Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Mint Platten nach fast 30 Jahren ... manchmal ...

Erstellt von ICHBINZACHI, 30.03.2013, 11:13 Uhr · 5 Antworten · 768 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von ICHBINZACHI

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    6.386

    Mint Platten nach fast 30 Jahren ... manchmal ...

    wäre ich damals froh gewesen im Laden so eine Qualität zu bekommen.
    Grade in Läden wo viel gegrabbelt wurde in den Kisten ...


    Also beim ansehen der Maxi von Fux "Der Stoff aus dem meine Träume sind" dachte ich ich träume und bin noch in den 80er Jahren ... das Vinyl war wie unberührt und nur 2 oder 3 kleine Staubpartikel ...


    Und läuft sowas von ohne jedes Knistergeräusch sowohl am Anfang und am Ende ... sowas ist irgendwie geil
    ... Oder?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Mint Platten nach fast 30 Jahren ... manchmal ...

    Mit sowas kann ich auch aufwarten. Kann jemand die Maxisingle "Disco do Brasil" von Mokka gebrauchen? Ist die gar was wert und ich weiß es nicht?

  4. #3
    Benutzerbild von Heiko2609

    Registriert seit
    21.09.2008
    Beiträge
    271

    AW: Mint Platten nach fast 30 Jahren ... manchmal ...

    Ich bin seit 2003 auch immer mal wieder unterwegs in den kleinen Geschäften, die in den letzten 10 - 15 Jahren entstanden sind. In Karlsruhe gibt/gab es immer so 3 - 5 Läden mit Secondhandware an CD und Vinyl teilweise auch neues Vinyl. Drei haben sich davon gehalten. Und natürlich die Antik- und Flohmärkte und Ebay.
    Wobei man bei ersteren die Vorteile hat auch qualitativ rein zu hören, ob der optische Zustand auch dem akustischen entspricht.

    Klassikhörer haben bezüglich alter aber neuwertiger Vinyls die beste Auswahl und das oftmals für gerade 1 oder 2 €.
    Bei Rock/Pop ist der Anteil von mint-wertigen Platten niedriger.

    In Baden-Baden gab es bis ca. 2007 ein kleines Musikfachgeschäft, wo ich 2003 noch ein paar NOS(New Old Stock) Exemplare an Schallplatten aus den 80ern fand und habe eine U 2 - The unforgettable fire mitgenommen.
    Die hatten am Ende auch noch ein kleines Angebot an Gebrauchtvinyl.

  5. #4
    Benutzerbild von Peter

    Registriert seit
    11.09.2003
    Beiträge
    1.907

    AW: Mint Platten nach fast 30 Jahren ... manchmal ...

    Ich bin über 10 Jahre lang über die Flohmärkte der Umgebung gegangen und habe mir CD's, Single- CD's und vor allen Dingen Vinyl- Maxis mitgenommen.
    Bei letzterem ist es mir nicht nur auf den Zustand des Vinyls, sondern auch auf den des Covers angekommen. Meist habe ich die Sachen gekauft, die in beiden Fällen mind. guten Zustand hatten. Ausnahmen habe ich lediglich bei Raritäten gemacht - da wurde auch mal bei stark gebrauchten Cover zugeschlagen.
    Auch in der Bucht habe ich schon einige Sachen erworben.
    Kleiner Tipp: Wer sammelt bzw. mit dem Sammeln anfangen möchte, der hat es in der Bucht gegenüber vor einigen Jahren recht leicht - die Preise sind - zumindest bei den Maxis - stark nach unten gegangen.

  6. #5
    Benutzerbild von lesscities

    Registriert seit
    29.10.2010
    Beiträge
    575

    AW: Mint Platten nach fast 30 Jahren ... manchmal ...

    Tja, ich bin seit 1999 sammelnderweise in Second Hand Läden und Flohmärkten unterwegs, damal stieß fast ein Jeder das Vinyl ab, ich kaufte es auf, ne Maxi für 25 Pfennig..Heutzutage undenkbar. Deshalb habe ich wohl auch nun eine Sammlung von fast 10000 Scheiben, fast die Hälfte Maxi-Singles..
    Das mit den "schlechteren Covers" stimmt... So fand ich letztes Jahr auf dem Münsteraner Promenaden-Flohmarkt "Bela Lugosi's Dead" von Bauhaus für 50 Cent, das Cover total abgegriffen aber die Platte selber "very good", und mal ehrlich: Man kann ja auch mal ne besser erhaltene Hülle umtauschen, ich kaufe gerne doppelt, um später Cover oder Scheibe auszutauschen, nur: NATÜRLICH baugleich müssen sie schon sein...

  7. #6
    Benutzerbild von Peter

    Registriert seit
    11.09.2003
    Beiträge
    1.907

    AW: Mint Platten nach fast 30 Jahren ... manchmal ...

    Diesbezüglich hatte ich auch mal Glück - habe mal einen Stapel Maxis geschenkt bekommen - von nem DJ. Viel Müll, aber u. a. eine besondere Scheibe war doch dabei - Jessica - Cest la vie - habe ich mittlerweile verkauft - hat (mit Macke im Cover) gut was gebracht

Ähnliche Themen

  1. 5 Lieder seit fast 20 Jahren gesucht
    Von mad44 im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.07.2012, 10:02
  2. Antworten nach 25 Jahren
    Von bubu im Forum 80er / 80s - HARD’N’HEAVY
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.08.2010, 12:46
  3. ABBA-Star: Comeback nach 17 Jahren
    Von bamalama im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 06.11.2008, 10:11
  4. Sandra: Scheidung nach 20 Jahren Ehe
    Von 666meng666 im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 23.10.2008, 20:40
  5. OMD - Maid Of Orleans: Charts Re-Entry nach 26 Jahren
    Von Dazzle im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.07.2008, 08:35