Seite 4 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 65

Jugend von heute: Waren wir damals genauso schlimm?

Erstellt von Die Luftgitarre, 09.01.2012, 15:37 Uhr · 64 Antworten · 10.023 Aufrufe

  1. #31
    Benutzerbild von Stefan Rammler

    Registriert seit
    29.07.2002
    Beiträge
    305

    AW: Jugend von heute: Waren wir damals genauso schlimm?

    Alles hatte damals seine Vorläufer, sowohl die Raubkopien als auch das Cybermobbing..
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.815

    AW: Jugend von heute: Waren wir damals genauso schlimm?

    Cybermobbing - was für ein Begriff *g*

    "Cybermobbing" anno 1986?



    Lutz

  4. #33
    Benutzerbild von RambertZedler

    Registriert seit
    10.12.2011
    Beiträge
    7

    AW: Jugend von heute: Waren wir damals genauso schlimm?

    ach damals war alles noch einfacher

    im wahrsten sinne des wortes^^ die heutige jugend würde glauben: bin ich in der steinzeit gelandet oder was?!

  5. #34
    Benutzerbild von lärmbär

    Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    158

    AW: Jugend von heute: Waren wir damals genauso schlimm?

    @ Lutz

    Schön zu sehen, daß die Computernerds auch 1986 schon Nachteulen waren (sofern die Uhrzeiten stimmen).

  6. #35
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.815

    AW: Jugend von heute: Waren wir damals genauso schlimm?

    Zitat Zitat von lärmbär Beitrag anzeigen
    Schön zu sehen, daß die Computernerds auch 1986 schon Nachteulen waren (sofern die Uhrzeiten stimmen).
    Klar stimmten die Uhrzeiten... Weil man oft ewig für die Einwahl brauchte (Leitung zur Box ständig besetzt) konnte es schon mal später werden... Aber es gab immerhin das gefürchtete BBS-Timelimit (andere wollten auch mal). Man stelle sich das heute vor: Maximale Onlinezeit im Netz 60 Minuten - danach automatische Trennung der Verbindung...

    Lutz

  7. #36
    Benutzerbild von Kuddel Daddeldu

    Registriert seit
    31.07.2012
    Beiträge
    555

    AW: Jugend von heute: Waren wir damals genauso schlimm?

    hmm,wenn ich mich so an meine Schulzeit erinnere:

    1969 wurde ich eingeschult,da haben wir uns noch in Zweierreihen aufgestellt und sind in dieser Formation die Schultreppe hinaufgelaufen.
    Prügeleien waren selten-wenn sich mal zwei geprügelt haben,hat sich ein großer Kreis um die beiden gebildet,hin und wieder wurden die Kämpfer angefeuert-bis der Lehrer kam,dann war Schluß mit lustig.
    und solche Prügeleien waren selten und somit etwas Besonderes.

    später hat man auf dem Pausenhof Skat gekloppt oder Tischtennis gespielt-auch der Sammelbild-Tauschmarkt florierte.

    ich kann von mir behaupten,daß ich zu meiner aktiven Schulzeit an keiner Prügelei teilgenommen habe-auch die Mädchen habe ich nicht geärgert(wozu auch,meine Banknachbarin fand ich ganz nett...)
    für lockere Sprüche und lustige Streiche war ich aber immer zu haben,wobei Streiche spielen nicht in Zerstörungswut ausarteten-meist in der Form von Kreide aufweichen,den Lehrerstuhl leicht anfeuchten oder die Klassentafel mit Speck einreiben....
    ...Ausnahme war die große Obstschlacht in Klasse 7,man,war dat ´ne Sauerei....
    ... eine Ausnahme waren auch zwei Einträge in´s Klassenbuch kurz hintereinander in der 8.Klasse
    ...erst für´s Beifallklatschen (Lehrerin verhängte kollektive Strafarbeit,obwohl nur einer was ausgefressen hatte)
    ...am nächsten Tag die nächste für meine vorherige Ankündigung,diese Strafarbeit erst gar nicht auszuführen (wozu auch-ich war´s ja nicht)

    bei schlechten Noten habe ich die Schulhefte nicht immer meinen Eltern vorgelegt zwecks Unterschrift sondern diese selbst vorgenommen (alles eine Frage des Trainings und gepaart mit einer ruhigen Hand...)

    nach dem Verpaffen von drei Zigaretten mit 14 hab´ich bis heute keine Zigaretten mehr angefaßt,weils mir einfach nichts gegeben hat.
    Bier gab´s auch erst mit 14,aber getrunken habe ich auch nicht bis zum Umfallen,alles in Maßen eben.

