm
    Leeze - Fahrrad
    Maimel - Regen
    Also den Heiermann und jemand, der schofel ist, kennt man in Berlin auch. In Berlin war der Heiermann allerdings präzise ein Fünfmarkstück. Ich überlege gerade, woraus sich das Wort ableitet... dürfte in der Tat was Jüdisches sein, oder? Aus dem Französischen, wie viele Altberliner Begriffe, ist es glaube ich nicht. Ansonsten finde ich plümpsen und die Lowine sehr niedlich Muss ich mir merken.

  8. #197
    Benutzerbild von Dreadnout73

    Registriert seit
    16.09.2007
    Beiträge
    284

    AW: Geile Butze – Dialektik im Forum

    Moin!

    Ich meine im TV gesehen zu haben, daß man für einen Heiermann (5,- DM) mit ner Bordsteinschwalbe in den "goldenen 50er" Jahren in die Kiste hüpfen konnte.

    Übrigens waren einige der o.g. Ausdrücke aus Münster sehr wohl auch im Sauerland bekannt, insbesondere Patte und Heiermann..

    MfG

  9. #198
    Benutzerbild von knochn

    Registriert seit
    01.04.2003
    Beiträge
    1.558

    AW: Geile Butze – Dialektik im Forum

    Zitat Zitat von Babooshka
    Also den Heiermann und jemand, der schofel ist, kennt man in Berlin auch. In Berlin war der Heiermann allerdings präzise ein Fünfmarkstück. Ich überlege gerade, woraus sich das Wort ableitet... dürfte in der Tat was Jüdisches sein, oder? Aus dem Französischen, wie viele Altberliner Begriffe, ist es glaube ich nicht. Ansonsten finde ich plümpsen und die Lowine sehr niedlich Muss ich mir merken.

    Heiermann

  10. #199
    Benutzerbild von lastninja

    Registriert seit
    22.07.2010
    Beiträge
    673

    AW: Geile Butze – Dialektik im Forum

    Womit wir wieder beim Thema sind

    Da weiß man, was man hat...

  11. #200
    Benutzerbild von Dreadnout73

    Registriert seit
    16.09.2007
    Beiträge
    284

    AW: Geile Butze – Dialektik im Forum

    Moin!

    Zitat Zitat von knochn Beitrag anzeigen
    "Weitere verbreitete Herleitungen beziehen sich einerseits auf den Begriff Heuer: Um 1900 waren fünf Goldmark ein gängiger Betrag, den Seeleute als Handgeld erhielten. Andererseits soll – so wird aus dem Rotlichtmilieu kolportiert – in den frühen 1950er-Jahren die DM eine so hohe Kaufkraft gehabt haben, dass Seeleute auf der Hamburger Reeperbahn für fünf Mark in ein Bordell gehen konnten."

    Aha, also ist das eine Variante gewesen, die ich im TV gesehen hatte.
    Bedankt voor de Info!

    MfG

Ähnliche Themen

  1. Geile Saxophonsoli
    Von newfreak im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.11.2011, 14:27
  2. Geile Scheibe von 1977
    Von chris1977 im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.06.2009, 22:16
  3. Geile Drums
    Von McFly im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 13.06.2007, 18:14
  4. Es gab nur 2 Geile Saxophone
    Von Harlekin101 im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 19.01.2003, 00:12
  5. paar geile songs
    Von Nils80er im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.11.2002, 23:56