Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 41

Kriminalfälle der 80er-Jahre

Erstellt von Pepper-Horst, 24.05.2010, 19:48 Uhr · 40 Antworten · 23.996 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Kriminalfälle der 80er-Jahre

    1981 wurden in Berlin zwei Mädchen im Wald tot aufgefunden, norwegische Schülerinnen, die auf Klassenfahrt gewesen waren. Sie waren vergewaltigt und gequält worden und sehr schlimm zugerichtet; die eine war bei einem Fluchtversuch mehrmals überfahren worden. Fieberhaft suchte man den Mörder... und viele von uns Teenagermädels durften abends nicht (mehr) weggehen. Einige Jahre später wurde eine 20-jährige Touristin im Keller des Europacenters vergewaltigt und gequält, aber der Täter hatte ihr seinen Namen und noch einiges mehr verraten, sodass sie, die diese Tat giottseidank lebend überstanden hatte, bei der Polizei ziemlich genaue Angaben machen konnte. So fand man den Täter, Fredi Rudnik sein Name, recht bald und es stellte sich heraus, dass er neben einem weiteren Mord auch die beiden Norwegerinnen auf dem Gewissen hatte. Diese hatte er im Berliner Nachtleben kennen gelernt und da Rudnik so brav und harmlos aussah und noch recht jung war (24), waren sie mit ihm mitgegangen, genau wie die Touristin nach ihnen. Rudnik war ein überaus sadistischer Vergewaltiger, der mit einem regelrechten Quäl-Utensilienkoffer loszog, um sich seine Opfer zu suchen. Ich schätze mal, er bekam damals lebenslänglich mit anschließender Sicherheitsverwahrung, denn man hat nie mehr was von ihm gehört.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von okinawa

    Registriert seit
    31.10.2004
    Beiträge
    1.752

    AW: Kriminalfälle der 80er-Jahre

    Einen Fall über den ich erst im Nachhinein gestolpert bin + der auch in verschiedener Form Einzug in die TV Landschaft erhalten hat (u.a. diente er auch einer Polizeiruf 110 Folge als Vorlage), ist der 1981 verübte Mord an Lars Bense aus Halle-Neustadt - auch bekannt als Kreuzworträtselmord. Detaillierte Informationen zu dem Fall bei Wikipedia.

  4. #13
    Benutzerbild von Castor Troy

    Registriert seit
    10.07.2002
    Beiträge
    5.392

  5. #14
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624

    AW: Kriminalfälle der 80er-Jahre

    Olof Palme wurde 1986 ermordet.... [ame=http://de.wikipedia.org/wiki/Olof_Palme]Olof Palme ? Wikipedia[/ame]

  6. #15
    Benutzerbild von timosend

    Registriert seit
    03.12.2005
    Beiträge
    620

    AW: Kriminalfälle der 80er-Jahre

    Alfred Herrhausen wurde am 30.11.89 durch ein Bombenattentat der RAF ermordet. Als Vorstandssprecherder Deutschen Bank war ein damals eine zentrale (wenn auch umstrittene) Person des öffentlichen Lebens.

  7. #16
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370

    AW: Kriminalfälle der 80er-Jahre

    Wurden eigentlich die Entführung der beiden Krobzucker-Kinder (muss so um 1980/81 gewesen sein) gefasst und verurteilt?

  8. #17
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765

    AW: Kriminalfälle der 80er-Jahre

    Ist zwar "Vor 80er", wurde aber in den 80ern verurteilt und hat mich durch meine frühe Kindheit begleitet: „Der Menschenfresser von Duisburg“.

    [ame="http://de.wikipedia.org/wiki/Joachim_Kroll"]Joachim Kroll[/ame] und Thomas Meiser - Der Menschenfresser von Duisburg



    Der Bullemann zog bei uns Kindern nicht mehr, da bekamen wir dann zu hören: "Sei zeitig zu Hause, sonst fängt dich noch der Kroll im Dunkeln."

    Schlimme Geschichte und wer sehr sensibel ist, sollte die Links oben nicht anklicken

  9. #18
    Benutzerbild von Minne

    Registriert seit
    03.10.2005
    Beiträge
    630

    AW: Kriminalfälle der 80er-Jahre

    Arno Funke alias "Dagobert"
    begann seine Erpressung 1988.
    Er hatte große Sympathien in der Öffentlichkeit und narrte die Polizei fast 6 Jahre lang.