  8. #37
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.815

    AW: Jugend von heute: Waren wir damals genauso schlimm?

    BTW: Bei "American Reunion" gibts diesbezüglich ne witzige Szene am Strand: Die in die Jahre gekommenen Schwerenöter beobachten die Jugend von heute beim Ärgern der Mädels:

    "So schlimm waren wir daaamals (TM) doch nicht, oder?"

  9. #38
    Benutzerbild von Fenrisulfur

    Registriert seit
    23.09.2012
    Beiträge
    71

    AW: Jugend von heute: Waren wir damals genauso schlimm?

    nee...also um zum Ursprung des Themas zurück zu kommen...sowas wie ne "facebook-party" is ja wohl ne völlige verfehlung des 21. Jahrhunderts! Ich kenne einige 14-15 Jährige die nur noch geildrauf sind, möglichst viele "Freunde" zu sammeln. Wie sollen die Kiddies das auch lernen zu unterscheiden, was "real" und was "virtuell" ist?

    Will hier keinen Krieg gegen den "Apfel" oder das "Fenster" führen, aber ich persönlich (und ein paar gute Freunde) haben uns schon 1999 darauf beschränkt die Abi Arbeiten und dann die Diplomarbeiten als " herkömmliche" (text/diagramm) Werke zu veröffentlichen..."Wir hatten ja nix....!" war mehr ein Vorteil als ein Nachteil wie ich finde!

    PS: mein erster "PC" war ein "Schneider Professional Home Computer" mit 3,5" externer Festplatte...da hab ich das 10-Finger-schreiben gelernt!

  10. #39
    Benutzerbild von lautlos

    Registriert seit
    18.08.2003
    Beiträge
    571

    AW: Jugend von heute: Waren wir damals genauso schlimm?

    Als "Verfehlung" würde ich so eine Party eigentlich nicht bezeichnen. Richtig genutzt, erreicht das wahrscheinlich schnell und unkompliziert den gewünschten Empfänger. Die Welt dreht sich weiter und die Jugendlichen nutzen eben einfach das Potential der Technik - ich find das ok. Nur möchte ich nicht in der Haut des Polizisten stecken, der dann immer den Kopf für ein paar Party-Hooligans hinhalten muss, die als versoffener Mob durch die Vorgärten marodieren. Solche Auswüchse sollte man dann auch nicht als Feier adeln, sondern als das, was sie eigentlich ist: eine Mischung aus 1. Mai und einem Flashmob, mit der die Jugend gegen ihre Ohnmächtigkeit rebelliert.

    Nebenbei: Wieso eigentlich "Facebook-Party"? Wenn ich öffentlich eine Sause ankündige, ist das dann eine "Litfaßsäulen-Party"? Oder eine "GMX-Party", wenn die Teilnehmer ein Konto dort haben?

  11. #40
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.815

    AW: Jugend von heute: Waren wir damals genauso schlimm?

    Zitat Zitat von lautlos Beitrag anzeigen
    Als "Verfehlung" würde ich so eine Party eigentlich nicht bezeichnen. Richtig genutzt, erreicht das wahrscheinlich schnell und unkompliziert den gewünschten Empfänger.
    So wie hier?



    Polizisten überwältigen einen jungen Mann. Eine Facbook-Party ist in der niederländischen Stadt Haren aus dem Ruder gelaufen

    Haren - Facebook-Party in den Niederlanden eskaliert - Aus aller Welt - Hamburger Abendblatt

    Aber stimmt: Hirn 2.0 hat man schon immer gebraucht: Daaamals (TM) um die Telefonrechnung bei den langen Sessions mit dem Akustikkoppler im Auge zu behalten, und heute sollte man ein Häkchen bei dem Wort "Privatfeier" setzen (wenn man denn meint sich unbedingt bei der Datenkrake Facebook anmelden zu müssen)

Ähnliche Themen

  1. Im Freibad - damals und heute
    Von Die Luftgitarre im Forum 80er / 80s - FASHION & LIFESTYLE
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 22.05.2017, 20:30
  2. Diese Jugend von heute... :-)
    Von Babooshka im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 26.10.2011, 15:53
  3. Radio damals. Und heute?
    Von dj.forklift im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 29.10.2003, 04:53
  4. Damals im "Haus der Jugend"
    Von Die Luftgitarre im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.08.2003, 17:18
  5. Unterschide heute und damals
    Von davidbee im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.08.2003, 22:57