    [ame]http://de.wikipedia.org/wiki/Arno_Funke[/ame]

  10. #19
    Benutzerbild von Pepper-Horst

    Registriert seit
    29.12.2006
    Beiträge
    120

    AW: Kriminalfälle der 80er-Jahre

    Der Fall Barschel gibt ja heute noch sehr viele Rätsel auf. Nun ist es so, dass ich den Fall von früher Kindheit an verfolgt habe - Barschel kam aus meiner Heimatstadt. Aussagekräftig finde ich allein schon die konträren Ansichten der beiden Staatsanwälte, Wille und Rex. Ersterer unterstützt die Mordthese, hat darüber gar ein Buch geschrieben, das er veröffentlichen wollte. Einzig Generalstaatsanwalt Rex wusste dies zu verhindern; genauso, wie er für jedes Mord-Indiz eine andere, passende suizidale Version parat hält.

    Tatsächlich gibt es keine eindeutigen Beweise oder Indizien. Weder für das eine, noch das andere. Mir ist die Person Reiner Pfeiffer, Medienreferent mit schleierhafter Vergangenheit, suspekter als sie ohnehin schon erscheint. Er war es, der den Stein ins Rollen brachte. Und sein "Deckname" taucht kurz vor Barschels Tod nochmal in den persönlichen Unterlagen des MP a.D. auf. Ich finde es im Nachhinein auch mehr als offensichtlich, dass jedwede Schmutzkampagnen gegen die SPD von Pfeiffer ausgingen. Er war der Einzige, der davon profitierte; selbst Engholm musste Jahre später seinen Hut nehmen.

    Ob ich an die wilden Verschwörungstheorien mit Waffenhändlern aus dem nahen Osten etc. glauben soll? Ich weiß nicht. Wenn es ein derartiges Mordmotiv gegeben hat, so gab es aber sicher keinen besseren Zeitpunkt. Generalstaatsanwalt Rex geht von einem Selbstmord aus, erklärt die verwirrenden Umstände am Auffindeort mit "irrationalem Handeln infolge Medikamentanmissbrauchs". Ein abgerissener Knopf samt Garn in allen vier Löchern wurde im Flur gefunden, Barschels Krawatte hingegen ordnungsgemäß gebunden, die Schuhe waren einerseits im Flur, andererseits nass neben der Badewanne aufgefunden worden, ein Handtuch mit Spuren von Barschels Schuh fand man neben der Tür.

    Wer torkelt in so einem Bewusstsein durch's Hotelzimmer, legt sich zum Sterben danach zielgerichtet in die Badewanne? Er hinterließ auch keinen Abschiedsbrief, obgleich an diesem Tag ein letztes Gespräch mit seiner Frau am Telefon stattfand. Es existieren ja mittlerweile soviele Theorien, dass selbst ich den Überblick verloren habe. Vor Jahren bspw. - Ende der 90er oder so - wurden Barschels Witwe Briefe aus Spanien zugesandt. Briefe, in denen ein angeblich im Sterben liegender Spanier die Tat gestand. Die Briefe wurden tatsächlich in Spanien in den Briefkasten geworfen; graphologische Untersuchungen angeordnet, die durchaus schlüssig erschienen. Außerdem vergaß der Absender die PLZ neben die adressierte Stadt zu schreiben, bzw. wusste sie nicht. Die Spur wurde irgendwann als "übler Scherz" zu den Akten gelegt.
    Derart Wildes kommt immer mal wieder ans Tageslicht. Ich glaube, die Lösung ist sehr viel simpler. Und auch ich tendiere zur Fremdverschuldung, sprich: Mord.

  11. #20
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.851

    AW: Kriminalfälle der 80er-Jahre

    Auch wenn es sich erst 1992 ereignete, möchte ich an diesen rätselhaften Fall erinnern:

    Der Mord an Petra Kelly mit anschließendem Suizid ihres Mörders und Lebensgefährten Gert Bastian!

    Hochrangiger Offizier und Politikerin, die zudem Mitbegründerin ihrer Partei war...
    Schon seltsam, dass da nie rausgefunden wurde, was dahinter steckte...

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 80er jahre TV
    Von Heiko im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.07.2009, 20:50
  2. 80er Jahre Kleidung mit 80er Jahre Figur
    Von fernanda im Forum 80er / 80s - VERKAUFEN / TO VEND
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.02.2008, 17:17
  3. 12" der 80er-Jahre
    Von falco33 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.03.2006, 21:44
  4. 80er jahre DVD`s
    Von RIO DER 2 im Forum 80er / 80s - VERKAUFEN / TO VEND
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.12.2004, 17:24
  5. BITTE AN ALLES 80er Jahre Fans... [80er Sounds]
    Von The M im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.07.2004, 22:41